UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.459 2,2%  MDAX 33.134 2,2%  Dow 34.168 -0,4%  Nasdaq 14.173 0,2%  Gold 1.820 -1,5%  TecDAX 3.411 1,7%  EStoxx50 4.165 2,1%  Nikkei 27.011 -0,4%  Dollar 1,1243 0,0%  Öl 89,8 1,9% 

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 1 von 820
neuester Beitrag: 27.01.22 00:25
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 20484
neuester Beitrag: 27.01.22 00:25 von: Gilbertus Leser gesamt: 3488382
davon Heute: 60
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 | 820  Weiter  

2742 Postings, 5006 Tage michimunichApple Inc. - Die Story geht weiter

 
  
    
46
05.01.10 16:16
Mit dem Beginn des Jahres 2010, dem 2ten Jahrzehnt des 2ten Jahrtausend, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen neuen Thread zu Apple Inc. zu eröffnen.

Dieser Thread soll als Weiterführung zum Vorgängerthread von buckstar dienen und weiterhin mit News, Fakten, Analysen und Meinungen gefüttert werden, in welchem auch ich versuche mein Beitrag zu leisten.

Für Authentigkeit der Thesen im Thread können Quellangaben oder Links mit URL hilfreich sein.

Im Focus dieses Threads soll das Unternehmen Apple, seine Produkte und die Zukunft wie Innovationen im Zusammenhang mit dem Aktienkurs stehen.

Ich wünsche sachliche und faire Diskussionen bzw. Beiträge.
Pro und Contra sind natürlich erwünscht.

Hier noch kurze Facts Stand 26.09.2009, Angaben in US$:

Cash Total:  36,26B (Mrd.)
Total Debts:   keine
EPS last quarter: 1,82
EPS last year:      6,29

siehe auch hier:
http://www.google.com/finance?fstype=ii&q=nasdaq:aapl  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 | 820  Weiter  
20458 Postings ausgeblendet.

1467 Postings, 1057 Tage DampflokShort Szenario

 
  
    
09.01.22 19:15
Vorsicht an solchen Punkten ist nie verkehrt. Die 176$ hätte ich dennoch sehr gerne gesehen.  
Angehängte Grafik:
220109_apple_inc.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
220109_apple_inc.png

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51short double scenario

 
  
    
10.01.22 09:13
sehe ich auch kommen, leider lösen sich die trends nicht nach oben? bislang sieht Apple heute eher schwach aus :-(

warten wir ab? ich bin mittelfristig dabei bis zum nächsten Top!  

1026 Postings, 2911 Tage nelsonmantzChartanalyse

 
  
    
1
10.01.22 11:17
ist sowieso Käse... Vielleicht für Daytrader interessant. Ansonsten geht es doch um fundamentale Werte sowie den Ausblick in die Zukunft. Und die Daten für das abgelaufene Quartal werden Anfang Februar oder Ende Januar wieder veröffentlicht. Das ist was wirklich zählt.  

791 Postings, 176 Tage Highländer49Apple

 
  
    
11.01.22 13:57
Apple geht abermals in die Offensive und hat am Montag detaillierte Daten zu seinem Service-Geschäft veröffentlicht.

https://www.apple.com/newsroom/2022/01/apple-services-enrich?  

311 Postings, 4691 Tage Marslwaren wir

 
  
    
11.01.22 18:32
die letzten Tage mit einer gesunden Korrektur aufgrund der Jahresendrallye konfrontiert,
oder eher im sog der Zinserhöhungsängst e?
Zinsen sollten Apple bei Ihren Cash reserven überhaupt nicht tangieren.
Aber evtl. besteht doch eine kausalität.... wie schätzt Ihr das ein?  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Korrektur beendet

 
  
    
12.01.22 00:17
die kurzfristigen Trends sind hier positiv zu sehen, ich setze aber auch mittelfristig darauf,  dass mit positivem Newsflow die Jahreshöchststände alsbald wieder getestet werden :-)  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Schwächephase again

 
  
    
14.01.22 07:37
schon wieder wurde die zarte Erholung durch Zinsängste und andere Phobien der Marktteilnehmer zunichte gemacht?

als ob steigende Zinsen tatsächlich schlecht fürs Apple Geschäft wären?

da kannst nur mittelfristig auf gute Zahlen und wieder steigende Märkte hoffen.

Apple hat sich noch immer berappelt in der Vergangenheit :-)  

2170 Postings, 4829 Tage zertifixApple auf "neutral" zurückgestuft

 
  
    
14.01.22 13:38
Die Analyse von lynx-broker vom 17.12.2021 hat nach wie vor Gültigkeit.

Expertenmeinung: Heftig war vor allem die Vehemenz, mit der die Aktie gestern abverkauft wurde. Das Volumen lag um fast 50% über dem Durchschnitt. Dies deutet darauf hin, dass sich hier einige sehr große Marktteilnehmer von Apple Aktien trennten und dass die Folgebewegung nach unten an Fahrt aufnehmen könnte.

Zuletzt hatten wir den Titel Mitte November noch als möglichen Kaufkandidaten vorgestellt. Die danach gebildete Rallye war auch überaus beeindruckend, doch nun ist es wohl an der Zeit unsere bullische Haltung nach unten zu revidieren. Die Korrektur könnte dieser Tage ihren Gang in Richtung des Bereichs von 160 bis 165 USD fortsetzen.
Quelle: https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...auch-die-apple-aktie
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

64 Postings, 363 Tage Cosimaxnun ja

 
  
    
1
14.01.22 15:57
da sieht man mal wieder was man auf die Meinung der Experten geben kann. Nämlich nichts.Jetzt einfach zurücklehnen, abwarten oder nachkaufen. Das wird schon wieder.  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Schwächer geht immer

 
  
    
1
18.01.22 08:56
aber in Kürze kommen die Quartalszahlen? schnallt euch an, Apple wird uns überraschen, fürchte ich ;-)  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Zinspanik Teil Zwo

 
  
    
18.01.22 10:32
wieder wird das Gespenst der Zinserhöhung über  die Märkte getrieben...
viele lassen Tech Werte fallen...
vielleicht gut um endlich mal Kasse zu machen, oder  bist doch grad erst neu dabei und schon  im Minus?

An Apple führt kein Weg vorbei, coole Neuigkeiten wie die Apple Vision und das Apple Car kommen...
also ich bin dabei und bleibe sicher noch ne Weile...  

2 Postings, 423 Tage daniel1407Es geht weiter bergab !

 
  
    
20.01.22 22:02
Mittlerweile gibt es Apple zum Schnäppchenpreis  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Panikmodus

 
  
    
21.01.22 08:08
jetzt ist Panik bei Apple und Co... dank Notenbank und Russlandpolitik kann das erst der Anfang sein?

Aussteigen oder Durchhalten... muss jeder für sich entscheiden.


Dem Sterbenden hilfts auch nicht, ihn mit "das wird schon wieder" trösten zu wollen :-)  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Überverkauft und doch

 
  
    
1
21.01.22 08:16
ist noch Luft nach unten wegen Übertreibung im Kurs davor?

In Kürze gibt's Zahlen, aber ich glaub da ist wieder  ein Haar  in der  Suppe und es  geht weiter runter....

:-(


 
Angehängte Grafik:
apple_trend.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
apple_trend.jpg

3446 Postings, 4660 Tage KeyKeyWer die Wahl hat hat die Qual ..

 
  
    
21.01.22 13:31
Apple, Biontech oder doch besser Realty Income ?
Ich wechsle mit den Käufen immer ab, mal da, mal da und mal da ..
Würde gerne mal wieder ein wenig Daytrayding betreiben, aber mit den kleineren Summen die ich investiere und auf die Pferde auf die ich momentan setze ist das leider kaum möglich.
Jan, Feb und Mrz sind immer ein wenig schwierige Phasen in denen man vorsichtig sein sollte.
Die Beobachtungen konnten wir ja auch die vergangenen Jahre machen?
Wobei es Anfang Januar öfters auch mal gute Steigerungen nach oben gab.
Naja, warten wir eben weiter. Verkauft wird unter dem Kaufkurs nur in extremen Ausnahmefällen.
Und immer dran denken! Also Apple-Investor sollte man auch Apple-Pay beim Bezahlen nutzen. Ich wollte es nicht mehr missen, funktioniert einwandfrei!
 

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Ende der Korrektur

 
  
    
22.01.22 13:45
ist in Sicht? ja, jetzt warten auf die Zahlen und die werden erstmal die Korrektur bei Apple beenden!

Nachhaltige Trendwende? Vielleicht.  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Krisen, Krieg.

 
  
    
23.01.22 23:09
Politik macht die Kurse.

Angst vor Omikron wird weiter geschürt? Apple kann daran nur verdienen.

Krieg der Großen USA gegen Russland? da kann es keine Gewinner geben,
und wenn der deutsche Marinechef mal tatsächlich die Meinung ausspricht, die sicherlich auch die meisten Deutschen haben, dann muss er gehen?

Diese Ukraine ist übergeschnappt und Größenwahnsinnig!


Apple wird wohl wiedef eine tiefrote Woche erleben, fürchte zum Wochenbeginn nochmals fette Abschläge und bis Freitag hoffentlich eine Beruhigung mit den Geschäftszahlen?.
Kurse bis dahin runter bis 125,-??

:-(

 

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51Finale im Tec Dax

 
  
    
24.01.22 16:01
? wow, dass sieht nach Crash aus, jetzt gehts entweder weiter massiv runter oder das wars jetzt?!

Finger gekreuzt, das wsrs.

:-)  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51doch noch nicht

 
  
    
24.01.22 17:22
Abverkauf steigert sich in Extremum.

Panik.

Letzte Station vor der Erholung, ähnlich wie Covid/Omikron?

sehen wir bei Apple noch die 126,- Euro oder halten die 140,-Euro  heute?  

3446 Postings, 4660 Tage KeyKeyLeider nicht mehr viel Geld für Nachkauf frei ..

 
  
    
24.01.22 18:49
Somit warte ich auf noch bessere Kaufgelegenheiten, auch wenn es morgen schon wieder hochgehen sollte. Und dann auch wieder die Frage .. wenn man schon genug Apples hat, wäre Reality Income mit monatlichen Dividendenausschüttungen dann nicht der bessere Kauf ? :-)
 

998 Postings, 2010 Tage FijijiBiden

 
  
    
25.01.22 10:03

26 Postings, 3 Tage Arkadin1Löschung

 
  
    
25.01.22 19:33

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

1026 Postings, 2911 Tage nelsonmantzArkadin1

 
  
    
1
25.01.22 20:47
? wie du vielleicht die letzten zwei Tage beobachtest hast, wartet die Börse jetzt erstmal die Quartalsergebnisse ab. Die 140? halten nach wie vor. Deine Panikmache in allen Ehren aber mich kümmert es nicht, selbst wenn Apple auf 100? zurückfällt. Solange es seitens Apple keine Gewinnwarnung gibt ist alles Bestens. Wer Aktien nicht halten kann, auch wenn der Gesamtmarkt mal Federn lässt, der soll sich an Daytrading versuchen oder aber Optionen kaufen. Als Langzeitinvestor bin ich und jeder der Apple Aktien gekauft hat hat bislang bestens dafür belohnt worden.  Und ich sehe nichts dramatisches, dass sich das in den nächsten 10 Jahren ändern wird. Auch keine Zinserhöhungen?
Da mache ich mir eher Sorgen um den Häuser- und Wohnungsmarkt, sollten die Zinsen tatsächlich auch in Deutschland und Europa wieder stärker anziehen.

Apple ist eine Value-Aktie mit immer noch großem Wachstumspotential (kein Tesla und kein Wirecard) und nur weil ein Niemand hier im Forum dumm rumlabert werde ich sicherlich nicht verkaufen.  

1922 Postings, 1591 Tage TheAnalyst51am 27.01. anschnallen

 
  
    
26.01.22 22:52
bis jetzt haben einige Unternehmen die Erwsrtungen übertroffen? und wurden dafür brutal abverkauft!
Why?
Gehts noch?
Wie bekloppt ist Börse im Moment?

Apple sollte besser enttäuschen, damit die Kurse steigen? Was für ein CovShit :-(  

4047 Postings, 7442 Tage Gilbertus@The Analyst51

 
  
    
27.01.22 00:25

.

Sehe ich nicht ganz so schwarz, Apple profitierte von den Covid-Zwangsmassnahmen und wird - deshalb wage ich mich mal auf die Äste hinaus - ein Umsatzplus zwischen 18 - 25 % erreichen,

und ein Kursplus von 4 - 7 % bis Börsenschluss.

Allen eine guten, erfolgreichen Apple-Tag Morgen Donnerstagden 27.09.2022.

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 | 820  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben