Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 1 von 970
neuester Beitrag: 06.12.22 20:42
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 24231
neuester Beitrag: 06.12.22 20:42 von: Geldmaschin. Leser gesamt: 4067575
davon Heute: 498
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
968 | 969 | 970 | 970  Weiter  

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

 
  
    
56
04.11.13 19:44

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
968 | 969 | 970 | 970  Weiter  
24205 Postings ausgeblendet.

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2ich vermute mal

 
  
    
1
26.09.22 10:11
das die 12000 er Marke beim Dax eine wichtige psychologische Marke ist.

Hab die 20% Aktien die noch im plus waren inder letzten Woche verkauft / Paypal ).

Die Nachkauf order für Vonoviaist bei 20 gesetzt, Dennoch steigt mein Cash Bestand da ich sonst nix handele aktuel.

Erst wenn alle verkaufen nach dem Motto rette sich wer kann wird nach kauf Schnäppchen Ausschau gehalten. Z.B Zukauf Biontec  

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123Dax 12000 gerissen!

 
  
    
29.09.22 19:05
Es wird alles abverkauft!
Man könnte meinen rette sich wer kann.
Für den Ausverkauf nach meiner Meinung leider noch zu früh.
 

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123Löschung

 
  
    
06.10.22 15:22

Moderation
Zeitpunkt: 07.10.22 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1222 Postings, 2712 Tage lordslowhandDow Jones zieht DAX wieder oben

 
  
    
1
06.10.22 15:59

angesichts der sinkenden Konjunkturprognosen nicht  nur in Europa kann ich das gerade überrhaupt nicht nachvollziehen frown

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-senken/ar-AA12FBKc

 

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2es wird gezockt

 
  
    
1
06.10.22 16:28
und der Dax pendelt.
Sicherheit auf  nachhaltig steigende Kurse wird es wohl für die meisten Aktien dieses Jahr noch nicht geben.
Stock Picking und auch mal kleine Gewinne mitnehmen !  n.m.M.
 

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    
06.10.22 20:27
Und auch aus big Player im Dax wird die Luft gelassen.
Z.B Deutsche Telekom.
Jetzt werden auch langsam die Anleger nervös die auf die
Analysten hörten,kein Weg an Aktie vorbei.
Wer die nächste Monate den Scheck braucht könnte ,
Sehr überrascht sein ( negativ).
Zum Schluß wird um jeden Preis geschmissen.


 

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123Energiekrise

 
  
    
08.10.22 13:22
Verbraucher leiden in der Energiekrise unter hohen Preisen. Doch Deutschlands oberster Forscher sieht ganze Industriebereiche in Gefahr. Er fürchtet neue Abhängigkeiten ? und sieht nur eine Lösung.
 

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2fallen jetzt wichtige SL Marken ??

 
  
    
10.10.22 16:42
die Hedgefonds sind ja fett aktiv.

Eigentlich die beste eit um Substanz Aktien ein zu sammeln.
Ich hab schon neue Kauforder gesetzt, Vonovia zu 20 auf neuem 5 Jahrestief.  

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123Eurobonds!

 
  
    
1
10.10.22 21:04
Macht es Scholz möglich?
War der jahrelangeKampf umsonst.


https://www.wallstreet-online.de/_amp/nachricht/...-energiekrise-weit
10.10.2022 - Laut Berichten ist Kanzler Scholz nun bereit, Eurobonds wegen der Energiekrise einzuführen! Damit wäre der jahrelange Widerstand Deutschlands gegen die Vergemeinschaftung der Schulden Geschichte - AMP
 

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    
10.10.22 21:07
Schau jetzt kommen auch die Dax Werte unter Beschuss,plötzlich wird nichts mehr von den tollen Kurszielen erwähnt im Gegenteil das Kursziel wird gleich mal  halbiert siehe VW!  

1563 Postings, 105 Tage JohnLaw#24216 Das war ein deutlicher Warnschuss

 
  
    
1
10.10.22 21:20
Deutsche Anleihenrenditen steigen nach Fakenews Bericht über gemeinsame Emission von EU-Schuldtiteln. Der Bericht, eindeutig ein Versuchsballon für das, was Deutschland als nächstes tun oder nicht tun könnte, gab Deutschland genügend Einblicke, um zu sehen, wie aggresiv der Markt auf eine solche Schuldengemeinschaft in der EU gegenüber Deutschland reagieren würde
https://www.zerohedge.com/markets/...er-report-joint-eu-debt-issuance  

1563 Postings, 105 Tage JohnLawLong Schuldtitle aus Deutschland abgestraft

 
  
    
11.10.22 18:19
Die Nachfrage nach Verkäufen von Schuldtiteln aus Deutschland und der Europäischen Union schwächt sich in einem volatilen Markt ab
https://www.reuters.com/markets/rates-bonds/...d-managers-2022-10-11/

Nach diesem klaren Marktsignal zur wahnsinnigen Idee einer Schuldengemeinschaft in der EU, ist das eine deutliche weitere Warnung an die deutsche Politik hier keine weiteren Fehler zu machen.  Wird also nun auch für Deutschland immer teurer sich langfristig noch weiter zu verschulden.  

1563 Postings, 105 Tage JohnLawTreasury-Käufer springen alle zugleich ab

 
  
    
11.10.22 19:26
Bedenklich großer Verkaufsdruck: Die wichtigsten US-Treasury-Käufer springen alle zugleich ab
Die größten Akteure auf dem 23,7 Billionen Dollar schweren Markt für US-Staatsanleihen sind auf dem Rückzug, wohin man auch schaut. Von japanischen Pensions- und Lebensversicherern über die Notenbanken anderer Länder bis hin zur Wall Street
https://www.institutional-money.com/news/...n-alle-zugleich-ab-219161  

1563 Postings, 105 Tage JohnLawIWF schlägt Crash Alarm

 
  
    
1
11.10.22 19:28
Alarm: IWF sieht das Weltfinanzsystem gefährdet wie zuletzt 2009
https://www.institutional-money.com/news/maerkte/...etzt-2009-219178/  

1563 Postings, 105 Tage JohnLawGlobal Margin Call: "I hope we survive"

 
  
    
11.10.22 21:08
Globaler Margin Call trifft europäische Schuldenmärkte: Die Kosten für die Absicherung deutscher Staatsschulden mit Zinsoptionen oder durch Optionen impliziter Volatilität stiegen unterdessen auf den höchsten Stand aller Zeiten.
https://asiatimes.com/2022/10/...gin-call-hits-european-debt-markets/
Mit dem globalen Margin Call sind nämlich die Refinanzierungen der Staaten gefährdet, hinzu kommt, dass viele Investoren im Anleihemarkt wie Pensionskassen in Schieflage geraten durch die derzeitigen Entwicklungen...die Aktienmärkte dürften auch noch auf neue Tiefs fallen
https://finanzmarktwelt.de/...-call-und-die-fed-videoausblick-248777/
Goldman zitiert einen Portfoliomanager bei einem der größten deutschen Versicherungsunternehmen, der die jüngsten Ereignisse zusammenfasste: ?Es ist ein globaler Margin Call. Ich hoffe, wir überleben?.
https://www.zerohedge.com/markets/...al-margin-call-i-hope-we-survive  

1563 Postings, 105 Tage JohnLawTrading Places: "Sell, Mortimer! Sell!"

 
  
    
11.10.22 21:53
BoE's Bailey Sparks Market Chaos With Pension Fund Threat: ?My message to the funds involved and all the firms is you?ve got three days left now,? Bailey said at an event in Washington on Tuesday.  ?You?ve got to get this done. The essence of financial stability, is that it (intervention) is temporary. It?s not prolonged.?
https://www.zerohedge.com/markets/...market-chaos-pension-fund-threat

 

1563 Postings, 105 Tage JohnLawDer Crash: 1 Trillion Global Margin Call

 
  
    
11.10.22 22:17
1 F**ing Trillion of Margin Calls
https://pbs.twimg.com/media/...gnVgAA1Eyk?format=jpg&name=900x900
Brandbrief der BoE: LDI-Strategien werden seit vielen Jahren eingesetzt, und in Großbritannien sind derzeit über 1 Billion £ in sie investiert.
https://committees.parliament.uk/publications/...ents/174584/default/
Wie der Zusammenbruch eines 1-Billionen-Dollar-Marktes Großbritannien an den Rand einer Finanzkrise brachte
https://edition.cnn.com/2022/10/08/investing/...rket-chaos/index.html
Die BoE wird in ein riskantes Finanzspiel verwickelt
https://www.reuters.com/breakingviews/...cial-whac-a-mole-2022-10-11/  

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2Die Unsicherheit

 
  
    
13.10.22 09:54
und die Kostensteigerungen fressen die Börsenkurse auf.

Hab bis letzte Woche noch stetig zugekauft. Nun warte ich erst mal ab.  

1563 Postings, 105 Tage JohnLawRiesiger Ausbruch von Hedge-Fonds-Leerverkäufen

 
  
    
1
16.10.22 18:27
Hinter dem Marktmassaker vom Freitag: Ein riesiger Ausbruch von Hedgefonds-Leerverkäufen: "Das gesamte Prime-Buch verzeichnete den größten fiktiven Nettoverkauf seit 4 Monaten (-2,1 SDs), angetrieben von Leerverkäufen, die Long-Käufe fast 5 zu 1 übertrafen."
https://pbs.twimg.com/card_img/...ikvMDS8?format=jpg&name=900x900
https://t.co/E1hphkWj0B  

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2Das ewige hin und her

 
  
    
17.10.22 09:19
nachdem die Hedge Fonds Kasse gemacht haben, wird zurück gekauft.  

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2Volle deckung

 
  
    
02.11.22 13:52
vor der nächsten FED   Sitzung

Die Börsenclowns orakeln ob nach dieser Erhöhung erst mal Schluss ist oder ob die Zinsen weiter steigen.

Bei Schluss  könnten die Börsen Ihre Rally starten und auch der Goldpreis hätte eine Erholung Chance

So langsam müssten auch Dividenden Aktien mit fetter Dividende in den Focus geraten !  

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123Dax richtungslos!

 
  
    
16.11.22 09:41
Dax weit gelaufen jetzt erst mal verschnaufen,ob es eine Jahresendrally gibt bleibt noch offen.
Verunsicherung noch hoch, vor allem die steigende Zinsen,Inflation dämpfen die Stimmung.
Andererseits wohin mit dem Geld bei steigender Inflation.
Hier könnte einiges an der Börse ankommen,denn auf dem Sparbuch bei 8% Inflation schwindet die Kaufkraft.

Keine Kauf Verkaufempfehlung Anleger handeln im eigenen Interesse.  

17065 Postings, 4526 Tage duftpapst2Geht es jetzt los ?

 
  
    
24.11.22 10:13
Die Fonds haben ihre Bilanzen geputzt und der kleine Verfallstag ist rum.

Nun könnte es sein das die Depots wieder gefüllt werden um am JE gut da zu stehen.
Ich bin da optimistisch, obwohl einige meiner Invests noch fett im Minus stehen.  

13947 Postings, 4805 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    
06.12.22 20:42
War es das mit der Erholung Dax scheint bei 14500 vorerst oben angekommen zu sein.
Steigende Zinsen Gift für Börsen.
Tech extrem gefallen eventuell dort schon etwas zuviel?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
968 | 969 | 970 | 970  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben