UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4997
neuester Beitrag: 21.09.21 21:43
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 124902
neuester Beitrag: 21.09.21 21:43 von: McTec Leser gesamt: 20503755
davon Heute: 11536
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4995 | 4996 | 4997 | 4997  Weiter  

24654 Postings, 7443 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
184
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4995 | 4996 | 4997 | 4997  Weiter  
124876 Postings ausgeblendet.

10144 Postings, 2468 Tage MM41Es lohnt sich für mich

 
  
    
21.09.21 19:38
hier nicht mehr zu schreiben, weil ich 70% aller User auf ignore gesetzt und kann nicht mehr komentieren.

Ich habe Betrug und bewusste irreführungen der anleger hier gut erkannt und habe davor rechtzeitig gewarnt. War an mich gehört hat, der hat ihr geld vor verluste gerettet.

BYE BYE

P.S. Wer trotzdem kauft, ist blöd und soll auch das geld verlieren  

148 Postings, 29 Tage PsicoDer Druck steigt mehr und mehr

 
  
    
21.09.21 19:38
Die Regulierungen des Staates, dazu die jetzt weiter steigende Panik an den Finanzmärkten bauen mehr und mehr Verkaufsdruck auf.
Daher erwarte ich jetzt beim Bitcoin in den nächsten Wochen von 10.000 und auch bei anderen Kryptos ebenfalls ein Minus von bis zu über 75%  

8504 Postings, 4810 Tage Motox1982MM41

 
  
    
3
21.09.21 19:39
aha und wo ist der betrug? lol

bist du im falschen forum, das Wirecard Forum ist nämlich wo anders ...

ich hau mich weg :-))  

735 Postings, 278 Tage mtsonline...

 
  
    
2
21.09.21 19:39
Und jetzt stelle man sich vor S3 und Motox wären ein und der selbe User und schreiben mit sich selbst ... am besten mit Wechseln des Sitzplatzes ... :-D
(ich sage nicht, dass es so ist)  

205 Postings, 258 Tage McTecS3

 
  
    
21.09.21 19:40
hast recht sind schon Richtige Fanaten die gegen Bitcoin schießen , ist Ja schon krankhaft was da manche schreiben    

205 Postings, 258 Tage McTecBYE MM

 
  
    
21.09.21 19:42
das ist übrigens der 300? Mann  

1086 Postings, 5095 Tage CarizonachrisDa gibt es gerade

 
  
    
21.09.21 19:43
Wenig gegendruck... Warum auch kaufen. Es lohnt nicht gerade. Ein paar Bots wahrscheinlich. Mehr auch nicht. Ich bin gespannt wo der Kurs morgen früh liegt. Beide extrem Richtungen würden mich nicht wundern. 30 oder 50K  

1086 Postings, 5095 Tage CarizonachrisWhups

 
  
    
21.09.21 19:45
30 oder 40 sollte es heißen  

3134 Postings, 2458 Tage FeodorDer Druck steigt...

 
  
    
1
21.09.21 19:57

... mehr und mehr!

Die Regulierungen des Staates, dazu die jetzt weiter steigende Panik an den Finanzmärkten bauen mehr und mehr Kaufdruck auf.
Daher erwarte ich jetzt beim Bitcoin in den nächsten Wochen von 100.000 und auch bei anderen Kryptos ebenfalls ein Plus von bis zu über 175%
 

1086 Postings, 5095 Tage CarizonachrisIst das kein Widerspruch?

 
  
    
21.09.21 20:10
Regulierung und Panik an den Finanzmärkten bauen eher Verkaufsdruck auf?
Vielleicht ist das bei Kryptos ja total anders aber, wenn ich so die letzten Jahre Aktienmarkt überblicke... dann war das nie gut
 

5874 Postings, 1124 Tage S3300Kaufdruck ist

 
  
    
21.09.21 20:18
sichtbar, rofl  

8504 Postings, 4810 Tage Motox1982ganz

 
  
    
21.09.21 20:21
wichtig sich bei bitcoin auf die kurzfristigen preisschwankungen zu konzentrieren, macht einen erfolgreichen investor aus LOL  

3134 Postings, 2458 Tage FeodorDoch, doch...

 
  
    
21.09.21 20:26

... gerade Regulierungen und Panik an den Finanzmärkten sollten beim Bitcoin enormen Kaufdruck aufbauen!

Dieser Druck könnte den Bitcoin weit über die 150.000 Dollar katapultieren!  

1086 Postings, 5095 Tage CarizonachrisHm ok Teile ich

 
  
    
21.09.21 20:32
Jetzt nicht deine Meinung aber gut... Hat jeder auch seine.  

5874 Postings, 1124 Tage S3300Carizonachris

 
  
    
21.09.21 20:43
Daran kannst du dich hier schon mal gewöhnen. Egal was passiert, egal welche News, egal welche Fakten.

Alles, aber einfach alles wird zu KAUFDRUCK führen. Bitcoin kann nur steigen, alles ist positiv. Und wenn Bitcoin fällt ist das sogar noch besser.  

14003 Postings, 4647 Tage Roecki@S3300

 
  
    
21.09.21 20:46
Und weißt Du was noch zu Kaufdruck führen wird?

Die Käufe von Bukakelele :p
 

447 Postings, 386 Tage Core01Nach der elliott wave Analyse

 
  
    
21.09.21 20:59
sehen wir jetzt noch Kurse unter 38k $... bis max 34/32k $.
Das ist alles noch im grünen Bereich und wir bilden ein tieferes Tief aus.

Alles darunter wird echt eklig und wir müssen uns mit dem Ende des Bullruns anfreunden und Jacken für den Krypto Winter besorgen.

Halten wir die erst genannten Zonen ist, wie gesagt, alles in Ordnung und wir werden in 2021 ein neues ATH sehen.  

5874 Postings, 1124 Tage S3300Roecki

 
  
    
21.09.21 21:02
Gegen Druck kann Bukkakelele sicher was tun.  

14003 Postings, 4647 Tage RoeckiHätte hätte Blockchainkette ...

 
  
    
21.09.21 21:04
Vielleicht, aber vielleicht wird der Bitcoin auch gar nicht mehr unter 40K durchgereicht. Alles spekuliert jetzt schon mit 37 oder 38K, vielleicht kommt es gar nicht mehr dazu?  

5874 Postings, 1124 Tage S3300Roecki

 
  
    
21.09.21 21:09
Alles rechnet hier mit 135k bis Ende Jahres, konservativ gesehen. Vielleicht sehen wir die gar nicht?  

14003 Postings, 4647 Tage RoeckiStimmt ...

 
  
    
1
21.09.21 21:17
... vielleicht sehen wir die gar nicht, weil es so schnell auf 200K geht, daß man den Wimpernschlag bei 135K übersieht!

Vielleicht ist der Bullrun auch zu Ende?

Wir werden sehen. Auf jeden Fall möchte ich auf keinen Fall verpassen dabei zu sein ...


 
Angehängte Grafik:
200k.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
200k.png

148 Postings, 29 Tage PsicoSeid froh, wenn hier nicht demnächst...

 
  
    
21.09.21 21:34
4stellige Preise für bezahlt werden!
Sollte die Panik an den Finanzmärkten weiter steigen und das wird diese, dann geht es hier richtig runter.
Dann merken die Menschen, dass bis auf warme Luft nichts dahinter steckt.
Dann geht es noch schneller runter.
 

1086 Postings, 5095 Tage CarizonachrisHm auch diese Meinung kann ich nicht teilen

 
  
    
21.09.21 21:40
Jo, ich habe gerade fiese "Verluste" aber Bitcoin stirbt nicht weil ein kleines Beben die Lage erschüttert.
Dafür wird viel zu viel mit Bitcoin gehandelt. Aus wieviel Prozent besteht das Visible-Internet... 20%? Wenn überhaupt. Der Rest ist doch deep & dark... dort wird mit Kryptos gehandelt. Nun schau dir mal Amazon/Ebay und Co an... die größten Tec Unternehmen. Machen ca. 8% des Internet-Umsatzes aus. Nun rechne mal um was und wieviel in den anderen 80% passiert und gehandelt wird. Daher sehe ich kein Totalausfall aber die Situation könnte besser sein. Muss mich echt an das ganze Bashing und Co hier gewöhnen. Aber es sind stellenweise wirklich auch gute Beiträge hier.  

1086 Postings, 5095 Tage Carizonachrisund 100K sehe ich wirklich nicht bis Jahresende

 
  
    
21.09.21 21:43
Wäre doch klasse, wenn es stabile 60K wären. Aber 100K? Ich gib ne Runde, wenn das so sein sollte.
Nagelt mich drauf fest!  

205 Postings, 258 Tage McTec@Pisco

 
  
    
21.09.21 21:43
4stellig Preise für was ? Bananen , Limo, Kartoffeln hm könnte bei der Inflation schon sehr sehr bald so sein  aber hier ist ein Bitcoin Forum .............  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4995 | 4996 | 4997 | 4997  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben