UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.473 2,5%  MDAX 34.330 1,3%  Dow 34.022 -1,3%  Nasdaq 15.878 -1,6%  Gold 1.778 -0,2%  TecDAX 3.877 1,0%  EStoxx50 4.179 2,9%  Nikkei 27.753 -0,7%  Dollar 1,1327 0,1%  Öl 69,8 1,2% 

Open End High/Low Trading Thread

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 09:54
eröffnet am: 25.09.04 13:23 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 68
neuester Beitrag: 25.04.21 09:54 von: Silkeqmura Leser gesamt: 5856
davon Heute: 0
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpOpen End High/Low Trading Thread

 
  
    
4
25.09.04 13:23
Es wurde viel wurde geschrieben, viel getestet und viel diskutiert (Hier nachlesen!) eines kann
aber soweit schon bestätigt werden: die High/Low Methode ist eine der einfachsten
Möglichkeiten, erfolgreich und simpel per Index-Trading Geld zu verdienen.

Das Feintuning bleibt den Tradern selbst überlassen (gell, bw? ;-) Ob nun 2,3 oder 4 Punkte
"Sicherheit" in die jeweilige Richtung benutzt werden, dass spielt keine Rolle
und unterstreicht die persönliche Note. Ich werde in Zukunft mit 3 Punkten
"Puffer" planen...

Die Überschrift bezieht sich bewusst auf keinen bestimmten Index. Es ist
nahezu jeder Index mit dieser Methode handelbar. Aufgrund des großen Angebots
an Waves und engen Spreads, behandel ich zuerst den DAX30. Da man
backgetestet über mehrere Monate immer pro Trade ca. 20 DAX-Punkte einstreichen
"kann", werden meine Waves einen etwas größen Hebel aufweisen. Schließlich gibt
es auch Trades, die nur 5-10 Punkte abwerfen und diese sollen wenn möglich
trotzdem mit Plus rausgehen.  Ich werde keine Positionen über Nacht halten, Kapitalschutz sollte Priorität #1 haben...

Schön ist auch: Mit dem großen Dow Jones Industrial Average oder dem Nasdaq Comp/100 funktioniert die Methode ebenfalls "hervorragend"!!

Das Board und dieser Thread leben von uns Usern, es sollten sich also alle angesprochen
fühlen, hier mitzuwirken! Es gibt immer was zu optimieren und gemeinsam ist der Erfolg wie so oft um einiges größer! :-)

Zum täglichen Setup gehört immer das bereitlegen der entsprechenden Hoch/Tief Marken. Bei Bruch in eine Richtung und Beachtung der "Puffer" Marken, wird in die jeweilige Richtung getradet. Also Short bei unterschreiten der Tiefmarke des Vortages und vice versa..



So, dann kann es ja los gehen:

Ich möchte an dieser Stelle von Zeit zu Zeit auf interessante Trading-Chancen
hinweisen und die realen Trades in Form eines anschaulichen Charts dokumentieren.

Ein 30 Minuten Chart der letzten zwei Wochen hat sich vorerst mal als "günstig
darstellbar" erwiesen, fangen wir mal so an und schauen, ob es besser geht...

Der graue Balken stellt eine volle Sitzung des "signalgebenden Handelstages" dar,
hier werden also die Marken für den nächsten (gelben) Handelstages definiert.

Ich werde immer die maximalen "Chancen", also Tops und Lows einzeichnen, wem wann
wieviel Punkte genug sind, bleibt also wieder offen.



Hier erstmal einige Key-Trade Chancen der letzten zwei Wochen:

Intraday-Hoch vom Vortag (dem 10.09.) wurde "nach" Handelseröffnung (wichtig!) bei 3869 nach oben durchbrochen und ein Long-Signal somit generiert. Brutto waren 83 DAX-Punkte möglich...




Signaltag (der graue Balken) mit Top bei 3968. Wurde am nächsten Morgen durchbrochen und Long waren erneut 32 Punkte zu holen...




Diesmal Short... Tagestief des Signal-Day liegt bei 3968, am nächsten Tag wird diese Marke nach unten gebrochen und 33 Punkte warten auf uns bis zum Handelsschluss... Die Dax-Schwäche ging am nächsten Tag sogar weiter... Wobei der Folge-Move meiner Meinung nach unberechenbar war...





Und hier das Setup für Montag kommender Woche:





Viel Erfolg!

 

6338 Postings, 7767 Tage hardymanSehr schön Paro,

 
  
    
25.09.04 13:29
3 Punkte Puffer sind sehr vernünftig und vor allem den Stopp immer nachziehen.

 

 

Gruß, hardyman

Idee

 

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpJa, Hardy! 3 Punkte reichen...

 
  
    
25.09.04 13:34
...bin mal gespannt wie das anläuft!

Man sollte nicht vergessen... es gibt auch Tage, wo nichts passiert. Die können langweilig werden, zum Glück ist das aber nicht so oft :-)

Geh mir jetzt mal Einzelwerte anschauen.

Bye
 

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpSo, auf geht's...

 
  
    
27.09.04 08:46
Lasst die Würfel rollen ;-)

Cheers
 

12639 Postings, 6747 Tage backwashjo, paro, kann dir nur zustimmen *g*

 
  
    
27.09.04 09:11

13786 Postings, 8092 Tage Parocorp105436 vk 0,76 (kk 0,71)

 
  
    
27.09.04 10:01
siehe ttt von heute...

7 dax-punkte...
 

13786 Postings, 8092 Tage Parocorpshit... zu früh. o. T.

 
  
    
27.09.04 10:01

13786 Postings, 8092 Tage Parocorp105436 jetzt bei 80 im geld...

 
  
    
27.09.04 10:03
damn... aber hauptsache die richtige richtung.
 

12639 Postings, 6747 Tage backwashder bei uns beliebte neue chart hätte dir sehr

 
  
    
27.09.04 10:56
geholfen! und das bereits seit mittwoch...

...be happy and smile  http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

10203 Postings, 6856 Tage Reinerzufallhihihi bw! o. T.

 
  
    
27.09.04 10:57

13786 Postings, 8092 Tage Parocorpalles klar, bw...

 
  
    
27.09.04 11:47
...jetzt kann ich dir folgen! ;-)

wir sehen uns später... muss wieder ran!

bye



 

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpSetup - Dienstag

 
  
    
28.09.04 06:42
Nach unserem gestrigen Erfolg, wird es heute eventuell etwas ruhiger...

Schauen wir mal... unser Setup (achtet auf die GAP's):


 
Angehängte Grafik:
setup_2809.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
setup_2809.png

14390 Postings, 6961 Tage uedewosehr schön paro.

 
  
    
28.09.04 07:08

gefällt mir.

greetz uedewo

ariva.de

 

14390 Postings, 6961 Tage uedewo@paro: vorschlag.

 
  
    
28.09.04 07:21

ist vielleicht günstig, in den posting-überschriften der setups das tagesdatum mit anzugeben. der thread wird ja etwas länger werden.

gehe ich richtig der annahme, dass du bei den gewonnenen punkten die 3 "pffer"-punkte schon abegzogen hast?

greetz uedewo

ariva.de

 

1083 Postings, 7770 Tage commosehr schön paro

 
  
    
28.09.04 08:00

13786 Postings, 8092 Tage Parocorp@

 
  
    
28.09.04 08:45
uedewo:

neben der überschrift steht auf der rechten seite das datum:

12. Setup - Dienstag     Parocorp     28.09.04 06:42  

reicht das nicht so? :-)

ja, die drei punkte sind bereits rausgerechnet... fünf minuten länger halten, hätte mich direkt von ,76 vk auf ,81 cent vk gebracht... aber das können wir ja noch verbessern ;-)




heute:

heute wird es eventuell eine gegenreaktion der amis auf den schlechten gestrigen tag geben. wir in germany werden wohl erstmal folgen und ebenfalls neue tiefs bilden, im tagesverlauf könnte aber der ein oder andere long riskiert werden...


bye
 

14390 Postings, 6961 Tage uedewo@paro: jo, das geht auch. war nur wegen

 
  
    
28.09.04 08:56

der übersichtlichkeit gemeint. wenn mehrere postings geschrieben werden, ist es im ariva-überblick besser zu erkennen.

greetz uedewo

ariva.de

 

13786 Postings, 8092 Tage Parocorpok, da hast du recht. machen wir! thx o. T.

 
  
    
28.09.04 08:57

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpDAX auf dem Weg zum GAP-Close... (Chart)

 
  
    
28.09.04 10:17
Gruß
 
Angehängte Grafik:
dax_15min_dienstag.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
dax_15min_dienstag.png

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpGAP ist zu... (Chart)

 
  
    
28.09.04 11:39
Gruß
 
Angehängte Grafik:
dax_15min_dienstag2.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
dax_15min_dienstag2.png

13786 Postings, 8092 Tage ParocorpSetup für Mittwoch - 29.09.04

 
  
    
1
28.09.04 19:43
Diesmal als 15 Minuten-Chart... etwas feiner skaliert.

Gruß

 
Angehängte Grafik:
setup_mittwoch2909.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
setup_mittwoch2909.png

13786 Postings, 8092 Tage Parocorpmorgen!

 
  
    
29.09.04 07:05

177 Postings, 6502 Tage romklahallo parocorp,

 
  
    
29.09.04 07:28
ich hab mal ne frage. was bedeutet 3 pkt puffer?
vielen dank
romkla  

13786 Postings, 8092 Tage Parocorp@romkla

 
  
    
29.09.04 08:54
beispiel:

tagestief vom vortag 3900 - dax durchbricht am nächsten morgen nach eröffnung die 3900 nach unten - ohne puffer würdest du sofort wenn die kursanzeige auf 3900 springt shorten - mit drei punkte puffer respektive bei 3997...

als "sicherheit", dass das signal "echt" ist... ab und an dreht der index an solch einer prominenten stelle ab und generiert ein fehlsignal...


ok so?
 

177 Postings, 6502 Tage romklaach so, jetzt versteh ich,

 
  
    
29.09.04 08:56
vielen dank. Und wo setzt du dann deinen stop?  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben