CORESTATE Capital Holding S.A

Seite 1 von 313
neuester Beitrag: 19.05.22 17:09
eröffnet am: 26.10.15 15:15 von: Zuckerberg Anzahl Beiträge: 7819
neuester Beitrag: 19.05.22 17:09 von: crunch time Leser gesamt: 2070162
davon Heute: 208
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
311 | 312 | 313 | 313  Weiter  

1680 Postings, 3475 Tage ZuckerbergCORESTATE Capital Holding S.A

 
  
    
18
26.10.15 15:15
CORESTATE Capital Holding S.A.: Corestate legt Preisspanne auf 23,50 Euro bis 28,50 Euro je Aktie fest, so schreibt http://www.finanznachrichten.de

Angebotsphase beginnt voraussichtlich am 23. Oktober 2015 und endet voraussichtlich am 3. November 2015 - Aktie wird voraussichtlich am 4. November 2015 erstmalig im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

und wie sieht es aus  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
311 | 312 | 313 | 313  Weiter  
7793 Postings ausgeblendet.

858 Postings, 1096 Tage FlorettaLöschung

 
  
    
11.05.22 11:29

Moderation
Zeitpunkt: 11.05.22 11:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1410 Postings, 2969 Tage OGfoxUnd weiter

 
  
    
11.05.22 13:50
Nach -40 % gestern geht es heute nochmal um 30 % abwärts.

Ich schätze, dass nun auch brutale KE eingepreist wird.

Hier sehe ich mittlerweile, aber ein Problem mit der Marktkapitalisierung, diese ist nun so gering, dass eine KE zur vollständigen Schuldenreduzierung (auf die offenen Anleihen gerechnet) nicht reicht. Dazu steigen fast täglich die Zinsen zur Refinanzierung.

Man müsste daher also Assets verkaufen und hier hat man nun das Problem, dass nach der AdHoc jeder weiß dass es Notverkäufe sind, wodurch jeder interessent erstmal weniger bieten wird als noch vor ein paar.

Allgemein glaube ich aber, dass das Interesse an Assets der Corestate minimal ist. Sonst hätte man sicherlich vor ein oder zwei Monaten schon ein wenig was verkauft und das als „Erfolg“ verkauft um sich diese Katastrophen AdHoc zu sparen.

Ich leg mich mal fest und sage entweder wir sehen hier eine brutale KE gepaart mit einem Verkauf der besten Stücke des Unternehmens oder die Firma ist in einem Jahr um diese Zeit Insolvenz.  

5891 Postings, 5436 Tage ObeliskSieht aus, als sei

 
  
    
11.05.22 16:53
das Ende von Corestate eingeläutet. Zumindest sind die Chancen für ein Überleben deutlich gesunken.
Hat hier nicht kürzlich noch jemand darauf hingewiesen, dass viel werthaltiges EK vorhanden sei ? Na, dann kann ja nichts passieren..........  

495 Postings, 1248 Tage TurbocharlotteEV

 
  
    
11.05.22 17:06
... der liegt immer noch bei ca. 650 Mio EUR ... wenn das was bilanziert ist, irgendwie real ist/wäre, müsste eigentlich jemand erscheinen, der Corestate komplett übernimmt (die Verbindlichkeiten zurückführt und dann das business macht) ... vielleicht sind das ja SE + KE?

VG  

3641 Postings, 1583 Tage Der ParetoFiresale ... hat sich bereits rumgesprochen

 
  
    
11.05.22 19:07
Die Geier kreisen schon ...  

die Assets verlieren täglich an Wert.

mMn ,,.

 

61 Postings, 559 Tage AndiBZum Glück bin ich noch nicht drinnen..

 
  
    
11.05.22 20:00
Ob es sich lohnt auf einen Rebound von 100% zu setzen?
Das sind die Chancen die sich bei hohem Risiko ergeben.

 

163 Postings, 528 Tage DangliNein.

 
  
    
11.05.22 20:47

6 Postings, 611 Tage value20CAPERA verkauft

 
  
    
1
11.05.22 23:54

Also der Kursabsturz scheint entweder eine Insolvenz einzupreisen oder ist eine Übertreibung nach unten. Schwierig einzuschätzen, aber ich tippe auf zweites. Bei den Schulden tickt zwar die Uhr. Und die Einnahmenhöhe liegt ebenfalls deutlich hinter den Erwartungen. Zumindest scheint der im Geschäftsbericht 2021 angekündigte Verkauf von Capera nun geklappt zu haben und soll in Q2 zu Nettoerlösen von 14,5 Millionen ? beitragen. Die Transaktion umfasst über 270 Mitarbeiter, d.h. 1/3 der gesamten Mitarbeiter und reduziert die Kosten erheblich.


https://corestate-capital.com/wp-content/uploads/...2022_10052022.pdf

Seite 12

 

2253 Postings, 6619 Tage CadillacCAPERA

 
  
    
1
12.05.22 06:12
"Erfolgreicher Verkauf unseres Immobilienverwaltungsgeschäfts in Deutschland unter
die Marke CAPERA mit der Unterzeichnung eines SPA am 21. April 2022 - Schließung der
Transaktion mit einem Buchwert von 2,6 Mio. ? wird bis Ende Mai erwartet. Das
Das Unternehmen erwartet aus dem Verkauf einen Nettoerlös von 14,5 Mio. ?."

Die Frage ist allerdings, hatte der Geschäftsbereich einen positiven Deckungsbeitrag, der nun wegfällt?

Immobilienverwalter verdienen nämlich an sich sehr gut!  

33 Postings, 1184 Tage Savis5588Zombies out

 
  
    
2
12.05.22 11:12
Jetzt wo die Zinsen steigen und Liquidität nicht da ist, gehen die Zombieunternehmen unter. Vorallem im Immomarkt sieht man das. Corestate, Instone und selbst vonovia 50% abgesackt. Jetzt sind nur noch dumme privatkäufer da die Immos zu hohen Preisen kaufen. Aber das wird sich auch ändern. Zombies werden endlich sterben und markt wird bereinigt.  

9 Postings, 1108 Tage udokamilla@Cadillac

 
  
    
12.05.22 12:19
Sehr wahrscheinlich eine schwarze Null. Immoverwaltung ist personalintensiv und margenschwach.  

3393 Postings, 1573 Tage timtom1011Habe mal paar Stück

 
  
    
12.05.22 20:21

37965 Postings, 7987 Tage RobinRebound ?????

 
  
    
13.05.22 10:00
wäre Luft bis EUro  4 - 4,20 . Das gleiche wie bei Adler ???!!!!!!  

495 Postings, 1248 Tage Turbocharlotte@Robin

 
  
    
1
13.05.22 10:56
... wahrscheinlich ist das abhängig davon, a) wieviel Zockerkapital dieses Spiel mitspielt und b) wieviel Stücke wann (frustriert) geworfen werden ... vieles ist denkbar

VG  

1044 Postings, 808 Tage Bennyjung17Corestste die neue Steinhoff?

 
  
    
17.05.22 13:16
Krass, der Kursverlauf der letzten Wochen.  

4876 Postings, 7862 Tage Nobody IIUnd wieviel Verbindlichkeiten mit weg gehen

 
  
    
17.05.22 22:07
-----------
Gruß Nobody II
PS: Tippfehler u. Rechtschreibfehler sind meist der Autokorrektur geschuldet.

2253 Postings, 6619 Tage Cadillacich kaufe dann für 1 ?

 
  
    
17.05.22 23:26
10.000 Stück. Nur aus Spaß und weil ich 10.000 ? in den Miesen bin.  

3393 Postings, 1573 Tage timtom1011So heute nochmal

 
  
    
18.05.22 17:03

12683 Postings, 4068 Tage crunch time#7812

 
  
    
1
18.05.22 18:41
Wenn interessiert das ohne genauere Erläuterung warum?  

3439 Postings, 5554 Tage tausendprozentWenn das so...

 
  
    
19.05.22 09:55
...weiter geht, sind wir bald kurstechnisch auf Insolvenzniveau...  

3546 Postings, 2418 Tage Xenon_Xtimtom1011

 
  
    
19.05.22 12:00
Zu  früh glaub ich  

3393 Postings, 1573 Tage timtom1011Könnte sein das es

 
  
    
1
19.05.22 12:15
Noch weiter  fällt dann kaufe ich nochmal nee Ladung  bei unter 2,4 Euro kaufe ich nach  

1088 Postings, 5187 Tage S2RS2@timtom

 
  
    
19.05.22 13:45
Bin zwar nicht investiert, aber habe ähnlich wie Du gehandelt und bei Positionen ins fallende Messer gegriffen. Schlussendlich hat es sich als keine gute Strategie herausgestellt, denn selbst die Nachkaufkurse wurden nochmals deutlich unterschritten.

Wie heißt das Motto doch gleich: Schmeiße dem schlechten Geld bloß nicht noch gutes hinterher.
Aber jeder ist ja seines Glückes Schmied und vielleicht schätze ich die Situation rund um Corestate falsch ein.
Viel Glück und gute Nerven allen Investieren!  

3439 Postings, 5554 Tage tausendprozentOhne zu wissen,..

 
  
    
2
19.05.22 16:47
..wie die ihre Schulden in den Griff bekommen werden ist der Einstieg hier gleichzusetzen mit Harakiri...  

12683 Postings, 4068 Tage crunch time#7818

 
  
    
19.05.22 17:09

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
311 | 312 | 313 | 313  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben