UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

CATALIS SE EO-,10 auf zu neuen Höhen

Seite 12 von 59
neuester Beitrag: 04.02.15 13:17
eröffnet am: 12.07.13 17:07 von: jajojo2 Anzahl Beiträge: 1458
neuester Beitrag: 04.02.15 13:17 von: GandalfsErbe Leser gesamt: 165215
davon Heute: 32
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 59  Weiter  

100624 Postings, 7567 Tage Katjuschaist das denn das erste Mal, das Catalis auf ner

 
  
    
1
31.10.13 18:06
Kapitalmarktkonferenz ist?  

684 Postings, 3254 Tage jajojo2also

 
  
    
1
31.10.13 18:16
im Frühjahr waren sie auch vertreten - siehe #270
sowie die Homepage zur Übersicht und Info :http://www.7sins7chances.de/
- auch für andere Investitionsüberlegungen interessant ;-)  

100624 Postings, 7567 Tage Katjuschawar auch mehr ne rhetorische Frage wegen #274

 
  
    
2
31.10.13 18:21

780 Postings, 2840 Tage Kuli77War mir so nicht bewusst!

 
  
    
1
31.10.13 18:28
nachdem ich gegoogelt habe, ist´s mir auch aufgefallen, dass die bereits im Frühjahr und März 2009, wie auf der Hompage vermerkt, teilgenommen haben. Dachte, das wäre was Besonderes. Erst informieren, dann posten...  

684 Postings, 3254 Tage jajojo2sorry Kuli

 
  
    
1
31.10.13 18:39
hatte mit Katjuscha über BM schon überlegt Posting löschen zu lassen ,allerdings wer weiß schon ,was diesmal rauskommt ;-) ....  

780 Postings, 2840 Tage Kuli77verzeiht mir

 
  
    
1
31.10.13 19:02
den in euren Augen unqualifizierten Beitrag. Ich hab´s auch nicht so mit Charttechnik und Orderbüchern etc, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt. Das Einzige was ich weiß ist, das man unten kaufen und oben verkaufen muss. Denke trotzdem, dass sich Catalis in Kürze sehr positiv entwickeln wird.
In diesem Sinne schönen Abend - Ich mache jetzt Feierabend.  

684 Postings, 3254 Tage jajojo2Kuli

 
  
    
2
31.10.13 19:08
war nicht unqualifiziert ,sondern berechtigt und Katjuscha ist uns wohl hinsichtlich Charts ,Börse ect. weit voraus  

100624 Postings, 7567 Tage Katjuschanun übertreibt mal nicht! Ich hab jajojo2

 
  
    
3
31.10.13 19:32
über BM schon gesagt, dass es ja nur ein Missverständnis vorhin war und er daher keinesfalls irgendwelche Postings löschen lassen soll. Was soll der Quatsch?

Also belasst es dabei!

Und unqualifiert ist an euren Postings auch nichts. Ich wollt ja nur davor warnen, nicht allzu eurphorisch zu sein, denn weder werden Unternehmen wirklich bekannter durch Kapitalmarktkonferenzen noch gibt es dort oft besondere Neueigkeiten. Es geht meist nur darum, den aktuellen Stand der Geschäftsentwicklung virzustellen, und sicherlich kann manch einer darauf anspringen und kauft dann die Aktie. Da Catalis aber viel zu klein für Fonds ist, ist es eher was für uns Privatanleger. Und da von uns eher wenig auf solchen kapitalmarktkonferenzen sind, bringen sie so direkt eher wenig, es sei denn es gibt eben News. Kommt aber eher selten vor, wobei beispielsweise das EK Forum dabei manchmal nen guter Zeitpunkt für News ist, da viele Unternehmen das nutzen, um am gleichen Tag die Q3-Zahlen zu veröffentlichen.  

684 Postings, 3254 Tage jajojo2Einblicke

 
  
    
1
31.10.13 21:18
in die Arbeitswelt von Kuju und ihre Beziehung zu Microsoft :
http://www.gamesindustry.biz/articles/...is-thriving-on-work-for-hire  

109 Postings, 4543 Tage Majo_Tinoweiter so

 
  
    
2
03.11.13 17:58
Hallo zusammen,

sieht doch endlich wieder gut aus, also mein langes aussitzen hat sich gelohnt.
hätte doch bei kursen um die 0,40 Euro noch einmal nachlegen sollen, aber soviel mut hatte ich nicht.
also wenn man sich alles mit entsprechenden abstand anschaut, dann ist hier eine absolute rakete am start. hier sind kurse um die 20 Euro locker drin und das kann schnell gehen. nur meine meinung ich bin seit 2009 investiert.  

359 Postings, 3664 Tage Small Cap 201020 Euro?

 
  
    
03.11.13 19:01
Was hast denn du geraucht? Ich würde sagen eher 200.......  

100624 Postings, 7567 Tage Katjuschasplittbereinigt 200

 
  
    
03.11.13 19:14
eigentlich in solchen Fällen immer 'tausend'.  

13917 Postings, 5578 Tage ScansoftCatalis wird das zweite

 
  
    
03.11.13 20:29
Apple. Ihr habt alle keine Ahnung!
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

100624 Postings, 7567 Tage Katjuschaeher Disney

 
  
    
03.11.13 20:30

152 Postings, 3200 Tage senna7das heisst doch

 
  
    
1
04.11.13 09:22

Dausssendd im fränkischen cool

 

13917 Postings, 5578 Tage ScansoftSolide Zahlen

 
  
    
1
04.11.13 13:55
aber auch keine Überraschungen. Man ist weiter auf Kurs und entsprechend optimistisch. Die Ebitmarge steigt auf 7,5% und hat damit weiterhin deutlich Spielraum nach oben.  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

152 Postings, 3200 Tage senna7Die Neun Monats Zahlen für 2013

 
  
    
3
04.11.13 13:58

untermauern unsere bisherige positive Entwicklung - die Ertragsaussichten für das Geschäftsjahr 2013 werden bestätigt

Eindhoven, 4. November 2013 - Catalis SE, weltweiter Dienstleister für die digitale Medien- und Unterhaltungsindustrie, freut sich, seine Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2013 bekannt geben zu können. Die Geschäftseinheiten der Catalis SE entwickelten sich in den ersten neun Monaten sehr positiv, dementsprechend können wir die bisherige Jahresprognose für das Geschäftsjahr 2013 weiterhin bestätigen.

Die ungeprüften Zahlen auf Konzernebene für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2013 lauten wie folgt:

- Konzernumsatz im dritten Quartal beträgt EUR 7,2 Mio. (2012: EUR 7,3 Mio.)

- EBIT Q3 bei EUR 0,5 Mio. (2012: EUR 0,4 Mio.)

- EBIT für die ersten neun Monate 2013 gestiegen auf EUR 1,6 Mio.(2012: EUR 0,6 Mio.)

- Neun Monats Umsatz erhöht auf EUR 21,4 Mio. (2012: EUR 20,8 Mio.)

Im Geschäftsjahr 2013 prognostiziert die Catalis Gruppe ein Umsatzwachstum im mitteleren einstelligen Prozentbereich. Die EBIT Marge wird höher als im Geschäftsjahr 2012 (3%) und der Cashflow wird deutlich positiv ausfallen. Die Umsatzerlöse der Catalis Gruppe stiegen in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um 3.0% auf EUR 21,4 Mio. Weiterhin gab es deutliche Verbesserungen bei den Ergebniszahlen der Gesellschaft: In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres stieg das operative Ergebnis (EBIT) inklusive der Einmalkosten um 166.7% auf EUR 1,6 Mio. im Jahresvergleich. Noch wichtiger ist, dass die EBIT Marge um 5.1 Prozentpunkte auf 7.5% gestiegen ist (Vorjahr: 2.4%).

Unsere 100%igen Töchter, Testronic Labs und Kuju, entwickelten sich im Berichts-zeitraum wie folgt: Die Umsatzerlöse von Testronic beliefen sich im dritten Quartal auf EUR 5,0 Mio. (2012: EUR 4,6 Mio.). Testronic erwirtschaftete ein EBIT im Berichtszeitraum in Höhe von EUR 0,5 Mio. (2012: EUR 4,6 Mio.). In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2013 beliefen sich die Umsätze auf EUR 14,5 Mio. (2012: EUR 12,1 Mio.) was einem prozentualen Anstieg von 19,8% entspricht. Das EBIT von Testronic für die ersten neun Monate 2013 beträgt EUR 1,5 Mio. (2012: EUR 1,3 Mio.), eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um 15,4%. Im dritten Quartal erwirtschaftete Kuju Umsatzerlöse in Höhe von EUR 2,2 Mio. (2012: EUR 2,6 Mio.) und ein EBIT von EUR 0,3 Mio. (2012: EUR 0,0 Mio.). In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2013 betrugen die Umsatzerlöse EUR 6,6 Mio. (2012: EUR 8,5 Mio.). Trotz des Umsatzrückgangs stieg Kujus EBIT auf EUR 1,1 Mio. (2012: EUR 0,5 Mio.), ein Anstieg im Jahresvergleich von 120,0%.




'Die bisherigen Erfolge zeigen, dass wir auf aufgrund der bisherigen Maßnahmen, der Anpassung unserer Geschäftseinheiten, auf dem richtigen Weg sind. Es ist daher selbstverständlich, dass wir den eingeschlagenen Weg auch weiterhin beschreiten werden. Der Konzern kann inzwischen auf ein starkes und nachhaltiges Ergebniswachstum zurückblicken und diese Ergebnisentwicklung bestätigt erneut die Belastbarkeit der Gruppe im aktuellen Wirtschaftsklima. Unser Ziel ist weiterhin die Verbesserung der Profitabilität und des Cashflows der Gesellschaft um damit unseren Aktionären eine nachhaltige Rendite zu ermöglichen. Wir sind der Auffassung, dass sich diese Fixierung in nachhaltigen positiven Ergebnissen bei den Aktionären widerspiegeln wird, die im Vergleich zu unserer Peer Group börsennotierter Unternehmen besonders hervorsticht. Wir erwarten eine deutliche Verbesserung bei den Umsätzen und dem Gewinn für 2013 in allen unseren Geschäftseinheiten ', kommentiert Dominic Wheatley die Quartalszahlen.

Wir bleiben weiterhin optimistisch für das vierte Quartal und bestätigen daher unsere Jahresprognose auf Konzernebene. Der Quartalsbericht wird voraussichtlich Mitte November veröffentlicht.


http://www.finanznachrichten.de/...-geschaeftsjahr-2013-werde-016.htm

 

4085 Postings, 2587 Tage GandalfsErbeClever.

 
  
    
04.11.13 14:38
Da haben die Herren ja einen cleveren Zeitpunkt gewählt für die Verkündung der Zahlen. Das erleichtert den Auftritt auf der baldigen Kapitalmaktkonferenz. Schön.  

359 Postings, 3664 Tage Small Cap 2010Finde die Zahlen okay

 
  
    
1
04.11.13 14:45
aber nicht berauschent, nach dem 1 Hj hätte ich mir mehr erwartet, vor allem da das 2 HJ eigentlich ja das stärkere sein soll, leichter Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr hm verursacht durch Kujiu, Testronic war gut......alles in allem fürmich gemischt, EBIT mit 0,5 Mio. im Vergleich zum ersten HJ auch keine große verbesserung, denke dieses Ergebnis sollte bereits eingepreist sein und für keinen weiteren großen ANstieg ausreichen, nach den 30% in den letzten Wochen........Diskussion wäre fein......  

13917 Postings, 5578 Tage ScansoftDie Kostenseite schein man

 
  
    
1
04.11.13 14:51
inbesondere bei Kuju mittlerweile wirklich im Griff zu haben. Was jetzt noch fehlt ist ein stärkeres Umsatzwachstum. Hier hoffe ich, dass Testronic in den nächsten Quartalen wieder stärker zulegen kann.

Ansonsten ist hier trotz des Anstiegs noch recht wenig "eingepreist". Catalis hat noch Margensteigerungspotential und das fortlaufende Deleveraging führt zu weiter sinken Risikoabschlägen. Diese Kombination birgt noch einiges an Kurspotential.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

359 Postings, 3664 Tage Small Cap 2010Einverstanden, aber die Wachstumsdynamik

 
  
    
04.11.13 14:57
von Testronic hat in Q3 auch etwas nachgelassen, hatte ehrlich gesagt auf etwas mehr gehofft und er Umsatz von Kujiu ist ja erneut um fast 20% geschrumpft.......wenn sich das bei Kuju nicht mal ändert könnte mal der Goddwill in Gefahr sein.........  

4085 Postings, 2587 Tage GandalfsErbeZahlen gut.

 
  
    
04.11.13 15:05
Es geht erstmal darum, in ruhiges Fahrwasser zu kommen bzw. darin zu bleiben. Und die Zahlen zeigen, dass das zu klappen scheint. In Hinblick auf die aktuelle MK von ca. 6Mio. sehe ich deutliches Aufwärtspotential.  

359 Postings, 3664 Tage Small Cap 2010Mk 6 Mio? da solltest du aber besser noch einmal

 
  
    
04.11.13 15:09
nachrechnen, die MK beträgt aktuell 13 Mio zusätzlich 6 Mio Debt somit ein EV von 19 Mio. bei einem Umsatz von knapp 30 Mio (somit 0,7x Umsatz, bei ner 7,5% EBIT Marge nicht viel zu wenig) und einem EBITDA von ca. 3,5 Mio jetzt nicht mehr derart günstig, dass man sagen müsste nix wie rein.......mittlerweile ist schon ein gutes Stück der Restrukturierung eingepreist imo  

4085 Postings, 2587 Tage GandalfsErbeStimmt.

 
  
    
04.11.13 15:11
Rechenfehler. Sorry.

Dennoch bei vorgelegten Zahlen und sinnvoller Unternehmensstrategie bietet sich viel Aufwärtspotential.  

100624 Postings, 7567 Tage KatjuschaAlso bei 1,63 sagt mir meine schlaue Excel-Datei

 
  
    
2
04.11.13 15:33
dass Catalis bei unterstellten 5% Umsatzwachstum um 10% Gewinnwachstum im Jahr 2014 mit KGV von 7,8 sowie EV/Ebitda von 5,7 bewertet ist.

Ich würd mal so sagen. Catalis ist schon noch ein Kauf, wenn man das mal mit den allermeisten anderen Aktien vergleicht, aber es kann natürlich gut sein, dass man nach dem Kursanstieg der letzten Wochen jetzt erstmal ne Weile seitwärts geht. Grob geschäftzt würde sich charttechnisch eine Seitwärtsphase zwischen 1,45 und 1,85 ? anbieten. Mittelfristig sollte der Kurs aber weiter steigen. Bis Februar/März aber eher seitwärts.

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_catalis.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
chart_3years_catalis.png

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 59  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben