UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Telegate: 100 Millionen Euro in Reichweite - Divid

Seite 103 von 105
neuester Beitrag: 13.05.20 22:51
eröffnet am: 11.10.10 17:48 von: 011178E Anzahl Beiträge: 2601
neuester Beitrag: 13.05.20 22:51 von: UpUpandAw. Leser gesamt: 391702
davon Heute: 29
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 101 | 102 |
| 104 | 105 Weiter  

7 Postings, 1097 Tage TomBookerSehr gute Zahlen

 
  
    
1
30.11.17 14:20
Herr Ben-Optimist, dann haben Sie einen anderen 9-Monatsbericht gelesen als ich. Die 11880 S. befindet sich voll im Aufschwung. Die Zahlen werden von Quartal zu Quartal besser. Man muss halt auch alle Quartalsberichte der letzten zwei Jahre richtig lesen, um zu erkennen, wie es aufwärts geht. Endlich wieder. Da gebe ich Ihnen recht, es wurde auch schön langsam Zeit. Aber ein Unternehmen praktisch zu 60-70 % komplett umzubauen, das erfordert nun mal Zeit. Und die 11880 S. such ja bereist seit Monaten händeringend neue Mitarbeiter für die neuen Geschäftsbereiche. Das würde ein Unternehmen kaum tun, wenn es schlecht wirtschaften würde und keine Arbeit für die Arbeitnehmer hätte.

Ich sehe die 11880 S. in einem Jahr bei mindestens ? 5,00, wenn sich die Entwicklung so fortsetzt. Und daran habe ich, so wie das Jahr 2017 verlaufen ist, keine Zweifel. Die ? 5,00 errechnen sich ganz einfach aus MK und EB, wenn man von der aktuellen Geschäftsentwicklung ausgeht. Aber da das Unternehmen nun ja komplett umgebaut wurde, profitiert man nun von Monat zu Monat mehr, denn die Einmalkosten für den Umbau sind ja nun getätigt.

Allen 11880 S. Aktionären ein gutes Jahr 2019!  

1568 Postings, 3157 Tage Ben-OptimistNa Mr Tom Booker

 
  
    
30.11.17 16:44
dann hoffe ich Mal dass Ihr Interesse an dem Unternehmen von längerer Dauer ist.
Skepsis ist bei mir immer dann angebracht, wenn plötzlich jemand auftaucht, der sich heute bei arriva anmeldet und sein erster Post gleich mal extrem positiv gegenüber einem Unternehmen äussert, dass sich nun mal seit Jahren auf dem Sinkflug befindet, und die Versprechen des Managements in den letzten Jahren nicht sonderlich vertrauensfördernd waren.

Und wenn Sie den einen oder anderen meiner Posts gelesen haben, sehe ich eben über den langen Zeitverlauf zwar Fortschritte, aber eben auch die burn rate der letzten Jahre.
Und ja, ich lese den 9M-Bericht eben anders, ich konzentriere mich da auf einige Kennzahlen, oder auch mal eine Bilanzposition...
und dann frage ich sie: bei einem Jahresumsatz von ca. 20-25 Mio - fast 50-60% als Fo. a. LuL auszuweisen... (vielleicht dem Firmenkonstrukt geschuldet?)  - und die Rest-Liquidität schmilzt munter weiter ab (stichtagsbezogen?) -
Sorry, ich würde es mir/ allen gebeutelten Aktionären aber auch vor allem den Mitarbeitern wünschen, dass die vielen Millionen, die hier bis dato versenkt wurden, zu Gewinn führen und die Kurse wieder in die Regionen gelangen, die Ihnen vorschweben.

 

7 Postings, 1097 Tage TomBookerDann sind wir ja einer Meinung ...

 
  
    
30.11.17 17:35
... zum Ende zumindest.

Ich habe schon seit einem gutem halben Jahr eine doch sehr hohe Anzahl an Aktien von der 11880 S. in meinem Depot. Aber das Schreiben in diesen Foren ist für mich nichts. Doch konnte ich Ihren Post nicht unbeantwortet lassen.

Das Geld, das "verbrannt" wurde, wurde sinnvoll in die Neuausrichtung des Unternehmens investiert.

Und nochmal. Ein Unternehmen, das am "untergehen" ist, sucht nicht händeringend neue Mitarbeiter für die neuen Geschäftsfelder, weil diese weit über Plan wachsen.

Das war's dann auch wieder mit meinem Schreiben im Forum. Im Dezember 2018 werden wir sehen, ob mein Kursziel von ca. ? 5,00, das wie geschrieben, einfach zu berechnen ist, erreicht wird.

Bis dahin.  

1568 Postings, 3157 Tage Ben-OptimistSchade, denn Mr TomBooker

 
  
    
30.11.17 17:49
macht auf mich den Eindruck, als ob er eben einiges zu dem Unternehmen und seiner Ausrichtung sagen könnte.
Und ich weiss, dass ich die Entwicklung der letzten Jahre - eben als Aktionär - sehr kritisch betrachte - und eine positive Stimme - mit fundamental/analytischen Kenntnissen würde dem Forum hier sicher gut tun -
ich hatte meine Verluste bewusst letztes Jahr realisiert - und bin mit einer für mich kleinen Restposition EK 0,55 dabei, und sollten wir tatsächlich die 5.-wieder sehen, dann freue ich mich umso mehr...

 

4 Postings, 1067 Tage FlotteLotte2Löschung

 
  
    
30.12.17 19:46

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.18 11:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

593 Postings, 4640 Tage Dow_JonesAufbruchstimmung bei 11880

 
  
    
02.01.18 11:41
Habe soeben mir den eingestellten Beitrag beim BRN angehört. Sofern er nur 50% seiner selbst gesteckten Ziele erreichen sollte, dann werden wir nach der etwas längeren als erwarteten Konsolidierung, einen sehr erfreulich Jahresauftakt sehen.

Hier der Link:



 

4 Postings, 1067 Tage FlotteLotte2Löschung

 
  
    
04.01.18 22:32

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.18 18:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 

1568 Postings, 3157 Tage Ben-Optimistna, vielelicht gibt es ja doch einen vernünftigen

 
  
    
05.01.18 12:25
Plan???
ich würde mir das wünschen, aber mir fehlt da der Glaube, und ich bleibe dabei, mir fehlt da noch immer das Konzept...

Aber vielleicht haben sie ja im Hintergund eine ganz ganz tolle Plattform entwickelt, die jemand unbedingt haben will, lasst euch schlucken von einem Großen, dann kommen vielleicht die 2.- wieder. Ansonsten wird die Liquidität bald aufgebraucht sein, und Banken sind da etwas restriktiver in der Kreditvergabe, da müsste schon mehr stimmen und mehr angeboten werden, als nur ein Name...  

4 Postings, 1067 Tage FlotteLotte2Produktwerbung. Keine Substanz

 
  
    
23.01.18 21:08
Ich verstehe nicht was das alles mit 11880 zu tun hat. Von welchem Kunden wird hier erzählt?
Bin gespannt was der Umsatz in 2017 abschließt. Maar hat Wachstum versprochen.  

55 Postings, 2340 Tage Urmel321wieso keine substanz?

 
  
    
24.01.18 09:02
Kann man nicht davon ausgehen, dass 10.000 Kunden das Angebot von werkenntdenbesten.de angenommen haben. Hieraus müssten doch Einnahmen (für Service 29? mtl.), also auf 10.000 Unternehmen gerechnet: 3,56 Mio. ? entstehen. Oder nicht?  

4 Postings, 1067 Tage FlotteLotte2Löschung

 
  
    
24.01.18 22:35

Moderation
Zeitpunkt: 25.01.18 10:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Unterstellung - Unseriöse Neu-ID.

 

 

1568 Postings, 3157 Tage Ben-Optimistpräzisiere deine Fragen Euro20

 
  
    
26.01.18 09:24
von welchem Zeitraum sprichst du, wenn du von stark fallenden Umsätzen sprichst?
(hier findet seit Jahren ein Wechsel des Geschäftsmodells statt, d..h. stark rückläufige Umsätze im klassischen Auskunftsgeschäft - und "digital" - Umsätze waren vor Jahren "hochgeprügelt" worden, mit massiven Vertriebsaufwendungen - aber eben nicht so nachhaltig... zumindest nach meiner Ansicht - und das Management muss hier (in meinen Augen nicht erst seit gestern) zeigen, dass darin eine Zukunft liegt - den Beweis sind sie aus meiner Sicht bis dato schuldig geblieben.
Da das ganze munter schon seit Jahren so geht (das Geld verbrennen meine ich) bin ich hier nur noch mit einer Restposition dabei.
Sollte es in 2018 nicht gelingen, brauchen Sie sicher bald Geld (bis dato komplett Eigenmittel) - und bei dem Verlauf der Zahlen, steigt hier mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sicher keine Bank ein - und neue Geldgeber???  

6 Postings, 1582 Tage NoLimitTraderEuro20

 
  
    
26.01.18 10:44
FlotteLotte wird wegen CEO-Bashing gesperrt, Euro20 übernimmt just am gleichen Tag den Staffelstab... Da bin ich ja mal gespannt ;-)  

1568 Postings, 3157 Tage Ben-Optimistsorry, euro20.

 
  
    
27.01.18 15:47
wenn ich sage, präzisiere deine Fragen, und du formulierst sie nicht, kann ich dir leider auch nicht helfen.
welche Fragen hast du konkret?
poste doch mal das, was du sonst im Markt so hörst, sonst bleibt das nebulös!!!  

55 Postings, 2340 Tage Urmel321@ Euro20

 
  
    
31.01.18 12:25
vielleicht hilft es dir, wenn du mal in die aktuelle Webcast hineinhörst, siehe HP
Am Ende werde eigentlich recht viele kritische Fragen vom CEO beantwortet:

Link:
http://www.audio-webcast.com/cgi-bin/...ntationOnline&netPid=5039  

34478 Postings, 7452 Tage Robingute News

 
  
    
1
19.02.18 09:00
heute morgen ; neue Großaktionäre . 52 Wochenhoch bei ? 1,44  

34478 Postings, 7452 Tage Robinzu wenig

 
  
    
19.02.18 09:32
Umsatz; wie immer  

6 Postings, 1582 Tage NoLimitTraderSo schlimm...

 
  
    
21.02.18 18:35
... kann es nicht sein, wenn neue Investoren massiv einsteigen und selbst das wikifolio "Börse Online Nebenwerte" über 200.000 ? investiert. Haben sich ja wohl etwas dabei gedacht...
Ich glaube es wird eine komplett neue Bewertung geben in diesem Jahr.  

6 Postings, 1582 Tage NoLimitTraderEuroweb steigt ein

 
  
    
23.02.18 14:06
Heut morgen ist nun auch noch Euroweb eingestiegen. Das können so schlechte Signale nicht sein...  

4066 Postings, 3472 Tage Der TschecheUnd charttechnisch sieht es auch super aus...

 
  
    
23.02.18 14:37
...gleich oberhalb 1,30 Vollendung einer Untertasse mit Henkel.

Ich steige trotzdem nicht ein - traue dem Braten nicht.  

6 Postings, 1582 Tage NoLimitTraderGuter Artikel auf aktien-global.de

 
  
    
05.03.18 15:45

6 Postings, 1582 Tage NoLimitTraderWer lesen kann...

 
  
    
26.03.18 15:21
In den Foren wird gerade viele über das Vorstandsgehalt diskutiert. Was aber nirgends erwähnt wird ist,
(1) dass es sich NICHT nur um EINE Person handelt sondern um MEHRERE Vorstände und
(2) man erstmal einen Vorstand finden muss, der sich in ein Unternehmen wagt, welches quasi kurz vor der Insolvenz steht und dieses dann "dreht" (hoffentlich erfolgreich) und
(3) sich der Aktienkurs in den letzten 12 Monaten mehr als verdoppelt hat (+100%) sodass quasi jeder Kleinaktionär, der beliebig in den letzten 12 Monaten eingestiegen ist, sehr gut Kasse machen konnte

Ich wundere mich also über Klein-Aktionäre / Amateur-Analysten / Schlauberger, die in Foren Ihren Neid vortragen. Jedem steht es doch frei, sich mal als Vorstand oder Bundeskanzler oder Fußballprofi oder Schauspieler zu bewerben. Das ist ja zum Glück nicht verboten in Deutschland.
 

1 Posting, 981 Tage Tom BookerNun muss ich mich doch wieder melden ...

 
  
    
26.03.18 22:21
... denn Herr Reile,

Sie schreiben so viel Blödsinn, dass es mir Magenschmerzen bereitet, wenn ich das lesen muss.

Sie haben gelernt, von den vielen Menschen im Netz, die Fake-News schreiben, um Stimmung gegen etwas zu machen.

Natürlich haben Sie recht, dass Geld ausgegeben wurde, aber Sie reißen alles aus dem Zusammenhang, wie es alle Fake-News-Schreiber tun. Das ist erbärmlich, sich auf diese Art eine Stimmung zu machen.

Seitdem Maar das Ruder übernommen hat, wurde aus 11880 ein komplett neues Unternehmen. Jeder Umbau eines Unternehmens kostet Geld, das ist bei 11880 so und bei jedem anderem auch. Wenn Maar das Unternehmen nicht umgebaut hätte, wäre es nun schon insolvent, da es kein tragfähiges Geschäftsfeld mehr gegen hätte.

Wenn man nun sieht, was 11880 ausmacht, das Digitalgeschäft, dann wäre, wenn 11880 ein neues Start-Up an der Börse wäre, der Kurs nun schon mindestens bei 5 Euro. Siehe ähnliche Unternehmen in diesem Bereich.

Wenn alles so läuft, wie es bisher tut, wird das erste Quartal 2018 mit einem EB von gut 0,5 Millionen Euro abgeschlossen. Wenn man das aufs Jahr rechnet, und die KGVs von anderen Unternehmen aus dem Internetbereich sieht, dann wäre ein Kurs von Euro 4-5 Euro nun eben schon gerecht.

Das sind Fakten, die auch echten Zahlen beruhen und nicht auf den zusammenhanglosen Quatsch, denn Sie da schreiben.

Es gibt noch so viele andere Merkmale, des Aufschwungs bei 11880. Mann muss sich nur die Zeit nehmen, es richtig zu recherchieren. Aber das machen Fake-News-Schreiber nicht, so schreiben Blödsinn und hoffen, dass es Dumm gibt, die diesen Blödsinn glauben.

11880 stellt weiter massiv Leute ein. Aber eben für das Digitalgeschäft und nicht für Arbeiten, die das Unternehmen nicht weiterbringt.

Der Einstieg der neuen Großinvestoren, gleich drei an der Zahl, ist ein weiteres Merkmal.

Das war's dann wieder für mich. Ich melde mich Ende des Jahres wieder, aber nun musste ich mich zwischendrin melden, denn so viel Blödsinn konnte ich einfach nicht so stehen lassen.

Doch ich bin mir sicher, Herr Reile, wird meine echten Fakten, mit weiteren Fake-News wieder in den Dreck ziehen. Das machen die Fake-New-Schreiber so. Doch die klugen Investoren wissen das, und lassen sich davon nicht beeindrucken.  

6 Postings, 1582 Tage NoLimitTraderHallo Reile...

 
  
    
1
28.03.18 13:38
Sollten Maar eine Kapitalerhöhung durchziehen wollen, ist das theoretisch auch bei unter 1 ? möglich - vorher einfach Aktien zusammenlegen (z.B. 10:1 oder 2:1), um den Kurs damit entsprechend zu erhöhen. Hatte das nicht die Commerzbank 2013 genau so gemacht? Da wäre ich also vorsichtig mit wilden Warnungen.

Wie kommst du darauf, dass kein Geld für eine Mietkaution da ist und die neuen Büroräume teurer sind? Hat Maar das im Analysten-Call erwähnt oder ist das deine Spekulation?  

Seite: Zurück 1 | ... | 101 | 102 |
| 104 | 105 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben