UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.706 -0,3%  MDAX 35.011 -0,3%  Dow 35.491 -0,7%  Nasdaq 15.598 0,3%  Gold 1.800 0,1%  TecDAX 3.814 -0,9%  EStoxx50 4.221 -0,1%  Nikkei 28.804 -1,0%  Dollar 1,1605 0,0%  Öl 82,9 -1,6% 

DAX Short 9x - The bottom is the limit

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 09:50
eröffnet am: 06.03.15 21:32 von: MisterDurden Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 25.04.21 09:50 von: Johannahocd. Leser gesamt: 9767
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

747 Postings, 4748 Tage MisterDurdenDAX Short 9x - The bottom is the limit

 
  
    
06.03.15 21:32
11.500 Punkte und nur eine Richtung? Ein etwas aggressiverer Short auf den Dax!  
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

747 Postings, 4748 Tage MisterDurdenLangsam eine Überlegung wert?

 
  
    
11.03.15 18:24
Vielleicht wäre es zu überlegen so langsam eine kleine Position aufzubauen. Auch der DAX ist keine Einbahnstrasse.
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

34 Postings, 6412 Tage viatorDas mag wohl sein

 
  
    
12.03.15 18:38
vielleicht kommt es zu einer Korrektur, vielleicht auch nicht. Nur, weil nicht sein kann, was nicht sein darf? Einige Dinge sprechen dagegen. Die Schere zwischen Dow und Dax ist noch nicht geschlossen. Man sollte sich den Dax in Dollar ansehen. Da sehe ich nichts von einer Übertreibung. Na ja, und dann die gängigen Dinge. Billiges Geld, keine Alternativen usw. usf.  

747 Postings, 4748 Tage MisterDurdenKapitalfluss

 
  
    
16.03.15 04:08
Sobald sich die Griechenlandsache beruhigt oder eine Lösung gefunden wird, die Schäuble einmal mehr verlauten lässt, dass die Eurokrise nun endlich gelöst sei, wird der DAX etwas korrigieren.
Was wir momentan sehen ist Kapitalflucht aus dem Euroausland in da vermeintlich starke Deutschland. Marktteilnehmer spekulieren darauf, dass man in Deutschland die DM zurückbekommt, wenn der Euro zerbricht, darum fliesst so viel Kapital in den DAX.

Diese Korrektur abzupassen ist dennoch schwierig. Ich hoffe den Schein gibts noch, wenns soweit ist, lol.
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

34 Postings, 6412 Tage viatorRe: Kapitalfluss

 
  
    
16.03.15 12:35
Das wird wohl nicht der einzige Kapitalfluss sein. Aus meiner Sicht ist noch jede Menge Luft nach oben. Jede Korrektur wird wohl wieder gekauft werden.

Und wenn es diesen Schein nicht mehr gibt, wird es einen anderen geben. Ist meine kleinste Sorge. Falls es eine scharfe Korrektur geben sollte, tut es doch ein Trailing Stop Buy.  

   Antwort einfügen - nach oben