UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.017 -0,2%  Dollar 1,1583 -0,2%  Öl 85,8 1,0% 

Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 1 von 89
neuester Beitrag: 17.10.21 20:41
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 2207
neuester Beitrag: 17.10.21 20:41 von: BrokerPK Leser gesamt: 482284
davon Heute: 217
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89  Weiter  

132 Postings, 2337 Tage Yukon2071Cliq Digital AG - Turnaroundwette

 
  
    
4
20.07.16 15:24
Hiermit eröffne ich das Neue Cliq-Forum!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89  Weiter  
2181 Postings ausgeblendet.

92 Postings, 748 Tage Tyrion LannisterCliq Cliq

 
  
    
23.09.21 19:26
Kann jemand diese Kursentwicklung erklären?
 

4523 Postings, 4924 Tage XL10@tyrion

 
  
    
23.09.21 21:08
Zusammenspiel zwischen Angebot und Nachfrage.  

186 Postings, 354 Tage MaasianerKursziel 70 bestätigt

 
  
    
1
24.09.21 11:51
https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=156293#ref=rss

Meine Meinung:
Aktuell kann man sich natürlich über den Aktienkurs wundern, aber die Börse ist leider keine Einbahnstraße.
Für mich ist folgendes wichtig:
Der Umsatz steigt weiter stark an und der Gewinn zieht mindestens linear nach
Der Vorstand hat bei 25 Euro investiert = auch dort sieht man einen deutlich höheren Wert für das Unternehmen (und ein Umsatzwachstum auf ca. 250 Mio in den kommenden 2-3 Jahren wurde als persönliches Ziel ausgesprochen)
Die Marktkapitalisierung liegt mit ca. 150 Mio auch einem extrem niedrigen Niveau vs. den erwarteten Umsatz und Ertragszielen

= ich erwarte in den kommenden Jahren(2-3 Jahre)  eine Entwicklung der Aktie Richtung 100 Euro.

Kurzfr. kann der Markt immer auch Cliq noch weiter in den Keller ziehen, aber bei den aktuellen Aussichten und Erwartungen bin ich extrem positiv für die Zukunft.

Die Aktie ist definitiv nichts für ein 2 Wochen Investment und ein zu enger Stop macht hier wenig Sinn - langfristig kann es aus meiner Sicht nur eine Richtung geben.

Ich wünsche allen weiter viel Erfolg  

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_James15% ''Gewinnrendite'' nach Joel Greenblatt

 
  
    
3
24.09.21 14:22

Enterprise value (EV, Unternehmenswert):
  148,7mio market cap (6.508.714 aktien * 22,85)
    +1,7mio Nettoverschuldung zum 30.06.2021
=150mio EV (Enterprise value, Unternehmenswert)

"Zauberformel" von Joel Greenblatt:
EBIT / EV = "Gewinnrendite"

EBIT [2021e] 22,8mio / EV 150mio
= 15% "Gewinnrendite" ! (zeigt mir eine aktie mit einer ähnlich hohen "Gewinnrendite")

 

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_JamesMontega: ''Anhebung der Jahresziele ...

 
  
    
1
27.09.21 11:26

... lässt auf gute operative Entwicklung in Q3 schließen'', https://corp.at2010.net/reports/September2021/xHz7XQM8M01veVZefvyT.pdf

 

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_JamesMontega: EV/EBIT 2021e = 6,3x

 
  
    
2
27.09.21 11:41

entspricht einer "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt (EBIT/EV) von (100/6,3 =) 15,9% (s. oben v. 24.09.21 14:22)

 

144 Postings, 622 Tage horikaQUIRIN

 
  
    
3
29.09.21 14:44
CLIQ  recently  increased  its  outlook  for  the  current  business  year  due  to  an  ongoing
positive business development. We slightly raise our estimates and derive a new TP of
EUR 75.00 (old: EUR 73.00). Our recommendation remains Buy. https://corp.at2010.net/reports/September2021/irGi7ZpkuImF1gxp3Q4O.pdf  

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_JamesQUIRIN-analyst kommt auf 19% ''Gewinnrendite''

 
  
    
1
30.09.21 10:02

EV/EBIT 2021e = 5,3; EBIT/EV = 100/5,3 = 18,9% = "Gewinnrendite" (Earnings Yield) nach Joel Greenblatt (US-amerikanischer Value Investor, s. oben v. 24.09.21 14:22)

 

186 Postings, 354 Tage MaasianerTop 20 stocken weiter auf

 
  
    
2
04.10.21 14:20
Die Top 20 Managementgesellschaften von Fonds haben auf 9,12 % aufgestockt - zuletzt lag der Anteil bei 8,88 %  

4523 Postings, 4924 Tage XL10Merkt man nur nicht

 
  
    
1
04.10.21 16:54

1569 Postings, 1289 Tage crossoverone@XL10

 
  
    
1
05.10.21 18:35
Wenn ich mir die Orders, über die letzte Zeit ansehe,
stelle ich fest, dass es sich immer weiter ausdünnt,
wie soll da der Kurs hochkommen.
Cliq, wird von einigen Tradern hochgejuxt und wieder
runter, das Spiel kann sich ziehen.  

367 Postings, 2170 Tage Babo89Analystenschätzungen

 
  
    
08.10.21 09:20
Die Analystenschätzungen finde ich zu hoch (zwischen 52,00-75,00€).
Das Wachstum, Umsatz vor allem Gewinn, wird sich nächstes Jahr deutlich abschwächen.
Eher sehe ich eine faire Bewertung bei 30-35€, eventuell kurzfristig höher, da die Dividendenrendite auch moderat ist.

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...567/analystenerwartungen/

Im großen und ganzen, finde ich das Chance-Risiko-Verhältnis für interessant  

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_Jamesfünf analysten, die sich einig sind

 
  
    
08.10.21 17:30
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-10-08_17.png
screenshot_2021-10-08_17.png

4523 Postings, 4924 Tage XL10@babo

 
  
    
1
08.10.21 19:00
"Das Wachstum, Umsatz vor allem Gewinn, wird sich nächstes Jahr deutlich abschwächen."

Okay, jetzt hast hier was in den Raum geworfen. Begründe mal bitte, warum sich das Wachstum, der Umsatz und vor allem der Gewinn bei Cliq im nächsten Jahr deutlich abschwächen wird. Woher nimmst du die Weisheit? Bitte um Erklärung.  

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_James@BABO89: analystenschätzungen ...

 
  
    
11.10.21 10:00

... darf man nicht mit "kurszielen" verwechseln (beliebter anfängerfehler); "kursziele" von analysten sind marketing-instrumente, https://www.nzz.ch/finanzen/aktien/...marketing-instrument-ld.1589797

 

367 Postings, 2170 Tage Babo89@XL10

 
  
    
11.10.21 12:12




https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...achstum-in/?newsID=1428396

siehe Tabelle unten. Noch irgendwelche Begrüdungen? oder sieht irgendjemand ein EPS von 5,71€ für 2022? Das wäre dann mit Kursen von deutlich über 100€ gleichzusetzen.
Mio. €                                             Veränderung      *falls das Unternehmen gleich wie in 2019 auf 2020 wachsen würde
                                 2019 2020                      2021          2022  
Bruttoumsatzerlöse§  63,1 107,0 +69 %            180,8         305,6
Nettoumsatzerlöse§  44,3 81,5        +84 %
Marketingausgaben§  22,2 34,2        +54 %
    EBITDA§                   5,8 15,9        +177 %
Konzernergebnis§   3,9 10,4        +168 %
Ergebnis je Aktie (in €)0,36 1,16        +222 %          2,57           5,71  

367 Postings, 2170 Tage Babo89@Raymond_James

 
  
    
11.10.21 12:16
Vielen Dank für den Link für die Anfänger. Dann können die sich reinlesen.
Ich finde es gut, dass du nochmals expliziet darauf hingewiesen hast, das ich Analystenschätzungen und nicht Kursziele gemeint habe.
Viele gehen nämlich davon aus, dass das was Analysten sagen stimmt oder eine Richtungsweisende Einschätzung ist.
Eher laufen die Analysten den Kursen hinterher wenn diese Fallen. Dann werden schnell Kursziele gekürtzt. Siehe Teamviever etc.
Wenn Kurse mal längere Zeit steigen, eilen die Analysten den Kursen voraus, um diese dann irgendwann wieder an den Aktienkurs anzupassen, sobald dieser längere Zeit fällt.  

4523 Postings, 4924 Tage XL10@babo

 
  
    
11.10.21 12:34
"Das Wachstum, Umsatz vor allem Gewinn, wird sich nächstes Jahr deutlich abschwächen"

Sorry, aber das beantwortet meine Frage nicht wirklich. Du hast was in den Raum geworfen, kannst es offensichtlich aber nicht begründen. Es ist scheinbar lediglich ein Bauchgefühl deinerseits und somit deine persönliche Meinung.  

9880 Postings, 4429 Tage Raymond_Jamesforward-schätzungen der analysten ...

 
  
    
11.10.21 13:23

... sind idR nur für das laufende geschäftsjahr verlässlich (s. unten); auch analysten haben keine glaskugel

@BABO89: deine äußerung, das wachstum werde sich nächstes jahr "deutlich" abschwächen, ist trivial, denn sie ist aufgrund des basiseffekts immer richtig: ist der ausgangswert hoch, fällt die prozentuale veränderung bei gleicher absoluter veränderung niedrig aus

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-10-11_12.png
screenshot_2021-10-11_12.png

367 Postings, 2170 Tage Babo89@XL10

 
  
    
1
11.10.21 13:31
sorry.
Daher liegt eher nahe, dass das Unternehmen (Gewinn und Umsatz) in etwa gleich weitersteigen werden. Nächstes Jahr Kurse von um die 100€.
2024 von ca. 250€ mit einem EPS von über 10€.
ICH GEHE ALL-IN in CALLS.
Hebel 8 Einsatz 6500€!!!
To the moon!!!!!!!! €€€€€€€€€€€€€€€€
 

4523 Postings, 4924 Tage XL10@Babo

 
  
    
1
11.10.21 14:34
Du brauchst jetzt hier nicht versuchen mich lächerlich zu machen. Das sich die extreme Wachstumsstory nicht bis in alle Ewigkeit in hinziehen wird ist mir bewusst. Ich bin bereits seit über 20 Jahren mit der Börse liiert.

Es geht ging mir lediglich um deinen Satz:

"Das Wachstum, Umsatz vor allem Gewinn, wird sich nächstes Jahr deutlich abschwächen."

Eine Begründung hast du mir und uns dennoch nicht gegeben, warum sich im nächsten Jahr Wachstum, Umsatz und vor allem der Gewinn abschwächen....halt, DEUTLICH abschwächen werden.

Ich bin nämlich konträrer Auffassung und denke, dass sich die Wachstumsstory von Cliq Digital noch eine Weile hinziehen und auch ausweiten wird.

Das ist meine persönliche Meinung.  

291 Postings, 1330 Tage BrokerPKBewertung

 
  
    
1
11.10.21 15:07
Egal ob 2,50 oder 3,90 EUR Gewinn pro Aktie - die Bewertung bei 22 EUR je Aktie ist nach wie vor aberwitzig und m.E. lediglich das Resultat der Shortangriffe diesen Sommer.

Die Aktie fliegt derzeit auch jenseits dem Radar von Börsenbriefen o.Ä. (heute bis jetzt gerade mal 300 TSD EUR Umsatz über alle Börsenplätze).

Sollte sich dies ändern oder neue Unternehmenszahlen (siehe jüngste Prognoseerhöhungen) den Wachstumstrend untermauern wird sich das Blatt wenden und die Aktie zu fairen Werten Richtung 40 EUR wandern (meine Meinung).  

367 Postings, 2170 Tage Babo89@XL10

 
  
    
1
11.10.21 15:46
entschuldigung.
ich hatte leider auch den zweiten Post übersehen.
Hintergrund für meine Aussage ist, dass man im Kokurrenz im Hinterkopf behalten sollte, wodurch sich die Marge verringern sollte.
Außerdem wenn man in Wachstum investieren möchte, auch die Marketingkosten steigen werden.
Des Weiteren ist es vom Gefühl/ der Erfahrung her oft so, wenn eine Aktie so stark korrigiert und lange konsolidiert, dass manche Akteure von einem nicht allzu guten Ausblick ausgehen.
Seit ca. 1999 habe ich mich immer wieder mit Börse beschäftigt. Als 10 jähriger damals natürlich nicht allzu intensiv und vieles war damals noch unverständlich. Mich haben Zahlen schon immer fasziniert, gewisse Schemata, Psychologie usw.
Ich hoffe, dass das Jahresende an den Aktienmärkten ruhig verlaufen wird...  

4523 Postings, 4924 Tage XL10@Babo

 
  
    
13.10.21 19:02
Wollen ja schließlich alle nur Geld verdienen.

Warten wir die Zahlen ab, danach können wir weiter philosophieren.  

291 Postings, 1330 Tage BrokerPKKursverlauf

 
  
    
17.10.21 20:41
Charttechnisch nun äußerst aussichtsreich (Siege auch letzte godmode Analyse)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben