UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.701 1,2%  MDAX 27.818 2,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.378 2,9%  Gold 1.785 -0,4%  TecDAX 3.157 1,6%  EStoxx50 3.749 0,9%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0285 -0,2%  Öl 97,1 0,0% 

ADO Properties S.A.

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 10.08.22 21:16
eröffnet am: 23.07.15 09:32 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2076
neuester Beitrag: 10.08.22 21:16 von: Roothom Leser gesamt: 434299
davon Heute: 208
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

32320 Postings, 6370 Tage BackhandSmashADO Properties S.A.

 
  
    
3
23.07.15 09:32
Wohnungsfirma ADO macht Börsengang perfekt: Erfolg im zweiten Anlauf:


Bookbuilding-Spanne
20,00? - 25,00?

Emissionspreis
20,00



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2050 Postings ausgeblendet.

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@bauchlauscher

 
  
    
03.08.22 19:24
"bald pleite bei dem Aktienkurs?"

"So nun habe ich doch geschrieben"

Und dann auch gleich so tiefgründig...
 

1449 Postings, 441 Tage BauchlauscherRoothom

 
  
    
03.08.22 19:33
Hallo Roothom,

ja gerne doch. Was man nicht alles mit Cash so anstellen kann. Adler kann natürlich alles. Die andere Aktie, kann hingegen nichts damit anfangen?

Jahresperformance lt. Onvista Minus 84,38%

So nun darfst du gerne wieder mit mir schimpfen.

:-)  

3673 Postings, 1234 Tage Roothomcash ist immer gut

 
  
    
3
03.08.22 20:19
und man kann viel damit anstellen.

Das Problem liegt woanders:

Adler hat ein Buch-EK von 3,5 Mrd und wird mit 400 Mio bewertet. Da können also noch rd. 3 Mrd abgeschrieben werden, bevor das Buch-EK dem Kurs entspricht.

Die "andere Aktie", von der Du sprichst, hat ein negatives EK von mehr als 2 Mrd und wird an der Börse mit 9 Mrd bewertet. Da braucht es schon allein 2 Mrd, um überhaupt ein EK auszuweisen.

Aber das nur am Rande.

Hier gehts um Adler und dessen Optionen.
 

3673 Postings, 1234 Tage RoothomLEG übt die Option nicht aus.

 
  
    
1
03.08.22 23:12
https://app.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/...tzt/28572564.html

Damit muss die cash-Planung korrigiert werden und der cash-Bestand zum Jahresende statt 1,5 - 1,7 Mrd um 1 Mrd herum liegen.

Das sollte dennoch auskömmlich sein, um bis zum nächsten JA ohne neue Mittel auszukommen.

Vielleicht wird stattdessen nun der Verkauf der Berliner Immos zum Tragen kommen.  

1 Posting, 8 Tage geh.nowLöschung

 
  
    
04.08.22 07:57

Moderation
Zeitpunkt: 05.08.22 06:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2 Postings, 11 Tage M404Frage bzgl. Adler Group Anleihen

 
  
    
04.08.22 16:51
Ich habe noch eine Frage:
Darf das Unternehmen im vorliegenden Fall eigene Anleihen z.B. zu 60% des Rücknahmepreises am Markt zurückkaufen?  

212 Postings, 2146 Tage Walera@m404

 
  
    
04.08.22 17:36
ja, muss aber im Vorfeld bekannt gemacht werden (Art. 12, 15 MAR / Art. 14, 17 MAR)  

3673 Postings, 1234 Tage RoothomAnleiherückkauf

 
  
    
04.08.22 18:09
Daran hatte ich auch schon gedacht...  

254 Postings, 988 Tage SteinpilsBaustopp ?

 
  
    
08.08.22 15:28
hier im Forum?
gibts denn gar nichts Neues über oder von der Adler Group?
entweder kommt da bald der Abbruchbagger oder grosse Chance. Nun denn bin mal mit ner Position eingestiegen  

3673 Postings, 1234 Tage RoothomEnde August kommen

 
  
    
08.08.22 15:53
die Zahlen zum Q2. Bis dahin wird es wohl wenig news geben...  

16 Postings, 106 Tage HubsiIsDaGroßes Geld, Schampus und Yachten

 
  
    
09.08.22 09:54
Großes Geld, Schampus und Yachten: Wie Adler um die Banker buhlte
Die Adler-Gruppe war bis 2013 eine kleine Nummer auf dem Immobilienmarkt. Um die großen Investoren an Bord zu bekommen, wurden zahlreiche luxuriöse Treffen veranstaltet.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/...lte/28582528.html

Adler scheint wohl erhöhte Gebühren an die Banken gezahlt zu haben, um an Kapital zu kommen und so zu "wachsen".
 

3673 Postings, 1234 Tage RoothomUnd,

 
  
    
09.08.22 12:42
steht was Neues in dem Artikel?

Und gibts Hinweise, dass diese Praktiken in diesem Jahr so fortgesetzt wurden?

 

16 Postings, 106 Tage HubsiIsDa@Roothom

 
  
    
09.08.22 18:13
Da steht nicht wirklich substanziell Neues drin. Es wird etwas mehr Licht ins dunkel gebracht, wie man die Banker "glücklich" gemacht hat und dass man dafür mehr, als auf dem Markt damals üblich gewesen, gezahlt hat.  

815 Postings, 1267 Tage Provinzberliner@Roothom

 
  
    
1
09.08.22 20:13
wäre interessant zu wissen warum du ADLER permanent gesundbeten möchtest ?  

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@pb

 
  
    
3
09.08.22 22:24
Oh, bitte nicht das noch...

Meinst Du ernsthaft, meine Beiträge hier hätten irgendeinen Einfluss auf den Kurs?

Man sieht doch schon am chart, dass das nicht funktioniert, wäre es denn meine Absicht.

Ist es aber nicht, wie ich auch schon mehrfach schrieb.

Ich bin schlicht der Meinung, dass die tatsächliche wirtschaftliche Lage von Adler viel zu negativ betrachtet wird, weil man den Zahlen nicht traut. Wie auch gerade wieder im Vonovia-Forum bestätigt wurde. Und sich offenbar niemand die Mühe macht, die Zahlen  nit dem KPMG-Bericht abzugleichen.

Das kann auch jeder halten, wie er/sie will.

Aber worin besteht der Mehrwert, wenn jetzt noch 10 Dokus dazu kommen, wie bei Adler früher agiert wurde? Geht das dann weg?

Oder warum ist es so wichtig, den Versuch der Bereinigung und Sanierung, den der neue Vorstand unternimmt, völlig zu ignorieren?

Versteh ich nicht. Es heisst immer, Börse handelt die Zukunft. Bei Adler scheint aber nur die unrühmliche Vergangenheit wichtig zu sein.




 

287 Postings, 1053 Tage Pantera@Roothom .....

 
  
    
10.08.22 12:37
Börse handelt die Zukunft. Das hast du schön geschrieben. Dann solltest du aber auch verstehen, warum der Aktienkurs von Adler da steht, wo er hingehört. Und wenn er weiter fällt - was wohl ausser Frage steht - dann solltest du auch das verstehen. Allein aus der Tatsache das Vonovia und LEG sich an Adler nicht die Finger verbrennen wollen, solltest du deine Schlüsse gezogen haben. Obwohl bei Vonovia anfangs auch ein paar Blauäugige zu Werke gewesen sind ........  

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@pantera

 
  
    
10.08.22 13:38
"Dann solltest du aber auch verstehen, warum der Aktienkurs von Adler da steht, wo er hingehört."

Ich verstehe, warum der Kurs sich so entwickelt. Ich denke dennoch nicht, dass das fundamental und mit Blick auf die Zukunft gerechtfertigt ist.

Der Kurs bildet sich aus den verschiedenen Meinungen der Marktteilnehmer. Dass da häufig Übertreibungen - in beide Richtungen - vorkommen, dürfte unbestritten sein.

Wir werden sehen, wie es weitergeht. Und ob der aktuelle Kurs oder ein weiterer Verfall dann rückblickend "richtig" oder "falsch" waren.
 

815 Postings, 1267 Tage Provinzberliner@Roothom

 
  
    
1
10.08.22 15:06
natürlich behaupte ich nicht dass irgendwelche Foren Kurse beeinflussen könnten.Wie Panterra (du auch) zu Recht erkannt haben wird an der Börse Zukunft gehandelt.
Bis dahin müssen wir uns noch gedulden und abwarten was die nächsten Monate an kursbeeinflussenden Meldungen bringen.
Nichtsdestotrotz darf jeder seine persönliche Einschätzung treffen.
Für mich ist einfach die "Grauzone" sein Vorleben und das Netzwerk um Cevdet Caner undurchschaubar.viele offene Fragen.Bis heute !
Dieser Glamour und diese Partys ! Saint Tropez, Cannes,London......usw.
Das kennt man von keinem seriösen Immobilienunternehmen.Deswegen meine negative Prognose.Wenn du eine andere hast O.K. akzeptiert !  

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@pb

 
  
    
10.08.22 15:30
Natürlich akzeptiere auch ich andere Meinungen. Ich habe nur offenbar andere Schwerpunkte bei der Analyse.

Was früher war, wird man weiter aufarbeiten. Dass sowas heute noch die Geschäftspolitik von Adler bestimmt, wurde m.W. aber nicht behauptet und scheint mir auch nicht zuzutreffen.

Meine Aussagen beruhen auf den Zahlen, die man natürlich auch unterschiedlich interpretieren und dadurch zu anderen Schlüssen kommen kann.

Und diese Zahlen können sich auch noch ändern, was dann auch Revisionen von Aussagen zur Folge haben kann - zum Guten oder zum Schlechten.

Ich habe noch gut die Stimmung am Immomarkt in Berlin vor 20 Jahren im Kopf. Heute will man die enteignen, die damals optimistisch waren und gekauft haben...


 

254 Postings, 988 Tage Steinpilsohhhhh

 
  
    
10.08.22 16:08
schon heute über 5% Kursanstieg. Roothom ist das etwa die Zukunft, die da gehandelt wird, oder wissen da manche schon mehr? (lach)  

287 Postings, 1053 Tage Pantera@Roothom

 
  
    
10.08.22 19:07
auch ich habe noch die Stimmung am Immobilienmarkt in Berlin vor über 20 Jahren gut im Kopf und hatte seinerzeit kräftig investiert. Alles finanziert über die BB. GIng jahrelang gut. BIs Berlin Pleite ging.
Wie auch immer. Nach dem Ausstieg von Vonovia und LEG dürfte noch so einiges auf dem Marktplatz landen. Allerdings nicht mehr zu den Mond(Buch)werten von Adler.  

1449 Postings, 441 Tage BauchlauscherSpannend

 
  
    
10.08.22 19:23
wie hier kommuniziert wird. Das bestätigt nur mein Bild und gewissen Absichten einzelner Forumsteilnehmer.

Hier überaus positiv dort, bei derselben Faktenlage überaus und immer negativ.

Nachtigall ick hör da trapsen :-)

Und nein, ich bin nicht investiert und werde es auch ganz garantiert nicht vorhaben.  Das Teil hier ist doch Steinhoff hoch 3. Nur das Steinhoff die Wende geschafft hat.
Adler sucht immer noch die Grube, in der man sich verstecken kann.
 

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@steinpilz

 
  
    
10.08.22 21:02
Weder noch...  

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@pantera

 
  
    
10.08.22 21:07
" hatte seinerzeit kräftig investiert. Alles finanziert über die BB. GIng jahrelang gut. BIs Berlin Pleite ging."

Ein paar Jahre später ging es massiv aufwärts.

Und wer durchgehalten hat, hat heute auch keine Verluste mehr...
 

3673 Postings, 1234 Tage Roothom@bauchlauscher

 
  
    
10.08.22 21:16
"Das bestätigt nur mein Bild und gewissen Absichten einzelner Forumsteilnehmer."

Spannend...

Adler pushen, um AMC zu schaden? Oder steigt Adler, wenn man AMC kritisch sieht?

"Hier überaus positiv dort, bei derselben Faktenlage überaus und immer negativ"

Zur Erinnerung:

Adler 400 Mio MK bei 3 Mrd positivem EK.

AMC 11 Mrd MK bei 2 Mrd negativem EK.

Dieselbe Faktenlage???

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben