UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

q-loud & die neue QSC AG

Seite 1 von 114
neuester Beitrag: 26.06.22 13:27
eröffnet am: 04.02.20 05:11 von: braxter Anzahl Beiträge: 2846
neuester Beitrag: 26.06.22 13:27 von: braxter Leser gesamt: 562348
davon Heute: 386
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
112 | 113 | 114 | 114  Weiter  

2219 Postings, 5509 Tage braxterq-loud & die neue QSC AG

 
  
    
3
04.02.20 05:11

Schlobohm sagte Anfang 2013 im Interview: Die Kür ist es, nun  ITK-Produkte zu entwickeln, die wir auch über indirekte
Vertriebskanäle in lohnenden Mengen am Markt verkaufen können

Gerade
im Energiebereich sieht Schlobohm noch viel Potenzial für sein
Unternehmen. "Es gibt eine Vielzahl von Stadtwerken in Deutschland,
die eine Menge Daten sicher verwalten müssen."


Schlobohm sagte auf der HV im Mai 2013:

Allen voran ist die geplante Umgestaltung des Energiemarkts. Die Energiewende ist ohne ITK und die Cloud-Technologie gar nicht denkbar.  Überall dort, wo es gilt, große Datenmengen zu erfassen, sicher zu verarbeiten und die Ergebnisse adressatengerecht zu verteilen, ohne dass Unbefugte Zugriff haben, ist die Cloud-Technologie gefragt. Die Energiewende ist nur zu stemmen, wenn jedes Solarmodul, jede Windmühle und damit jeder Energieerzeuger, mit Sensorik versehen und schaltbar wird. Auf der anderen Seite müssen auch die großen Verbraucher steuerbar sein. Nur dann wird man langfristig die Stabilität der Stromversorgung erhalten können.

AlldieseDaten werden zentral in einer Cloud erfasst, in Echtzeit verarbeitet und dann mit einem Abrechnungssystem verbunden. Die Energiewende eröffnet für einen Mittelständler wie  QSC interessante Geschäftsmöglichkeiten. Wir arbeiten an Produkten und Dienstleistungspaketen für Stadtwerke und Versorgungsunternehmen. Genauso wie wir schon einmal über die Zulieferung von DSL-Vorprodukten für die Privatkundenanbieter stark gewachsen sind, sehen wir hier mit Cloud-Produkten eine vergleichbare Chance bei den mehr als 1000  kleineren Stadtwerken, die ihrerseits ja über Zigtausende von Kunden verfügen.

Unter dem Stichwort SensorCloud entwickelt QSC gemeinsam mit wissenschaftlichen Instituten, wie der RWTH Aachen und der FH Köln, die dafür notwendige Architektur und Software. Das Projekt wird zudem vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Unabhängig davon verfügt QSC über langjährige und sehr enge Kundenbeziehungen innerhalb der Energiebranche. Netzbetreiber, Energie- und Gasversorger gehören zu unseren Kunden. Bei jedem Projekt vertieft sich auch unsere Kenntnis der Anforderungen des Energiemarkts. Dieses Wissen um das Zusammenspiel von Energieerzeugung und Transport fließt auch in unsere Entwicklungsprojekte ein. 

SeitdiesemJahr sind wir zudem Partner in einem von der Europäischen Union geförderten Projekt, das sich mit der Neuordnung des Energiemarktes befasst. Dabei geht es schwerpunktmäßig um die Zusammenschaltung vieler regenerativer Kraftwerke zu einem virtuellen großen Kraftwerk und das über Ländergrenzen hinweg. QSC ist hier der Partner für ITK-Dienstleistungen.




Schlobohm sagte weiter im Mai 2013 auf der HV: Als unternehmer sucht man immer nach nicht linearem wachstum. Damals DSL Zulieferung. Heute wollen wir Cloud DL Produktpakete an Stadtwerke zuliefern. Wenn man diese Kunden erreicht und überzeugt und nur 100 von diesen erreicht/gewinnt werden wir nicht lineares Wachstum sehen. 

HEUTE:
SOLUCON wurde 2017 schon nicht mehr weiterentwickelt und auf neue Beine gestellt.
Das neue "baby" der q-loud ist der => custom iot hub
Dies erfolgte in etwa zeitgleich mit der Umsetzung von dem Plusnet Verkauf.
Bei genauem Hinsehen ist diese Plattform wie geschaffen für das was Schlobohm 2013 angedacht hat.

03.02.2020 3. Hermann Interview, diesmal im BLOG:
Den Handel bewegen vor allem Omnichannel-Lösungen, also die Verzahnung sämtlicher Vertriebskanäle off- und online. Das setzt ein integriertes Datenmanagement von Kunden, ihrem Kaufverhalten und der Warenwirtschaft voraus. Im produzierenden Gewerbe ist das Thema der effiziente Umgang mit Maschinendaten zur Optimierung von Produktionsprozessen. Und in der Energie ist die intelligente Steuerung von den zahlreichen Energiequellen hin zu den zahlreichen Nachfragern keineswegs gelöst. QSC bietet für all diese Herausforderung hochinteressante Software-basierte Lösungen an.


Die Verspätung eines erfolgreichen QSC AG Starts ist nicht zuletzt der Energiewende geschuldet, die sich um um Jahre verschoben hat. Abgabe Plusnet, Nachkauf der Anteilseigner und die neue Offenherzigkeit des eingesetzten eisernen CEO's sind der Start in die neue Ära. .

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
112 | 113 | 114 | 114  Weiter  
2820 Postings ausgeblendet.

2456 Postings, 5642 Tage micjagger.......

 
  
    
23.06.22 11:44
Bei den geringen Umsätzen erwarte ich einen explosionsartigen Anstieg  

939 Postings, 4324 Tage josselin.beaumont.....

 
  
    
23.06.22 17:35

Bei den geringen Umsätzen erwarte ich einen explosionsartigen Abstieg :

Akt. Kurs  EUR 1,11 - und wieder ein neues 52 Wochen-Tief gerissen  HURRA

Pennystock, wir kommen. Vielen Dank Hörmän und Schlobohm - ihr seid echt die Vollversager-Speerspitze des Unternehmens.

Q-beyond: Ein lohnendes Investment!





 

396 Postings, 1629 Tage Horst.P.Breaking News

 
  
    
1
23.06.22 17:38
Nächste Meldung könnte wie folgt aussehen:

- Arne Thul war endlich beim Friseur
- Schminkspiegel auch auf der Herrentoilette
- Fahrstuhl auch für mindestens 3 Schwangere umgebaut
- Q.Beyond spendet 10 Mio für Wiederaufbau Ukraine
....

Bevor der Vorstandsclown nicht ausgetauscht wird - bzw. das Aktienpaket von 25,1 % nicht an
Profis abgegeben werden die etwas von der Materie verstehen - passiert nichts.

Uns Jürgen muss weg - so schnell es geht. Zeit genug war da um zu zeigen was er kann.
Aber er kann nichts.
Aber solange die senilen Altaktionäre im AR hocken, wird es keinen  agilen Vorstand geben.
Eher kommt JH 2.0
 

2456 Postings, 5642 Tage micjaggerEs geht aufwärts

 
  
    
2
23.06.22 17:45

smilebevor der Kurs nach oben davonrennt ,ist ein kurzer Absacker normal...

 

939 Postings, 4324 Tage josselin.beaumont......

 
  
    
23.06.22 23:49

Mic, hast dir mit deinem letzten Post wieder ein "WITZIG" von mir verdient.

Leider gibt es die Bewertung "Realitätsfern" nicht, sonst hättest du diese von mir bekommen.

Sag mal, glaubst du eigentlich auch an den Weihnchtsmann? Oder hängst du zu oft mit den Vollversagern Hörmän und Schlobohm ab? Wenn ja, was rauchst du da mit denen? Das scheint ihr drei dann aber nicht gut zu vertragen....oder haut ihr euch eine Dosis Fliegenpiilze und dazu ein Tässchen Trompetenblumentee rein? Kann ja alles sein....

Q-beyond: Ein lohnendes Investment!

 

939 Postings, 4324 Tage josselin.beaumontÄhm, ja: Weihnachtsmann natürlich....

 
  
    
23.06.22 23:51

Hab das Pilzgericht heute abend nicht gut vertragen... genau wie VV Hörmän und Schlobohm. Vorgenannte Kadetten geniessen aber deutlich mehr von den Fundstücken....

 

713 Postings, 2398 Tage mimamajetzt mal ernsthaft

 
  
    
24.06.22 09:40
Warum kommt seit Monaten nicht mal eine Stimmrechtsmitteilung?  

939 Postings, 4324 Tage josselin.beaumont...und zum Wochenschluss

 
  
    
24.06.22 11:14

erneut eine neues Jahrestief gerissen.

HERVORRAGEND! Was für eine - wie sagte Denis Yücel beim Rücktritt als PEN-Präsi noch - Bratwurstbude! Dessen Aussage trifft anölaog aber vollumfänglich auf Q-beyond zu.

@kosto: Füße stillhalten, bald hast du es geschafft und darfst kaufen. Aber keine Alleingänge! Erst auf mein GO warten, sonst wird das wieder nix bei dir...

Und was kommt zwischzeitlich von Hörmän und Schlobohm? Genau, wie üblich, gar nichts. Weder eine Stimmrechtsmitteiulung oder irgendwas.

Aber, nee, ist schon klar: Die institutionellen Anleger stehen ja alle schlange bei dieser Bratwurstbude....

Nicht das hier noch eine Übernahme zu EU 0,99 auf den Tisch kommt...  Wird aber auch nicht passieren, denn diese Wichsbude kauft sowieso keine Sau... so viel ist sicher!

 

7 Postings, 37 Tage mercedesglAuf Q-beyond ist Verlass

 
  
    
24.06.22 11:18
Wirklich Hervorragend die Bratwurstbude, mein Ziel von 1,10? erreicht.  

2456 Postings, 5642 Tage micjagger...

 
  
    
24.06.22 12:41

smiledieselben, die jetzt abfischen, werden die Aktie zuegig hochkaufen,wenn sie genug haben...

 

713 Postings, 2398 Tage mimamaglaubt hier wirklich

 
  
    
24.06.22 13:08
noch jmd an steigenden Kursen????
Längst innerlich abgeschrieben und abgeschlossen.... Freilich nicht ganz sonst würde ich hier nix mehr von mir hören lassen....  

381 Postings, 2407 Tage kostolinija mama sicherlich

 
  
    
24.06.22 14:34
Du mit deinen Zocker Basher Kollegen können gerne auf die 50 Cent warten.
Ich warte auf die 3,50  

939 Postings, 4324 Tage josselin.beaumontkosto, du disqualifizierst

 
  
    
24.06.22 16:35

dich mit jedem Post aber ein wenig mehr ab....

EUR 0,50 ist genauso irreal wie EUR 3,50....  Aber da geht noch was...nämlich nachn unten. Dafür werden Hörmän und Schlobohm schon sorgen. Und bei EUR 1,10 ist die untere Fahenstange noch nicht erreicht. Also warten wir alle gemeinsam schön brav auf das Christkind äh. den Pennystock natürlich 

Deinn eines ist hier absolut sicher: Das nichts - wirklich gar nichts - Positives passieren wird, was den Kurs auf die Beine bringen könnte. Qintessenz: Weiter abwärts!

Q-beyond: Ein lohnendes Investment!

 

640 Postings, 2399 Tage 1bastlerWas so geschrieben wird.

 
  
    
1
24.06.22 16:40
Ich habe mal so einige Beiträge von einen fleißigen Schreiber rausgesucht.
Ich erlaube mir diese zu zitieren ( kann man alle in diesem Thread nachlesen und sich seine Meinung bilden)
21.02.2022 ….Zitat : es geht aufwärts Kurs 1,60 … günstig nachlegen
25.02.2022 …. Zitat: 1,80 sind nicht genug, Kauf bei 1,43
15.10.2021 …. Zitat : 2,50 kommen schneller als gewünscht
10.12.2021 …. Zitat: bin zufrieden solange nicht auf 1,70 oder 1,40 fällt. Kann ich bis nächste Woche warten
08.10.2021 …. Zitat: Basher Ecke , Horrorszenarium
06.12.2021 …. Zitat : wir haben ordentlich Gewinn und stocken ständig auf
23.11.2021 …Zitat Nachkaufen bei 1,80
12.11.2021…..Zitat: Kurse sind die Oberbasher spezialisiert, Einer träumt von 1,60 dann von 1,40 oder 0,50

Hier hat jemand richtig Ahnung ! Ist gut informiert und gibt Spitzenkommentare ab.
Wie gesagt kann man nachlesen,

Bedeutet begründete.Kritik = Basher?

Der Kurs lügt nicht! Und das hat nix mit Kritische Meinung zu tun, denn was in diesen Foren geschrieben wird interessiert den großen Anleger nicht die Bohne. Investoren schauen sich die Firmenzahlen an….. und die Stimmen bei Q- beyond nicht.
Die Frage ist also warum diese nicht stimmen….

Schöne Grüße an den Verfasser der oben zitierten Beiträge. Einfach mal nachdenken bevor man über andere Lästert oder besser bevor man Müll schreibt  

381 Postings, 2407 Tage kostolinidann rede doch nicht immer so ein Stuss

 
  
    
24.06.22 16:41
Wenn ihr das glaubt alles o. k. Wir denken da kommt sehr bald was.
Habe gestern nachgelegt  

381 Postings, 2407 Tage kostoliniwir hatten schon 2,20

 
  
    
24.06.22 16:44
Dazwischen könnte man ordentlich Schotter machen,
Hoffentlich kommen deine Beiträge jetzt auch von den 50 Cent Basher  

713 Postings, 2398 Tage mimamaverkaufsdruck bleibt

 
  
    
24.06.22 17:35
Weiterhin bestehen, das kommt doch nicht zufällig

Ich würde sagen qby soll umswitchen auf Fahrradbau oder Landwirtschaft, oder Pflegeheimbetreiber, alles gewinnbringender  

381 Postings, 2407 Tage kostolinibasher therapieren

 
  
    
24.06.22 17:39
Wäre doch auch mal was  

2456 Postings, 5642 Tage micjaggerEs geht aufwärts

 
  
    
1
24.06.22 17:42

smileob der Kurs so sinkt, weil eine groessere Übernahme ansteht....

 

939 Postings, 4324 Tage josselin.beaumontZitat kosto:

 
  
    
24.06.22 20:24

381 Postings, 2405 Tage KOSTOLINI : DANN REDE DOCH NICHT IMMER SO EIN STUSS

Wenn ihr das glaubt alles o. k. Wir denken da kommt sehr bald was.
Habe gestern nachgelegt  

Sag mal, seit ihr /bist du eigentlich völlig grenzdebil oder was gibt es bei: "Ich gebe dir rechtzeitig Bescheid, wann du kaufen sollst!" nicht zu verstehen?

Offensichtlich ist dir nicht mehr zu helfen. KEINE ALLEINGÄNGE - war das nicht deutlich genug? 

Du magst ja kein schlechter Kerl sein, aber Ahnung von Q-beyond hast du definitiv nicht. Oder handelst du nach dem Pippi Langstrumpf Motto: "Mal ich mir die Welt, wie sie mir gefällt..." Wie sagte Dennis Yücel als PEN-Präsi noch? BRATWURSTBUDE. Das lasse ich jetzt mal als medias in res stehen.

Q-beyond: Ein lohnendes Investment!

 

7 Postings, 37 Tage mercedesglMal sehen was kommt

 
  
    
25.06.22 04:22
Gestern mein Put verkauft und jetzt rechne ich mit einer kleinen Gegenbewegung ab 1,10? es juckt in den Finger eine Call zu kaufen aber nur kurzfristig weil für mich ist diese Firma kein langfristiges Investment  

2456 Postings, 5642 Tage micjaggerexplomifibikation

 
  
    
25.06.22 07:37

smileer Kursird explomifibizieren....

 

2219 Postings, 5509 Tage braxterPunkt von Tölzer

 
  
    
26.06.22 13:15
nochmal aufgreifen
https://energie.blog/...februar-2020-zum-smart-meter-rollout-zurueck/

https://www.twobirds.com/de/insights/2022/germany/...-markterklaerung

https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Presse/...gregelung-SMGW.html

dagegen könnte sprechen, dass der Kurs bereits viel früher Anfang April 2022 auf die 1.5 krätschte.
Kann keiner genau sagen was Tölzer intelligent angesprochen hat.
q.beyond würde es uns nicht sagen, auch wenn es so wäre.

 

2219 Postings, 5509 Tage braxter@mic

 
  
    
26.06.22 13:21
wann wechselt der Trend ;-)
machs wie Beck........  

2219 Postings, 5509 Tage braxterund das Thema

 
  
    
26.06.22 13:27
Nachhaltigkeit
https://www.qbeyond.de/investor-relations/...rolle-bei-nachhaltigkeit

insbesondere der  Gender-Pay-Gap : da sollten die wenigen  verbleibenden frustrierten vll doch mal ins ESG schauen.
Konform zu sein heisst in der Industrie schon gar nicht die Dinge auch 1:1 Musterschüler gerecht umzusetzen.
Vorne dumm daherlabern und konform sein mit tollen öffentlichen Beiträgen ist eine Sache.
Und in der Realität sieht man wie verlogen das ganze System ist. Und dieses auch in den Industriefirmen.
Die Gestaltungsspielräume wird man ja wohl ausnutzen wenn man nicht völlig desaströs unterwegs sein will.
Aber letzteres kann man eben nicht ausschliessen bei der q.beyond oder
Allerdings unwesentlich wenn man eingelocht hat. Bzw. in dem Fall sogar noch gewinnbringend.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
112 | 113 | 114 | 114  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: navilover, Dale77se