UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0260 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 1 von 78
neuester Beitrag: 13.08.22 19:34
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 1938
neuester Beitrag: 13.08.22 19:34 von: Tom7070 Leser gesamt: 208994
davon Heute: 2968
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  

2532 Postings, 831 Tage WireGoldSpieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

 
  
    
2
10.01.22 12:24
Hier soll ausführlich und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen , niemand wird gelöscht oder ähnliches.

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022 bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenplatz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstanden.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenschaft beim Diskutieren  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  
1912 Postings ausgeblendet.

2020 Postings, 7744 Tage aramed@insidesh

 
  
    
1
12.08.22 23:53
Und hast du die klare, spielerische Überlegenheit vom BVB gegenüber Freiburg gesehen?
Du bist halt der echte Fußballkenner!
Ohne Worte.  

885 Postings, 452 Tage insidesh@ari

 
  
    
13.08.22 00:20
Hab ich das irgendwo geschrieben? Wenn du mal richtig lesen würdest, ich von einem glücklichen Sieg für den BVB mit viel Luft nach oben geschrieben! 6Punkte nach 2 Spieltagen gegen zwei starke Mannschaften stehen trotzdem auf der Habenseite!

Was nächste Woche noch auf der Habenseite stehen wird? Ein fettes Kursplus für BVB Aktionäre und für Shorties ein dickes MINUS!
 

1023 Postings, 4780 Tage AKTIENPROFI1990Maalen raus

 
  
    
13.08.22 07:03
was ein erbärmlicher völlig überteuerter Fehleinkauf.
In 2 Spielen hat der nichts gerissen, dann kommt ein 18 jähriger Gittens und zeigt wie es geht.
Maalen würde ich in die zweite Mannschaft schicken also in die 3.Liga, denn nur da hat er eine Chance, wie man gegen 1860 sehen konnte.
Hazard genau so ein Flop, wenn du die beiden über die Flügel spielen lässt, gewinnst du kein Spiel.
Modeste scheint auch der nächste Flop zu werden, findet keine Bindung zum Spiel, das geht ihm alles zu schnell.
-----------
Börsenprofi Aktientip - > Naturebank Asset Management Aktie - WKN: A142TS

2207 Postings, 1871 Tage H. Bosch@insi

 
  
    
13.08.22 08:21
haste recht ;)

Bremen natürlich.
 

1233 Postings, 460 Tage unbiassedBleibt festzuhalten, dass unter

 
  
    
13.08.22 09:12
Terzic die gesamte Mannschaft sich gegen Widrigkeiten wehrt und dass hinten die IV +TW auf sehr hohem Niveau ein starkes Fundament abgibt. @Aramed: Bei Schlotti bleibt mit nur zu sagen: Du hattest mit all deinen Aussagen recht!!:)

Wenn man es schafft die Rohdiamanten Bynoe-Gittens, Reyna und Moukoko ins laufen zu bringen, kann es auch was mit der Offensive werden. Wenn nicht bleibt es zäh in dieser Saison was die Offensive betrifft. Eigentlich Schade, wenn man sich ansieht was dieses Jahr auf dem Transfermarkt mit verhältnismäßig wenig Geld zu bekommen gewesen wäre.

Btw: Marius Wolf, will  irgendjemand noch die C/I Ratio hier in Frage stellen??  

11 Postings, 1 Tag TenkiesInside

 
  
    
1
13.08.22 10:14
was willst du mir damit sagen?

"insidesh: Tenkies 12.08.22 22:27#1906  
Noch so ein Unwissender....

Dass der Kurs auf 4,11 gegangen ist hat was mit dem Spread zwischen 4,16 und 4,11 zu tun!"

Kurs kommen tatsächlich zustande wenn einer 4,16 zahlt oder einer zu 4,11 verkauft. Angebot/Nachfrage!

Ist doch jedem bekannt. Deswegen bringt es nichts wenn du ständig etwas mit einer MK von 1 Milliarde hier daher kommst und irgendwelchen Analysten die eine höhere MK sehen. Wenn keiner mehr zahlen will dann ist das eben so. Wenn ich ein Gutachten über meinen Oldtimer erstellen lasse, dieses dann sagt er sei 100k wert, dann bedeutet das nicht das ich die 100k bekomme. Wenn keiner mehr wie 50K zahlen will bleibe ich auf ihm sitzen. Genau so momentan bei den BVB Aktien, kaum einer will sie weil man einfach auf lange Sicht kein Potenzial sieht.

Und da kannst du noch so viele Analysen präsentieren, noch so viele Rechnungen aufmachen. Wenn keiner 5 Euro zahlen will dann wird der Kurs sie nicht sehen. Ist eben so  

885 Postings, 452 Tage insideshBald wird die BVB-AKTIE

 
  
    
13.08.22 11:19
Für unter 5? niemand mehr abgeben.

Geht die sportliche Entwicklung so weiter und präsentiert der BVB dauerhaft wieder schwarze Zahlen, dann sind 5? auch viel zu niedrig!

Übrigens BVB wieder einen neuen Sponsor präsentiert, was sie Einnahmen weiter steigen. Meiner Meinung wird das auch nicht der letzte Sponsor sein!

Nächste Woche Bremen, glaubt da ernsthaft jemand, dass die gegen BVB was holen? Das wird wahrscheinlich wieder 3Punkte geben und der Kurs weiter steigen!

Danach am 25. Champions League Auslosung. Sollte der BVB trotz aller Erwartungen auf eine nicht ganz so schwere Gruppe treffen, zieht der Kurs wieder etwas an!

Nächste Spiele in der Bundesliga danach:

Auswärts bei Hertha  

Heimspiel gegen Hoffenheim

Was meint ihr werden die Ergebnisse sein? 15 Punkte nach 5 Spielen sind sehr realistisch! Glaubt hier jemand, dass der Kurs dann noch bei knapp über 4? stehen wird? In ein paar Wochen wird der Kurs dann wahrscheinlich um die 5? Marke pendeln.

Dann gehts auch schon Richtung Bilanzpressekonferenz und Analysten Konferenz, nach den Veranstaltungen der Kurs in der Regel sein Jahreshoch hat.

Anfang November werden dann die Quartalszahlen für das 1. Quartal 2023 präsentiert. Dort fällt dann der Haaland-Verkauf rein und volle Zuschauereinnahmen! Dazu der Vergleich Q1 22 mit Q1 23 mit einer entsprechenden wahrscheinlich POSITIVEN Zukunftsperspektive ohne Zuschauer Beschränkungen!

Dann unterhalten wir uns nicht mehr über 4?, sondern über 7? und mehr!




 

1023 Postings, 4780 Tage AKTIENPROFI1990Dauerhaft schwarze Zahlen

 
  
    
13.08.22 11:38
Träumen ist erlaubt.
Ich befürchte, dass der BVB bald wieder rote Zahlen schreiben wird.
Die Aussagen von Kehl, dass der Modeste Transfer budgetär nicht geplant war und das sich bei den Abgängen wenig tut, lässt aufhorchen.
Man hat Altlasten die nicht mal im Kader sind oder meistens nur auf der Bank.
Diese Spieler verschlingen Millionen an Gehalt ohne nutzen davon zu haben.
Akanji, Schulz, Can
Guerreiro, Brandt und Hazard spielen auch nur, weil man sie nicht los bekommen hat.
-----------
Börsenprofi Aktientip - > Naturebank Asset Management Aktie - WKN: A142TS

2532 Postings, 831 Tage WireGoldSchon krass

 
  
    
13.08.22 12:41
Der BVB hat das Spiel in Freiburg gewonnen obwohl man keinen Haller hatte ,.obwohl ein sùle fehlt , obwohl adeyemi gefehlt hat

Und was am besten dran ist , ist das moukoko und gidess getroffen haben

Bei Wolf muss man auch sagen daß er als Außenverteidiger einfach gut ist.

Sandro Wagner wollte ihn schon in die Nationalmannschaft beordern :)

Hätte mir jemand gesagt das man auch den 2 Hammer spielen 0 Punkte hat hätte ich gesagt ja kann gut sein ist auch echt ein krass schwereres Auftaktprogramm.

Aber das man nun 6 Punkte hat ist enorm stark !!!

Ich sehe schon bei den ersten Kritikern da sie zurück rudern wie ich angekündigt habe.

Ein User den ich Mal namentlich nicht erwähnen möchte, meinte noch dass der BVB nicht unter die top 7 der Liga kommt ....
Und nun sie bei seinem bayrischen Profil der Satz zu lesen der BVB kommt nicht unter die top 4 der Liga ...

Ich vermute Mal bald steht da drin das der BVB. Nicht deutscher Meister wird ;). Irgendwann wird er ja Recht haben wollen ..  

2532 Postings, 831 Tage WireGoldByon Gittes next Sancho

 
  
    
13.08.22 12:45
Der Junge spielt einen sehr offensiv dribbelstarken Fussball er ist noch mega jung und hat noch länger Vertrag beim BVB.

Er kann auch wieder ein Unterschiedsspieler werden , so wie er es gestern schon war.

Das war brutal stark von ihm er war der Schlüssel zum Sieg und nicht wegen seinem Dusel Tor sondern wegen seiner Agilität.


Das ein moukoko nun auch getroffen hat feut mich nochmals mehr , hoffe das er weiterhin viel Einsatzzeiten bekommt und seine Vertrag verlängert.  

Das er ausgleichen werden sollte um mehr Spielpraxis zu erhalten sehe ich absolut nicht !
Er sollsich beim BVB durchbeißen. Wenn Modest dann Mal verletzt ist so er spielen und liefern .

 

11 Postings, 1 Tag Tenkies2 Glückliche Siege

 
  
    
13.08.22 13:00
beide waren unverdient weil der Gegner besser war. Und einige sprechen hier von einem tollen BVB bzw. einer starken Mannschaft. Mehr als ein fettes Grinsen für alle.

Fakt ist, BVB Mega Stark. BVB wird Meister - gewinnt mit dieser starken Mannschaft locker die CL - und was es sonst noch so gibt.

Unfassbar wie man hier so abgeht nach 2 so schwachen Spielen. Aber träumen darf man.

Inside dir geht es doch null um den BVB, denn du verbindest deine Pusherei ständig nur mit dem Kurs. Du nutzt jeden noch so kleinen Pups und verkaufst es als Kursteigerung.

Aber wer den BVB kennt, der weiß ja spätestens gegen wenn man dann verliert. Gegen die Schlusslichter.

WireGold, starke Spiele? Du hast scheinbar nichts von den Spielen gesehen nur die Ergebnisse, sonst würdest du nicht so einen Mist von dir geben.  

885 Postings, 452 Tage insidesh@wiregold

 
  
    
13.08.22 13:05
Der nicht namemtlich zu nennende User wird vermutlich irgendwann mal sagen, dass die BVB-AKTIE nicht steigen kann, da sie nie Champions League Sieger werden;)

Ansonsten ähnelt die Spielweise von JBG sehr der von Sancho. Jedoch brauch er mindestens noch ein Jahr, bevor er an die Klasse von Sancho beim BVB herankommt.  

5216 Postings, 5223 Tage XL10@tenkies

 
  
    
13.08.22 13:22
Sollte sich der BVB jetzt stabilisieren spricht da am Ende keiner mehr drüber, wie der Sieg zustande gekommen ist. Und gestern nach dem glücklichen Ausgleich spielte nur noch der BVB. Somit kann man schon festhalten, dass der Sieg in Ordnung geht. Eine Spitzenmannschaft muss dej Ausgleich aushalten und nicht so zusammenbrechen wie Freiburg.  

885 Postings, 452 Tage insideshKursbezug

 
  
    
13.08.22 13:33
Natürlich geht es bei jedem Beitrag hier auch immer um den Kurs der BVB-AKTIE. Es ist ja schließlich auch ein Aktienforum und der Thread hier handelt nunmal von der BVB-AKTIE!

Da der BVB ja immer gegen die,,kleinen" Gegner verliert, sehen wir uns nächsten Samstag nach dem Bremen-Spiel!  

11 Postings, 1 Tag TenkiesInside

 
  
    
1
13.08.22 13:39
ich habe mich etwas eingelesen, du hast scheinbar knapp bei 5 Euro gekauft. Ebenso dieser (ihr wisst schon)!

Du schreibst ständig das du Long bist, aber kommentierst jeden Cent den es hoch geht. Und Montag 4,50 weil man ein Spiel (die ja nicht relevant sein sollen für den Kurs) gewonnen hat? Also 10% Plus weil man gegen Freiburg gewonnen hat?

Das ist doch in meinen Augen schon so etwas wie dummes Pushen. Ich gehe sehr stark davon aus das hier viele werfen werden sobald sie ihren EK wieder sehen. Dieses bis 2024/25 Geschreibsel ist m.M.n. nur dafür gut das man sich absichert wenn kurzfristige Dinge nicht eintreten.

Ihr müsst euch schon einmal entscheiden, einmal sind einzelne Spiele nicht relevant - zumindest laut dem Experten für Romane - und dann sind einzelne Spiele für 10% Steigerung. Wer hier wirklich Long ist, der kommt nicht mit Kurszielen für Montag oder nächste Woche daher. Nein wer so auftritt wie bestimmte User die wollen möglichst schnell raus. Aber selbst das ist Legitim, aber Charakterlich hier alle an der Nase rumführen wollen - das ist schwach.

 

929 Postings, 174 Tage Anonym123Glück aufgebracht!

 
  
    
13.08.22 14:38
In 2 Wochen fragt keiner mehr, wie der Sieg zustande kam. Nüchtern betrachtet:
1. Kobel (wieder) überragend
2. Die Teenies retten den BVB offensiv
3. Freiburg zu dämlich (Patzer und Abschluss)
4. Schiri Hilfe. Das Tor von Wolf ist natürlich glasklar abseits.

positiv:
Die Talente geben Gas und haben was drauf. was aber nicht wirklich überrascht.
Terzic ist einfach ein guter Trainer. Richtige Halbzeit-Analyse, die ganze Truppe kämpft und läuft endlich wieder! Der Wille ist da.

negativ:
auch wenig überraschend. Malen ist auf dem Niveau einfach überfordert. Man sollte ihn schnellstmöglich irgendwie weg bekommen.
Meunier macht da weiter, wo er unter Terzic aufgehört hatte. Auch Pflichtabgang. Die ganzen etablierten  Spieler leider entäuschend.

Erwartung:
Gittens für Malen in die Startelf, da der Junge erheblich besser ist.
Wolf für meunier in die Startelf
Süle für Hummels in die Startelf
bessere Einbindung von Modeste (das war nämlich gar nichts) ggf. doch weiter auf Moukoko setzen
Adeyemi für Hazard in die Startelf. Besser noch, beide nicht einsetzen und dafür einen Flügelspieler verpflichten.
 

885 Postings, 452 Tage insideshKursziele nächste Woche

 
  
    
1
13.08.22 15:11
4,50 sind absolut drin, da nicht nur 1 Spiel gewonnen wurde, sondern der Bundesligastart sehr gelungen ist! Also Pokal und das sehr schwere Auftaktprogramm!

Trotzdem muss man sich die langfristige spielerische Entwicklung anschauen, diese hat natürlich Auswirkungen auf den Kurs. Der der Kurs der BVB-AKTIE kurz mal hoch oder runter gehen kann, ist NEBENSÄCHLICH!

Freuen tut man sich aber trotzdem, klar!

An der Nase rumführen tun also halbgottt und ich alle? Also alle mit positiver Erwartungshaltung dem Kurs gegenüber? Also auch forbes, KPMG und Edison Research mit Kurszielen von 9,80? und höher oder Dommermuths und Geske mit Rekord'Insiderkäufen.....?

Ja klar die führen alle an der Nase rum....

Außerdem hatte ich geschrieben, dass man die Aktien, welche am Freitag nach 21Uhr geschmissen wurden, am Montag wieder für 4,30? zurückkaufen kann. Ein Anstieg am Montag von 4,11 auf 4,30 sind keine 10%, nein bei weitem nicht!

Also am Montag könnt ihr wieder über einen steigenden BVB-AKTIEN Kurs jammern.  

929 Postings, 174 Tage Anonym123beruhige dich mal

 
  
    
13.08.22 15:20
der einzige Grund für den Anstieg ist der Gesamtmarkt.
Wenn der DAX in 1,5 Monaten von 12.400 auf 13.800 Punkte hoch geht, steigt praktisch alles.
Selbst so ne Gurke wie die Deutsche Bank macht da 20%. Delivery Hero knapp 50%.

Sobald der Gesamtmarkt rutscht, geht's hier auch wieder abwärts. Ist doch nun wirklich immer das gleiche Phänomen.  

885 Postings, 452 Tage insideshEinfluss von Edin Terzic

 
  
    
13.08.22 15:28
Der BVB hat die letzten 11 Pflichtspiele in der Bundesliga und im Pokal unter Edin Terzic allesamt gewonnen!

Die letzte Pflichtspiel-Niederlage unter Edin Terzic gab es im Champions League Viertelfinale gegen ManCity!

Also der BVB ist unter Edin Terzic klar auf Erfolgskurs!  

885 Postings, 452 Tage insideshWas macht die Konkurrenz

 
  
    
13.08.22 17:31
Um die Champions League Plätze bzw. um Platz 2?

Leipzig 2 Punkte nach 2 Spielen, 4 Punkte Rückstand auf den BVB!

Leverkusen 0 Punkte nach 2 Spielen, 6 Punkte Rückstand auf den BVB!

Der BVB hat von den Dreien das schwerere Auftaktprogramm und jetzt bereits ein Punkte-Polster!

Bayern wird denk ich mal morgen Wolfsburg schlagen und somit wahrscheinlich wieder vorm BVB stehen.

Soviel dazu, dass der BVB nicht die Champions League Qualifikation schafft und Leipzig den BVB als Nummer 2 in Deutschland abgelöst hat....ich lach mich schlapp...

BVB straft den Kritikern in der Sportwelt UND hier im Forum Lügen!

Weiter so BVB!  

393 Postings, 1767 Tage Tom7070In der Tat !

 
  
    
13.08.22 17:49
Viel besser konnten die zwei Spieltage aus Dortmund-Sicht ergebnistechnisch bisher nicht laufen...Hätte ich so jetzt auch nicht unbedingt vermutet.  

2532 Postings, 831 Tage WireGoldEcht krass

 
  
    
13.08.22 17:51
Leverkusen zu Hause gegen Augsburg verloren , Leipzig wieder nur unentschieden....  

393 Postings, 1767 Tage Tom7070Mal schauen,

 
  
    
13.08.22 18:13
was Gladbach gleich noch macht.
Falls die ihre innerbetrieblichen Probleme ausgemerzt haben,sollten die auch eine gute Rolle spielen können diese Saison.  

5216 Postings, 5223 Tage XL10Bundesliga Qualität

 
  
    
13.08.22 19:16
Wenn die Favoriten Leverkusen und Leipzig dermaßen schwächeln und der BVB mit zwei mittelklasse Spielen die optimale Punktausbeute haben, dann sagt das einiges über die Qualität der Liga aus. Bayern dürfte dieses Jahr wieder einfaches Spiel haben, der BVB dürfte Platz zwei sicher haben. Wahrscheinlich sogar mit Abstand.  

393 Postings, 1767 Tage Tom7070Tenkies` Meinung

 
  
    
13.08.22 19:34
zu den Ergebnissen hätte mich auch noch interessiert...
Aber der wird sich wahrscheinlich
noch durch die Postings wühlen
:-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben