UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.622 -0,4%  MDAX 34.653 -0,2%  Dow 35.755 0,1%  Nasdaq 16.394 0,4%  Gold 1.777 -0,3%  TecDAX 3.865 0,1%  EStoxx50 4.202 -0,7%  Nikkei 28.725 -0,5%  Dollar 1,1317 -0,2%  Öl 74,8 -1,4% 

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 11 von 777
neuester Beitrag: 06.07.21 17:57
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 19420
neuester Beitrag: 06.07.21 17:57 von: Dieselwitz Leser gesamt: 3887072
davon Heute: 453
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 777  Weiter  

298 Postings, 2708 Tage elch01Löschung

 
  
    
2
14.07.17 11:05

Moderation
Zeitpunkt: 14.07.17 11:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

6 Postings, 1610 Tage News61ASDS

 
  
    
1
14.07.17 11:20
kein investierter geht davon aus das alleine baumot den ganzen kuchen abbekommt..das problem ist bekannt..lösungen gibt es..und die zukunft wird an der börse gehandelt nicht mehr nicht weniger.  

4373 Postings, 5446 Tage Excellencewas willst du eigentlich elch01

 
  
    
14.07.17 11:22
du musst nicht hier sein und kannst deine wege gehen
doch gehe uns hier nicht auf den nerv!  

4373 Postings, 5446 Tage Excellence15 Mio Autos

 
  
    
14.07.17 11:24
kann ein einzele Unternehmen nicht ünmrüsten
aber Baumot kann/ wird ein großes Stück vom Kuchen bekommen.  

6 Postings, 1610 Tage News61Frische news

 
  
    
2
14.07.17 12:24
Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat mit der Überprüfung von Daimler -Fahrzeugen begonnen  Nachricht 14.07.2017 vor 11 Min
 

4373 Postings, 5446 Tage ExcellenceLink bitte

 
  
    
14.07.17 12:27

6 Postings, 1610 Tage News61link zur nachricht

 
  
    
1
14.07.17 12:37
https://customer.boerse-go.de/sbroker/#()   dpa echtzeitnachricht auf s broker  

3746 Postings, 4596 Tage magmarotfalls jemand verkaufen will

 
  
    
14.07.17 13:30
setzt mal euer VK Linit schön hoch auf 3,10 oder so damit die shortler ordentlich ins schwitzen kommen ;-)))  

676 Postings, 2353 Tage SilbernoahGute Idee...:)

 
  
    
14.07.17 14:27

4611 Postings, 3625 Tage FD2012Baumot Group - vm. TWINTEC AG

 
  
    
4
14.07.17 16:29
magmarot: Hatte schon Sorge, dass eins der roten Mädel verschwindet - ist aber nicht eingetreten - Ihr seit wieder dabei. Gut so, freut den Opa!

Und nun zu einem ernsteren Thema: Habe 40 k geschaltet, mit höheren Kursen, so in
Eurem Sinne, denn bei 2,68 T haben die Kurse wieder gedreht. Ein Zeichen dafür, dass
weiter "rein investiert wird".  Auch heute wieder sehr hohe Stückzahlen, die an sich die
frei verkäuflichen Aktien nicht hergeben. "Echternacher-Springprozession" läuft also munter weiter; davon kann man getrost ausgehen. Leute mit geliehenen Aktien, bitte
aufpassen, dass ihr nicht auf die Nase fallt und Euch finanziell ruiniert.

Ergo: Für heute Abend - nachbörslich - ist also "noch Käse im Schrank" und in der
nächsten Woche öffnen wir weitere Kapitel.

Wünsche allen ein schönes Wochenende und passables Sommerwetter für weitere Aktivitäten.  
 

3746 Postings, 4596 Tage magmarot"noch Käse im Schrank"

 
  
    
1
14.07.17 16:50
ist eine sehr feine Formulierung! Gefällt mir!  

2600 Postings, 2726 Tage Kater MohrleMilliardengeschäft??????????

 
  
    
14.07.17 18:25
Wie will die kleine Firma die alle fertigen.
Höchstens Lizenzen vergeben und Gebühren einnehmen?
Bei anderen Zulieferern fertigen lassen?

Auf diese Weise aus der Insolvenz herauskommen ist erst mal wichtig.

Erst müssen die Autohersteller zur Nachrüstung damit verdonnert werden, sonst geht da nicht viel.

Ist total übertrieben mit den Kursen.
Wird wie ein Kartenhaus einstürzen.
Wer bei 0,75? eingestiegen ist, hat ein gutes Händchen gehabt.
Aber rechtzeitig raus ist noch wichtiger.  

3956 Postings, 4619 Tage dr.soldbergmuahahaha.....

 
  
    
1
14.07.17 19:03
den anschluß wohl verpasst...  ;)
mein kk liegt hier bei 1,75? ..... da wurde mir auch mitgeteilt ich hätte viel zu viel bezahlt. lol
ich hätte jetzt auch blöd aus der wäsche geschaut, wenn ich auf einen von euch gehört hätte.
die story fängt jetzt langsam an richtig interresant zu werden, laut den kurs bin ich wohl  zum glück nicht der  einzigste der so denkt.    aktuell bei 2,81?
-----------
viel glück und viel segen auf all meinen wegen;)

677 Postings, 5791 Tage kai100#263

 
  
    
4
14.07.17 19:04
Wäre doch eine gute Chance für Bosch, die Firma die das motormanagement Steuergerät für den Diesel entwickelt hat, sich vom Gewissen her zu reinigen und geht eine Kooperation mit Baumot zur Herstellung der Geräte ein.
Wenn ich CEO von Bosch wäre würde ich das machen.
1. ich 'reinige' mein Gewissen
2. ich spring auf dem Publicity Zug auf
3. ich verdiene an der Herstellung
4. ich kann meine Bosch Service Werkstätten auslasten
5, ich verdiene an Punkt 4 nochmal.

Mega, oder ;-)  

652 Postings, 1948 Tage delta55Oooh man,

 
  
    
1
14.07.17 19:09
ist das schwer zu verstehen?? Muss gar nicht an alle Autohersteller Produkt selbst liefern! Wichtigste big Point hat Patent auf  BNOx  gehört immerhin BAUMOT !  
Im Schlimmstem fall wird Firma übernommen ?!  

677 Postings, 5791 Tage kai100Selber Oh Mann ;-)

 
  
    
14.07.17 19:11

652 Postings, 1948 Tage delta55Ok, ist ja gut

 
  
    
14.07.17 19:27
jeder soll handeln wie er denkt!    

677 Postings, 5791 Tage kai100Ja, vieles ist möglich, aber nicht alles sinnvoll

 
  
    
14.07.17 19:29

1797 Postings, 2306 Tage calligulaSicherlich ist die Baumot Group

 
  
    
7
14.07.17 19:33
kein riesiges Unternehmen, war aber z. B. Apple ursprünglich auch nicht, und ebenfalls fast Pleite. Der Punkt ist eben nur folgender, sowohl Baumot als auch ehemals Apple sind in der glücklichen Lage, Produkte anbieten zu können, ?die den Nerv der Zeit treffen?. Apple damals als auch heute noch mit seinen Handys, Baumot mit einer technischen Lösung, die als politisch dringend gewollt, von den Automobilproduzenten dringend benötigt als auch von den Kunden wissentlich, größtenteils gewünscht, als auch vermutlich gefordert werden wird. Der große Unterschied zwischen beiden Unternehmen besteht jedoch darin, dass hier das Gesetzbuch (BGB) die klar definierte Vorgabe zum Erfolg liefern wird, was bei Apple eben nicht der Fall war, und das wissen sowohl unsere Politiker, als auch die Automobilindustrie. Im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) legitimiert sich hier ein Sachmangel an der Kaufsache, in unserem Fall einem Auto, laut (§ 434 BGB) hier ganz ohne Zweifel als existent gegeben an. Das Wandlungsrecht sieht jedoch vor, dass man vor Rückgabe der Kaufsache, dem Verkäufer die Möglichkeit zur Nachbesserung, und dies bei maximal 2 Versuchen, vormals überlassen muss. Gelingt es dem Verkäufer (Hersteller) nicht fristgemäß als auch den vormaligen Angaben im Verkaufsprospekt des Kaufgegenstandes (Verbrauchswerte, Höchstgeschwindigkeit, Schadstoffwerte etc.) entsprechend der ursprünglichen Angaben nicht herzustellen, darf der Kunde seinen Kaufpreis plus nachgewiesenen Aufwendungen einfordern. Siehe Quelle:  https://www.wandlung.de/wandlungsrecht-kaufvertrag/  Man stelle sich vor welche Lawine hier losgetreten werden könnte, von daher werden Daimler und Co. nun schlaflose Nächte haben, um schnellstmöglich, als auch so diskret und geräuschlos wie nur irgend möglich Abhilfe schaffen zu können. Deshalb bringt vermutlich Daimler z. B. schon einmal seine Anwälte in Stellung. Siehe Quelle: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...risten-in-stellung-1.3588838  Hier brennt der Baum, und es durfte völlig egal sein wie groß, wie liquide oder wie produktiv die Baumot Group ist, es geht hier Ausschließlich um Lösungen in Form von Patenten, Anwendungen und aktuell existente Lösungsmöglichkeiten, und genau dabei stellt u. a. dieses Unternehmen, den vermutlich aktuellen (Jackpot) 6er im Lotto dar.  

652 Postings, 1948 Tage delta55kai100,

 
  
    
3
14.07.17 20:52
Es ist auch gut so wenn für einem etwas Sinnvoll und für anderen Sinnlos ist.! Davon leben wir und unsere Börse! Ich habe damals 2002 Puma gekauft für 17,90 wo jeder  gesagt hat, nicht kaufen. Fast alle Banken und ihre Analisten. Damals hat geheißen, Adidas, Nike, oder Reebok etc. kaufen aber die Puma Aktie um Gutes willen nicht ! Alles mit dem Begründung dass die Firma arbeitet mit Verlusten oder ist zu klein, zu schwach und dass Produkt hat keine Zukunft.Aber ich habe die für 17,90 gekaufft und 2007 für “ schlappe “ 268 Eur. verkauft !! Mir hat’s gereicht und die Firma gibt es immer noch. Jetzt kostet aber eine Puma Aktie “ schlappe “330 Euro!!
Deswegen sage ich Vorsicht mit der Aussage was Sinn und was Unsinn ist !!  
                    §
 

677 Postings, 5791 Tage kai100Delta55

 
  
    
14.07.17 21:28
Sensationelle Story! Respekt für dein Gespür!
Mir ging es fast genauso mit Puma. War in Italien und alle hatten Pumaschuhe an, unter ihren Anzügen. Aber ich hörte auf die Analysten und kaufte nicht:-(
Von da ab lass ich mich nur noch von meiner Stimme an der Börse leiten.
Auch hier - die Story stimmt !!

Viel Glück  

1797 Postings, 2306 Tage calligulaWerfen wir einen Blick in die Zukunft,

 
  
    
2
14.07.17 21:31
was wird vermutlich als nächstes geschehen und welche Konsequenzen hat dies für Baumot. Hypothese: Das Verkehrsministerium rudert erst einmal zurück, die gesetzlichen Grenzwerte werden vermutlich als zu niedrig dargestellt, Fahrverbote werden aus fadenscheinigen Gründen als nicht zulässig oder auch durchführbar erachtet werden, und eine schnelle Lösung stehe eh schon unmittelbar bevor, also alles halb so schlimm. Die Kanzlerin wird über die EU versuchen, einen Zeitaufschub als auch laschere Grenzwerte einzufordern. Was aber wird das ändern? Antwort: GAR NICHTS. Begründung: Mit inländischen Kunden, siehe VW Entschädigungen in den USA, im Verhältnis zur lausigen Behandlung ihrer Deutschen Kundschaft, kann man natürlich viel ?Schabernack? anstellen, aber hier nun sind es DB Kunden, welche ein ganz anderes ?Kaliber? darstellen, unter diesen befinden sich sicherlich ausreichend hochqualifizierte Juristen als auch Journalisten, ganz zu schweigen von diversen Firmenflotten, es soll sogar verantwortliche aus der Politik geben, auch Grüne, die ein solches Gefährt ihr Eigen nennen. Diese werden schon bedingt, durch ihre gesellschaftliche Stellung, einen solchen Umgang kaum tolerieren, wir haben somit ungewollt exzellente ?Streiter? an unserer Seite, die für entsprechendes ?öffentliches Interesse? geradezu als prädestiniert anzusehen sein sollten. Zusätzlich, und da kann man auch wieder die ?Juristenkeule? auspacken, für einige die da glauben sollten, dass ein Wandlungsrecht (Rückabwicklung eines Rechtsgeschäftes) nur innerhalb der Garantie- bzw. Gewährleistungszeit gelten sollte, sei gesagt, bedingt durch das Produzentenhaftungsgesetz § 823 ff. BGB, Tatbestand bzw. Handlungsvorsatz: Durch ein Inverkehrbringen eines fehlerhaften Produkts, ist dem entsprechend nicht so, die Haftung bleibt bestehen da zusätzlich die Käufer den Mangel weder subjektiv als auch optisch hätten feststellen können. Da nunmehr sogar von einer vorsätzlichen Tat auszugehen sein müsste, kommt noch zusätzlich der Verdacht der Arglist zum evtl. tragen. Den Käufer trifft also aus seiner Veranlassung keinerlei Mitschuld bzw. eine Pflichtverletzung seinerseits. Der tatsächlich gewaltigste Schaden, wird sich an den Absatzzahlen im Ausland ablesen lassen, denn wer schenkt einem solchen Unternehmen noch ausreichend Vertrauen, und ist es nicht gleichzeitig an der Zeit neuen Protagonisten alla Tesla eine Chance zu geben, zu mindestens die Eigenheimbesitzer werden in Zukunft darüber verstärkt nachdenken, denn wer möchte schon als Statussymbol eine Dreckschleuder fahren, sei diese auch noch so galaktisch mit Sternenstaub getauft?  

677 Postings, 5791 Tage kai100Schonmal

 
  
    
1
14.07.17 21:45
In Betracht gezogen das unsere jetzige Regierung das Thema vor der Wahl geklärt haben will?
Macht sich ja nicht sonderlich gut Themen offen zu lassen oder Beschluss unfähig zu sein ;-)

Ich rechne mit einer Entscheidung vor der Wahl. Nur mein Gefühl.  

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 777  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben