UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3989
neuester Beitrag: 20.10.20 20:22
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 99713
neuester Beitrag: 20.10.20 20:22 von: Mr.Xmen Leser gesamt: 15744444
davon Heute: 6847
bewertet mit 171 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3987 | 3988 | 3989 | 3989  Weiter  

24619 Postings, 7107 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
171
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3987 | 3988 | 3989 | 3989  Weiter  
99687 Postings ausgeblendet.

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982irgendwie

 
  
    
20.10.20 13:48
so würd ich sagen, für die kurzfristige zukunft ;)  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
11.jpg

157 Postings, 134 Tage Charly007sah eigentlich ganz gut aus. #99689 wie oft noch?

 
  
    
20.10.20 14:02
könnte auch mit einem pfeil nach unten enden.
die märkte sind sehr gereizt.

vor 2021 wird das wohl nichts richtiges
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-10-20_um_14.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-10-20_um_14.png

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982pfeil nach unten?

 
  
    
20.10.20 14:07

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982BTC Dominance steigt

 
  
    
20.10.20 14:11
60,1%

Die Spielereien sind vorbei, das Dump Money wurde abgefischt ...

now.
it.
is.
bitcoin.
time.

#dropaltcoins
#buybitcoin

that easy  

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982der nächste bullenrun

 
  
    
20.10.20 14:22
denke ich wird von den instis und unternehmen ausgelöst.

kann mir die CFO´s schon gut vorstellen, wie sie sich fragen, reserven in den bitcoin oder doch aufs sparkonto? bitcoin? sparkonto? negativzinsen? banken wanken?

BTC 12K, 14K, 16K, 20K ....

CFO: "ach sch**** drauf, ein teil der reserven in den bitcoin, schadet nicht ..."

News! News! News!

Retail Investoren: "Unternehmen gehen massiv in den Bitcoin? FOMOOO"

Die Moral von der Geschichte => FOMO!

:-)  

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982wann explodiert der Kurs?

 
  
    
20.10.20 14:40
kann ich auch beantworten:

an einem Moontag!  

72 Postings, 1301 Tage KaiserAndi...

 
  
    
20.10.20 15:01
Stellt euch mal vor, es gibt Personen, die mit einem Bitcoin-Kurs von 20k bis 2024 zufrieden wären und jede Kurserwartung, die darüber hinaus geht, als Schwachsinn abtun... nicht zu fassen.  

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982KaiserAndi

 
  
    
20.10.20 15:07
20K erst 2024, das muss ich mir erst mal vorstellen können welches geld dann nicht in den bitcoin fließen wird, sondern in sonstiges Invests.

kann mir nicht vorstellen dass bis 2024 so wenig kapital in den bitcoin fließt, da müsste schon eine extreme trendumkehr weg von bitcoin stattfinden und momentan geht der trend ja hin zu bitcoin.

das der bitcoinpreis bis 2024 nicht 20K erreicht, da müsste es schon massive double spends auf der btc blockchain geben ;-)

aber wir werden sehen, das ist das gute :-)  

762 Postings, 1476 Tage ThomasDB70Ein paar Zahlen:

 
  
    
1
20.10.20 16:37
Zur Zeit fließen wöchentlich ca. 50 Mio. ? in den Grayscale BTC Fund:
https://grayscale.co/insights/...020-digital-asset-investment-report/
Das sind ca. 5000 BTC/Woche bei einer Wochenproduktion der Miner von 7*24*6*6.25 = 6300 BTC.
Also gehen zur Zeit ca. 80% aller neuen BTC an Grayscale.
Es hängt also viel an diesem einen Unternehmen und seinen Kunden.

Und noch ein kritisches Unternehmen: MtGox
Der Konkursverwalter von MtGox hat schon 2017/2018 die Rallye gestoppt.
Er sitzt auf sagenhaften 137000 BTC und wird die auch verkaufen wenn der Kurs hoch genug steht!
Das entspricht zur Zeit 137000/(24*6*6) = 158 Tagesproduktionen.
Oder bei aktueller Bewertung  1.37 Mrd. ?.
https://www.cryptoground.com/mtgox-cold-wallet-monitor/

 

495 Postings, 1162 Tage Schimmi75@thomas

 
  
    
20.10.20 16:59
Damit bestätigst du ja das der btc doch nicht frei von leitzinsen fed usw ist. Nur in anderer Form. Die miner hauptsächlich in China, Dollar, grascayle,  tether? Und ein Insolvenz Verwalter die den Kurs lenken können??...  

Clubmitglied, 23991 Postings, 5321 Tage minicooperna geht doch...12 K :-)

 
  
    
20.10.20 17:41
-----------
Schlauer durch Aua

173 Postings, 948 Tage id-110112k

 
  
    
20.10.20 18:06
knapp verpasst.

spannend!  

675 Postings, 358 Tage Mr.XmenSehr gut Thomas. Das Thema hatten wir die Tage

 
  
    
20.10.20 19:20
auch diskutiert.
Der Konkursverwalter von MtGox hat schon 2017/2018 die Rallye gestoppt und wird dies 100% wieder tun.
Der war auch 2019 der Verkäufe sehr aktiv.
Das ist für jemand der Bitcoin versteht, so klar wie Hechtsuppe, dem der Gierige an seinen Gräten verstickt.
 

18044 Postings, 3193 Tage berliner-nobodyUnd die masse der coronagläubigen

 
  
    
20.10.20 19:28
Denken bei dem spektakel um corona geht es auch um corona

BERLIN (dpa-AFX) - Das Kabinett berät an diesem Mittwoch über neue Befugnisse der Geheimdienste zur Überwachung von Kommunikation über WhatsApp und andere verschlüsselte Messenger-Dienste. Wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr, sollen der Verfassungsschutz, der Bundesnachrichtendienst und der Militärische Abschirmdienst (MAD) künftig nicht nur laufende Gespräche via Messenger belauschen dürfen, sondern auch Botschaften, die per Messenger versendet werden, mitlesen können.


Eher vertuschung
BERLIN (dpa-AFX) - Das Kabinett berät an diesem Mittwoch über neue Befugnisse der Geheimdienste zur Überwachung von Kommunikation über WhatsApp und...
 

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982mini

 
  
    
1
20.10.20 19:32
das war etwas zu früh, aber je öfters der btc die 12K antestet desto eher durch bricht er diese...

entweder die chinesen heute nacht oder jetzt bald.

11969 USD da passt kein Schamhaar mehr zwischen der 12K und dem aktuellen Kurs rein!

spannend!  

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982mini

 
  
    
1
20.10.20 19:46
gleich ist es soweit, aber erst schreien wenn die 12K tatsächlich durch sind ;-)

btc ist da sehr empfindlich, der erschrickt da ganz schnell mal und dann fällt er wieder um ...  

Clubmitglied, 23991 Postings, 5321 Tage minicooperda sind se durch die 12 K :-)

 
  
    
20.10.20 19:46
-----------
Schlauer durch Aua

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982jo

 
  
    
20.10.20 19:48
und mit einem ordentlichen kauf auf coinbase, 400BTC auf einen Schlag.

da wollte es wer wissen :)  

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982BTC Dominance 60.5%

 
  
    
20.10.20 19:52

173 Postings, 948 Tage id-1101"jeder der bitcoin versteht" und "zu 100%"

 
  
    
20.10.20 19:56
oh mann, nix ist je zu 100% klar gewesen bei btc. und so richtig verstehen (wann warum was passiert) ist auch nicht wirklich möglich!
aber irgendwer hat im nachhinein auch vorher recht gehabt. mal schauen wer beim bitcoin-lotto diesmal der glückliche ist...;-)

...und berliner ist auch wieder da. leider im falschen forum....

alles wie immer

ich hodl mal weiter ;-)
 

173 Postings, 948 Tage id-1101@berliner

 
  
    
20.10.20 19:59
wirklich leider! es gab da mal viele interessante beiträge zu btc von dir....  

5776 Postings, 4474 Tage Motox1982uh

 
  
    
20.10.20 20:01
bitcoin kämpft noch um die 12K, aktuell ein paar $ drunter ...

dann müssen wohl die Chinesen heute Nacht für klare Verhältnisse sorgen wenn bei uns hier schon das Kapital ausgegangen ist ;-)

 

11 Postings, 5 Tage AniaKo33Bitcoin

 
  
    
20.10.20 20:13
Obwohl dieses Forum für Profis ist, denke ich die letzten Tage darüber nach, dass es auch viele Einsteiger hier gibt, die nach besseren Quellen rund um dieses Thema suchen.

Der Artikel, den ich richtig zum Thema Bitcoin empfehlen würde ist der folgende: https://www.fitformoney.de/blockchain-technologie/. Es hat mir geholfen, up do date mit diesem Thema zu sein. Ich bin Professorin, deswegen wäre dies bligatorisch für mich. :)

Hoffe, dass wäre hilfreich! Der Artikel ist auch für schon "experienced" Leute geeignet! :)  

675 Postings, 358 Tage Mr.XmenAniaKo33 habe dir vielleicht etwas interessanteres

 
  
    
20.10.20 20:20

675 Postings, 358 Tage Mr.Xmenid-1101

 
  
    
20.10.20 20:22
Wieso im nachhinein?

Der Konkursverwalter von MtGox wird Bitcoin auf ein Hoch verkaufen und darauf werden viele die spät eingestiegen sind sich die Finger verbrennen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3987 | 3988 | 3989 | 3989  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben