UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12237
neuester Beitrag: 15.06.21 17:57
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 305913
neuester Beitrag: 15.06.21 17:57 von: Qasar Leser gesamt: 25860347
davon Heute: 14577
bewertet mit 362 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12235 | 12236 | 12237 | 12237  Weiter  

5866 Postings, 4962 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
362
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12235 | 12236 | 12237 | 12237  Weiter  
305887 Postings ausgeblendet.

22037 Postings, 2752 Tage GalearisLöschung

 
  
    
1
14.06.21 22:19

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 09:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16377 Postings, 6041 Tage pfeifenlümmelzu #886

 
  
    
6
14.06.21 22:25
Alles schreit nach Geld.

2 Möglichkeiten:

1) Geld drucken wie wahnsinnig und damit den Schreihälsen entgegen zu kommen.
Im Sinne der Nachhaltigkeit ( neuer flexibler Sprachausdruck incl. des Missbrauches der Logik) bedeutet das Gelddrucken aber nur kurzes Verschnaufen.
2) Alte Tugenden wie Sparsamkeit und Genügsamkeit einfordern, aber damit lassen sich keine Wähler verführen.


Deshalb:
Möglichkeit 1. Nach uns die Sintflut.



 

1887 Postings, 499 Tage ScheinwerfererLöschung

 
  
    
14.06.21 22:29

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2994 Postings, 677 Tage KK2019Löschung

 
  
    
15.06.21 07:07

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 09:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

6 Postings, 171 Tage sourcefinderZinsen bleiben niedrig

 
  
    
4
15.06.21 07:11
Powells Rede heute 16 Uhr wurde anscheinend schon veröffentlicht, Zinsen sollen niedrig bleiben.

https://broker-test.de/trading-news/...richte-von-us-einzelhaendlern/

.... müssen sie auch weil das System sonst kollabiert....  

2994 Postings, 677 Tage KK2019Wie wird man reich?

 
  
    
2
15.06.21 07:57
https://www.welt.de/wirtschaft/article231827901/...iterem-Kredit.html

Zu Lasten des Steuerzahlers.

Zu Gunsten eines Multimillardärs!  

1887 Postings, 499 Tage ScheinwerfererSilber und Goldrüstung

 
  
    
1
15.06.21 08:30
gab es im Bereich 29 USD/Oz immer eine Delle. Mal schauen wie lange die Elektronischen das Spiel der Manipulation durchhalten. Der Fedzauberer düst schon einmal hoch.  

22037 Postings, 2752 Tage GalearisLöschung

 
  
    
15.06.21 08:36

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22037 Postings, 2752 Tage GalearisLöschung

 
  
    
15.06.21 08:39

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2994 Postings, 677 Tage KK2019SPD Zitat

 
  
    
6
15.06.21 11:21
"Für den Nachtragshaushalt von 156 Milliarden Euro hat der Bundestag die Schuldenbremse im Grundgesetz wegen einer außergewöhnlichen Notsituation außer Kraft gesetzt. ?Das ist eine gigantische Summe?, sagte der Bundesfinanzminister. Deutschland könne sich das jedoch leisten, denn es sei in den Vorjahren solide gewirtschaftet worden. Jetzt gehe es darum, dass die Hilfen schnell ankommen."

aus

https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/...nder-kuemmern/25/03/2020/

Gieskanne lass regnen. Herrn Benko freuts, und den TUI-, Lufthansa-Eigentümern usw. freuts auch.

Wenn ich lese "solide gewirtschaftet" muss ich kotzen vor solchen Sozialisten. Geldverschwender.  

2994 Postings, 677 Tage KK2019Die erste Stufe der Enteignung

 
  
    
5
15.06.21 11:23
der arbeitenden Bevölkerung:

https://www.welt.de/wirtschaft/article231833101/...ert-seit-2011.html

Stufe 2 und 3 werden folgen. Lange wird der Goldpreis nicht mehr untengehalten werden können.  

2994 Postings, 677 Tage KK2019Die CDU ist eine durch und durch

 
  
    
3
15.06.21 12:11
sozialistische Partei. Reiche reicher machen und den Mittelstand bluten lassen:

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...ie-soziale-marktwirtschaft/

Dazu die geballte Inkompetenz garniert mir Korruption.

Wer echte Demokratie will, der schaue mal in schöne Schweiz. Da gabs mal wieder eine Abstimmung am Sonntag. Gegen CO2-Murks. Felix Helvetia, du kannst alles stoppen, was inkompetente Parteifunktionäre sich ausdenken. Da müssen wir hin! Weg von sozialistischer Bevormundung!  

102506 Postings, 7763 Tage KatjuschaGenau! Reiche reicher machen, war schon immer

 
  
    
2
15.06.21 12:16
Sinnbild für sozialistisch. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

10457 Postings, 5149 Tage 1ALPHADer 28.Juni naht

 
  
    
3
15.06.21 13:56

und noch ist Gold recht hoch leer verkauft:
https://www.cftc.gov/dea/futures/other_lf.htm

Letztes mal wurde die Gold Leerverkauf-Statistik hier ja gelöscht, was aber nichts nutzte, denn Eingedeckt hamse die Gold Leerverkäufe nicht wirklich...

auch M2 steigt heftig weiter: https://fred.stlouisfed.org/series/M2REAL

Kommentar: nun warten sie ja "alle", was der Powell morgen sagt. Nur was soll der sagen,
dass die Zinsen steigen?
dass die FED die Staatsfinanzierung stoppt?
dass der Staat sich jetzt bei Privaten verschuldet?

nun, ich erwarte ein "weiter so" - ohne Ende - bis zum Ende.
Wie beim NATO Beschluß gestern, den die BBC so komentiert:https://www.bbc.com/news/world-europe-57466210 . Die BBC ist dabei interessant wegen der Neuauflage der "Atlantik-Charta von 1941", damals zwischen Churchill+Roosevelt und aktuell zwischen Biden+Johnson. Tja, alles wiederholt sich, nur mit anderer Besatzung...

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

16377 Postings, 6041 Tage pfeifenlümmelLöschung

 
  
    
15.06.21 14:13

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 18:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22037 Postings, 2752 Tage GalearisLöschung

 
  
    
15.06.21 14:19

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 18:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

9225 Postings, 3807 Tage farfarawayLöschung

 
  
    
15.06.21 14:37

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 17:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

9225 Postings, 3807 Tage farfarawayLöschung

 
  
    
1
15.06.21 14:46

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 18:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2994 Postings, 677 Tage KK2019#305906 Frau Merkel hat gesagt,

 
  
    
15.06.21 15:17
wenn 50 % geimpft sind, dann liegt die Inzidenz, die vorher bei 100 lag, dann bei 200. Isch doch logisch?

Lug und Betrug ohne rot zu werden, dass ist die Kunst:

https://www.welt.de/finanzen/article231845689/...pa-nicht-retten.html

Gold wird euer Vermögen retten.  

22037 Postings, 2752 Tage GalearisLöschung

 
  
    
15.06.21 15:45

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 18:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2994 Postings, 677 Tage KK2019Galearis

 
  
    
15.06.21 15:50
Die Freiheit? Lt. Regierung: Die Impfung.

Für dein Hirn bist du selbst verantwortlich. Aber mach es nicht wie der Altmaier: Der sieht nicht gesund aus. Zu viel rotes Fleisch. Immer nur Würstchen, Würstchen, Würstchen.  

130 Postings, 707 Tage ZuckerhutLöschung

 
  
    
15.06.21 16:46

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 17:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4211 Postings, 2549 Tage BrennstoffzellenfanMorgen wird spannend für Goldminenaktien

 
  
    
1
15.06.21 17:04
In @ Barrick Gold (GOLD):

https://www.barrick.com/English/home/default.aspx

Die Inflation zieht weltweit spürbar an. Sichere Häfen mit einem Hebel auf den Goldpreis und regelmässigen Dividenden dürften bald wieder sehr gefragt sein........  

17 Postings, 23 Tage KlabberschlangeLöschung

 
  
    
1
15.06.21 17:31

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 18:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3520 Postings, 1689 Tage Qasar#893 Insiderwissen über Zinsentscheid

 
  
    
15.06.21 17:57
hilft vermutlich nur den Hochfrequenzhändlern, die den ersten Ausschlag und die Gegenreaktion traden und ihre Programme entsprechend tunen.
Ansonsten ist doch allen Anlegern klar, dass die Zinsen nicht erhöht werden dürfenm allerdings glaube ich nicht an einen Systemkollaps bei einer Erhöhung, vielmehr will man nicht die Falschen unterstützen, sprich die kleinen Leute, die ein kleines Sparguthaben angehäuft haben und die die Inflation vollends abbekommen.
Wie immer müsssen Spekulanten und deren 'Investitionen' geschützt werden, denn nichts anderes als Spekulation stellt fast der gesamte Aktienmarkt in diesem Umfeld dar. Wie ich bereits sagte, schraubt man durch Bilanztricks die Unternehmenswerte künstlich hoch, um den Anlegern Sicherheit vorzugaukeln, doch es verhält sich so ähnlich wie beim Schuh des Manitou: Ein einzelner Sektkorken brächte die Fassade zum Einsturz. Oder wie mit dem C-Wort. Ein einziger Funken würde diesen Schwindel aufdecken.
Ich kann und will es mir deshalb nicht mehr leisten, an irgendetwas zu GLAUBEN
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12235 | 12236 | 12237 | 12237  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben