UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EUROGAS ist gestartet

Seite 1 von 357
neuester Beitrag: 29.11.20 17:04
eröffnet am: 04.11.09 18:44 von: malteser Anzahl Beiträge: 8907
neuester Beitrag: 29.11.20 17:04 von: malteser Leser gesamt: 999745
davon Heute: 179
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
355 | 356 | 357 | 357  Weiter  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEUROGAS ist gestartet

 
  
    
11
04.11.09 18:44
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
355 | 356 | 357 | 357  Weiter  
8881 Postings ausgeblendet.

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
29.10.20 10:19
Die Darstellung persönlicher Schuldlosigkeit bei gleichzeitigem Verweis auf eben diese Fehler, Unterlassungen und Schuld bei Dritten ist, allgemein bekannt.
Sie wird in der  Rechtsprechung, den Ermittlungen und auch in dermedizin genutzt.
Psychoanalytiker nennen dies Projektion.
Kinder, kleine Betrüger,  Ganoven ..... machen davon gelegentlich Gebrauch.
"Halbwertzeit" meist sehr kurz.

Wenn dies aber in   wesentlichen Teilen zum Model des Geschäftes wird, finde ich das unerträglich.
Dieses Model ist nach meine Ansicht in weiten Teilen bei Eurogas gegeben.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas AG

 
  
    
31.10.20 10:39
Die Vorgänge der Eurogas AG zeigen nach meiner Ansicht viele Parallelen mit der E1/E2 bei der Inc.
Ich gehe daher auch weiterhin von einem vergleichbarem Ablauf aus.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas AG

 
  
    
31.10.20 10:42
Als  Teil der Entschädigung für mein verlorenes Geld hielt ich es für einen grandiosen Lacher, wenn  J. T. die "Scherben" der AG im Rahmen der Verwertung aufkaufen würde.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas AG

 
  
    
31.10.20 10:51
Auch Hr. Keller sollte sich doch mit geringem Einsatz noch den Spaß gönnen, die AG  WR und seiner Entourage   vor der Nase wegzuschnappen.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
31.10.20 10:56
Blos gut, dass ich kein Schweizer bin.
Ich hätte mit WR die Nase voll und würde in bitten, Geschäfte in der Schweiz einzustellen.
Eine Prüfung auf Insolvenzbetrug blieb dabei unberührt.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
31.10.20 11:31
Bei euch in D habe ich mal eine Fabel gehört , die in weiten Teilen (aus meiner Sicht) ziemlich gut zu WR passt.
Ich glaube, sie ist von Lessing.
Jedenfalls schnappte ein Rabe durch raffiniertes Verhalten dem "schlauen" Fuchs den schönen Happen weg, den dieser sich besorgt hatte und schon für als sicher hielt.

In dieser Rolle scheint mir  WR seit Jahrzehnten,  

284 Postings, 2735 Tage zuerichFinale

 
  
    
1
02.11.20 14:24
Sprach nicht eine der Feldlerchen vor geraumer Zeit von ".....nur die Frage, ob Urne oder Sarg",
und von den letzten Blömchern? Läuft der Countdown bereits ? Eine Frage von Tagen...?

 

284 Postings, 2735 Tage zuerichEurogas

 
  
    
1
05.11.20 10:15
Dem Totalversager und Lügner mehr und mehr die Opferrolle aufzudrücken zeugt von der tiefen
Verachtung der ehrlichen Aktionäre. Nun ist zu erwarten, dass der hässliche  Spuk in Kürze vorbei ist.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
08.11.20 09:42
W:O e06.11.20 13:10:20 Beitrag Nr. 60.446 (65.617.781

"...Hätte EuroGas / Rozmin ordnungsgemäss seine Hausaufgaben gemacht, wäre es wohl möglicherweise gar nie zu einem Konzessionsentzug gekommen. "

Absolute Zustimmung.

In welcher Weise Eurogas  auf Geschäftsabläufe und - beziehungen Einfluss nehmen will, wurde hinreichend in der HP vorgeführt.
Sich mit Leuten anzulegen, die erfolgreich einen Staat "umgekrempelt" haben und voller Energie sind , ist es selbst dann blöd.  wenn diese Personen zwischen Nutzen für die Gesellschaft und eigenem Vorteil die notwendige Trennung  nicht klar erkennen.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas Inc.

 
  
    
08.11.20 10:08
Wo ist das Geld aus dem Börsengang der Inc. geblieben ?

Mein Eindruck:
Offenbar Zahlungsprobleme bereits während der Zeit, als Eurogas die Lizenz noch hatte.

Aus welchen Einnahmen gestaltet WR seinen Lebensunterhalt, wenn es kein Einkommen/operatives Geschäft bei Eurogas Inc. gibt ?  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
09.11.20 11:48
W:O  09.11.20 10:21:17 Beitrag Nr. 60.457 (65.637.333

So wie ich es sehe:
zu 1.)  ja
zu 2.) weg  

284 Postings, 2735 Tage zuerichEurogas

 
  
    
11.11.20 14:51
Mein Gott, was für eine Aufregung bei den Feldlerchen; es herrscht ja wieder großer Flugbetrieb...
Wurde wieder von Krumen der Unwissenheit u Täuschung genascht?
Lässt für die anständigen Aktionäre der AG wohl kurzfristig nichts Gutes erahnen.
Der Schuldenruf pp wird wohl einigen die Augen öffnen.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
12.11.20 15:34
W:O    am 11.11.20 17:38:02 Beitrag Nr. 60.501

W:O  "Kriminellen fehlt es immer an Charakter und an Intelligenz.
Fatale Kombination, die bestenfalls mit viel Geld und über ein einflußreiches Netzwerk kompensiert werden kann. Temporär."

Ich meine, dass ist treffend formuliert.
Ja!
Das ist der Entwicklungsweg von Eurogas.
Als Streuaktionär schließe ich mich dieser hart erarbeiteten Bewertung  an.
Es ist das einzige Dauerhafte, was man erreicht hat.
Nachhaltig eben.
 

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
12.11.20 15:52
Nach dem, was der Aktionär in seinem Depot mit der Inc. erlebt hat , dann noch PP und AG mitgemacht hat und nun auf  "Geld zurück hofft", den darf man in der Tat fragen, wer eigentlich der Schuldige ist.
Wie oft wollen denn solche Leute noch beschissen werden ?
Meint da wirklich jemand, dass solch postende Dreckvögel seriöse Geschäftsleute wären ?  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
13.11.20 11:09
Natürlich ist es für die handvoll von Mitmachern beim Dreckvogel schmerzhaft zu sehen, dass eine finanzielle Veränderung ihres Depots ausbleibt.
Unter Null geht  es  es nun mal nicht.
Soweit meine Sicht.
Das sich auch welche die eigenen Taschen gefühlt haben,kann ich jedenfalls nicht ausschließen.
Nachdem nun dem User B.... von seinem Angebeteten ein Haufen vor den Bug gesetzt wurde, fällt jetzt auch der Haufen an seinem Heck auf.
Der stammt allerdings von im selbst.

 

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
14.11.20 08:40
Ich werde doch einfach nicht den Eindruck los, dass der Trump vieles von  WR nach macht.
WR sollte  auf jeden Fall aufpassen.
In der Anzahl der Klagen und der Schuld Dritter an der jeweiligen Situation holt Trump deutlich auf.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserDer Trottel versucht sich ein Denkmal zu setzen

 
  
    
14.11.20 08:52
https://eurogasag.ch/...-post-as-pre-trial-custody-comes-into-effect/

"15 Jahre lang wurde EuroGas wegen ihrer Korruptions-Vorwürfe in der Slowakei und vor Gerichten beschimpft und belächelt.
Heute lacht EuroGas !"

Wenn die Firma lacht, dann ist das schon ein etwas geteilter Vorgang.
Worüber der CEO  lacht, kommen den Streuaktionären wohl eher die Tränen.

Und nicht diese Streuakaktinäre lachen, sondern es wird über sie gelacht.
Wie konnte man diesem Menschen  Geld anvertrauen und Glauben schenken.
Bitter.  

284 Postings, 2735 Tage zuerichGlaubwürdigkeit

 
  
    
16.11.20 17:41
..und nach wie vor kein Wort zum Versager und den Lügen!! Den ehrlichen Streuaktionären gegenüber
erbärmlich und respektlos.

Wissen sie denn wirklich nicht, wie nah die Echokammer der Nadel ist, die die Blase zu platzen bringen könnte?

Dürfen sie nicht?  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
20.11.20 11:09
W:O   am 20.11.20 08:19:47 Beitrag Nr. 60.641 (65.777.859)

Bemerkenswerter Quatsch.
Unreflektierte Wiedergabe des Standpunktes der Pro-Gruppe.
Aber nicht erstaunlich.
Kein Einzelfall des Users.  

284 Postings, 2735 Tage zuerichGlaubwürdigkeit

 
  
    
20.11.20 12:37
Unfassbar! Da gibt ein User das Gespräch mit einer Institution wieder,  in welchem er glaubt, den Inhalt so oder so verstanden zu haben; oder  interpretiert er das Gespräch nach seinem Gusto (?).  Nach einiger Zeit rudert er zurück und relativiert.......und die Feldlerchen jubeln unisono (im Auftrag?) ob des Ihnen passenden Inhalts. Eine weitere vergiftete Krume?

Warum prüft den keiner faktisch diesen Sachverhalt? Angst vor dem Ergebnis?  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
24.11.20 15:34
W:O  am 24.11.20 08:40:00 Beitrag Nr. 60.683 (65.817.939)

Absolute Zustimmung.

Das nachfolgende Gekreische des Prätorianers  ist schon oberpeinlich.
Das diese Auftritte im Internet ein Nutzen für die Aktionäre haben sollen, bedarf dann wohl einer neuen Überlegung.
Was ist eigentlich die Absichten  von Eurogas ?
Was dieser Schreier  permanent daraus  macht ist schon lange in einen unehrenhaften Bereich abgeglitten.
Scheint aber für diese Personen aus Gründen "Geld zurück" völlig unbedeutend.

Klagen  und ICSID-Verfahren werden im Internet nicht entschieden.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserTriumphierend schamlos alsletzter Anker

 
  
    
26.11.20 13:20
Heute ein Lehrstück aus dem Handbuch für Betrüger.
Wer   für sich bislang nach einer Anleitung suchte, kann sich nach meiner Ansicht nach dort hervorragend bedienen.
Vermutlich auch köstenlos.
Ansonsten eben heimlich.
Chef ist abgelenkt.
Wühlt an anderer Stelle im Dreck.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
26.11.20 14:02
Damit der "Kronzeuge Keller glaubhaft erscheint, müsste er wohl von der Forderungsliste des akt. Inzolventfalles verschwinden/verschwunden sein.
Wurde  seine Forderungen von Eurogas beglichen ?
Peinlich, wenn vorher die Btreinung bekannt wurde.

https://spectator.sme.sk/c/22531651/...close-to-smer.html?ref=av-left

"...Das Dokument der Anklage zeigt jedoch, dass die Polizei mehr als nur Zeugnisse darüber hat, wie "jemand etwas an einem nicht näher bezeichneten Ort, eine nicht näher bezeichnete Person und nicht näher bezeichnetes Bestechungsgeld verlangt hat", wie Fico es auf seiner Pressekonferenz am 5. November beschrieb.

Das Zeugnis über die Aktionen einer organisierten Gruppe, die ihren Einfluss auf die Polizei auch zugunsten von Smer ausnutzt, wurde vom ehemaligen Leiter des Strafamtes der Finanzverwaltung, ?udovít Makó, abgegeben, der sich derzeit in Untersuchungshaft befindet .

?ítajte viac: https://spectator.sme.sk/c/22531651/...e-to-smer.html?ref=av-left..."  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas

 
  
    
29.11.20 10:41
https://eurogasag.ch/eil-meldung/

Bislang nur gleichrangig der Meldung zur Fledermaushöhle.  

2128 Postings, 4701 Tage malteserEurogas dröhnt etwas sehr früh

 
  
    
29.11.20 17:04
https://eurogasag.ch/eil-meldung/

Dass das Datum für diese Vereinbarungen fehlt, ist kein Lapsus.
Juristen wissen das.

Nehmen/Nennen wir das mal (vorerst) höflich als Interessenbekundung  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
355 | 356 | 357 | 357  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Arizona, bradetti, Thomas1964, marc3, Nasenkalli, punto155, Raxll, TheRealOfti, Wienbesucher