UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.757 1,0%  MDAX 35.106 0,7%  Dow 35.757 0,0%  Nasdaq 15.559 0,3%  Gold 1.793 -0,8%  TecDAX 3.847 0,5%  EStoxx50 4.224 0,9%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1596 -0,1%  Öl 86,2 0,2% 

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 202
neuester Beitrag: 26.10.21 20:00
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 5037
neuester Beitrag: 26.10.21 20:00 von: Baerenstark Leser gesamt: 1053196
davon Heute: 1602
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 | 202  Weiter  

4087 Postings, 2024 Tage BaerenstarkHF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

 
  
    
23
24.10.17 18:37
Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 | 202  Weiter  
5011 Postings ausgeblendet.

103816 Postings, 7896 Tage Katjuschamit welcher Steuerquote rechnest du eigentlich

 
  
    
19.10.21 17:32
in diesem und den nächsten 1-2 Jahren?

Sorry, falls wir das schon mal diskutiert haben.
-----------
the harder we fight the higher the wall

4087 Postings, 2024 Tage Baerenstark@Katjuscha

 
  
    
1
19.10.21 17:39
mich regt das einfach auf da ich einfach glaube das Sie dieses "einfache" Geschäft von Hellofresh nicht verstehen weil Sie es niemals selbst nutzen würden. Es quasi einfach blöd finden....
Klar schließt man nicht konsequent aus der Vergangenheit in die Zukunft aber wenn man ehrlich zieht man immer aus der Vergangenheit Schlüsse fürdie Zukunft.
Wenn also ein Geschäftsmodell seit 2011 funktioniert und immens wächst und weltweit immer mehr Beachtung und Akzeptanz findet dann kann nan davon ausgehen das es das auch in Zukunft so sein wird.
Zudem arbeitet Hellofresh mit vielen regionalen Bauern zusammen und bekommt seine Lebensmittel nicht aus Fernost....
Man hat eine eigene Liegerflotte die immer größer wird....also sehr sehr vieles selbst in der Hand....  

4087 Postings, 2024 Tage Baerenstark@Katjuscha

 
  
    
19.10.21 18:27
Mit knapp 20% erst einmal.....  

6166 Postings, 1246 Tage telev1@Baerenstark

 
  
    
1
19.10.21 18:51
das mit den bauern würde ich an deiner stelle vergessen, das ist bestenfalls marketing. die verticken das billigste, was sie an lebensmitteln auftreiben können. für ihre kunden ist das auch ausreichend, da die den unterschied auch nicht merken.
die gesamten e-commerc aktien laufen doch einfach nicht mehr, die werden jetzt abgestraft für die covid zuwächse.

 

4087 Postings, 2024 Tage Baerenstark@telev

 
  
    
19.10.21 19:11
Das ist dein Irrglaube. Ich kenne selbst 2 Bauern die mit Hellofresh zusammen arbeiten. Ob das nur ein kleiner Teil ist oder eine Ausnahme weiß ich natürlich nicht aber ich gehe schon davon aus das Hellofresh sein Konzept ehrlich betreibt und viel von den regionalen Bauern abnimmt. Klar werden Sie noch andere Bezugsquellen haben bei der Größe die HF erreicht hat....  

6166 Postings, 1246 Tage telev1@Baerenstark

 
  
    
1
19.10.21 19:21
erstaunlich, hätte ich nicht gedacht.  

4087 Postings, 2024 Tage Baerenstark@telev

 
  
    
19.10.21 19:27
Wie gesagt das sind nur 2 aber zumindest recht große hier aus NRW.
Das HF ihren Bedarf nicht komplett mit regionalen Bauern abdecken kann ist auch für mich logisch. Glaube aber schon das HF so angefangen ist und erst ab einer gewissen Größe auch andere Wege benutzt um Ihren Bedarf zu decken....Vor allem um sich Optionen offen zu halten falls es mal Engpässe gibt....  

6166 Postings, 1246 Tage telev1@Baerenstark

 
  
    
1
19.10.21 19:37
das wichtigste an einem investment ist, dahinter zu stehen. es zu verteidigen, es zu leben. das mach ich hier nicht, du aber? viel glück bei deiner firma. was haben wir bei nel und plug vor jahren gefeiert? das feuer ist unbezahlbar. ;)

 

2965 Postings, 7266 Tage Werni2@Baerenstark

 
  
    
19.10.21 19:39
wie ist denn aktuell die Preisentwicklung für die Kochboxen ?

HF muss ja die galoppierende Inflation irgendwie auffangen ?

oder können die Biogerichte zum Selbstkostenpreis liefern ?  

70 Postings, 458 Tage MopedTobias81@telev1

 
  
    
19.10.21 20:02
Deine Einschätzung aus #5016 ist nicht zutreffend. Wenn ich selber einkaufe, ist das zu 95% Bio (Fleisch, Gemüse, Wust, Käse, Milch, Eier etc.) und allgemein lege ich sehr viel Wert auf Ernährung und die Qualität meiner Lebensmittel.
Die Zutaten in der HelloFresh-Box sind jetzt nicht Bio aber rangieren in der Qualität von "normal" bis sehr gut. Auf jeden Fall besser als billiges Discounter-Zeug. Insgesamt bin ich mit der Qualität sehr zufrieden und hatte in über einem Jahr erst ein- oder zweimal Probleme mit Druckstellen an Gemüse oder ähnliches.
Ich würde auch auf eine Bio-Box umsteigen, falls HF so etwas anbieten würde und damit stehe ich sicherlich nicht alleine. Und man sieht ja auch, dass sie in anderen Märkten damit erfolgreich sind. Ein weiterer Wachstumshebel, von vielen, der HF noch offen steht.  

530 Postings, 708 Tage mlopausbau eigener hf lieferflotte

 
  
    
21.10.21 07:25
in deutschland. frankfurt am main und hannover neu dabei. weitere geplant.

quelle:
https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/...sung-aus-2948929.html  

530 Postings, 708 Tage mlopLöschung

 
  
    
21.10.21 07:27

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

103816 Postings, 7896 Tage Katjuschatechnisch würde ich mal vermuten, dass wir

 
  
    
21.10.21 08:55
den Bereich um die 77 ? herum nochmal sehen, und uns bis zu den Q3-Zahlen generell zwischen 200 und 100 TL bewegen werden, also zwischen 76,x und 84,x ?.

Und dann schaun wa mal was die Q3-Zahlen und Ausblick bringen. Und vor allem wie der Markt darauf reagieren wird. Normalerweise müsste man eigentlich positiv reagieren, wenn die Daten so reinkommen wie ich es erwarte, da HF im Dax/MDax wohl eine der günstigsten Wachstumswerte ist. Aber derzeit weiß man ja nie.

-----------
the harder we fight the higher the wall

4087 Postings, 2024 Tage BaerenstarkSolche neutralen Berichte

 
  
    
21.10.21 10:45
wie dieser zeigen immer sehr schön warum eine HF Aktie völlig zu Unrecht mit so niedrigem KUV bewertet wird.

Neutral fragen sich jetzt einige?
Ja weil der Bericht nichts anderes macht als das wiederzugeben was war und was HF selber schon mehrfach gesagt hat. Hier wird nichts im Bericht dazu gemogelt was man sich positiv ausgedacht hat. Würde man das machen hätte man gesagt das HF seine mittelfristigen Ziele mindestens 1 Jahr früher erreicht zum Beispiel.

https://www.fool.de/2021/10/21/...lobalen-giganten/?rss_use_excerpt=1  

4087 Postings, 2024 Tage Baerenstark@Katjuscha

 
  
    
21.10.21 10:46
glaube eher das die Aktie heute bis Dienstag maximal zwischen 78 und 81 Euro pendelt um dann nach oben wegzulaufen über die 84 Euro....

We will See!!  

530 Postings, 708 Tage mlopinverse sks ist auch mein tip

 
  
    
1
21.10.21 11:34
btw. uns hat heute nur das evergrande thema im asia handel runtergerissen.
dax will eigtl. hoch und die jahres-end-rally starten. flagge hatte sich die tage schon gebildet.
i believe.  
Angehängte Grafik:
sks.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
sks.png

1617 Postings, 7453 Tage aramed@ werni

 
  
    
21.10.21 12:02
Bei HF gibts keine Biogerichte.
Inflation wird abgefangen, HF kauft Heizöl, Diesel und Gas mit günstigen Langfristverträgen.
 

97 Postings, 1435 Tage tonny16Marge

 
  
    
22.10.21 17:20
Was denkt ihr wie die Marge ausfallen wird? Alles unter 8 und wir sehen die 6x.xx   Optimal wäre über 10 was ich aber nicht glaube. Was denkt ihr drüber?  

103816 Postings, 7896 Tage Katjuschaknapp unter 10% würd ich sagen

 
  
    
22.10.21 18:13
9,8% bei Umsätzen knapp über 6 Mrd ?

Würde dann etwa auf 490 Mio ? Ebit und 360 Mio Überschuss hinauslaufen.

Marketingkosten sind schon echt extrem gestiegen. Das wird sich auswirken. Steuerquote bin ich mir noch nicht ganz im klaren, aber ich rechne mal mit 25%.  Im ersten Halbjahr lag der effektive Steuersatz allerdings bei 29,2%.
-----------
the harder we fight the higher the wall

4087 Postings, 2024 Tage BaerenstarkKUV 22 liegt bei ca.1,7

 
  
    
26.10.21 11:53
absurd wie ich finde bei so einem Wachstumswert.
Ach wäre HF mal in den USA an die Börse gegangen dann läge das LUV jetzt bei 4-5 oder sogar höher meiner Meinung nach.  

1666 Postings, 1448 Tage Teebeutel_@Baerenstark

 
  
    
26.10.21 12:41
Hilft nichts. Ist eben keine US Bude und Aktien sind viele Deutsche immer noch fremd, daher die teils starke unterschiedliche Bewertung. Hat schon Gründe warum China Buden IPOs in den USA machen.  

4087 Postings, 2024 Tage Baerenstarkschaut leider nicht nach inverse sks aus

 
  
    
26.10.21 12:50
jetzt müssen die 73 Euro halten in dem dann jetzt weiter laufenden Seitwärtstrend......  

267 Postings, 530 Tage zeroeightfifteenisks

 
  
    
26.10.21 12:56
Solange die 78 halten ist doch alles im Reinen?  

1876 Postings, 1526 Tage Kursverlauf_Die inverse SKS wird doch gerade abgearbeitet

 
  
    
1
26.10.21 18:41
Wenn die rechte Epaulette durch ist gehts wieder up....  

4087 Postings, 2024 Tage BaerenstarkNächste Woche kommen die Zahlen

 
  
    
26.10.21 20:00
Ob HF dann schon eine Prognosenerhöhung bekannt gibt?

Ich rechne auf jeden Fall mit 1,4-1,5 Milliarden Euro Umsatz und eine Anhebung der Prognose binnen der kommenden 5 Wochen von 45-55% Umsatzwachstum auf 50-60% Umsatzwachstum.
Um dann Ende des Jahres bei 5,8-6,2 Milliarden Euro zu landen bei einer Marge von knapp 9-11%.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 | 202  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JanOliver, Naggamol, Robin