Anthem, vormals WellPoint

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:04
eröffnet am: 29.01.20 22:17 von: derbernd Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.04.21 13:04 von: Nicoleaotoa Leser gesamt: 3728
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

294 Postings, 2189 Tage derberndAnthem, vormals WellPoint

 
  
    
29.01.20 22:17
Krankenversicherungsunternemen im S&P 500 gelistet und Lizenznehmer der "Blue Cross Blue Shield Association" - Bündnis aus 36 eigenständigen Krankenversichern der USA - Marktkapital (lächerliche) 70 mrd usd - Gründung 2014

Und "ich" bin der erste der hier den tread eröffnet?! ;-)))  

44 Postings, 1142 Tage LumpeCentene ist attraktiver bewertet!?

 
  
    
26.12.20 19:16

Centene war die letzten Jahre großzügig auf Einkaufstour und konnte dadurch vor allem anorganisch kräftig wachsen. Es sieht aktuell so aus, als ob die nächsten 1-2 Jahre eher im Fokus der Integration der neuen Unternehmensteile stehen.


Allgemein wird allerdings immer wieder der Fokus auf Mitgliederwachstum gelegt. Politisch sind Krankenkassen immer so eine Sache, jedoch sieht die Presse mit Biden eher ein Freund von Centene und Co. gerade weil Centene stark im Versichern von Niedrigverdienern ist. Ich denke wenn die getätigten Übernahmen ihre Synergieeffekte zeigen und die aktuellen Schulden bei dem hohen Cashflow getiligt werden, steht auch einem künftigen organsischen, wie anorganischen Wachstum nichts im Wege. Alle Bewertungsmultiplen sind deutlich günstiger als bei der Konkurrenz Unitedhealth, Anthem usw.

Real Money Trader

 

   Antwort einfügen - nach oben