UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.803 0,1%  MDAX 27.981 0,3%  Dow 33.761 1,3%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.781 -1,2%  TecDAX 3.202 0,3%  EStoxx50 3.783 0,2%  Nikkei 28.872 1,1%  Dollar 1,0187 -0,7%  Öl 94,7 -3,4% 

Inca One Gold - Die neue Dynacor ?

Seite 11 von 70
neuester Beitrag: 25.04.21 02:18
eröffnet am: 21.09.14 11:33 von: ThomasP. Anzahl Beiträge: 1750
neuester Beitrag: 25.04.21 02:18 von: Monikauwota Leser gesamt: 248099
davon Heute: 38
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 70  Weiter  

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Kann mir einer mal erklären

 
  
    
07.10.14 08:38
Warum in Kanada zum Schluss noch jemand ins Bid schmeißt um den Kurs zu drücken?

Ist schon seit Tagen zu sehen.

Am Freitag stand der Kurs bei 0,16.
Zum Schluss noch schnell ein Trade zu 0,155

Gestern genau dasselbe.



 

2124 Postings, 4242 Tage Joerg100877Rückenwind für Goldgesellschaften

 
  
    
07.10.14 08:42

2124 Postings, 4242 Tage Joerg100877Da sammeln

 
  
    
07.10.14 08:44
noch welche bevor die Meldungen/News über die Kapazitätserhöhung rauskommt  

29 Postings, 3751 Tage Jungbulledie Meldung kam doch schon

 
  
    
07.10.14 11:00
und da sammelt keiner da wirft jeden Handelstag noch einer schön was ins bid um den Kurs unten zu halten! Die Frage ist warum? Ohne dieses Abladen könnte die Aktie jetzt schon viel höher stehen,aber auch das wird hoffentlich bald ein ende haben. Man muss auch schauen von wo die Aktie kommt,52 Week Low 0.06 CAD



 

14689 Postings, 4339 Tage falke2@Jungbulle

 
  
    
07.10.14 11:08
kannst es auch andersrum sehen kommt von 0,449.-?  (2012)

ist noch viel luft nach oben (-:  

756 Postings, 2884 Tage Klaus-FischerHoffentlich kommt da diese Woche noch was

 
  
    
07.10.14 11:34
brauchbares nach. Wir werden sonst nach unten durchgereicht.  

2124 Postings, 4242 Tage Joerg100877Jungbulle Ansichtssache

 
  
    
1
07.10.14 11:51
kannst sehen und drehen wie du willst.  

29 Postings, 3751 Tage Jungbulle52 Week Low 0.06 CAD

 
  
    
07.10.14 12:58
schrieb ich und nicht 104 Week High

Das mit der Ansichtssache verstehe ich somit nicht
 

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Das sind die Ausssichten,

 
  
    
07.10.14 13:42
die wir hier haben:

 
Angehängte Grafik:
performancemodell.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
performancemodell.jpg

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.noch 180 % bis Jahresende

 
  
    
07.10.14 13:45
Mit Erreichen der Produktionskapazität von 100 Tonnen pro Tag (Mitte Dezember) sollte ein Kurs von 0,44 CAD möglich. Laut dem Unternehmen entspricht dieses der fairen Bewertung.

Aktuell haben wir 0,155 CAD.

Das heißt, ein Zuwachs von über 180 % ist somit bis Ende des Jahres möglich.  

756 Postings, 2884 Tage Klaus-FischerMan hätte es wissen müssen. Die Aktie war im

 
  
    
07.10.14 16:09
Vorfeld zu stark gestiegen. Jetzt ist sell-on-goog-news angesagt.
In Canada nur noch 0,15 - 0,155.
20.000 im Bid und 78.500 im Ask  

756 Postings, 2884 Tage Klaus-FischerBei 0,175 CAD war wohl schon einiges

 
  
    
07.10.14 16:10
eingepreist...  

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Das Ask wurde aber..

 
  
    
07.10.14 17:45
bis auf 10.000 Teile weggekauft.

Also einige kaufen schon wenn es "billiger" wird  

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Habt ihr es gesehen ?

 
  
    
08.10.14 05:24
Wie schon am Freitag, und am Montag, so auch gestern.

Kurz vor Börsenschluss in Kanada schmeißt wieder ein was ins Bid um den Kurs runter zu ziehen. Das hat ganz klar Methode.

Warum zieht seit Tagen, jeden Tag jemand den Kurs absichtlich runter ?

Der Grund kann nur sein, dass noch jemand oder eine Gruppe mit einer großen Position günstig rein möchte bevor es so richtig los geht.

 

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Schöner Kauf: 50.000 Teile

 
  
    
1
08.10.14 12:19

756 Postings, 2884 Tage Klaus-FischerKauf in Stuttgart? Zu welchem Kurs?

 
  
    
08.10.14 12:28

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Frankfurt

 
  
    
08.10.14 12:34
12:16 Uhr   0,114   50.000  

14689 Postings, 4339 Tage falke2*News Release*

 
  
    
08.10.14 14:52
Inca enters Chala mill feed deal with Peruvian miner

2014-10-08 08:38 ET - News Release

Mr. Edward Kelly reports

INCA ONE SECURES MILL FEED FOR CHALA ONE GOLD ORE PROCESSING PLANT

Inca One Gold Corp. has signed its first multidelivery letter of agreement (LOA) to purchase mill feed for the Chala One gold ore processing plant.

Highlights

LOA signed with permitted mining operator in Peru.Ore feed meets the targets for grade, quality and consistency.100 tonnes per day ("TPD") crushing circuit complete and stockpiling has commenced.The LOA is with a Peruvian government-approved third party mining company where they will provide an initial 350 tonnes per month ("TPM") as they continue to ramp their mining operations to 1,000 TPM. As part of our growth strategy it is our mandate is to secure ore from several sources. This is the first ore agreement secured of many the Company is currently working on to provide ongoing mill feed of 100TPD. Inca One has completed its upgrades to the new 100 TPD crushing circuit allowing the Chala One plant to crush, sample and stockpile ore to be ready for processing upon completion of the plant construction, expected in Q4 2014. The completed crushing circuit also allows the company to crush and sample potential mill feed quickly, which we anticipate will help in securing additional ore supply contracts shortly. Mr. Jaime Polar VP Development and Operations Peru states, "We are very pleased to have established this relationship with a recognized and proven mining operator in Peru. As licensed miners and ore processors, we both value our transparency, business ethics and working relationship and intend to build out a significant and mutually profitable business relationship."Inca One, with plant construction on budget and on schedule is well capitalized to purchase ore and build an inventory of ready-to-process ore from Peruvian government-approved mining operators that meet the high standards of grade and metallurgical recovery being sought to enhance the mill economics the Company is seeking.

We seek Safe Harbor.

© 2014 Canjex Publishing Ltd. All rights reserved.  

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Inca One Secures Mill Feed for Chala One Gold Ore

 
  
    
08.10.14 14:56
VANCOUVER, BC--(Marketwired - October 08, 2014) - INCA ONE GOLD CORP. (TSX VENTURE: IO)("Inca One" or the "Company") is pleased to announce that it has signed its first multi-delivery Letter of Agreement ("LOA") to purchase mill feed for the Chala One gold ore processing plant.

Highlights

LOA signed with permitted mining operator in Peru.
Ore feed meets the targets for grade, quality and consistency.
100 tonnes per day ("TPD") crushing circuit complete and stockpiling has commenced.
The LOA is with a Peruvian government-approved third party mining company where they will provide an initial 350 tonnes per month ("TPM") as they continue to ramp their mining operations to 1,000 TPM.

As part of our growth strategy it is our mandate is to secure ore from several sources. This is the first ore agreement secured of many the Company is currently working on to provide ongoing mill feed of 100TPD.

Inca One has completed its upgrades to the new 100 TPD crushing circuit allowing the Chala One plant to crush, sample and stockpile ore to be ready for processing upon completion of the plant construction, expected in Q4 2014.

The completed crushing circuit also allows the company to crush and sample potential mill feed quickly, which we anticipate will help in securing additional ore supply contracts shortly.

Mr. Jaime Polar VP Development and Operations Peru states, "We are very pleased to have established this relationship with a recognized and proven mining operator in Peru. As licensed miners and ore processors, we both value our transparency, business ethics and working relationship and intend to build out a significant and mutually profitable business relationship."

Inca One, with plant construction on budget and on schedule is well capitalized to purchase ore and build an inventory of ready-to-process ore from Peruvian government-approved mining operators that meet the high standards of grade and metallurgical recovery being sought to enhance the mill economics the Company is seeking.

About Inca One Gold Corp.: Inca One is a Canadian-based mineral resource company and ore processing company with a gold milling facility in Peru, servicing government-permitted small-scale miners. A highly mineral-rich country, Peru is one of the world's top producers of gold, silver, copper and zinc, with substantial production coming from small scale miners who need government permitted milling facilities to process their ore (such as the Company's Chala mill).

On behalf of the Board,
Edward Kelly
President & CEO
Inca One Gold Corp.

NEITHER THE TSX VENTURE EXCHANGE NOR ITS REGULATION SERVICES PROVIDER (AS THAT TERM IS DEFINED IN THE POLICIES OF THE TSX VENTURE EXCHANGE) ACCEPTS RESPONSIBILITY FOR THE ADEQUACY OR ACCURACY OF THIS NEWS RELEASE.
Statements regarding the Company which are not historical facts are "forward-looking statements" that involve risks and uncertainties. Such information can generally be identified by the use of forwarding-looking wording such as "may", "expect", "estimate", "anticipate", "intend", "believe" and "continue" or the negative thereof or similar variations. Since forward-looking statements address future events and conditions, by their very nature, they involve inherent risks and uncertainties. Actual results in each case could differ materially from those currently anticipated in such statements due to factors such as: (i) fluctuation of mineral prices; (ii) a change in market conditions; and (iii) the fact that the Company has limited operating experience with its Chala plant and future operational results may not be accurately predicted based on this limited information to date. Except as required by law, the Company does not intend to update any changes to such statements.
This news release deals only with the Company's Chala plant, which is an industrial project. It does not deal at all with the Company's sole mineral exploration property, the Corizona property. Investors should note that no resource has been established on the Corizona property and all of the material currently being processed at the Chala plant is received from local small-scale mining operations.
 

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Inca One sichert sich Verarbeitungskontrakt

 
  
    
08.10.14 14:58
Inca One sichert sich Verarbeitungskontrakt für die Golderz-Verarbeitungsanlage Chala One

Vancouver (British Columbia), 8. Oktober 2014. INCA ONE GOLD CORP. (TSXâ?V: IO) (?Inca One? oder das ?Unternehmen? ? http://bit.ly/1q4hlBw) freut sich bekannt zu geben, dass es seine erste Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs von Roherz zur Mühlenversorgung für die Golderz-Verarbeitungsanlage Chala One unterzeichnet hat.

Highlights

- Absichtserklärung mit zugelassenem Bergbaubetreiber in Peru unterzeichnet.
- Roherz erfüllt die Vorgaben in puncto Gehalt, Qualität und Konsistenz.
- Brechkreislauf mit einer Kapazität 100 Tonnen pro Tag (?tpd?) abgeschlossen; Aufhaldung hat begonnen.

Die Absichtserklärung wurde mit einem behördlich genehmigten, unabhängigen peruanischen Bergbauunternehmen vereinbart und sieht eine erste Lieferung von 350 Tonnen pro Monat (?tpm?) vor. In weiterer Folge werden die Minenbetriebe auf eine Kapazität von 1.000 tpm aufgerüstet.  

Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie müssen wir Erz von mehreren Quellen beschaffen. Dies ist das erste von mehreren Erzabkommen, an den das Unternehmen zurzeit arbeitet, um eine Mühlenversorgung von 100 tpd zu erzielen.

Inca One hat seine Aufrüstungen des neuen Brechkreislaufs mit einer Kapazität von 100 tpd abgeschlossen, womit bei der Anlage Chala One nun Erz gebrochen, beprobt und aufgehaldet werden kann, um nach dem Abschluss der für das vierte Quartal 2014 erwarteten Anlagenerrichtung bereit für die Verarbeitung zu sein.

Der fertiggestellte Brechkreislauf ermöglicht es dem Unternehmen auch, potenzielle Mühlenversorgung rasch zu brechen und zu erproben, was voraussichtlich dabei behilflich sein wird, in Kürze einen weiteren Erzliefervertrag unterzeichnen zu können.

Jaime Polar, VP Development and Operations Peru, sagte: ?Wir freuen uns, diese Partnerschaft mit einem renommierten und erfahrenen Bergbauunternehmen in Peru eingegangen zu sein. Als zugelassenes Bergbau- und Erzverarbeitungsunternehmen schätzen wir sowohl die Transparenz als auch unsere Geschäftsethik und beabsichtigen den Aufbau einer für beide Seiten profitablen Geschäftsbeziehung.?

Inca One, das mit der Anlagenerrichtung weiterhin in Budget- und Zeitrahmen liegt, ist ausreichend kapitalkräftig, um von behördlich zugelassenen peruanischen Bergbaubetreibern, die die hohen Standards des Unternehmens hinsichtlich Gehalt und metallurgische Gewinnungsrate erfüllen, Erz zu erwerben und einen Bestand von verarbeitungsbereitem Erz zu errichten.


Über Inca One:

Inca One Resources Corp. ist ein in Kanada ansässiges Bergbauunternehmen mit einer neu erworbenen Goldmühle und bedient von der Regierung genehmigte Kleinstabbauten. Peru ist einer der größten Metallproduzenten der Welt von Gold, Kupfer, Silber und Zink, wobei große Produktionsbeiträge aus diesen Kleinstabbauten stammen, die aber eine genehmigte Mühlenverarbeitung bedingen durch die Regierung (wie die Chala Mühle).  

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Dieser erste Vertrag bringt...

 
  
    
1
08.10.14 15:17
12 mal 350 Tonnen =

4.200 Tonnen mal 265 USD (Marge)

1.113.000 USD Marge  

14689 Postings, 4339 Tage falke2news

 
  
    
08.10.14 15:19
und keinen juckt es hehe (-:

erst wenn  Inca One Gold 500% steigt
werden sie alle aufmerksam und wollen aufspringen  ;-)



 

566 Postings, 2885 Tage ThomasP.Die erste Million vertraglich gesichert

 
  
    
1
08.10.14 15:22
Weitere Verträge folgen.


Nächstes Jahr will die echt jeder haben. :)
 

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 70  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben