UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AT&S ist sehr unterbewertet!

Seite 1 von 147
neuester Beitrag: 30.11.20 21:33
eröffnet am: 22.08.07 17:00 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 3669
neuester Beitrag: 30.11.20 21:33 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1177769
davon Heute: 93
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  

5001 Postings, 5043 Tage adriano25AT&S ist sehr unterbewertet!

 
  
    
16
22.08.07 17:00

Die Aktie von AT&S ist meiner Meinung nach mindestes mit 50? zu bewerten. Ich kann es  nicht verstehen warum die Aktie so billig ist.
Ein jährlicher Überschuss von über 30Millionen Euro zeigt wie gesund und wirtschaftlich das Unternehmen ist.
Das Unternehmen hat einen jährlichen Umsatz von über 470 Millionen. Das Marktkapital von 430 Millionen ist aber sehr niedrig
Das Unternehmen zeigt in seiner ganzen Geschichte Stabilität, Wirtschaftlichkeit, Erfolg Fortschritt und steigender Umsatz und Gewinn. So ein erfolgreiches Unternehmen findet man selten!
Die Aktie ist für mich sehr unterbewertet und hat daher ein riesiges Potential nach oben!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
3643 Postings ausgeblendet.

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jamesanalystenschätzungen

 
  
    
21.07.20 17:09
2018 - 2023 (e)
Nettoergebnis (Mio.€) 
53,6
80,7
13,1
101
71,2
81,0
Nettomarge
5,41%
7,85%
1,31%
9,04%
5,60%
7,13%
Gewinn pro Aktie (€)
1,38
2,08
0,34
1,62
1,77

2,51


21.07.2020
Commerzbank
21,0
KAUFEN
29.06.2020
ABN Amro
24,0 
KAUFEN
08.05.2020
RCB
16,5 
HALTEN
25.12.2019
RCB
21,0
HALTEN
19.12.2019
HSBC
25,0
KAUFEN
 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_JamesQ1_2020/21: vorjahresniveau gehalten

 
  
    
1
04.08.20 10:10

https://www.ots.at/presseaussendung/...-neue-geschaeftsjahr-gestartet

erwartungen für das laufende geschäftsjahr:  
* mobile endgeräte: verschiebungen bei produktneuanläufen möglich
* automotive: keine rasche erholung auf das vorkrisenniveau 
* industrie: vergleichbar zum vorjahr 
* medizintechnische anwendungen: leichtes wachstum 
* IC-substrate: weiterhin starke nachfrage

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-08-04_at_10.png (verkleinert auf 75%) vergrößern
screenshot_2020-08-04_at_10.png

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_JamesQ1_2020/21: vorstandsinterview (audio)

 
  
    
1
04.08.20 19:16

https://www.brn-ag.de/37678-AT-S-CEO-Gerstenmayer-Wien-Aktie

CEO Gerstenmayer: 

Q1_2020 sehr gutes quartal, vor allem für die IC-substrate und mobilen endgeräte, für die Q1 üblicherweise ein saisonal schwächeres quartal ist (umsatzstärkste quartale sind Q2 und Q3)

profitabiltät litt unter 
- einbruch bei autombilelektronik (s. u.),
- angestiegenen R&D-aufwendungen (technologieentwicklung),
- hohem investitionsvolumen (über 1 mia; nicht nur capex, sondern auch aufwandswirsam)

produktmix dreht sich in Q2 --> Q2 wird profitabler!

Chongqing Werk I (IC-Substrate): investitionen abgeschlossen, produktion läuft an

underperformance der aktie: auch dem börsenplatz Wien geschuldet; ein börsenplatz in Asien wird offenbar ins auge gefasst

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jamesvorstandsinterview (2)

 
  
    
1
04.08.20 19:23

zusammenfassung:
* IC-substrate (für mikroprozessoren): "läuft außerordentlich gut"
* mobile endgeräte: volatil (konsumentenabhängig /neuanschaffungen)
* industrieelektronik: stabil
* automobilelektronik: einbruch, nicht voll ausgelastete kapazitäten  
* medizintechnik: stabiles geschäft

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_JamesCEO Gerstenmayer: vom Börsenplatz Wien enttäuscht

 
  
    
05.08.20 00:20

man kann's verstehen: 10 Jahre - AT&S Austria AG (blau) vs. Nasdaq 100 (grün)

Chart: AT&S Austria AG (WKN: AT0000969985, ISIN: AT0000969985)


 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jameshauptakteure im HDI-leiterplatten-markt

 
  
    
05.08.20 10:49

die größten player im markt für high density interconnect (HDI) -leiterplatten (engl. HDI Printed Circuit Board Market) sind, sortiert nach aktueller marktkapitalisierung in US$:

4,4mia, IBIDEN CO.,LTD., Tokio 
4,0mia, ZHEN DING TECHNOLOGY HOLDING LIMITED, Taiwan 
3,3mia, UNIMICRON TECHNOLOGY CORPORATION, Taiwan
2,2mia, TRIPOD TECHNOLOGY CORPORATION, Taiwan 
2,0mia, COMPEQ MANUFACTURING CO., LTD., Taiwan 
1,3mia, TTM TECHNOLOGIES, INC., Nasdaq 
0,7mia, AT&S AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK, Wien
0,5mia, UNITECH PRINTED CIRCUIT BOARD CORP., Taiwan

 

1449 Postings, 402 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
05.08.20 10:51
nichts neues ;-)  

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jamescashflow 2007/08 bis 2019/20

 
  
    
03.09.20 21:07

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...ashflow-von-atunds/

die imposante grafik ist leider nur die halbe wahrheit: sie zeigt die entwicklung des operativen cash flow

der free cash flow wird durch die gewaltigen investitionsausgaben verhagelt und ist überwiegend negativ, siehe die quartalsbetrachtung unten:

All values EUR Thousands30-Jun-202031-Mar-202031-Dec-201930-Sep-201930-Jun-2019
Net Operating Cash Flow28.1248.458114.48133.67928.505
Capital Expenditures (Fixed Assets)-82.021-73.080-53.446-42.373-49.698
Free Cash Flow-53.897-64.62261.035-8.694-21.193

datenquelle: https://www.wsj.com/market-data/quotes/AT/XWBO/...s/quarter/cash-flow

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jameschinesische wirtschaft im aufwärtsgang

 
  
    
04.09.20 09:01

betrifft die drei chinesischen AT&S-werke (AT&S ist fast schon eine "chinesische" aktie):
"Es geht aufwärts mit der chinesischen Wirtschaft. Der von Caixin ermittelte Einkaufsmanager-Index für das verarbeitende Gewerbe markierte Anfang der Woche mit 53,1 Punkten den höchsten Wert seit fast zehn Jahren"https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...ndsaktien-/2511605/

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_James5 jahre underperfomance

 
  
    
05.09.20 21:29


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-05_at_21.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
screenshot_2020-09-05_at_21.png

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jamesdas iPhone 12 wirft seine schatten voraus

 
  
    
08.09.20 15:37

Apple will mitte september mit der produktion seines 5G-iPhones beginnen, https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=121472
 
Zhen Ding Technology und AT&S, zwei hersteller substratähnlicher leiterplatten für die printed circuit boards (SLP) in der lieferkette von Apple-geräten (iPhone- und Apple Watch) übernehmen 30% SLP-mainboard-versorgung, https://www.digitimes.com/news/a20200727PD209.html

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_JamesEV/EBITDA 2020e = 7

 
  
    
14.10.20 12:31

http://www.anleihencheck.de/analysen/...n_von_bis_EUR_80_Mio-12021105

bei 
- einer "von den Analysten adjustierten Nettoverschuldung von €696mio"
und 
- einem börsenwert von (€17,50 x 38,850mio aktien =) €680mio 
ergibt sich ein 
- enterprise value (EV) 2020e von (€696mio + €689mio =) €1.376mio und  
- EV/EBITDA-multiple 2020e von (€1.376mio / €195mio =) 7

das EV/EBITDA von 7 ist höher als in einschlägigen publikationen ausgewiesen, dennoch ist die aktie ist (trotz negativen free cash flows, s. oben  v. 03.09.20) nicht teuer und spricht vor allem investoren (nicht die hampelmänner) an 

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jamesnettoverschuldung lt. Raiffeisen Bank Int. AG

 
  
    
14.10.20 13:51

mio €
  298 lt. AT&S (30.06.2020)
+224 storno finanzielle Vermögenswerte (keine cash equivalents)
+175 Hybridanleihe
=696 nettoverschuldung (adjustiert)

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_James''seit zehn Jahren stärker als der Markt gewachsen

 
  
    
1
23.10.20 13:43

... und weltweit einer der Top-3-Leiterplattenhersteller", https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...e-freundlich-1029713861

etwas hoch gegriffen vom vorstandschef Gerstenmayer, s. oben 05.08.20, HAUPTAKTEURE IM HDI-LEITERPLATTEN-MARKT: die größten player im markt für high density interconnect (HDI) -leiterplatten (engl. HDI Printed Circuit Board Market) sind, sortiert nach aktueller marktkapitalisierung in US$:

4,4mia, IBIDEN CO.,LTD., Tokio 
4,0mia, ZHEN DING TECHNOLOGY HOLDING LIMITED, Taiwan 
3,3mia, UNIMICRON TECHNOLOGY CORPORATION, Taiwan
2,2mia, TRIPOD TECHNOLOGY CORPORATION, Taiwan 
2,0mia, COMPEQ MANUFACTURING CO., LTD., Taiwan 
1,3mia, TTM TECHNOLOGIES, INC., Nasdaq 
0,7mia, AT&S AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK, Wien

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_JamesEdison Research: AT&S z w e i t größter Hersteller

 
  
    
1
23.10.20 18:51

... von High-End-Leiterplatten (PCBs) weltweit, https://www.edisongroup.com/wp-content/uploads/...nnect-solutions.pdf

also hat vorstandschef Gerstenmayer doch recht

peer-group-vergleich:

Edison Research: "Die prognostizierten EV/EBITDA-Multiplikatoren liegen unter dem Mittelwert unserer Stichprobe von neun börsennotierten Leiterplattenherstellern, zu denen Compeq und TTM gehören (Jahr 1: 3,8x vs. 9,1x, Jahr 2: 3,0x vs. 7,3x). Angesichts dessen, dass AT&S überdurchschnittlich gute EBITDA-Margen erzielt (Jahr 1: 20,5% vs. 16,4%), erscheint der Abschlag nicht gerechtfertigt."
(achtung: beim enterprise value [EV] rechnet Edison Research  mit einer nettoverschuldung von nur €298,3mio, anders als Raiffeisen Bank International, s. oben v. 14.10.)

konsensschätzungen (bei kurs €16,28) lt. Edison Research:

G-Jahr
Ende
Umsatz
(Mio. €)
EBIT
(Mio. €)
EPS (€)KGVDivRend.
03/191028117,22,087,83,7%
03/20100147,40,3447,91,5%
03/21e112069,00,9317,51,2%
03/22e1293110,21,699,61,7%
 

2127 Postings, 5909 Tage soyus1Einladung

 
  
    
23.10.20 19:13
Hallo Raymond_James,

vielen Dank für die vielen tollen Beiträge von Dir!

Es gibt einen neuen Thread zu AT&S der von der Überschrift mehr das thematisiert was wir alle wollen (Wachstum) und weniger was wir nicht wollen (Unterbewertung):

https://www.ariva.de/forum/at-s-wachstumsweg-zu-80-euro-568640

Aber vor allem um den Überblick zu behalten, wäre es super, wenn auch Du dort schreiben würdest. Hast immer wertvolle und interessante Inputs :)

Soweit mal meine Bitte bzw. unsere herzliche Einladung
dazu!

Wäre sehr erfreulich alle guten Inputs in einem Thread zu lesen.

Wie auch immer Du Dich entscheidest. Danke für alle bisherigen und zukünftigen Beiträge und schönes Wochenende :)
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jameskonsensschätzungen gem. datendienst Refinitiv

 
  
    
28.10.20 21:35

mit der kursschwäche (aktuell €14,90 bei flatex, minus 6,7%) verbilligt sich das KGV, was die aktie etwas attraktiver erscheinen lässt


Umsatz
(Mio. €)
EBIT
(Mio. €)
EPS (€)KGVDivRend.
03/191028117,22,087,24,0%
03/20100147,40,3443,81,7%
03/21e112069,00,9316,01,3%
03/22e1293110,21,698,81,8%


der "weg zu €80" (titel nachbar-thread) scheint mir ein phantasiebild

AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft : Chartanalyse AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft | MarketScreener


 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jameskennzahlen geschäfts-halbjahr: AT&S hält kurs

 
  
    
1
03.11.20 11:45
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-03_at_11.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_2020-11-03_at_11.png

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_James''Weltkonzern aus der Steiermark''

 
  
    
1
03.11.20 13:21

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_JamesHalbjahrespressekonferenz /Mittelfristprognose

 
  
    
04.11.20 10:55

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_James09.11.: interview (engl.) mit CEO

 
  
    
13.11.20 17:14

https://www.edisongroup.com/edison-tv/ats-ekf-interview/

CEO Gerstenmayer "gibt einen Überblick über das Geschäft und erklärt, was das Besondere an den HDI-Leiterplatten der Gruppe ist. Er spricht darüber, wie die Vielfalt der Märkte, die AT & S bedient, der Gruppe derzeit zugute kommt, und erörtert das laufende Investitionsprogramm für die Kapazität von IC-Substraten. Abschließend erklärt er, warum die Gruppe investiert, um ein Anbieter von Modulintegrationsdiensten zu werden.''

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jameswie gehabt: investitionen fressen op. cashfow

 
  
    
1
25.11.20 20:03

30-Sep-202030-Jun-202031-Mar-202031-Dec-201930-Sep-2019
Net Operating Cash Flow55.45828.1248.458114.48133.679
Capital Expenditures (Fixed Assets)-113.832-82.021-73.080-53.446-42.373
Free Cash Flow-58.374-53.897-64.62261.035-8.694

https://www.wsj.com/market-data/quotes/AT/XWBO/...s/quarter/cash-flow


 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jameskeine dividendenaktie - geld reicht nicht

 
  
    
25.11.20 21:03
EUR Millions30-Sep-202030-Jun-202031-Mar-202031-Dec-201930-Sep-2019
Net Operating Cash Flow55,45828,1248,458114,48133,679
Capital Expenditures (Fixed Assets)-113,832-82,021-73,080-53,446-42,373
Free Cash Flow-58,374-53,897-64,62261,035-8,694
Cash Dividends Paid-9,713


-23,310

https://www.wsj.com/market-data/quotes/AT/XWBO/...s/quarter/cash-flow

 

8521 Postings, 4110 Tage Raymond_Jamesschwächen der aktie

 
  
    
30.11.20 21:33

● chart: the share is close to its long-term resistance in weekly data. Therefore, the potential should be limited. However, a further bullish movement when crossing this resistance will be a positive signal.

● the group shows a rather high level of debt in proportion to its EBITDA.

● sales estimates for the next fiscal years vary from one analyst to another. This clearly highlights a lack of visibility into the company's future activity.

● the firm pays small or no dividend to shareholders. For that reason, it is not a yield company.

● for the last 12 months, analysts have been regularly downgrading their EPS expectations. Analysts predict worse results for the company against their predictions a year ago.

Quelle: © 2020 Surperformance

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben