UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Thielert Aufhebung der Insolvenz ?

Seite 1 von 183
neuester Beitrag: 14.06.21 08:49
eröffnet am: 08.01.09 09:14 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 4554
neuester Beitrag: 14.06.21 08:49 von: extrachili Leser gesamt: 556095
davon Heute: 24
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 | 183  Weiter  

152 Postings, 5150 Tage Spezi123Thielert Aufhebung der Insolvenz ?

 
  
    
3
08.01.09 09:14

PRESSEMITTEILUNG
THIELERT-Insolvenz Lichtenstein/Sachsen
THIELERT schafft den Turnaround
Lichtenstein/Sachsen, 7. Januar 2009 – Der Insolvenzverwalter des Flugzeugmotorenherstellers „Thielert Aircraft Engines GmbH“ (TAE), Bruno M. Kübler, hat eine positive Bilanz des Jahres 2008 gezogen. Das Unternehmen hat nach der Insolvenzanmeldung im April 2008 den Turnaround geschafft und schreibt wieder schwarze Zahlen. Kübler ist es zudem gelungen, trotz der Insolvenz keinen einzigen Mitarbeiter zu entlassen. „Dass TAE es gerade in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten ganz ohne Personalabbau wieder in die Gewinnzone geschafft hat, ist besonders erfreulich“, betonte Kübler.
Kübler verhandelt weiterhin mit potenziellen Investoren „Die Verhandlungen laufen auf Hochtouren“, sagte der Insolvenzverwalter. „Dabei haben sich in den vergangenen Wochen neue Interessenten gemeldet, so dass die Verhandlungen noch einige Zeit brauchen werden.“ Bei den Interessenten handelt es sich überwiegend um Investoren aus der Luftfahrtindustrie, darunter auch zwei Rüstungsunternehmen. Für letztere ist es laut Kübler besonders wichtig, dass TAE in der Lage ist, neue militärische Anwendungen der Motoren zu entwickeln und schnellstmöglich die erforderlichen Zulassungen zu erhalten. Kübler betonte, dass er bei den Verhandlungen nicht unter Zeitdruck steht und Wert darauf legt, dass die Interessenten eine nachhaltige Lösung für das Unternehmen bieten.
Durch die technische Weiterentwicklung der Motoren konnten seit Oktober letzten Jahres auch die Preise für Ersatzteile und Wartungsarbeiten wieder gesenkt und die Intervalle für die Wartung von Verschleißteilen verlängert werden. „Dass wir den Kunden dieses erste Zwischenergebnis präsentieren konnten, war sehr wichtig“, erklärte der international renommierte Triebwerksexperte Prof. Günter Kappler, der von Kübler ins Unternehmen geholt wurde und gegenüber den Luftfahrtbehörden als verantwortlicher Betriebsleiter („Accountable Manager“) fungiert. „Wir wissen, dass wir die Betriebskosten noch weiter senken müssen und arbeiten intensiv daran, die Motoren noch wirtschaftlicher zu machen“, so Kappler.
Nachdem bei Einleitung der Insolvenz die Produktion kurzzeitig ins Stocken gekommen war, ist TAE inzwischen wieder ausgelastet und liefert weltweit Motoren und Teile an Abnehmer aus der allgemeinen Luftfahrt sowie Antriebe für Aufklärungs-Drohnen.
Pressekontakt:
Sebastian Glaser
möller pr GmbH
Fon: +49 (0)221 80 10 87-80
Email: sg@moeller-pr.de
www.moeller-pr.de
▪ Seite 2
Über die Thielert Aircraft Engines GmbH
Die Thielert Aircraft Engines GmbH ist der weltweit führende Anbieter von zertifizierten Kerosin-Kolbenflugmotoren für die Allgemeine Luftfahrt. Als zertifizierter Entwicklungs-, Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb der Luftfahrt erlangte das Unternehmen weltweit als erstes die Zulassung für einen Kerosin-Kolbenmotor. Thielert AG – Pressekontakt: Sebastian Wentzler
Tel: +49 (37204) 696 1270 – presse@thielert.com
Web: www.thielert.com
 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 | 183  Weiter  
4528 Postings ausgeblendet.

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Sorry habe "CHILLIE "schreiben wollen,sorry ;-))

 
  
    
28.05.21 21:23

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliMoin michel...

 
  
    
29.05.21 08:41
...wow, ist Dir die unterschiedliche Schreibweise aufgefallen? Genial,... echt toll. Du bist ja ein richtiger Hercule Poirot, einer dem nichts entgeht... Ein Maler und Pinseler, der sich zu einem Detektiv wandelt! Aber welche Schlussfolgerungen ziehst Du daraus? Wahrscheinlich wird diese andere Schreibweise den Kurs um 1.000% steigen lassen! Also von Null auf 0...? LOL

Michel, es ist witzig, wovon Du immer irgend welche "bedeutungsvollen" Hinweise ableitest...
Michel, Du glaubst etwas zu wissen... Informationen, die aus einer unseriösen Quelle stammen. Informationen von einem angeblichen Insider... Einer der diese als angeblich geheime Insider-Informationen verkauft hat. Er hat Euch Informationen geliefert, die Ihr hören wolltet, aber mit der Realität leider nichts zutun haben. Einer der Euch verarscht hat. Er hat Euch schön was zusammen geschrieben und Euch teuer verkauft.
Das sind Deine Informationen, die die anderen Aktionäre nicht haben, aber leider auch absolut nichts Wert sind und mit der Realität nicht das geringste zutun haben. Aber Du klammerst Dich daran fest, weil Du es glauben willst... LOL

Im Grunde genommen weißt Du nichts anderes, als alle wissen. Denn die Realität sieht so aus...

                                                           - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

                ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------

...nur für michel nicht... LOL  

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliWenn einer...

 
  
    
29.05.21 18:14
...seine ganze Hoffnungen auf einen offensichtlichen Abzocker setzt, so wie Euer "Insider" wohl einer zu sein scheint, der kann doch nicht mehr alle Tassen im Schrank haben und ist selber Schuld, wenn er sich verarschen lässt.
Aber es gibt einen, der alle sich im Umlauf befindlichen  Finanzen kennt und das ist der Insolvenzverwalter. Und was dabei heraus gekommen ist, kann man in den Veröffentlichungen des Insolvenzgerichtes nachlesen. Diese sind amtlich und über das Gerichtsverfahren so beschlossen worden...

Kurz zusammen gefasst heißt es: Die Insolvenz ist abgewickelt, die Forderungen sind ca. 10x höher als das Restkapital, das Insolvenz-Kapital wird an die Gläubiger verteilt. Die Aktionäre gehen leer aus! Punkt...

Wer das nicht begreifen kann, hat ein Problem...

                                                          - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

                ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------

...nur für michel nicht! Für ihn geht das Drama weiter und rennt seinen zweifelhaften Visionen hinterher... LOL  

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Heute 29.05.21 über 686 Interessierte User !

 
  
    
29.05.21 23:00
Wann kommt die Abrechnung?  

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliMichel, Du meinst...

 
  
    
30.05.21 07:56
...die Ausbuchung aus Deinem Depot! Z: "...Wann kommt die Abrechnung?..." Abgerechnet ist schon alles, durch den Beschluss der Schlussverteilung. Warten kann man jetzt noch auf die Löschung in den Handelsregistern...

                                                         - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

                ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------
 

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
30.05.21 18:54

Moderation
Zeitpunkt: 01.06.21 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Der extrachili ist total genervt !

 
  
    
01.06.21 20:01
Nun wurde auch noch 1 Tag gesperrt ,das ist für einen NIX der seiner Aufgabe nicht gerecht wurde ,eine Auszeichnung.LOL,muhahaha, :-)  

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
01.06.21 20:03

Moderation
Zeitpunkt: 03.06.21 09:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

8128 Postings, 4275 Tage extrachili#4536 - Michel, Du verbreitest...

 
  
    
02.06.21 00:00
...Fake News! Ich war kein Tag gesperrt, sondern 12 Stunden. Ansonsten kannst Du wieder nur provozieren. Apropos Sonderschule... Wie hattest Du nochmals Kulissen geschrieben...? "Kollisen" und Peanuts "Pinatz" LOL, ja da sieht man doch gleich, wer hier die Sonderschule besucht hat,... wenn überhaupt eine... LOL

Sei's drum! Fakt ist, dass die Insolvenz der Thielert AG abgewickelt wurde und damit abgeschlossen ist. Siehe Gerichtsbeschluss #4511. Die Aktionäre haben damit einen Totalverlust erleiden müssen. Wie so oft, sind sie die Verlierer. Ihr Einsatz ist komplett verloren.

Michel hingegen, glaubt aber immer noch, dass hier der große Geldregen für sie kommen wird. Er ist aus lauter Gier und Faulheit, selber zu recherchieren, einem Schreiberling aufgesessen, den er und seine Kumpanen dafür teuer bezahlen mussten und wartet nun geduldig, bis an sein Lebensende darauf, dass sie sich erfüllen werden. Tja Pech gehabt, bzw. er wollte das alles glauben, ohne es zu prüfen. Dumm gelaufen für ihn... Ich kann nur hoffen, dass keiner auf ihn gehört hat und nun das gleiche Schicksal fristen muss wie unser Maler und Pinseler...

Inzwischen provoziert und beleidigt er nur noch, weil er keine Argumente hat und vertröstet eigentlich nur sich selber Z: "...abzuwarten, was da noch kommt..."

                                                        - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

               ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------  

8128 Postings, 4275 Tage extrachili#4536 - Ach michel...

 
  
    
04.06.21 09:49
...ich bin kein bisschen genervt, eher gelangweilt. Mit jemanden zu versuchen eine Diskussion aufzubauen, der von der Materie nicht die geringste Ahnung hat, ist eigentlich ziemlich öde. Ich würde diese ja gerne mit Dir vernünftig, anhand von handfesten Fakten führen, aber Du hast ja nichts entgegen zu setzen... Null... einfach nichts... weil Du nichts weißt... es gibt kein einziges Argument auf Deiner Seite! Da könnte ich mich gleich mit einem Stück Brot unterhalten... obwohl ich diesem sogar noch eine gewisse Intelligenz unterstellen würde... Aber bei Dir...? Da ist einfach nichts... nur dümmliches Gepöbel...

Du kannst es nur anders begreifen, wenn überhaupt... indem Dir Deine Bank mitteilt, dass Deine Aktien aus Deinem Depot gelöscht werden... Letztendlich ist Dein Geld ja eh schon lange weg... Ist mir ja auch völlig egal, ist ja Dein Problem...

Du kannst Dich winden und drehen wie Du willst... Es ändert sich nicht das geringste daran. Thielert ist pleite, die Insolvenz abgeschlossen und die Aktionäre erhalten keinen Cent.
Michel, dass sind Tatsachen, die sich nachprüfen lassen... und Deine Aufforderungen abzuwarten, über Jahre hinweg, ist reine Hinhaltetaktik, die an den Tatsachen nichts ändert... Also michel... kannst einpacken und Nachhause gehen... hier gibt's nichts mehr zu holen...
                                                       - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

              ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------

 

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
04.06.21 21:10

Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 11:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliLöschung

 
  
    
04.06.21 23:52

Moderation
Zeitpunkt: 08.06.21 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliLöschung

 
  
    
05.06.21 13:12

Moderation
Zeitpunkt: 08.06.21 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Ein immernoch Uninformierter.

 
  
    
07.06.21 21:20
Aber warum macht der immer noch so eine Anstrengung,der ist kein  Aktienbesitztzer?  

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliLöschung

 
  
    
07.06.21 23:28

Moderation
Zeitpunkt: 08.06.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

871 Postings, 2157 Tage Ratu Marika#4543 Gratulation!

 
  
    
08.06.21 20:28
Wir, die eingefleischten und ums-hundsverrecken-nicht-von-unserer-Bewunderungen-abbringbaren-F­reunde unseres Malers und Anstreichers, akklamieren der gestellten Frage vorbehaltslos.

Der Schock, plötzlich aus heiterem Himmel und aus völlig unvorhersehbaren Umständen wie eine Insolvent, die seit mehr als einem Jahrzehnt  auf Null stehende Depotposition ausgebucht seitens des Brokers erleben  zu müssen, ist der Horror schlechthin.

Deshalb fordere ich alle eifrigen Leser dieser Threads auf, die geschundene Seele unseres Helden mit sanften Worten fortan zu massieren.

Spenden von rosaroten Brillen, sowie von frischen Pfefferminz-Blätter aus rein biologischem Anbau gegen den schlechten Geschmack im Mund aufgrund von Depotausbuchungen von noch vorhandenen Aktionären mögen bitte direkt an den Verfasser von #4543 gesandt werden. Bitte!
 

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Thielert AG ?

 
  
    
10.06.21 22:30
Was ist nun mit der Abrechnung und wie geht es weiter?  

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Es ist sehr angenehm in diesem Forum,

 
  
    
10.06.21 22:33
seitdem der ständige auf Störer gespulte User nicht anwesend ist.  

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliMichel, meinst Du damit,...

 
  
    
11.06.21 11:07
...dass Dich dann keiner beim Märchen erzählen, provozieren und beleidigen stört...?

Wer es noch nicht wissen sollte...

...Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

             ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------  

8128 Postings, 4275 Tage extrachiliMichel, hast Du schon...

 
  
    
12.06.21 08:14
...Post von Deiner Bank bekommen? Die ignorierst Du sicherlich, wie alles andere, dann auch. Du wirst nichts daran ändern, wenn Du Tatsachen, Fakten, die Realität leugnest. Es ist so wie es ist. Thielert ist insolvent (pleite, überschuldet...) Das wurde vom Insolvenzgericht bestätigt! Die Aktionäre bekommen kein Cent... Sollte noch irgendwoher unerwartet Geld auftauchen, bekommen es die Gläubiger und nicht die Aktionäre... Das ist gesetzlich so festgelegt...

                                                      - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

             ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------  

871 Postings, 2157 Tage Ratu Marika#4549 hach was! Positiv denken....

 
  
    
12.06.21 21:14
.... ist hier angesagt.
Normalerweise kommt unser aller überaus bewunderter Held als Meister der rosaroten Farben jeweils an Wochenenden erst so ab 21 h hier vorbei, um eine Feststellung der Anzahl der heutigen Tagesbesucher verlauten zu lassen. Dies ist meist gepaart mit einer freudigen Hoffnung auf die kommende Woche , dass dannzumal es "New's" (sic), die Reichtum garantieren, zu vermelden gäbe.

Obwohl alle (ausser natürlich unserem hochgeschätzten Pinselinger) schon seit 2 Jahren (oder sind es bereits 3?) nach der Veröffentlichung der Zahlen des InsoVerwalters anlässlich der ersten Abschlagszahlung an die Gläubiger wussten, dass die Aktionäre leer ausgehen, hat unser michelangelo die Hoffnung niemals aufgegeben.

Soviel jahrelanges, positives Denken und Hoffen sollte doch nicht durch einen profanen Brief der Bank - oder noch schlimmer -  die kommentarlose Ausbuchung der Null- Position aus dem Depot mutwillig zerstört werden.

Was dies für ein Verlust für uns, die eingefleischten Bewunderer unseres immerwährend positiv eingestellten Protagonisten,  bedeutet, ist kaum in Worte zu fassen.

Wo, bitte, konnte man sich köstlicher amüsieren?

Werden wir nun gezwungen, unsere Vorlieben für Nonsens auf eine verlustreiche China - Klitsche zu verschieben? Auf eine, die zuckerfrei Süssstoffe produziert und die seit Bestehen weit über 90% des Aktienwerts verloren hat?

Dunkle Zeiten liegen vor uns.

Halt! Ein Silberstreifen am Horizont zeichnet sich ab: Eine deutsche Solarzellenfirma, deren Mantel noch besteht, könnte uns weiterhin vergnügliche Posts servieren.



 

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Heute über 505 Interessierte User !

 
  
    
12.06.21 23:07
Wird es bald interessant ?  

2913 Postings, 1825 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
12.06.21 23:10

Moderation
Zeitpunkt: 14.06.21 10:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

871 Postings, 2157 Tage Ratu Marika#4552 ich bin überzeugt....

 
  
    
13.06.21 20:38
.... dass Dir genau eben das in #4550 in einem "langen Aufwand" weniger als 2 h vorher ziemlich detailliert erklärt wurde.
Gib Dir Mühe und versuche es zu verstehen. Wird vielleicht ein paar fruchtlose Anläufe brauchen, aber der Groschen könnte spätestens dann fallen, nachdem Du dannzumal herausgefunden hast, letzteren nicht horizontal, sondern vertikal  in den vertikalen Schlitz einzuwerfen.

Wir, Deine Dir ergebene Gefolgschaft, ist sich der sich Dir stellenden, für Dich nahezu unlösbaren, Aufgabe bewusst.

Wir, als Deine eingefleischten Fans, warten natürlich geduldig auf das blecherne Geräusch des Freifalls der Münze.  

8128 Postings, 4275 Tage extrachili@Ratu, damit überforderst...

 
  
    
14.06.21 08:49
...Du ihn aber völlig! Du gehst davon aus, dass er die Begrifflichkeiten von horizontal und vertikal versteht. Aber woher soll er das wissen? Schließlich ist es ja auch nicht belegt, dass er eine höhere Schule, als die Sonderschule besucht hat, wenn überhaupt... Also müsste er eher auf Hilfe seines Schutzbefohlenen hoffen, der ihn anhand einer schrittweisen Demonstration genau erklärt, wie dieser Vorgang des Einwurfes eines Groschen in ein Sparschwein, von statten geht... inclusive der Bedeutungserklärungen von vertikal und horizontal... Wahrscheinlich gab es diesbezüglich schon mehrere Versuche in diese Richtung, die ebenso kläglich gescheitert sind, wie unsere Erklärungsversuche, ihm einen Ablauf und die daraus entstehenden Konsequenzen einer Insolvenz, näher zu bringen...
Er hat es ja immer noch nicht verstanden, dass die Insolvenz für ihn einen Totalverlust bedeutet, da die Aktien wertlos geworden sind... und sollte tatsächlich aus unerklärlichen Gründen Geld in das insolvente Unternehmen zurück fließen, würde dies den Gläubigern zugute kommen und nicht den Aktionären...


                                                                - - - - - - - - - - - - - -

Thielert ist insolvent, die Aktien sind nicht mehr an den Börsen gelistet! Die Banken versenden Nachrichten an Ihre Kunden, dass die Schlussverteilung abgeschlossen wurde! Die Aktionäre gehen leer aus. Thielert wird nun endgültig aus den Unternehmensregistern gelöscht... und zwar für immer...

                     ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 | 183  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben