UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.130 1,8%  MDAX 29.578 1,9%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.846 0,2%  TecDAX 3.102 1,9%  EStoxx50 3.696 1,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0597 0,1%  Öl 112,3 0,7% 

Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1239
neuester Beitrag: 20.05.22 12:35
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 30954
neuester Beitrag: 20.05.22 12:35 von: Schlarpo Leser gesamt: 8884158
davon Heute: 33170
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1237 | 1238 | 1239 | 1239  Weiter  

249 Postings, 1639 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

 
  
    
111
18.11.21 14:14
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1237 | 1238 | 1239 | 1239  Weiter  
30928 Postings ausgeblendet.

37978 Postings, 7987 Tage Robinder

 
  
    
20.05.22 10:58
Markt ist fürn Arsch  - viel zu wenig UMsatz hier  bei allen Werten  .  

362 Postings, 965 Tage Alfretletzetns hat man rungelabert

 
  
    
20.05.22 10:59
bar date usw. heute ist adhoc raus und? alles beim alten. wundert euch nicht wenn der kurs 0,14x schließt. kack haufen.  

4150 Postings, 1162 Tage ShoppinguinFrag doch mal den Rossi

 
  
    
20.05.22 11:00
Der kann bestimmt noch ein paar 100k reinwerfen...  

246 Postings, 1056 Tage DiePau10:56

 
  
    
5
20.05.22 11:03
Meine These: An der FSE, JSE, LSE und LSD da werden Massen von Steinis gehordet. Und in tiefen Bergwerken in der Schweiz und bei den Oligarchen und in Delaware auch.

Bei mir zu Hause liegen die Steinis eingemauert hinter der Kellerwand, zusammen mit Gold, Schnaps, Zigaretten und Klopapier.  

362 Postings, 965 Tage Alfretwie soll der markt nicht fürn arschein sein?

 
  
    
20.05.22 11:06
fed zieht zinsen, ezb will nachziehen, krieg, einigung nicht in sicht. inflation geht durch die decke. 1 lite sonnenblümenöl kostet beim discounter 5 euro. wer hätte das vor corona für möglich gehalten. der putin hat die börsen am arsch gemacht. ein ende ist auch nicht in sicht. ukraine und eu sind der meinung, dass ende august der kriegsverlauf zu gunsten von ukraine ändern wird. das sind nochmal 3 monate. danach sagen die bestimmt ende des jahres ist der krieg entschieden. bis dahin gehen die börsen weltweit in knie. was sollen die börsen sonst machen. das umfeld ist doch beschissen ohne ende. sogar lehmann pleite war besser als jetzt. da ging es paar monate nach unten und dann nur noch nach oben. aktuell ein tag nach oben 3 tage nach unten 1 tag bleibt alles gleich. im endeffekt geht alles nach unten. die alten börsenzeiten sind vorbei. einmal investieren und laufen lassen. das kommt die nächsten 5 jahre nicht mehr. erst hat man die ganzen sparer abgezocken und jetzt zieht man die ganzen langzeitinvestoren ab.  

237 Postings, 30 Tage Zissart@ Alfret

 
  
    
20.05.22 11:08
Genau der richtige Nährboden um jetzt zu investieren.

 

980 Postings, 543 Tage langolfhDoof für Claas Clever

 
  
    
20.05.22 11:11
und natürlich einige andere noch,das es doch noch so lange dauert,bis die Ansprüche materiell geprüft sind und die Altaktionäe entschädigt werden können.Für die Kleinaktionäre bzw.Privatanleger war ja schon berichtet worden,das tlw.die Formulare,die Anspruchsmeldung wiederholt eingereicht werden mussten.
Das alles ist wohl kaum mehr kursrelevant,denn es geht nur noch um die Verteilquote aus dem feststehenden Topf,und Steinhoff könnte allenfalls ein paar aussieben,und die übrigbleibenden bekommen hat ein paar Cent mehr.
NWM sieht das ausbleibende IPO auch kritisch,ebenso die Zins-und Schuldenproblematik,und ordnet das ganz objektiv ein.
Positiv,ganz klar,die Geschäftsentwicklungen der Töchter,es scheint wohl sicher,das die Expansion mit ordentlichen Gewinnmargen einhergeht,und nicht wie von mir mal befürchtet,das alte Problem zum neuen Problem werden könnte.
Ja irgendwas muss es schon auf sich haben mit den off Book Trades in London.Ansonsten würde die Aktie wie jede Aktie auch mal stark nach oben ausschlagen und das auch mal eine Zeit so bleiben.  

362 Postings, 965 Tage Alfretzinsart

 
  
    
1
20.05.22 11:12
wenn kanonan donnern kaufen usw. kannst du auch vergessen. die kurse werden in den nächsten 4 monaten extrem fallen. wundere dich nicht, wenn wir dax unter 10k sehen. wenn der putin in den nächsen 2 wochen aufhören würde mit krieg, hatte man wenigstens danach ein etwas stabiles umfeld. aber so, schau mal wie das alles eskaliert. das wird nichts mehr, wenn noch krieg herrscht. bald werden noch andere sachen teurer. 250g brot soll bald 3 euro kosten.  

234 Postings, 776 Tage Jaguar1Anlass und Ursache

 
  
    
1
20.05.22 11:24
Anlass für die Talfahrt der Märkte ist imho der Krieg im Osten.
Ursache ist aber vor allem, dass die Zentralbanken die Märkte in den letzten Jahren mit "billigem" Fiat-Geld geflutet haben. Alleine die Bilanz der EZB hat sich seit 2020 knapp verdoppelt. Das an den Börsen gehandelte Volumen übersteigt das kumulierte weltweite BIP deutlich. Sowas geht nicht lange gut. Jetzt versucht die FED zurück zu drehen. Dreimal Holz und long.  

4088 Postings, 1827 Tage gewinnnichtverlustFinger weg

 
  
    
10
20.05.22 11:34
Der letzte Bericht über Steinhoff vom Aktionär ist vom 10.01.2022.

Seit sich herausgestellt hat, dass Steinhoff den Step 2 erfolgreich bewältigen kann, ja seit dieser Zeit hält sich das Magazin endlich an die eigene Empfehlung: Finger weg (von der Tastatur was Steinhoff betrifft)

Im September 2021 war es dem Aktionär noch wichtig insgesamt 14 Beiträge zu Steinhoff abzugeben und mittlerweile seit über 4 Monaten kein einziger Beitrag mehr.  

4594 Postings, 6274 Tage martin30smNaja der Aktionär halt....

 
  
    
20.05.22 11:45

362 Postings, 965 Tage AlfretWann wird der verdammte Kurs

 
  
    
1
20.05.22 11:45
endlich über 0,2 stehen! Das ist doch nicht normal. Egal was kommt, Steinhoff ist wie festgenagelt.  

13 Postings, 2 Tage S247FirewalkDran zu erinnern

 
  
    
20.05.22 11:47
zeugt von ein wenig Armut.  

5 Postings, 120 Tage HyperschrapnellVermutung zur späten Auszahlung

 
  
    
20.05.22 12:05
Hallo Steinhoffende in beide Richtungen, mit meinem ersten Beitrag im Forum habe ich eine Vermutung. Kann es sein, dass die Auszahlung auf Anfang 2023 gesetzt wurde, damit man ein kleines Druckmittel hat, um erfolgreich die Zinsen zu senken? Denn was würde passieren, wenn der Zinsdeal platzt? Wäre dann eine Auszahlung noch zu den vereinbarten Konditionen möglich? So hat man doch ein Druckmittel, um eine Zinssenkung mit leichtem Druck anzuregen, oder liege ich da gänzlich falsch?

VG
Hyper  

5 Postings, 120 Tage HyperschrapnellVermutung zur späten Auszahlung

 
  
    
1
20.05.22 12:05
Hallo Steinhoffende in beide Richtungen, mit meinem ersten Beitrag im Forum habe ich eine Vermutung. Kann es sein, dass die Auszahlung auf Anfang 2023 gesetzt wurde, damit man ein kleines Druckmittel hat, um erfolgreich die Zinsen zu senken? Denn was würde passieren, wenn der Zinsdeal platzt? Wäre dann eine Auszahlung noch zu den vereinbarten Konditionen möglich? So hat man doch ein Druckmittel, um eine Zinssenkung mit leichtem Druck anzuregen, oder liege ich da gänzlich falsch?

VG
Hyper  

6958 Postings, 1283 Tage Dirty JackWhatever it takes

 
  
    
9
20.05.22 12:05
Zentralbankgeldmenge
2008 vor Lehman: 876 Mrd ?
2021: 5.990 Mrd ?.
Wir zahlen jetzt alle dafür mit fetter Inflation, Krieg, Geldvermehrung und Coronanachwirkungen sind dabei das Sahnehäubchen.
Nicht vergessen auch die steigenden Umweltkosten und vor allem die hohe Überschuldung der Südeuropäer.
Und mittendrin die Steinhoffstory und wir sind voll dabei.
Immer mehr Mittelstand verarmt und ist auf günstigere Einkaufsmöglichkeiten angewiesen.
Da ist unser Investment gar nicht so weit weg vom Thema.  

237 Postings, 30 Tage ZissartIn einem Monat gibts den Halbjahresbericht

 
  
    
20.05.22 12:06
Und danach gehts schnurstracks in Richtung Geschäftjahresende. News zu Step3 müssen raus.

Der aktuelle Handel ist weiter am stagnieren. Die Zeit spielt den Bullen jetzt hier immer mehr in die

Karten.


LONG  

73 Postings, 261 Tage Lanzerac Pinotage@ Hyperschrapnell

 
  
    
1
20.05.22 12:09
Das Geld für die Vergleichszahlungen liegt längst bereit und muss nur zugeteilt werden. Da kann niemand mehr irgendwelchen Druck ausüben.  

5 Postings, 120 Tage Hyperschrapnell@Lanzerac

 
  
    
1
20.05.22 12:12
Sollten aber keine besseren Zinsen kommen können, stünde ja eine mögliche Insolvenz wieder ins Haus. Ist der Topf denn rechtlich getrennt von SH, dass sie darauf nicht mehr zugreifen können?

VG
Hyper  

5 Postings, 120 Tage Hyperschrapnell@Lanzerac

 
  
    
1
20.05.22 12:12
Sollten aber keine besseren Zinsen kommen können, stünde ja eine mögliche Insolvenz wieder ins Haus. Ist der Topf denn rechtlich getrennt von SH, dass sie darauf nicht mehr zugreifen können?

VG
Hyper  

4150 Postings, 1162 Tage ShoppinguinAuszahlung 2023

 
  
    
1
20.05.22 12:25
BarDate ist ja nicht die letzte Frist.
Es laufen noch 30 Tage, um unstimmige Anträge zu berichtigen/abzuweisen.
Erst dann kann gerechnet werden.  

679 Postings, 767 Tage PdocSystem

 
  
    
2
20.05.22 12:32
Warum haben Neuanmeldungen immer "Befürchtungen"?
Kann ich mir nicht erklären...  

6070 Postings, 1612 Tage Manro123wird höchste zeit für den

 
  
    
1
20.05.22 12:34

1270 Postings, 434 Tage Höllie@ Hyperblindgänger

 
  
    
20.05.22 12:34
Sieh an, Ekel Alfret hat sich noch einen weiteren Account zugelegt, um uns mit >>>>INSOLVENZ<<<< zu erschrecken.

Merke: wir sind nicht so blöd, wie du aussiehst ;-)  

337 Postings, 1499 Tage Schlarpoweil es immer der gleiche befürchter ist

 
  
    
20.05.22 12:35

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1237 | 1238 | 1239 | 1239  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben