UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Es blüht, es grünt, es fruchtet ...

Seite 1 von 3220
neuester Beitrag: 03.12.20 18:53
eröffnet am: 11.05.10 10:18 von: gardenia Anzahl Beiträge: 80494
neuester Beitrag: 03.12.20 18:53 von: 1 Silberlocke Leser gesamt: 4229287
davon Heute: 946
bewertet mit 289 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3218 | 3219 | 3220 | 3220  Weiter  

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaEs blüht, es grünt, es fruchtet ...

 
  
    
289
11.05.10 10:18
Liebe Hobbygärtner.....

Die neue Gartensaison hat begonnen. So kam mir die Idee, dass wir einen Garten-Thread für den gegenseitigen Austausch brauchen....
Viele haben ihre langjährigen Erfahrungen gemacht und können zu den unterschiedlichsten Themen wie z.B. Mischkultur, Kräuter, natürliches Düngen, Platzwahl der Pflanzen, Keimfähigkeit von Samen, Zwischenkulturen, usw......Tipps und Tricks geben.
Also liebe Gärtner und Naturfreunde, lasst uns anfangen und viel Spaß haben!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3218 | 3219 | 3220 | 3220  Weiter  
80468 Postings ausgeblendet.

17008 Postings, 4114 Tage Linda40Edelsteine des Monats:

 
  
    
7
01.12.20 10:33
Türkis und Rubin.

Türkis stärkt das Herz und wirkt stimmungshellend ( das können wir wohl alle im Moment gut gebrauchen )

und Rubin hilft bei Fieber und Gicht.

Mond in den Zwillingen: Arme, Schultern, Brust.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
1_herzen.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
1_herzen.jpg

1638 Postings, 1267 Tage 1 SilberlockeHallo zusammen

 
  
    
6
01.12.20 13:28
Heute morgen war die Freude groß, draußen war alles weiß. Somit  war als erstes
auf dem Gehweg Schnee räumen angesagt. Unser Hund war so richtig in seinem
Element. Es schneite bis gegen 9 Uhr ,dann fing es an zu tauen. Sowie es im Moment
aussieht könnte noch mehr kommen, wenn nicht ist morgen alles wieder grün.
Ich hoffe in Zürich war die Freude genauso groß wie hier bei uns. Die Wege im Wald
waren auch größtenteils verschneit, so konnte man auch die ersten Spuren der Wald-
bewohner sehen. Diese waren nicht so deutlichzu erkennen, wie die von Maeo Dok-Lao .
Wünsche allen noch einen schönen Dienstag Nachmittag.  
Angehängte Grafik:
20201201_100002erster_schnee.jpg
20201201_100002erster_schnee.jpg

15331 Postings, 5719 Tage quantasHallo Silberlocke

 
  
    
6
01.12.20 16:24
Ja es war wunderschön heute Morgen die Flocken. 3 bis 4 cm. Soviel hatten wir letzten Winter nie in Zürich. Nun inzwischen regnet es hier. Aber am Wochenende soll es kälter werden und auch Schnee ist wieder angesagt.

Grüessli
quantas
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

21337 Postings, 5412 Tage JorgosHerzlicher Gruß Gardenia

 
  
    
8
01.12.20 19:20
und @all und eine schöne Adventszeit.

Ich hoffe es geht Euch allen gut. Werde demnächst mal hier nachlesen und besternen. Bin momentan etwas in Zeitnot. (besinnliche Adventszeit :;))).
Aber ich investiere auch Zeit, um zur Ruhe zu kommen. Gestern Abend war ich 3 h auf einem Meditationsabend...?

Macht es gut !

https://youtu.be/VGS0iwt7vcI?list=WL





https://youtu.be/RME8wDdjnSg


-----------
"Lebbe geht weiter"

30368 Postings, 5375 Tage AnanasGuten Morgen Gartenfreunde

 
  
    
7
02.12.20 04:01

Ich glaube bei allen Anstrengungen des Einzelhandels, der Kirchen, der örtlichen Gemeinden und der Entscheidungsträger, diese Weihnachtsfest wird eine graue Maus ? ähnlich der Nachkriegsweihnachten  - werden. Ich kenne solche ?Art? Weihnachten aus den Erzählungen meiner Großeltern und Eltern. Ich erwähne das hier nur, weil sie damals so gut wie nichts hatten und dennoch ein bescheidenes  Glück in dieser Vorweihnachtszeit ? und natürlich zum Weihnachtsfest ? spürten, oder für sich in Anspruch nahmen. Sie waren glücklich über klitzekleine Gaben, oder Selbstgebasteltes, doch wohl am Glücklichsten waren sie weil sie den scheußlichen Krieg hinter sich hatten und diesen überlebten.

Viele Mütter/Frauen  mussten Ende der Vierziger und Anfangs der Fünfziger die ersten ?friedlichen? Weihnachtsfeste noch ohne ihre Männer verbringen, doch wenn der Rest der Familie ? einschließlich der Kinder ? überlebt hatten, dann war das ein unsagbares Glücksgefühl während der Nachkriegsweihnachten.

Also, auch wenn viele Familien unter den augenblicklichen Zwangsmaßnahmen leiden, es besteht überhaupt kein Grund in dieser Vorweihnachtszeit traurig zu sein oder mit dem Schicksal einer ?beschränkten Weihnachtszeit? zu hadern. Das Glück liegt nicht im Konsum oder einem Cafe- oder Restaurantbesuch, es liegt in unseren Häusern, Wohnungen und in unserer Bescheidenheit.

Ich wünsche den Usern einen  besinnlichen Tag.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
120002700_192877848872093_763591175346....jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
120002700_192877848872093_763591175346....jpg

25060 Postings, 4467 Tage KryptomaneGuten Morgen Gartenfreunde

 
  
    
7
02.12.20 06:05
Guten Morgen Ananas. Ich glaube es wird trotzdem eine schöne Weihnachtszeit, auch ohne
große Familientreffen und Weihnachtsmärkte. Ich persönlich vermisse das nicht, ich mag
eh keine Drängelei und Menschenmassen. Zum Glück leben wir im Überfluss,
haben alle Möglichkeiten Geschenke zu bestellen, vielleicht auch ein Geschenk
zu basteln. Einzig, dieses Jahr muss ich einen Weihnachtsbaum kaufen, da
unser Großhändler keine Weihnachtsfeier machen darf.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20201202_060316.jpg
img_20201202_060316.jpg

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaGuten Morgen zusammen

 
  
    
8
02.12.20 06:06
Es ist unfassbar, was gestern in Trier passiert ist. Die armen Betroffen und Angehörigen, es fehlen einem die Worte. Bei meinen regelmäßigen Aufenthalten in Trier bin ich diese Straße mehrmals täglich gelaufen. Es ist entsetztlich!
Danke @Jorgos für die Grüße. Schön, dass du bei uns vorbeischaust.  
Angehängte Grafik:
6113.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
6113.jpg

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaBauernkalender - 2. Dezember

 
  
    
8
02.12.20 06:11
FR - Sonnenaufgang: 7.58 Uhr, Sonnenuntergang: 16.38 Uhr

Wenn es regnet an Bibianae Tag,
regnet`s vierzig Tage und eine Woche danach.

Dezember dunkel und nicht sonnenklar
verheißt ein gutes, ein fruchtbar Jahr.

Foto: Letzten Sonntag im Wald - Eisperlen
 
Angehängte Grafik:
1080886.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
1080886.jpg

1638 Postings, 1267 Tage 1 SilberlockeHallo zusammen

 
  
    
8
02.12.20 11:08
Temperaturen um 0 Grad und sehr ungemütlich draußen. Gestern Abend hat es bei uns
schon wieder getaut, und an manchen Stellen war es sehr glatt (auch im Wald).
Habe mir gestern Abend das restliche Video das Union reingestellt hat angeschaut.
Ich habe es an drei Tagen jeweils ca. 1 Stunde+ angeschaut, da es ja gut 4 Stunden geht.
Union danke fürs reinstellen es war sehr informativ. (vom 28.11.2020. #80415 )
Wünsche allen noch einen gemütlichen Mittwoch.  
Angehängte Grafik:
20201121_101853frost1.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
20201121_101853frost1.jpg

21337 Postings, 5412 Tage JorgosHerzliche Grüße Gardenia,

 
  
    
6
02.12.20 17:55
herzliche Grüße @all.

Ich war auch geschockt als ich von den Geschehnissen in Trier hörte. Bin selber schon oft durch Trier gegangen und habe sofort an Gardenia gedacht.
Hier sieht man wieder, dass es die Sicherheit leider nicht geben kann.

Das Video von Union ist leider gelöscht.

Wünsche Euch alles Liebe und einen guten Schutzengel.


https://newtube.app/user/AlternativeMedia/W87lHj4

https://youtu.be/OrHXsBpyWsM?list=WL



"Das Leben ist nicht kontrollierbar. Das ist ein Wahn, dem wir da Folgen, dass wir glauben, wir könnten alles unter Kontrolle kriegen und könnten alles beherrschen. Auf so eine Idee kann man eine Zeit lang kommen, aber bitte nur solange, bis einem das winzigste Lebewesen dieser Welt lehrt, dass es nicht geht.[...] Stellen Sie sich eine Zukunft vor, wie die sich jetzt hier andeutet, wo wir alles kontrollieren, alles beherrschen [...].
Wissen Sie, was das ist? Das ist der Tod! Wenn keine Zufälle mehr auftreten können. Wenn es nicht Leid und auch Glück immer wieder geben kann, weil das Leben so ist. Dann brauche ich nicht mehr zu leben, dann kann ich einfach wie eine Maschine durchackern, dann werde ich ein Automat. Und das möchte ich nicht, dass wir so eine Gesellschaft werden und deshalb wäre es mein Wunsch, dass wir uns gegenseitig ein bisschen Mut machen, dass dieses Leben nicht dazu da ist, dass man es kontrolliert."
- Gerald Hüther
? Quelle: ServusTV | 22.10.2020
https://www.servustv.com/videos
/aa-245qmbc8d1w12/


-----------
"Lebbe geht weiter"

30368 Postings, 5375 Tage AnanasGuten Morgen Gartenfreunde

 
  
    
8
03.12.20 04:00

Danke Kryptomane für die persönlichen Grüße, ich freue mich das wir beide auch hier ein "Naturheimat " gefunden haben.

Zweigeteiltes Deutschland. Bekannte von mir wohnen in Kempten (Allgäu) und schilderten mir den gestrigen Wintereinbruch, während es bei uns leise vor sich hin regnete,  in den schönsten Bildern. Nicht dass ich auf die erste weiße Winterpracht neidisch bin, denn mir ist  schon seit Jahren klar, als Flachlandtiroler muss du geduldig warten können. Mit etwas Glück verirrt sich irgendwann auch eine Flocke nach NRW/OST.

Wie dem auch sei, es gibt immer eine Zeit der Aktivitäten und eine der Ruhe. Nicht nur wegen der politischen Zwangsmaßnahmen ist jetzt die Zeit der Ruhe. Natürlich würde ich unter anderen Umständen jetzt mein sportliches Morgenprogramm durchziehen, doch danach wäre Lesen meine Hauptbeschäftigung. Das ändert sich im Frühjahr schlagartig, dann beginnt nicht nur für mich die Zeit der Aktivitäten. Doch nun heißt es erst mal die Ruhe die sich über das Land legt zu genießen.

Ich wünsche den Usern einen harmonischen Tag.

Ist das nicht schön? Das Bild wurde in Finnland aufgenommen.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
118226697_689759404949424_558930248242....jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
118226697_689759404949424_558930248242....jpg

25060 Postings, 4467 Tage KryptomaneGuten Morgen Gartenfreunde

 
  
    
6
03.12.20 06:14
Ja Ananas, auch wenn ich hier nicht jeden Tag poste. Dein Bild ist ein Traum,
da möchte man gleich mit dem Hundeschlitten entlang fahren:-)
Dank der vielen aktiven Teilnehmer und im Besonderen gardenia ist hier ein informativer und lesenswerter Thread entstanden.
Vielen Dank dafür:-)

So, leider ist meine Zeit eingeschränkt und lângere Texte zu verfassen ist nicht meine
Natur, muss ich mich auch schon wieder verabschieden.

Habt einen schönen Tag und bleibt gesund:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20201203_061203.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
img_20201203_061203.jpg

17008 Postings, 4114 Tage Linda40# 476 Krypto = Laubschutz für Tiere

 
  
    
5
03.12.20 10:30
vorbildlich, kann ich da nur sagen.

Daumen hoch.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17008 Postings, 4114 Tage Linda40Sehr schönes Bild Ananas, wirklich super

 
  
    
6
03.12.20 10:41
Mir ist das Geschehen in Trier echt auf den Magen geschlagen.....

Abn. Mond im Krebs
An Krebstagen haben wir ein verstärktes Rückzugsbedürfnis ( jetzt weiß ich auch, was mit mir los ist !! )
Ignorieren Sie das nicht, sondern stellen Sie sich dem - anderen geht es genauso.

Werfen Sie heute die Waschmaschine an. Der Mond im Wasserzeichen Krebs nimmt ab, alles wird also leicht und mit wenig Wasser sauber. Zum Putzen ist heut und morgen - dann aber erst wieder in 10 Tagen Zeit, bei Mond in Waage und Skorpion.

Heute ist das Gießen der Zimmerpflanzen und überwinternden Kübelpflanzen begünstigt.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
gestapeltes_holz.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
gestapeltes_holz.jpg

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaWillkür, Zensur, Löschung

 
  
    
7
03.12.20 12:56
Aus gegebenem Anlass möchte ich das hier jetzt mitteilen!
Am 18.11.2020 schrieb ich ausnahmsweise mal in einem anderen Thread ein Posting und fügte ein schönes Landschaftsfoto bei.
Dieser harmlose Beitrag wurde dann von einem User mit ?uninteressant? bewertet.
Klar, jeder kann bewerten wie er möchte. Aber für ein schönes Landschaftsfoto eine derartige Bewertung, das konnte ich nicht nachvollziehen.
So schrieb ich am 02.12.2020 kurz meine Gedanken dazu ohne einen Namen zu nennen, geschweige denn ein böses Wort! Außerdem fügte ich den Link von meinem eigenen, damaligen Beitrag dem Posting bei.
Dieser Beitrag wurde dann mit folgender Begründung gelöscht: Unerwünschte Verlinkung
Wie euch allen bekannt, fügen viele dem Text einen Link bei, um Bezug auf ein anderes Posting zu nehmen. Und in diesem Fall war es der Link zu meinem eigenen Beitrag! Das muß man sich mal vorstellen!

Nun geht es hier wieder los mit der ungerechten Behandlung meinerseits !!!!

Ich habe daraufhin nochmal ein Posting mit gleichem Text eingestellt und den Link weggelassen. Auch dieses wurde kurze Zeit darauf gelöscht.
Und wie fühle ich mich dabei? Ich habe nur meine Verwunderung über eine Bewertung meines Beitrages erwähnt.
Und hier seht ihr das Foto, das ich in jenen Thread eingefügt hatte.  
Angehängte Grafik:
1000451.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
1000451.jpg

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaWiderspruch - An ARIVA u. die Moderation

 
  
    
4
03.12.20 12:57
Leider finde ich keine Widerspruchsfunktion für moderierte Beiträge. Aus diesem Anlass schreibe ich das nun hier: Meine beiden Beiträge verstoßen in keinster Weise gegen geltendes Recht und auch nicht gegen die Forumsregeln.

Ich widerspreche hiermit der Löschung und bitte um Wiederherstellung meiner Beiträge!

Hier die Links dazu
https://www.ariva.de/forum/...konstruktion-434891?page=67#jumppos1694
Zweiter gelöschter Beitrag:
https://www.ariva.de/forum/...konstruktion-434891?page=67#jumppos1694
 

38858 Postings, 3980 Tage gardenia@all

 
  
    
2
03.12.20 12:59
Macht euch am besten einen Screenshot!  

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaSehr schönes Bild von Ananas

 
  
    
4
03.12.20 13:39
@Kryptomane - #80482 - Danke, das freut mich.

Jetzt scheint hier im Breisgau die Sonne. Morgens beim Schwimmen war es noch trüb.  
Angehängte Grafik:
1080887.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
1080887.jpg

38858 Postings, 3980 Tage gardeniaBauernkalender - 3. Dezember

 
  
    
4
03.12.20 13:46
FR - Sonnenaufgang: 7.59 Uhr,  Sonnenuntergang: 16.38 Uhr

Weht der Dezemberwind aus Ost,
bringt er den Kranken wenig Trost.

Wenn Kälte in der ersten Adventswoche kommt,
so hält sie volle zehn Wochen an.  
Angehängte Grafik:
1040809.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
1040809.jpg

17008 Postings, 4114 Tage Linda40Manchen Menschen sind halt böse Gardenia

 
  
    
5
03.12.20 13:47
und schnüffeln den ganzen Tag hinter einem her. Ich hab auch so einen "Anhänger".

Manch ein Chef würd sich auch wundern, wenn er wüsste, dass der Angestellte sich hier und da so rumtreibt...und seine wertvolle Zeit verplempert....hmhmhm
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

50376 Postings, 4562 Tage Fillorkillin diesem Fall war es der Link zu meinem eigenen

 
  
    
4
03.12.20 13:59
Hab den Vorgang zufällig mitbekommen. Löschungen und die Begründungen dafür sind natürlich absurd. Bereits bevor Ariva übernommen wurde war die Moderation gelinde gesagt problematisch, aber es gab verbindliche Regeln, auf die man wenn auch meist aussichtslos Bezug nehmen konnte, eine Widerspruchsfunktion, eine einsehbare Meldeliste, Moderationen, die einem bestimmten Moderator zuzuordnen waren und übergeordnet war das Interesse an einem funktionsfähigen lebendigen Forum spürbar. All das gibt es nicht mehr, seitdem WO das Sagen hat. Jeder muss damit rechnen, für einen x-beliebigen Content mit einer x-beliebigen Begründung nach oben offen sanktioniert zu werden. Darauf sollte man sich besser einstellen.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

50376 Postings, 4562 Tage FillorkillDarauf sollte man sich besser einstellen

 
  
    
2
03.12.20 14:30
Um das noch zu sagen: Persönlich halte ich es so, dass ich mich bei möglicherweise 'kritischen' Postings so indirekt wie möglich auszudrücken suche und gleichzeitig doch jeder wissen kann was gemeint ist. Das reduziert erfahrungsgemäss das Melde- und Sanktionsrisiko, ist aber keine Garantie, wie auch deine beiden Sanktionierungen zeigen. Das allerwichtigste ist aber, mich selbst in keinster Weise am Meldesystem zu beteiligen. Es gilt: Wer meldet, anerkennt das Moderationsregime und ist dann vermutlich selbst der nächste, den es erwischt. Das hat nicht die Bohne was mit 'links' oder 'rechts' zu tun, auch wenn das manche immer noch glauben.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

1638 Postings, 1267 Tage 1 SilberlockeHallo zusammen

 
  
    
1
03.12.20 14:32
Es ist ziemlich kalt und ungemütlich draußen. Morgen geht es wieder einmal
Richtung Allgäu, wie auf der Webcam der Ruine Eisenberg zu sehen ist wird uns
dort eine weiße Pracht erwarten. Gardenia ich kann mir nicht vorstellen das Ariva
so sehr daran interesiert ist deine harmlosen Beiträge zu zensieren, dazu braucht
es wie Linda oben schrieb erstmal einen ,,Anhänger".
Wünsche allen noch einen schönen Nachmittag.  
Angehängte Grafik:
20201203_140719h__hnchen2.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
20201203_140719h__hnchen2.jpg

1027994 Postings, 3950 Tage unionN'abend Naturfreunde

 
  
    
1
03.12.20 18:32
In schlimmer Zeit mal was zum Schmunzeln


Schneemann bauen 2020:

8:00 Schneemann gebaut
8:10 Die erste Emanze auf dem Weg zur Arbeit beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
8:15 Schneefrau dazu gebaut
8:17 Die Kindergärtnerin beschwert sich über die angedeuteten Brüste der Schneefrau
8:20 Der Schwule eine Straße weiter beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte
8:25 Meine vegan lebende Nachbarin pöbelt über die Straße, das die Wurzelnase Verschwendung von Lebensmitteln sei....
8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.
8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für die Schneefrau
8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario
8:45 Das SEK trifft ein weil der Besenstiel als Schlagwaffe benutzt werden kann.
8:50 Der IS bekennt sich zu dem Schneemann.
8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.
9:00 das Ordnungsamt kommt vorbei. Ich bezahle 1.000? Bußgeld weil Schneemann und Schneefrau keine Maske tragen.  
Angehängte Grafik:
schneemann.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
schneemann.jpg

1638 Postings, 1267 Tage 1 SilberlockeHallo zusammen

 
  
    
03.12.20 18:53
Union hätte vielleicht auch ein witzig gegeben , aber was Du geschrieben hast entspricht
leider der Warheit. Dazu fällt mir auch noch ein daß der Beitrag gemeldet, gelöscht und Du
gesperrt wirst.
Sollte witzig sein ist heutzutage aber leider real.
Das Video von dir war sehr gut, ist ja bei You Tube verschwunden war wohl zuviel Warheit
drin enthalten. Die anderen Beiträge von Füllmich sind ja noch zu sehen, sind wohl nicht
so gefährlich.
Wünsche allen noch einen angenehmen Abend.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3218 | 3219 | 3220 | 3220  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus