UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Kursziel 3 AUD Aktie

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 30.10.20 13:36
eröffnet am: 24.01.08 12:53 von: cheche Anzahl Beiträge: 499
neuester Beitrag: 30.10.20 13:36 von: PolluxEnergy Leser gesamt: 97615
davon Heute: 9
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20  Weiter  

4218 Postings, 4732 Tage checheKursziel 3 AUD Aktie

 
  
    
8
24.01.08 12:53
Carnavale Resources Ltd. (WKN A0MJ31   ) Mit Eisenerz, Molybdän und Gold-/Kupferprojekten besitzt das australischen Explorationsunternehmen Carnavale Resources vielleicht den heißesten Commodity Mix der kommenden Jahre. Sämtliche Projekte befinden sich noch in einer frühen Entdeckungsphase. Nach erfolgreichen Akquisitionen in Brasilien beginnt Carnavale gerade mit den ersten Bohrungen. Bei den Eisenerzprojekten sollte man sehr schnell Fortschritte sehen können, da die Erzkörper leichter zu explorieren sind als beispielsweise bei der Goldexploration. Wir werden also recht bald wissen, ob Carnavale der große Wurf gelingt. Angesichts der aktuellen Entwicklung bei Eisenerz kann Carnavale, die seit Börsengang bereits von 0,30 AUD auf 0,90 AUD gelaufen sind, im kommenden Jahr eine 3 AUD Aktie werden.

Quelle / mehr: http://aktien.onvista.de/...ter.html?ID_OSI=16075972&ID_NEWS=65909822
-----------
Che hat Euch lieb!

4218 Postings, 4732 Tage checheCarnavale Resources Kursziel 2 EUR

 
  
    
1
24.01.08 12:55
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen bei der Carnavale Resources-Aktie (ISIN AU000000CAV5/ WKN A0MJ31) ein Kursziel von 2 EUR. Die australische Gesellschaft zähle mit gleich sechs Rohstoffprojekten zu den hoffnungsvollen Newcomern im Minensektor. Das Unternehmen, das erst 2006 gegründet worden sei, habe Brasilien in den Fokus genommen. Das Land zähle zu den rohstoffreichen Regionen der Welt. Hinzu komme, dass die brasilianische Regierung sehr unternehmerfreundlich sei. Carnavale sei unter anderem an den Gold- und Kupferprojekten Morro do Cobre und Toucanas beteiligt (zu 80 Prozent). Das Morro-Projekt befinde sich im Alto-Jauru-Grünsteingürtel im Bundesstaat Mato Grosso. Dieses Gebiet sei für seine hohen Goldgehalte bekannt. Toucanas sei Teil der "Goldprovinz" Tapajos. Dort seien in den letzten 40 Jahren über 20 Mio. Unzen Gold gefördert worden. In Zeiten von Rohstoffhaussen seien Unternehmen wie Carnavale keine Seltenheit: Ehrgeizige Bergbaumanager würden junge Rohstoffprojekte erwerben und würden diese weiter entwickeln. Mit der Zeit werde dann aussortiert, wobei lediglich die aussichtsreichsten Vorkommen in der Pipeline verbleiben würden. Die Experten von "Der Aktionär" sehen bei der Carnavale Resources-Aktie ein Kursziel von 2 EUR. (Ausgabe 34) (16.08.2007/ac/a/a)
-----------
Che hat Euch lieb!

4218 Postings, 4732 Tage checheKurssprung doch erst mitte 03/08 erwartet!

 
  
    
1
21.02.08 16:54
siehe news!
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage checheExplorer-Aktie jetzt günstig einsammeln

 
  
    
1
03.03.08 07:27
Rohstoff Express: Explorer-Aktien teilweise grotesk unterbewertet

An den Aktienmärkten herrscht derzeit eine eher durchwachsene Stimmung. Die Anteilseigner vieler Rohstoff-Unternehmen stört das jedoch kaum. Da vor allem Rohöl und die Edelmetalle sich von einem Allzeithoch (oder zumindest Mehrjahreshoch) zum nächsten "hangeln", stiegen die Kurse der meisten Produzenten sogar in dem erkennbar eingetrübten Gesamtmarkt-Umfeld teilweise deutlich an. Etwas anderes sieht es da schon bei der Mehrzahl der Explorer aus. Auch wenn einige dieser Unternehmen in den Online-Börsen-Diskussions-Foren nach wie vor die oberen Plätze einnehmen, war die Performance in den vergangenen Wochen und Monaten alles andere als "berauschend".

Jüngste "Rohstoff-Rallye" fast spurlos vorbeigegangen
Anleger bleiben skeptisch
Top-Werte jetzt günstig "einsammeln"
Quelle / mehr: http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=6658
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage checheRezession killt Rohstoff-Hausse

 
  
    
1
03.03.08 08:32
Die Indizien für eine - wahrscheinlich bereits begonnene - US-Rezession sind überwältigend. Es ist müßig, die Gründe hier noch aufzuzählen. Am Montag wird der ISM-Index veröffentlicht. Die Zahlen dürften der finale Sargnagel für diejenigen sein, an eine weiche US-Landung geglaubt haben.

So schizophren es auch klingen mag: Eine US-Rezession wird jetzt dringend benötigt, weil sonst die Gefahr akut ist, dass die Inflation außer Kontrolle gerät. Die Fed macht momentan nichts, um die Inflation in Schach zu halten. Im Gegenteil: Sie heizt sie mit Zinssenkungen weiter an. Wie der folgende Chart zeigt, ist der Kupferpreis - er befindet sich momentan nahe seinem Allzeithoch - bisher noch in jeder US-Rezession zurück-gekommen (graue Linien = Rezession). Das gilt auch für die Zeit der Stagflation in den 70er Jahren.

Quelle / mehr: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=5426
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage checheEngagement bei Carnavale Resources Ltd.

 
  
    
11.03.08 19:19

DGAP-News: financial.de AG

11:06 11.03.08

Personalie/Sonstiges

financial.de AG: Klaus Eckhof spricht zum ersten Mal über sein Engagement bei Carnavale Resources Ltd.

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Klaus Eckhof, ehemaliger CEO bei Moto Goldmines Ltd., spricht zum ersten
mal über sein neues Engagement bei Carnavale Resources Ltd.

München, 11.03.2008

Der deutsche Stargeologe Klaus Eckhof bekleidet nach seinem Rückzug als CEO
der Moto Goldmines Ltd. nun den Posten des technischen Direktors des
Explorationsunternehmens Carnavale Resources. Dies ist ein australisches
Explorationsunternehmen mit Sitz in Balcatta, West-Australien, dessen
Schwerpunkt auf der Akquisition und Entwicklung von Gold-, Kupfer-,
Eisenerz- und Molybdän-Liegenschaften in Brasilien liegt.

Über seine Beweggründe, die neue Position anzunehmen, spricht Klaus Eckhof
im Management-Interview bei financial.de: 'Die Assets von Carnavale liegen
in Brasilien. Brasilien hat mich schon immer interessiert. Das Land hat
einen starken Bergbauhintergrund und bietet bei allen Commodities immer
noch großes Potential. Man kann die Situation in Brasilien mit der
Ausgangslage in Australien vor 40 Jahren vergleichen.'

Klaus Eckhof berichtet auch Neuigkeiten zum Parmegiana-Eisenerzprojekt und
gibt eine Einschätzung zur Börsenbewertung.

Das vollständige Interview erhalten Abonnenten des kostenlosen
E-Mail-Newsletters von financial.de vorab. Zudem ist es heute auf
www.financial.de erschienen:
http://beta.financial.de/unternehmen/...rview/2008/03/10/klaus-eckhof
-uber-sein-engagement-bei-carnavale-resources-ltd/

Kontakt:
Christoph Martin
financial.de


(c)DGAP 11.03.2008

Quelle: http://www.ariva.de/DGAP_News_financial_de_AG_n2517447?secu=100145120
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage chechePerfekte Kaufgelegenheiten

 
  
    
14.03.08 08:33
Ungemütliche Zeiten bieten perfekte Kaufgelegenheiten
Während sich die Gelehrten noch darüber streiten, ob die USA nun auf eine Rezession zusteuern, schon mittendrin sind oder der Spuk im vierten Quartal vielleicht schon wieder vorbei ist, wissen Aktionäre von Explorationsgesellschaften eines bereits mit Gewissheit: Die Börse ist derzeit ein ungemütlicher Ort. Nicht nur, weil viele Kurse im Keller sind, sondern weil die Liquidität fehlt. Institutionelle Anleger spielen derzeit aus Vorsicht bestensfalls die liquiden Titel, denn wie immer in einer Korrektur leiden Fonds just in den schwächsten Marktphasen unter Mittelabflüssen.

Quelle / mehr: http://www.nlsys.de/lists/archiv.php?x=196&listID=4&layoutID=2
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage checheGoldminen haben extremen Nachholbedarf zum Gold

 
  
    
03.04.08 09:07
Trotz der crashartigen März-Korrektur beim Gold und bei den Goldminen, hat sich am übergeordneten positiven Gesamtbild für diesen Sektor nicht das Geringste geändert. Nur der Nachholbedarf der Minen auf das physische Edelmetall wurde dadurch noch größer. Betrachtet man die einzelnen Sektoren auf Euro-Basis, so erkennt man schnell die Diskrepanz zwischen den verschiedenen Edelmetallanlagen.

Wie aus Abbildung 1 ersichtlich wird, hat der Goldpreis in EURO das taktische Hoch vom Mai 2006 bereits signifikant überschritten. Bei der aktuell laufenden Korrektur handelt es sich um einen klassischen "Pull Back" zum Ausbruchsniveau (grüne Linie), der eine massive Unterstützung bei 565 Euro (Hoch 2006) finden sollte. Der langfristige Aufwärtstrend ist strategisch eindeutig intakt. Es findet nur - wie so oft in den vergangenen sieben Hausse-Jahren - eine Unterbrechung in Form einer Konsolidierung statt.

Während der Goldpreis sein taktisches Mai-Hoch 2006 in USD als auch in EURO bereits signifikant überschritten hat, kämpfen die großkapitalisierten Goldminen, bewertet in Euro (siehe hierzu Abbildung 2), noch immer mit dem Ausbruch aus der Seitwärtsrange seit Mai 2006. Auch der letzte Versuch Anfang März endete wieder einmal mit einer crashartigen Korrektur. Erst das signifikante Überwinden des Widerstandes bei 135 wird zu einer impulsiven Aufwärtsbewegung der Goldminen führen. Aufgrund der aktuell historisch günstigen Bewertung der Goldminen in Unzen Gold und der weiter stark zunehmenden Inflation, gehen wir jedoch von einem baldigen Ausbruch der Minen nach oben aus.

Die taktische Seitwärtsbewegung der Goldminen innerhalb ihres strategischen Aufwärtstrends, hindert auch unsere beiden Fonds noch immer an der nächsten mittelfristigen Aufwärtsbewegung. Besonders der GR Dynamik OP leidet unter der Kursschwäche der Small Cap Goldmines (Juniors & Explorer), da er - im Gegensatz zum konservativeren NOAH-Mix OP - auch in diesem Segment zum Teil investiert ist.

Quelle / mehr: http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=6907
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage checheHeute hohe Umsätze in AUS.

 
  
    
2
18.04.08 12:39
Code Last %      Chg Bid        Offer Open High Low         Vol
       CAV§        0.200 17.65% 0.170 0.200 0.175 0.205 0.170 514,662

-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

4218 Postings, 4732 Tage checheBodenbildung nun erreicht?

 
  
    
1
05.05.08 15:27

4218 Postings, 4732 Tage checheVöllig unterbewertet!

 
  
    
2
20.06.08 08:44
Dafür hat auch eine unabhängige Beratungsfirma erst im April dem Flaggschiff-Projekt der Carnavale Resources  dem Parmegiana-Eisenerzprojekt hohes Potenzial bestätigt. Die hochgradige Hämatitvererzung, die sich auf dem Projektgebiet aller Voraussicht nach befindet, deutet vorsichtigen Schätzungen zufolge ein Potenzial von mindestens 2,1 Millionen Kubikmeter an Eisenerz an.

Nun zumindest dürfte Carnavale Resources  bei liquiden Mitteln von über 12 Millionen AUD (australische Dollar) keine Probleme haben die Explorationsarbeiten zunächst weiterhin zu finanzieren.

Umso günstiger mutet die Aktie des Unternehmens an. Beim aktuellen Aktienkurs von 0,15 AUD ergibt sich ein Börsenwert (Marktkapitalisierung) der Carnavale Resources  von 9,59 Millionen AUD. Im Vergleich dazu übersteigt sogar der Cash den das Unternehmen hält mit 12 Millionen AUD den Börsenwert.

Quelle / mehr: http://www.emfis.de/global/global/nachrichten/...d_gepla_ID71147.html
-----------
Gegen Rechtsextremismus & Gewalt

2213 Postings, 5116 Tage FloSBeratungsfirmen sind auch Dienstleister!

 
  
    
20.06.08 09:00

105 Postings, 3977 Tage tom70Carnavale von Wallstreet-Online

 
  
    
1
31.05.10 17:58

Mitte Juni soll die Bohrung beginnen, ist also nimmer lang hin... ;)

 

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/...-den-mega-jackpot.html

 

1772 Postings, 4290 Tage male2009@tom70

 
  
    
02.06.10 10:52
Hi tom,

wenn auf Wallstreet-Online schon so für diesen Wert die Werbetrommel gerührt wird....naja, meinst Du, das wird was??

Klingt irgendwie zu einfach!! Einsteigen und richtig fett Gewinn machen....so einfach geht Börse nicht!! Nur meine Meinung!!

Gruß male
-----------
Die Tatsache, dass Leute gierig, ängstlich und töricht sind, lässt sich sehr wohl voraussehen. Nicht jedoch in welcher Reihenfolge!

261 Postings, 3898 Tage monexjep,

 
  
    
1
03.06.10 09:45

guckt euch mal den spezialreport vom aktionär mal an, passt ja wie faust aufs auge, oder?

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ng_id_261__dId_12059349_.htm

 

1455 Postings, 4282 Tage apfelrückenpasst, aber für audax resources

 
  
    
04.06.10 07:30

carnavale ist an dem projekt, was audax im mittelmeer durchzieht (bohrung im juni) zu 20 % beteiligt. mit dem artikel    http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ng_id_261__dId_12059349_.htm   ist audax gemeint.

-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

1575 Postings, 6383 Tage ÖlmausNe Analyse aus Aussie-Land

 
  
    
1
14.06.10 10:14

49 Postings, 3913 Tage jupphemdie nächste Rakete

 
  
    
1
14.06.10 13:03
Nach der Analyse müsste diese Aktie ja dann in der nächsten Zeit abheben...1100% ist ja ne Menge...  

963 Postings, 4549 Tage Henry HerculesSpektakuläre Ölbohrung !

 
  
    
2
17.06.10 09:35

Wirtschaftsnews - & Rohstoffe-Go Exklusiv - 14.06.10 Spektakuläre Ölbohrung: Experten bewerten Carnavale-Anteil, bei Erfolg, mit 3,70 Dollar pro Aktie

http://www.rohstoffe-go.de/rohstoff/..._Dollar_pro_Aktie_ID86907.html

-----------
Gruß an alle, Henry..

1575 Postings, 6383 Tage Ölmausdie Bohrplattform ist unterwegs: Picture

 
  
    
1
18.06.10 10:14
http://www.goldinvest.de/wp-content/uploads/carnavale-lambouka_bohrplattform.jpg

auf dem Weg zur Lambouka-Location :)  

963 Postings, 4549 Tage Henry HerculesCarnavale 500 % ?

 
  
    
23.06.10 08:17

871 Postings, 3911 Tage Börsen OrakelAtwood Southern Cross

 
  
    
23.06.10 09:11
Ist die Atwood Southern Cross auch eine Förderplattform oder dient die nur zu Explorationszwecken, sprich Probebohrungen?

Quelle: http://www.atwd.com/fleet/rigs/...ss'&classId='southerncrosspage'  

963 Postings, 4549 Tage Henry HerculesBörsen Orakel: Infos

 
  
    
23.06.10 10:05
Weitere Infos unter:

http://www.ariva.de/quote/simple.m?secu=247608

http://www.ariva.de/adx_energy-aktie

Außer Carnavale sind die beiden auch mit drin. (Da gibt`s Infos.)
-----------
Gruß an alle, Henry..

963 Postings, 4549 Tage Henry HerculesBörsen Orakel:

 
  
    
23.06.10 10:07
Sorry , natürlich nur ADX nicht african metal.
-----------
Gruß an alle, Henry..

49 Postings, 3913 Tage jupphemso alle man an Bord...es kann langsam losgehen....

 
  
    
24.06.10 09:38
Dienstag sollte die Bohrplattform angekommen sein. Die Kurse sind dann schon mal um 12% gestiegen...
Bin gespannt wo es bis Dienstag hingeht :-)  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben