UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.503 -0,1%  MDAX 34.542 0,0%  Dow 35.609 0,4%  Nasdaq 15.389 -0,1%  Gold 1.784 0,1%  TecDAX 3.784 0,9%  EStoxx50 4.160 -0,3%  Nikkei 28.709 -1,9%  Dollar 1,1638 -0,1%  Öl 85,0 -1,1% 

Organovo - Die nächste Stufe der Evolution?!

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 18.10.21 22:07
eröffnet am: 20.04.15 12:03 von: Dahude82 Anzahl Beiträge: 751
neuester Beitrag: 18.10.21 22:07 von: Dr. Green Leser gesamt: 184604
davon Heute: 27
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

1122 Postings, 2737 Tage Dahude82Organovo - Die nächste Stufe der Evolution?!

 
  
    
4
20.04.15 12:03
Hallo! Nachdem Die Aktie nach anfänglicher Euphorie und Enormen Wertzuwachs wieder einen Dämpfer bekam , zeichnet sich nun langsam das enorme Potential auch lange vor dem ersten vollständig Erzeugtem Organ ab.

Durch den kürzlich abgeschlossenen Vertrag mit L'OREAL und der ersten Erträge der Vermarktung des 3D- Biodruckers und dessen Produkte sollte es auch bald zu  Finanziellen Erfolgen kommen!

Der Thread soll eine Beleuchtung der Firma mit allen Facetten darstellen und ein Anfang in die Zukunft sein;)

Viel spaß beim Diskutieren!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
725 Postings ausgeblendet.

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelAlso ist der wirklich kommerzielle

 
  
    
04.03.21 16:47
Ansatz im Frühstadium.
Da ja nicht nur bei uns eine Spendermüdigkeit, was eine Organweitergabe nach dem Tod angeht vorherrscht, könnte hier was richtig gutes entstehen.
Das dieses mit enormen Verdienstmöglichkeiten einhergeht, liegt in der Natur des Menschen
Aber vielleicht ist so auch die Funktionalität des Organen mehr oder weniger garantiert.
Und wenn es erstmal als Brückentechnologie funktioniert

Die beschriebene Behandlung und Forschung von Krebs, welches ja statistisch fast jeder zweite bekommt, kann hier auch enorm profitieren.
Vielleicht läuft dass alles auch wenig in die Richtung vom "ewigen" Leben.
Auch Cathie Wood ist schon in den 60ern und wahrscheinlich noch längst nicht satt vom Dasein.

Aber Glattköpfen wieder zur vollen Haarpracht zu verhelfen, finde ich persönlich Mal als Hit.
Was hat man nicht seit Jahrhunderten den Menschen für'n Scheiß verkauft, damit die Haare wieder sprießen.
Das wäre ein Mrd./Billionengeschäft.

Auch Tierversuche durch künstlich erzeugten Gewebe überflüssig zu machen, sollte Creme/Puder/Nagellack/Parfüm kurzum die ganze Kosmetikbranche auf den Plan rufen.
Damit lässt sich werben.

Also ich für meinen Teil werde mein Invest einmotten, bis es mir vielleicht die Finanzielle Freiheit bringt, meinen Job an den Nagel zu hängen 😁




 

1532 Postings, 3823 Tage granddad@königmurmel

 
  
    
04.03.21 19:25
aber die Aktivitäten von Organovo laufen doch schon seit jahren in diese Richtung,und da war bisher kein großer Erfolg...warum sollte es anders werden? Heute bgings ja wieder satt nach unten...  

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelOje ein Ungläubiger

 
  
    
04.03.21 20:40
Das kann ich Dir leider nicht beantworten.
Auf jeden Fall ist dass eine super spannende Sache.
Und den Ausschlag hier einzusteigen hat ehrlicherweise das Invest von Cathie Wood gegeben.
Die macht sowas nicht zum Spaß und sichert sich 1/5 eines Unternehmens, wenn die davon nicht überzeugt ist.
Die hat mehr als ein glückliches Händchen.
Sie genießt ja mittlerweile den Status, Warren als Börsenguru abgelöst zu haben.
Habe vorher mit TUI, BP, Occidential Petroleum, BYD, Mutares, Standard Lithium, Nel und zuletzt Coty Invests gehabt. Aber irgendwie läuft dass immer auf dass gleiche hinaus.
Du weißt was gehen kann und irgendwie läufts so mehr oder weniger.
Eigentlich wollte ich mein Pulver in Sicherheit/Trockene bringen und wenn es rummst günstig einkaufen.
Konnte hier aber nicht widerstehen.
Habe meinen Gewinn von 46 K aus Coty in diese "Wundertüte"
gesteckt.
Und noch einen größeren Teil in Guangzhou Automobile mit Graphenakku.
Auch aber längst nicht so spannend, wie das Teil hier.
Glaube auch nicht an einen Totalverlust.
Gehe eher davon aus, dass hier richtig was gehen kann.
Und wenn, wird es richtig wild.
Das Thema mit dem Druck von menschlichen Gewebe ist absolut spannend, da habe ich richtig Bock drauf.
Und gegens Reichwerden sträube ich mich natürlich auch nicht.
Warten wir Mal ab was geht.
Im übrigen schmiert im Augenblick so ziemlich alles ab. Solange man nichts vertickt, hat man auch nicht verloren.
Einfach mal abwarten  

20 Postings, 279 Tage CLeKPleitebude

 
  
    
07.03.21 22:09
Schaut für mich eher aus als würde Cathy Wood Organovo Aktien abstoßen
https://cathiesark.com/arkk-holdings-of-onvo

Mit dem Cashmitteln wirds hier auch schon eng. Steht ja auch im letzten Quartalsbericht dass man sich nicht sicher ist ob man die Geschäftstätigkeit noch mehr als ein Jahr aufrechterhalten kann.
Dann gibts hier noch eine dubiose Verbindung zum Unternehmen Viscient Bio Sciences, bei welchem der Organovo Gründer CEO ist, vl bereiten die sich ja schon auf eine Pleite vor.

Hab Organovo schon seit 5 Jahren auf der Watchlist, weil es genau meinem studierten Fachgebiet entspricht.  Investiert war ich hier nie, bin aus den Quartalsberichten nie schlau geworden, wie die mal Umsatz machen wollen. Sehe hier eher Gefahr, dass die entweder aus dem NASDAQ gekickt werden oder pleite gehen.

Wenn man hier investiert, dann  hoffentlich nur einen Betrag, auf den man verzichten kann.  

1195 Postings, 1283 Tage Dr. GreenAbsolut

 
  
    
08.03.21 21:14
vorallem wurde vor kurzem noch von maydorn usw. propagiert das sie für 20 Mio $ hier bei organovo eingestiegen wären...
und was ist jetzt nun?! genau das Gegenteil ist hier der fall hrrr.
Wirecard lässt grüßen!  

1532 Postings, 3823 Tage granddadauf und nieder

 
  
    
09.03.21 12:40
wie ich schon malschgrieb...der Kurs wird hochgetriben, dann wird günstig verkauft...und das Spielchen beginnt von Neuem...wenn man auf die webseite von organovo schgaut...da tut sich nix..  

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelWer des Englischen mächtig ist

 
  
    
09.03.21 18:01
ansonsten Deutsche Übersetzung anklicken

https://www.google.com/...CDowAg&usg=AOvVaw3DDkmxIP2EuRkFzPoE3a2u


Im übrigen beläuft sich der Cash bei Info
Stand 31.12.2020 auf 18,8 Mio Dollar  

20 Postings, 279 Tage CLeKCash

 
  
    
09.03.21 18:48
Ich habe nicht behauptet, dass ONVO jetzt schon pleite ist. Aber im Schnitt verbrennen sie 10Mio Cash pro Jahr. Jetzt sind die Reserven bei 18Mio. D.h. es wird eng und sie müssen jetzt Mal Umsatz liefern.

Das Cathie Woods Fond 20% von ONVO hällt ist nebensächlich wenn man die beiden Marktkapitalisierungen gegenüberstellt. Für den Fond sind 20% von ONVO Peanuts. Die kann 100%iges Verlustrisiko eingehen und spürts nicht.

ONVO wurde dieses Jahr fast aus dem NASDAQ gekickt weil sie zum Pennystock verkümmert sind. Dann hat zufällig Cathie Woods investiert. Oft sind solche Invests Finanzspritzen um einen Unternehmen am Leben zu halten.  

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelSo so. Wenn man wie vorgegeben wurde

 
  
    
1
09.03.21 19:47
im weitesten Sinne aus der Naturwissenschaftlichen Ecke kommt, sollte ein wenig Mathematik schon zum Handswerkszeug gehören.
Mit 18.8 Mio Cash kann man fast 2 Jahre wunderbar Arbeiten.
Wir setzten mal voraus, dass es keinen weiteren Mittelzuflüsse geben wird.
Dann wird in dem Bericht erörtert, dass Ark über Joint Ventures mehr als 20% an Onvo hält.
Da wir armen Lichter hält keinen Einblick in die Finalen Strategischen Überlegungen von Ark und Cathie Wood haben, bleibt uns bei Interesse an dieser Aktie nach fehlenden aussagekräftigen Zahlen einzig die Trittbrettfahrerrolle.
Entweder man "vertraut" in den richtigen Riecher dieser außergewöhnlichen Frau oder er man lässt es einfach sein.

Für mich stellt sich aber auch eine andere Frage.
Wenn jemand die Aktie 5 Jahre auf dem "Schirm" hat, aber eigentlich damit nichts anfangen kann und nicht Investiert ist, warum schreibt Du dann darüber???
Habe mir Deine anderen Einlassungen zu anderen Themen kurz angesehen.
Viel mit Substanz und echtes Wissen ist auch dort nicht zu erkennen.
Also kann ich solche Aussagen gut einordnen.
Verstehen muss ich dass aber nicht wirklich


 

20 Postings, 279 Tage CLeKGurus, Bauchgefühl, Kriterien, etc...

 
  
    
1
09.03.21 20:56
Warum du hier auf Mathematik eingehst ist mir schleierhaft.  Ich weiße hier auf eine durchschnittliche negative  Cashdifferenz von -10Mio hin, nicht auf einen Fixwert.  Hier geht es um Tendenz, nicht um einen Absolutwert. Das bedeutet, dass das Risiko hoch ist dass Organovo sich ab 2022 verschuldet, genau so gut existiert aber auch ein Risiko, dass dies schon dieses Jahr passiert.
Nein ich bin kein Naturwissenschaftler, ich habe hauptsächlich Maschinenbau studiert und arbeite im Wasserstoff F&E Bereich. Ich habe nur zusätzlich aus Interesse auch Biomedizin studiert mit Spezialisierungen im 3D Druck von Biomaterialen, das war vor 5 Jahren, durch das bin ich auf ONVO aufmerksam geworden.

Warum darf ich nicht über Aktien schreiben die ich nicht besitze? Ich finde Organovo sehr interessant, das habe ich erwähnt, ich würde mir wünschen dass sich ONVO durchsetzt. Ich habe zig Aktien auf meiner Watchlist in die ich nicht investiere, weil ich mich sehr streng an verschiedene fundamentale Kriterien halte bei meinen Aktieninvests und nicht auf Gefühle/Emotionen. Das hat über die Jahre wunderbar funktioniert und ich habe viele wunderbare Aktien die ich seit vielen Jahren halte und weiter halten werde. Wenn ONVO meine Kriterien mal erfüllen denke ich über einen Kauf nach.

Ich bin hier seit einer Woche angemeldet und haben mich an 4 Zufallsthemen kurz beteiligt. Hier habe ich ja nur drauf hingewiesen dass mir die Entwicklung von ONVO Sorgen bereitet. Du kannst ja gerne auf dein Bauchgefühl hören oder Gurus folgen.  Aber ein bisschen befassen sollte man sich halt schon mit Aktien. Ich befasse mich halt auch mit Aktien bei den gerne mal investieren will, auch schon Jahre zuvor. Und wenn ich ONVO noch weiter 5 Jahre auf der Watchlist habe, bis für mich ein sinnvolles Invest darstellen dann passt das auch so.

 

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelSo so. Wenn man wie vorgegeben wurde

 
  
    
15.03.21 09:45
im weitesten Sinne aus der Naturwissenschaftlichen Ecke kommt, sollte ein wenig Mathematik schon zum Handswerkszeug gehören.
Mit 18.8 Mio Cash kann man fast 2 Jahre wunderbar Arbeiten.
Wir setzten mal voraus, dass es keinen weiteren Mittelzuflüsse geben wird.
Dann wird in dem Bericht erörtert, dass Ark über Joint Ventures mehr als 20% an Onvo hält.
Da wir armen Lichter hält keinen Einblick in die Finalen Strategischen Überlegungen von Ark und Cathie Wood haben, bleibt uns bei Interesse an dieser Aktie nach fehlenden aussagekräftigen Zahlen einzig die Trittbrettfahrerrolle.
Entweder man "vertraut" in den richtigen Riecher dieser außergewöhnlichen Frau oder er man lässt es einfach sein.

Für mich stellt sich aber auch eine andere Frage.
Wenn jemand die Aktie 5 Jahre auf dem "Schirm" hat, aber eigentlich damit nichts anfangen kann und nicht Investiert ist, warum schreibt Du dann darüber???
Habe mir Deine anderen Einlassungen zu anderen Themen kurz angesehen.
Viel mit Substanz und echtes Wissen ist auch dort nicht zu erkennen.
Also kann ich solche Aussagen gut einordnen.
Verstehen muss ich dass aber nicht wirklich


 

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelFehler

 
  
    
15.03.21 09:48
Doppelt gemoppelt ☹️  

1532 Postings, 3823 Tage granddad@königmurmel

 
  
    
15.03.21 12:14
ich hab da kein Problem, wenn jemand über eine Aktie hier schreibt,,die er nicht besitzt...das ist sogar glaubwürdiger,weil er ja keine Absicht haben kann,die Aktie zu pushen...udn kritische Betrachtung bei Aktien hat noch nie geschadet..  

1476 Postings, 1163 Tage BYD666Die besten Aktien zu finden ist nicht einfach

 
  
    
25.03.21 15:59

sealed 7,68 EUR  25.03.21



 

1476 Postings, 1163 Tage BYD666Innovationen Forschung Schnellverfahren

 
  
    
25.03.21 16:46
Dringender Bedarf an Medikamenten dafür aber keine Tierversuche!

In welchen Jahrhundert leben wir?
 

925 Postings, 1608 Tage Toni Maroni11???

 
  
    
21.04.21 19:36
Hab ich was verpasst, oder kommt jetzt mal ein paar Tage eine Erholungsphase?  

10 Postings, 180 Tage StefanielfobaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:41

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 23:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

9 Postings, 180 Tage JenniferaibiaLöschung

 
  
    
24.04.21 12:39

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 179 Tage SophiaodezaLöschung

 
  
    
25.04.21 02:17

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

148 Postings, 470 Tage KoenigMurmelHoffe der Boden ist gefunden

 
  
    
18.05.21 10:30
Übermorgen am 20.05 kommen Zahlen.
Mal sehen wo Organovo steht und wo es hingeht  

1476 Postings, 1163 Tage BYD6663D-Bioprinting zeigt in die Zukunft

 
  
    
18.05.21 19:35
ein erhebliches Wachstum 2025 | Organovo Holdings Inc., EnvisionTEC GmbH, Nano3D Biosciences, Inc., Cyfuse Biomedical KK

https://manometcurrent.com/...-biosciences-inc-cyfuse-biomedical-k-k/  

1476 Postings, 1163 Tage BYD666heute 3 D SYS CORP. + 29 %

 
  
    
22.06.21 17:28
...da sollte auch hier mal der Knoten platzen  

1476 Postings, 1163 Tage BYD666Der Knoten ist geplatzt, Delisting

 
  
    
22.07.21 11:29

ab dem 19. August 2021 können bestimmte Wertpapiere über die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) nicht
mehr gehandelt werden. Die Emittenten dieser Wertpapiere verfügen nicht über einen Legal Entity Identifier (LEI).
• Weitere Informationen gibt es auch bei der FWB: https://www.deutsche-boerse-cashmarket.com/...Identifier-LEI--2707648
Was noch wichtig ist:

Es könnten noch weitere Börsen den Handel der Wertpapiere einstellen



 

1195 Postings, 1283 Tage Dr. GreenBei den amis

 
  
    
18.10.21 22:07
steigt täglich das Volumen bei fallenden kurs...
das sieht nicht gut aus möglicherweise kommt da bald was ganz übles.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben