Seltene Erden..NIOCORP

Seite 1 von 55
neuester Beitrag: 28.09.22 17:26
eröffnet am: 06.03.13 11:16 von: loup044 Anzahl Beiträge: 1368
neuester Beitrag: 28.09.22 17:26 von: harry74nrw Leser gesamt: 435622
davon Heute: 453
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
53 | 54 | 55 | 55  Weiter  

531 Postings, 5735 Tage loup044Seltene Erden..NIOCORP

 
  
    
6
06.03.13 11:16
Oder früher Quantum rare earth

Seid der Namensänderung sehe ich keinen Handel mehr in Frankfurt

Hoffen mal das die jetzt mal nach Norden gehen.Waren lange genug zwischen 0.09 und 0.15cad$

Mfg Norbert  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
53 | 54 | 55 | 55  Weiter  
1342 Postings ausgeblendet.

822 Postings, 2305 Tage AvockilHandelsaussetzung erfolgte

 
  
    
26.09.22 15:26
Der Handel wurde bereits eingestellt. Mal sehen wie lange das dauert.
Das erste Finanzierungspaket wird wohl nun auf den Weg gebracht.
Was lange erhofft war, wird nun war. :-)

Trading-Halt

https://otce.finra.org/otce/tradingHalts  

822 Postings, 2305 Tage AvockilHandelsaussetzung wurde beendet

 
  
    
26.09.22 15:36

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwWhat a beautiful day :)

 
  
    
26.09.22 15:44
2023 kann kommen
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

822 Postings, 2305 Tage AvockilGX Acquisition Corp. II

 
  
    
26.09.22 15:49


Wir haben es hier wohl mit einem SPAC zu tun.

Was ist ein SPAC:

SPACs, kurz für Special Purpose Acquisition Companies, sind Mantelgesellschaften, die sich über einen Börsengang finanzieren, bevor sie ihr eigentliches Geschäft aufnehmen.

Niocorp geht an die Nasdaq Börse!
Wir wandeln auf den Spuren von MP Materials. Das Unternehmen wurde damals auch im Rahmen eines Zusammenschlusses mit einer SPAC Gesellschaft an der Nasdaq gelistet.

Wo steht MP Materials jetzt? gerade mal bei ca. 28 Dollar.
Sie sind damals bis max. 60 Dollar gestiegen.
Wir verlassen wohl den Sektor Pennystock!?

Nur mal so angemerkt:
Anfänglicher Mindestkaufpreis für die Aktie:

Der anfängliche Mindestpreis für die Aktie muss bei 5,00 $ liegen und später bei oder über 1,00 $ bleiben.
Initial Minimum Bid Price for Stock: The stock must have a minimum initial bid price of $5.00, and must later remain at or above $1.00.

Firmenprofil:

GX Acquisition Corp. II ist eine Blankoscheckgesellschaft. Die Gesellschaft wurde zu dem Zweck gegründet, eine Fusion, einen Aktientausch, einen Erwerb von Vermögenswerten, einen Aktienkauf, eine Umstrukturierung oder einen ähnlichen Unternehmenszusammenschluss mit einem oder mehreren Unternehmen durchzuführen. Das Unternehmen hat keine Geschäftstätigkeit. Das Unternehmen hat keine Einnahmen erzielt.

GXII schloss bei 9,80 $. Das Unternehmen hat 37,5 Millionen ausstehende Aktien und eine Marktkapitalisierung von 367,5 Millionen Dollar.

What a beautiful day!  

Niocorp steht gerade bei 0,934 Eurocent 1,18 KAN Dollar :-)  

822 Postings, 2305 Tage AvockilArtikel Niocorp Webseite Präsentation Mechelen

 
  
    
26.09.22 17:05
Hier jetzt in voller Länge die Veröffentlichung der heutigen gewichtigen Mail, dass Niocorp an die Nasdaq geht.
Weiter unten ist auch der Link zur Präsentation, die am Freitag den 26.09.2022 in Mechelen stattgefunden hat.


CENTENNIAL, Kolumbien, 26. September 2022 - NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" oder das "Unternehmen") (TSX: NB; OTCQX: NIOBF) und GX Acquisition Corp. II ("GXII") (Nasdaq: GXII) gaben heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung (das "Business Combination Agreement") für einen geplanten Unternehmenszusammenschluss zwischen den beiden Unternehmen bekannt. Im Rahmen des Business Combination Agreement wird NioCorp die in den USA ansässige Akquisitionsgesellschaft GXII übernehmen und beabsichtigt, kurz nach Abschluss der Übernahme, der für das erste Quartal 2023 erwartet wird, an der Nasdaq-Börse notiert zu werden.  Die Aktien von NioCorp werden auch weiterhin an der Toronto Stock Exchange ("TSX") gehandelt werden.  Die vorgeschlagene Transaktion (wie unten definiert) bewertet das kombinierte Unternehmen mit einem geschätzten Unternehmenswert von 313,5 Millionen Dollar.

Unter der Annahme, dass keine Rückzahlungen durch die öffentlichen Aktionäre von GXII erfolgen, könnte das zusammengeschlossene Unternehmen nach Abschluss der Transaktion über Nettobarmittel in Höhe von 285 Mio. $ (nach Zahlung der Transaktionskosten) aus dem Treuhandkonto von GXII verfügen, um das Projekt Elk Creek Critical Minerals (das "Projekt Elk Creek" oder das "Projekt") weiter voranzutreiben.  Der endgültige Erlös wird von den Rückzahlungsraten der derzeitigen GXII-Aktionäre bei Abschluss der geplanten Transaktion abhängen.


Mark A. Smith, CEO und Executive Chairman von NioCorp

Darüber hinaus gab NioCorp die Unterzeichnung von unverbindlichen Absichtserklärungen ("LOIs") für zwei separate Finanzierungspakete mit Yorkville Advisors Global, LP ("Yorkville") bekannt.  Vorbehaltlich des Abschlusses endgültiger Vereinbarungen könnten diese Finanzierungen dem Unternehmen Zugang zu bis zu 81 Millionen $ verschaffen, um das Projekt Elk Creek voranzutreiben.  Die in den LOIs vorgesehenen Finanzierungen beinhalten Wandelschuldverschreibungen in Höhe von 16 Millionen $, die beim Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses finanziert werden sollen und vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen von NioCorp entweder in bar oder in Form von NioCorp-Stammaktien zurückgezahlt werden können, sowie eine Standby-Equity-Kauffazilität, gemäß der NioCorp von Yorkville - vorbehaltlich der in den endgültigen Vereinbarungen festgelegten Bedingungen - den Kauf von Stammaktien im Wert von bis zu 65 Millionen $ verlangen kann.

Der CEO und Vorstandsvorsitzende von NioCorp, Mark A. Smith, sagte:  "Dieser Unternehmenszusammenschluss mit GXII und die beiden zusätzlichen Finanzierungspakete haben das Potenzial, unsere Bemühungen um die erforderliche Projektfinanzierung erheblich zu beschleunigen und das Projekt Elk Creek schließlich zum Bau und schließlich zum kommerziellen Betrieb zu bringen.  Unser Ziel ist der rasche Aufbau einer sicheren und zuverlässigen US-Lieferkette für wichtige Mineralien, die von zahlreichen Branchen benötigt werden, um uns beim Aufbau einer nachhaltigeren und weniger kohlenstoffintensiven Zukunft zu unterstützen, sowie für andere wichtige einheimische Zwecke.  Sobald diese Transaktionen abgeschlossen sind, hat NioCorp das Potenzial, schnell die erforderliche Projektfinanzierung zu erhalten, um dieses Versprechen einzulösen, und zwar auf umweltfreundliche Weise."

Dean C. Kehler, Co-Vorsitzender und CEO von GXII, sagte: "Das Projekt Elk Creek von NioCorp ist die höchstgradige Niob-Lagerstätte, die in Nordamerika erschlossen wird, und die zweitgrößte angezeigte Seltene-Erden-Ressource in den USA.1 Kritische Mineralien wie Niob und Scandium sowie magnetische Seltene-Erden-Elemente können den Übergang der Welt zu einer kohlenstoffärmeren Wirtschaft beschleunigen. Wir glauben, dass NioCorp gut positioniert ist, um ein zuverlässiger, in den USA ansässiger Lieferant zu sein, der diese Produkte auf nachhaltiger Basis produzieren wird. Wir freuen uns, dass die Aktionäre von GXII die Möglichkeit haben werden, in das Elk-Creek-Projekt von NioCorp zu investieren und dazu beizutragen, den Übergang zu einer grüneren Welt zu beschleunigen."

DAS ELK CREEK PROJEKT VON NIOCORP

Vorbehaltlich des Erhalts der erforderlichen Projektfinanzierung beabsichtigt NioCorp, mit dem Bau seines Elk-Creek-Projekts zu beginnen, einem reinen Projekt für kritische Mineralien mit der höchstgradigen Niob-Ressource in den USA und der zweitgrößten angezeigten Seltenerd-Ressource in den USA3.

Das Projekt befindet sich im Südosten Nebraskas und ist in der Lage, ein bedeutender Bergbau- und Produktionsbetrieb für Niob, Scandium und Titan in den USA zu werden.  Darüber hinaus führt NioCorp derzeit technische und wirtschaftliche Analysen durch, um die geplante Produktpalette um mehrere magnetische Seltenerdoxide zu erweitern, für die aufgrund der stark steigenden Nachfrage große Versorgungsengpässe prognostiziert werden.4 Das Projekt befindet sich auf ausschließlich privatem Land, das NioCorp entweder besitzt oder für das Kaufoptionen mit lokalen Landbesitzern bestehen.  NioCorp hat alle bundes-, landes- und kommunalrechtlichen Genehmigungen eingeholt, die für den Bau erforderlich sind, sobald eine ausreichende Projektfinanzierung gesichert ist. Darüber hinaus muss das Projekt eine Reihe von Genehmigungen für den Betrieb von Bundes-, Landes- und lokalen Behörden einholen.

Das Projekt hat auch eine Machbarkeitsstudie vom Juni 2022 abgeschlossen, die in NioCorp's NI 43-101 Elk Creek Technical Report 2022 und in NioCorp's S-K 1300 Elk Creek Technical Report Summary zusammengefasst ist und einen Nettogegenwartswert ("NPV") von 2,8 Milliarden $ und einen internen Zinsfuß ("IRR") von 29,2 %, beide auf Vorsteuerbasis, sowie ein geschätztes EBITDA5 von durchschnittlich 403 Millionen $ pro Jahr aufweist.  In diesen Zahlen sind die Auswirkungen einer möglichen Erweiterung der geplanten Produktpalette von NioCorp um magnetische Seltenerdoxidprodukte nicht enthalten, da NioCorp diesbezüglich derzeit technische und wirtschaftliche Analysen durchführt.

Das Projekt genießt auch eine sehr starke lokale Unterstützung in Nebraska und wird voraussichtlich etwa 450 dauerhafte Vollzeitarbeitsplätze, mehr als 1.200 Arbeitsplätze im Baugewerbe während der mehr als dreijährigen Bauzeit und schätzungsweise 2.100 indirekte Arbeitsplätze schaffen oder unterstützen.  Darüber hinaus wird erwartet, dass das Bergwerk während seiner Lebensdauer 1,1 Milliarden Dollar an Lohnkosten für die Beschäftigten, 298 Millionen Dollar an neuen Steuereinnahmen für staatliche und lokale Behörden und 148 Millionen Dollar an Lizenzgebühren für lokale Landbesitzer generieren wird.  NioCorp hat mit dem Bundesstaat Nebraska einen Vertrag über Steuervorteile für die ersten 10 Betriebsjahre abgeschlossen, die sich auf über 200 Millionen Dollar belaufen könnten.

NioCorp ist es gelungen, 75 % seiner geplanten Ferroniobiumproduktion in den ersten zehn Betriebsjahren unter durchsetzbare Kaufverträge zu stellen und hat auch 10 % seiner geplanten Scandiumproduktion unter einen durchsetzbaren Kaufvertrag gestellt.  Der Scandiumvertrag gilt als der größte kommerzielle Verkaufsvertrag für Scandium, der jemals abgeschlossen wurde.

Das Projekt ist auch stark auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Werte ausgerichtet und entspricht bereits dem ESG-Rahmen der Equator Principles.

EMPFEHLUNGEN DES VERWALTUNGSRATS

Das Business Combination Agreement wurde von den Verwaltungsräten von NioCorp und GXII jeweils genehmigt. Der Verwaltungsrat von NioCorp und der Verwaltungsrat von GXII empfehlen den Aktionären von NioCorp bzw. GXII, für den Unternehmenszusammenschluss zu stimmen.

GenCap Mining Advisory Ltd. hat dem Board of Directors von NioCorp eine Fairness Opinion vorgelegt, die besagt, dass die Transaktion, wie nachstehend definiert, zum Datum dieser Stellungnahme und auf der Grundlage und vorbehaltlich der in dieser Stellungnahme genannten Annahmen, Einschränkungen und Qualifikationen aus finanzieller Sicht für die Aktionäre von NioCorp fair ist.

Scalar LLC hat dem Verwaltungsrat von GXII eine Fairness Opinion vorgelegt, die besagt, dass zum Zeitpunkt dieser Stellungnahme und auf der Grundlage und vorbehaltlich der in dieser Stellungnahme genannten Annahmen, Einschränkungen und Qualifikationen die von den Inhabern der Stammaktien der Klasse A von GXII zu erhaltende Gegenleistung aus finanzieller Sicht für diese Aktionäre fair ist.

Die Direktoren und die Geschäftsleitung von NioCorp und GXII haben sich in Vereinbarungen verpflichtet, für ihre jeweiligen Aktien zugunsten des Unternehmenszusammenschlusses zu stimmen.



DAS NIOCORP-GXII BUSINESS COMBINATION AGREEMENT

Gemäß den Bedingungen des Business Combination Agreement mit GXII wird GXII mit einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von NioCorp fusionieren, wobei GXII die Fusion als Tochtergesellschaft von NioCorp überleben wird. NioCorp, als Muttergesellschaft des fusionierten Unternehmens, wird Stammaktien an die öffentlichen Aktionäre von GXII ausgeben, wobei die Sponsoren-Aktionäre Aktien von GXII erhalten, die in Stammaktien von NioCorp umgetauscht werden können. Das Business Combination Agreement sieht vor, dass NioCorp zum Zeitpunkt des Abschlusses eine umgekehrte Aktienzusammenlegung vornimmt, um ein erwartetes Up-Listing an der Nasdaq-Börse zu erreichen. Die im Business Combination Agreement und den dazugehörigen Zusatzvereinbarungen vorgesehenen Transaktionen werden zusammen als "Transaktion" bezeichnet.

Das Business Combination Agreement enthält Verpflichtungen in Bezug auf die Nichtabwerbung alternativer Akquisitionsvorschläge, das Recht auf einen Vergleich mit überlegenen Vorschlägen für GXII und eine an GXII unter bestimmten Umständen zu zahlende Kündigungsgebühr.

Der geplante Unternehmenszusammenschluss wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 abgeschlossen, vorbehaltlich der Wirksamkeit der Registrierungserklärung auf Formular S-4, die NioCorp voraussichtlich einreichen wird, der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich bestimmter behördlicher Genehmigungen, der Genehmigung der TSX und der Genehmigung bestimmter Elemente der geplanten Transaktion durch die Mehrheit der Aktionäre von GXII und die Mehrheit der Aktionäre von NioCorp, die für die Genehmigung dieser Elemente stimmen. Die vorgeschlagenen zusätzlichen Finanzierungen bedürfen ebenfalls der Genehmigung der TSX.

Nach Abschluss der Transaktion werden dem Board von NioCorp zwei Direktoren von GXII angehören.

Weitere Informationen finden Sie in den aktuellen Berichten auf Formular 8-K, die von NioCorp und GXII bei der U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC") und den zuständigen kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden im Zusammenhang mit der Ankündigung der geplanten Transaktion eingereicht wurden.

NioCorp beabsichtigt, die Erlöse aus der vorgeschlagenen Transaktion und den geplanten Finanzierungen zu verwenden, um seine Bemühungen um den Baubeginn des Projekts Elk Creek voranzutreiben und es in den kommerziellen Betrieb zu überführen.



BERATER

SWI Partners Limited fungiert als Berater von NioCorp. Jones Day fungiert als Rechtsberater von NioCorp in den USA und Blake, Cassels and Graydon LLP fungiert als Rechtsberater von NioCorp in Kanada. NioCorp hat GenCap Mining Advisory Ltd. als Finanzberater engagiert.

Cantor Fitzgerald & Co. fungiert als leitender Kapitalmarktberater und BTIG, LLC fungiert als Kapitalmarktberater für GX Acquisition Corp. II ("GXII").  Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP fungiert als Rechtsberater von GXII in den USA und Stikeman Elliott LLP als Rechtsberater von GXII in Kanada.   DLA Piper LLP (US) fungiert als Rechtsberater von Cantor Fitzgerald & Co.

Originaltext:


CENTENNIAL, Colo., September 26, 2022 ? NioCorp Developments Ltd. (?NioCorp? or the ?Company?) (TSX: NB; OTCQX: NIOBF) and GX Acquisition Corp. II (?GXII?) (Nasdaq: GXII) today announced the signing of a definitive agreement (the ?Business Combination Agreement?) for a proposed business combination between the two companies. Under the Business Combination Agreement, NioCorp will acquire GXII, a U.S.-based special purpose acquisition company, and intends to be listed on the Nasdaq Stock Exchange soon after the acquisition closes, which is expected in the first quarter of 2023.  NioCorp shares will also continue to be traded on the Toronto Stock Exchange (?TSX?).  The proposed Transaction (as defined below) values the combined entity at an estimated enterprise value of $313.5 million.

Assuming no redemptions by GXII public shareholders, upon deal close the combined operating entity could have access to as much as $285 million in net cash (after paying transaction expenses) from the GXII trust account to continue advancing the Elk Creek Critical Minerals Project (the ?Elk Creek Project? or the ?Project?).  Final proceeds will depend upon redemption rates of current GXII shareholders at the consummation of the proposed Transaction.


Mark A. Smith, CEO and Executive Chairman of NioCorp

Additionally, NioCorp announced the signing of non-binding letters of intent (?LOIs?) for two separate financing packages with Yorkville Advisors Global, LP (?Yorkville?).  Subject to entering into definitive agreements, these financings could provide the Company with access to up to an additional $81 million to help advance the Elk Creek Project.  The financings contemplated by the LOIs include $16 million in convertible debentures that are expected to be funded at the closing of the business combination, and subject to certain limitations can be repaid by NioCorp in either cash or NioCorp common shares, and a standby equity purchase facility pursuant to which NioCorp will have the ability to require Yorkville, subject to the conditions set out in the definitive agreements, to purchase up to $65 million of its common shares.

NioCorp CEO and Executive Chairman Mark A. Smith said:  ?This business combination with GXII, and the two additional financing packages, have the potential to significantly accelerate our efforts to obtain the required project financing and to ultimately bring the Elk Creek Project to construction and eventual commercial operation.  Our goal is to rapidly build secure and reliable U.S. supply chains of the critical minerals that multiple industries need to help us build a more sustainable and less carbon-intensive future and for other critical domestic uses.  Once completed, these transactions have the potential to put NioCorp on the fast track to obtain the required project financing to deliver on that promise, and to do so in an environmentally smart manner.?

Dean C. Kehler, Co-Chairman and CEO of GXII said: ?NioCorp?s Elk Creek project is the highest-grade niobium deposit under development in North America, and the second largest indicated rare earth resource in the U.S.1  Critical minerals such as niobium and scandium, and magnetic rare earth elements, can accelerate the world?s transition to a lower carbon economy. We believe NioCorp is well-positioned to be a reliable, US-based supplier that will produce these products on a sustainable basis. We are pleased that GXII shareholders will have the opportunity to invest in NioCorp?s Elk Creek Project and help accelerate the transition to a greener world.?

NIOCORP?S ELK CREEK PROJECT
Subject to receipt of necessary project financing, NioCorp intends to launch construction of its Elk Creek Project, a pure-play critical minerals project with the highest-grade Niobium resource in N.A. and the second largest indicated rare earth resource in the U.S.3

Located in southeastern Nebraska, the Project is positioned to become a significant U.S. miner and producer of Niobium, Scandium, and Titanium.  Additionally, NioCorp is currently conducting technical and economic analyses of the potential addition to the planned product suite of several magnetic rare earth oxides, which are forecast to experience large supply shortages because of sharply rising demand.4 The Project is located on all private land that NioCorp either owns or has option-to-purchase agreements in place with local landowners to acquire.  NioCorp has secured all federal, state, and local permits necessary to proceed to construction once sufficient project financing is secured. In addition, the Project will be required to obtain a series of permits for operations from federal, state, and local agencies.
The Project has also completed a June 2022 Feasibility Study, as summarized by NioCorp?s 2022 NI 43-101 Elk Creek Technical Report and the NioCorp?s S-K 1300 Elk Creek Technical Report Summary, which shows a $2.8 billion Net Present Value (?NPV?) and a 29.2% Internal Rate of Return (?IRR?), both on a pre-tax basis, and an estimated $403 million in averaged annual EBITDA5 generated.  These figures do not include impacts from the possible addition of magnetic rare earth oxide products to NioCorp?s planned product suite, as NioCorp is currently conducting technical and economic analyses with respect thereto.
The Project also enjoys very strong local support in Nebraska and is projected to create approximately 450 permanent full-time jobs, more than 1,200 contract construction jobs over its 3+ year construction period, and an estimated 2,100 indirect jobs created or supported.  It is also projected to generate $1.1 billion in employee payroll, $298 million in new tax revenue to state and local governmental units, and $148 million in royalty payments to local landowners over the life of the mine.  NioCorp has contracted with the State of Nebraska for tax benefits over the first 10 years of operations that are potentially worth in excess of $200 million.
NioCorp has succeeded in placing 75% of its planned production of ferroniobium over the first 10 years of operations under enforceable sales contracts and has also placed 10% of its planned scandium production under an enforceable sales contract.  The scandium contract is thought to be the largest such commercial sales agreement for scandium ever executed.
The Project also is strongly focused on environmental, social, and governance values and is already aligned with the Equator Principles ESG Framework.
 
BOARD OF DIRECTORS RECOMMENDATIONS
The Business Combination Agreement has been approved by the Board of Directors of each of NioCorp and GXII. Each of the Board of Directors of NioCorp and the Board of Directors of GXII recommends that NioCorp shareholders and GX stockholders, respectively, vote in favor of the business combination.
GenCap Mining Advisory Ltd. has provided a fairness opinion to the Board of Directors of NioCorp stating that, as of the date of such opinion, and based upon and subject to the assumptions, limitations, and qualifications stated in such opinion, the Transaction, defined below, is fair from a financial point of view to NioCorp shareholders.
Scalar LLC has provided a fairness opinion to the Board of Directors of GXII stating that, as of the date of such opinion, and based upon and subject to the assumptions, limitations and qualifications stated in such opinion, the consideration to be received by the holders of GXII?s Class A common stock is fair from a financial point of view to such shareholders.
The directors and management of both NioCorp and GXII have entered into agreements pursuant to which they have committed to vote their respective shares in favor of the business combination.
 
THE NIOCORP-GXII BUSINESS COMBINATION AGREEMENT
Under the terms of the Business Combination Agreement with GXII, GXII will merge with and into a wholly owned subsidiary of NioCorp, with GXII surviving the merger as a subsidiary of NioCorp. NioCorp, as the parent company of the merged entity, will issue common shares to the public shareholders of GXII, with the sponsor shareholders receiving shares in GXII that are exchangeable into common shares of NioCorp. The Business Combination Agreement contemplates that NioCorp will undertake a reverse stock split at the time of close so as to effectuate an expected up-listing to the Nasdaq Stock Market. The transactions contemplated by the Business Combination Agreement and the ancillary agreements thereto are referred to, collectively, as the ?Transaction.?
The Business Combination Agreement contains covenants in respect of non-solicitation of alternative acquisition proposals, a right to match any superior proposals for GXII and a termination fee payable to GXII in certain circumstances.
The proposed business combination is expected to close in the first quarter of 2023, subject to effectiveness of the registration statement on Form S-4 that NioCorp expects to file, the satisfaction of customary closing conditions, including certain governmental approvals, the approval of the TSX, and the approval of certain elements of the proposed Transaction by a majority of shareholders of GXII and a majority of NioCorp shareholders voting to approve such elements. The proposed additional financings will also be subject to the approval of the TSX.
Post-closing, the NioCorp Board will include two directors from GXII.
Additional information may be found in the Current Reports on Form 8-K being filed by NioCorp and GXII with the U.S. Securities and Exchange Commission (?SEC?) and the applicable Canadian securities regulatory authorities in connection with the announcement of the proposed Transaction.
NioCorp intends to use the proceeds from the proposed Transaction and the contemplated financings to advance its efforts to launch construction of the Elk Creek Project and move it to commercial operation.
 
ADVISORS
SWI Partners Limited is serving as an advisor to NioCorp. Jones Day is serving as legal counsel to NioCorp in the U.S. and Blake, Cassels and Graydon LLP is serving as legal counsel to NioCorp in Canada. NioCorp has engaged GenCap Mining Advisory Ltd. as its financial advisor.
Cantor Fitzgerald & Co. is serving as lead capital markets advisor and BTIG, LLC is serving as a capital markets advisor to GX Acquisition Corp. II (?GXII?).  Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP is serving as legal counsel to GXII in the U.S. and Stikeman Elliott LLP is serving as legal counsel to GXII in Canada.   DLA Piper LLP (US) is serving as legal counsel to Cantor Fitzgerald & Co.

Link zur Veröffentlichung auf Niocorps Webseite:

https://www.niocorp.com/...r-the-elk-creek-critical-minerals-project/

Link Investor Präsentation vom 26.09.2022:


https://secureservercdn.net/198.71.233.156/...sentation_9-26-2022.pdf
 

822 Postings, 2305 Tage Avockil#1348 Korrektur Bedingung Börsengang Nasdaq

 
  
    
26.09.22 17:17
Ich muss mich wohl korrigieren, es ist zwar ein Teil der Präsentation, die wir auch gesehen haben in Mechelen, aber die Veröffentlichung ist dann wohl von heute den 26.09.2022.
Für uns wohl alle ein ganz besonderer Tag. :-)

Ich stelle hier nochmal die exakten Bedingungen für das Nasdaq Listing ein:

https://invest.net/nasdaq-listing-requirements

Hier die Nasdaq Anforderungen:

Die NASDAQ ist nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Börse der Welt. Als amerikanische Börse hat sie über 3.100 Unternehmen mit einem durchschnittlichen täglichen Aktienhandelsvolumen von über zwei Milliarden gelistet. Die NASDAQ hat mehr Börsengänge abgewickelt als jede andere Börse. Seit dem Jahr 2000 hat die NASDAQ über 1.000 Börsengänge zu verzeichnen. Im Folgenden wird kurz beschrieben, was die NASDAQ ist und was es braucht, um an dieser Börse notiert zu werden.

Was ist das NASDAQ-Akronym?
Was sind die Regeln für eine Notierung an der NASDAQ?
Können alternative Angebote an der NASDAQ "graduiert" werden?
Ist ein Börsengang das Richtige für Ihr Unternehmen?
Möchten Sie investieren?
Was ist die Abkürzung NASDAQ?
Es ist eine Abkürzung für National Association of Securities Dealers Automated Quotations.

Was sind die Regeln für eine Notierung an der NASDAQ?
Um an der NASDAQ notiert zu werden, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Ein Eigenkapital von mindestens 2.000.000 $
Mindestens 100.000 Aktien im öffentlichen Umlauf
Mindestens 300+ Aktionäre
Gesamtvermögen von $4.000.000
Mindestens zwei Market Maker
Mindestens $3 Geldkurs für die Aktien des Unternehmens
Marktwert des Streubesitzes von $1.000.000
Können alternative Angebote an der NASDAQ "graduieren".
Es wird gemunkelt, dass eine Reihe von Befürwortern von umgekehrten Fusionen die Möglichkeit anpreisen, dass ein Unternehmen, das jetzt an den OTC-Börsen notiert ist, an die NASDAQ oder die NYSE wechseln kann. Dies ist sicherlich möglich, und viele Verkäufer verweisen auf große Namen wie Turner Broadcasting, Occidental Petroleum oder Berkshire Hathaway.

In den Zeiten, in denen die NASDAQ noch nicht so groß war wie heute, war dies sicherlich häufiger der Fall, aber jedes dieser Unternehmen wäre heute eine große Ausnahme von der Regel. Leider ist der Übergang zu größeren Börsen viel schwieriger, als viele Inhaber und Führungskräfte von Kleinstunternehmen annehmen. Er ist jedoch nicht unerreichbar, wie die obigen Zahlen zeigen. Die beste Voraussetzung für den Aufstieg an die nächste Börse ist der Aufbau eines guten Unternehmens, das investierbar ist. Das heißt, konzentrieren Sie sich auf das Geschäft und nicht auf die Finanztechnik, die hinter dem Geschäft steht. Wenn Sie ein gutes Geschäft haben, wird das Geld fließen, der Aktienkurs wird steigen und der Übergang wird mehr als natürlich sein. Das häufigste Problem sind die "Kugelfische". Das sind diejenigen, die damit prahlen, wie großartig ihr Unternehmen ist, die aber möglicherweise unrealistische Erwartungen an ihre Fähigkeiten und das Wachstum des Marktes haben.

Ist der Börsengang das Richtige für Ihr Unternehmen?
Für diejenigen, die von ihrem Unternehmen und dessen Wachstumskurs überzeugt sind, kann ein Börsengang mit anschließender Graduierung eine praktikable Alternative zu einem traditionellen IPO sein, aber es lohnt sich, tiefer einzutauchen, da es Gründe gibt, warum ein IPO für aufstrebende Wachstumsunternehmen besser geeignet ist. Wie immer lautet die beste Antwort "es kommt darauf an".  

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwWerde am ABEND meine Gedanken mitteilen

 
  
    
26.09.22 17:46
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

822 Postings, 2305 Tage AvockilZusammenschluß im ersten Quartal geplant

 
  
    
26.09.22 17:59
Der voraussichtliche Zusammenschluß der beiden Unternehmen  GX Acquisition Corp. II  und Niocorp ist ist für das erste Quartal 2023 geplant, also Januar bis
März 2023. Zu diesem Zeitpunkt wird Niocorp dann spätestens an der Nasdaq gelistet.
Ich denke mal nicht mehr lange hin...
Mit den jetzt noch zu erwartenden Nachrichten zur Verkündung der drei angekündigten analytischen Phasen zur Demonstrationsanlage und den folgenden Präsentationen im Oktober sollten wir schon Potential haben in den Bereich von 3 US Dollar zu kommen, wo die Nasdaq den Aktienkurs erwartet.
Es kann logischerweise eigentlich nur besser werden für uns als Kleinanleger.
Die Story stimmt, das Konzept (ESG, Equatorial Principles) ist gut, das Umfeld (Staat Nebraska) unterstützt, die westliche Welt erwartet unsere Produkte und zusätzlich bekommen wir noch Steuervergünstigungen vom US Staat, die nicht zu unterschätzen sind.
Mark hatte es soweit  in seinem Meeting mehrmals bekundet, daß das einen großen Einfluß hat auf das Projekt und nochmal einen weiteren Schub gibt.  

822 Postings, 2305 Tage AvockilInteressanter Punkt der Präsentation

 
  
    
26.09.22 21:01
So ich habe mir mal angefangen die Präsentation zu Gemüte geführt.

Das Slidedeck 15 ist äußerst interessant und ich denke zusätzlich mindestens eine, wenn nicht mehr  gute Nachricht/en in nächster Zukunft wert.
Niocorp wird auf der Basis der unten ersichtlichen Kriterien auf die ein oder andere Weise eine oder mehrere Förderungen aus den aufgelegten Programmen der US Regierung erhalten.
Mark hatte das explizit deklariert und noch am Rande hinzugefügt, "ach ja ich habe bei der Präsentation vergessen zu erwähnen, dass auf die industrielle Gewinnung von Produkten  für Magneten es einen Steuererlass von 30% zu erwarten ist.
Ja und die Regierung möchte Niobium auf Halde legen.
Wir haben ja noch 25 % Niobium im Portfolio, die noch offen sind und es ursprünglich hieß, da gibt es einen Stahlhersteller, der Interesse bekundet hat. Da werden wir wohl auch bald eine Nachricht drüber bekommen, wer hier den Zuschlag bekommt.
Ich würde mich nicht wundern, wenn wir in der nächsten Zeit auch Vertragsabschlüsse  mit dem DOE oder DOD  verlautbart bekommen.
Niobium wird auch als wichtiger Bestandteil in Satelliten/Modems verwendet, die möglicherweise das DOD mit Elan Musks  Falkon Raketen in den Weltraum schickt.  
Dies ist alles nur hypothetisch, aber es macht klar, dass die Produkte, die Niocorp produzieren wird, zukünftig meines Erachtens gewichtiger  sein werden als Gold es heute ist.

Gelistete Punkte auf dem Slidedeck 15:

Alle geplanten Produkte von NioCorp wurden von der US-Regierung als
als "kritische Mineralien" eingestuft.
- Die Produkte, auf die sich NioCorp konzentrieren will - einschließlich
potenziell seltene Erden - gehören zu den 3 kritischsten Mineralien
für die nationale Sicherheit der USA, so die Meinung von Verteidigungsexperten.
- Milliarden Dollar stehen jetzt für Investitionen in kritische Mineralien zur Verfügung
Verarbeitung von US-Regierungsstellen zur Verfügung.
- Ein neues Bundesgesetz sieht eine Steuergutschrift von 10 % für die Produktion vor, die
für alle von NioCorp geplanten kritischen Mineralien.
- US-Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge hängt jetzt von der Erhöhung des
Gehalt an in den USA produzierten kritischen Mineralien.

All of NioCorp?s planned products have been singled out as
?critical minerals? by the U.S. Government.
- The products NioCorp intends to focus on ? including
potentially rare earths2 ? include the top 3 most critical minerals
to U.S. national security, according to defense experts.
- $Billions now available for investments in critical minerals
processing from U.S. gov?t agencies.
- New federal law provides a 10% production tax credit applicable
to all of NioCorp?s planned critical minerals.
- U.S. electric vehicle tax credit now contingent on increasing
content of U.S.-produced critical minerals.

Ich werde weiterlesen, die Präsentation wird wohl für heute meine Bettlektüre.
;-)

Was für ein Tag. :-)

 

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwSehr guter Ausblick

 
  
    
1
26.09.22 22:17
Man hat sich für die Variante mit Merger entschieden.

Wir bringen Unternehmen und günstige Kredite bei , GXII bringt viel cash mit.

Bewertung des neuen Gesamtunternehmens folgt noch plus Zustimmung der Aktionäre.

Muss bis März 2023 erledigt sein wegen Spac Gewinnrückführung.

Gesamt rechne ich mit ca 390 Mio Shares die an der Nasdaq im März April das Erstlisting bekommen werden.

Bewertung?...

Schwer zu schätzen, es kommen noch so viele Nachrichten das ich 5 bis 15 $ für nicht unrealistisch halte.
Ein Hype könnte sogar noch etwas treiben...


Just my 5 cents
G8
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

822 Postings, 2305 Tage Avockil@harry #1353 Ausblick

 
  
    
26.09.22 23:19
Dein Ausblick zum zukünftigen Aktienkurs ist nicht unrealistisch zumal es nun Marks Team Aufgabe sein wird  die "leere Hülle" SPACS mit Leben zu füllen.
Niocorp hat das Ziel vor Augen, dieses Projekt zu realisieren
Schaut euch nur die aktuell vorliegende Präsentation an.
Das sagt sehr viel darüber aus, was wir erwarten können von Mark und seinem Team.
Alles ist ansprechend und im Detail ausgeklügelt.  
Scott Honan wird uns sein Meisterwerk (Stichwort: Demonstrationsanlage, Update des Flow Sheets und der Machbarkeitsstudie) in Kürze präsentieren.
Niocorp hat mit Sicherheit das Potenzial hier einen hohen Gegenwert  für die Aktionäre  von GXII zu erzielen, bevor der Merger dann erfolgt und Niocorp GX11 aquiriert.
Niocorp hat ehrgeizige Ziele. Wir wollen nicht weniger als an die Nasdaq und der Zeitraum für die Realisierung ist optimal, da alle über Seltene Erden sprechen insbesondere auch die Regierungen.
Es ist ein gewichtiges und auch sehr politisches Thema geworden.
Niocorp wird ein Bestandteil der heimischen Lieferkette für Selten Erden werden. ...und dann gibt es da noch IBC Advanced Alloys!!!
Es sind einige Aspekte zu benennen die zukünftig Nachrichten generieren könnten und den Aktienpreis antreiben. Ein paar habe ich benannt, dies sind aber bei Weitem nicht alle.
Mark ist ein Fuchs und wird alles daran setzen, daß das Optimum für ihn/für uns für die GX11 Aktionäre herausgeholt wird.
Angestrebt war ein Verhältnis von Equity/Debts von 20/80. Mal sehen, ob wir das Ziel erreichen.
Die Equity Portion ist auf den Weg gebracht, nun sind die Kollegen  der Debts Seite am Zug.
Wir brauchen uns glücklicherweise nicht mehr darüber zu Unterhalten wann die Finanzierung kommt. Die Schiene befahren wir jetzt... Niocorp nimmt Fahrt auf!  

822 Postings, 2305 Tage AvockilAktuelles Hot-Stock Listing

 
  
    
26.09.22 23:41
Ein letzter Hinweis in eigener Sache. Wir befinden uns gerade unter den HotStocks ;-)

Auf Investorhub auf Platz 1 gelistet, auf Ariva an zweiter Stelle!

https://www.ariva.de/forum/hot-stocks

Schönen Abend noch bzw eine gute Nacht.  

822 Postings, 2305 Tage AvockilHotstock Investorshub Listing

 
  
    
26.09.22 23:42

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwPromo läuft an

 
  
    
27.09.22 07:08
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwPromo mit clip

 
  
    
1
27.09.22 07:09

-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

822 Postings, 2305 Tage AvockilNeues Video auf KETV

 
  
    
27.09.22 09:52
Überschrift "Nebraska Mine Has Huge Potential".

Kurz auf den Punkt gebracht:

Mit anderen Worten das Potential dieser Mine ist groß, insbesondere auch da die Seltenen Erden denn je gebraucht werden. Das Thema Gewinnung Seltener Erden in den USA ist mit nationaler Priorität  zu behandeln.
Diese Mine wird definitiv ein Bestanteilteil der notwendigen heimischen Lieferkette  für Seltene Erden werden. Es ist offensichtlich, die Produktion der Seltenen Erden muß On Shore gebracht werden!!!
...und es bleibt keine Zeit mehr, die Lieferkette muß aufgebaut werden um die nationale Sicherheit zu gewähleisten und unabhängig von China Selten Erden zu fördern.
Es werden im Video sehr schön nochmal Anwendungsmöglichkeiten für die Produkte, die Niocorp gedenkt zu liefern dargestellt und es wird die zeitiliche Kritikalität dargelegt.
Es ist Zeit zu handeln um die Sicherheit des Landes zu gewährleisten, so der Tenor!
Gerade im Bereich Verteidigung werden die Seltenen Erden benötigt.
Die Erwartungen  an das Niocorp bekommt nationalen Charakter.
Die PR Maschine rollt an.

Es kommen zu Wort im Video zu Wort:
Scott Honan, COO Niocorp
Sarma Pisupati Penn state University Reseacher,
Ben Sasse, Senator.

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=9RhZLQjqqo4

Text zum Video:

https://www.niocorp.com/...re-on-elk-creek-critical-minerals-project/  

822 Postings, 2305 Tage Avockil#1359

 
  
    
27.09.22 10:00
Mus mich korrigieren, das Video ist aus 2021, aber mit Sicherheit sehenswert noch einmal sehenswert...
Sorry!

...aber dieser lokale Artikel aus Omaha ist aktuell.
Warren Bufett wid diesen Artikel sicherlich auch lesen ;-):

https://www.3newsnow.com/news/local-news/...-to-366m-of-1-1b-it-needs

Übersetzung:

OMAHA, Nebraska (AP) - Ein Bergbauunternehmen, das im Südosten Nebraskas ein Sortiment seltener Elemente abbauen will, hat eine Vereinbarung bekannt gegeben, die bis zu 285 Millionen Dollar zur Deckung der Kosten von rund 1,1 Milliarden Dollar für den Bau der Mine bereitstellt.

Zusätzlich zum Erwerb einer speziellen Akquisitionsgesellschaft namens GX Acquisition Corp. II, die NioCorp am Montag bekannt gab, unterzeichnete das Unternehmen aus Centennial, Colorado, auch Absichtserklärungen zur Aufnahme weiterer Kredite in Höhe von bis zu 81 Mio. $ von Yorkville Advisors Global. Damit könnte NioCorp bis zu 366 Mio. $ zur Finanzierung des Projekts erhalten.

Mark Smith, CEO von NioCorp, sagte: "Diese Transaktionen haben das Potenzial, NioCorp auf die Überholspur zu bringen, um die erforderliche Projektfinanzierung zu erhalten."

Das Hauptelement, das NioCorp in der Mine etwa 130 Kilometer südlich von Omaha in der Nähe der Stadt Elk Creek zu fördern plant, ist ein hitzebeständiges Element namens Niob zusammen mit Scandium und Titan. Das Unternehmen hat erklärt, dass die Analyse von Proben aus der Mine zeigt, dass dort auch eine beträchtliche Menge an Seltenen Erden vorkommt, die Präsident Joe Biden im eigenen Land fördern möchte. Es ist jedoch noch nicht sicher, ob es wirtschaftlich machbar ist, auch einige dieser Elemente zu produzieren, die zur Herstellung von starken Magneten verwendet werden, die in einer Vielzahl von High-Tech-Produkten wie Elektrofahrzeugen und Mobiltelefonen zum Einsatz kommen.

Biden hat erklärt, dass die Vereinigten Staaten ihre Abhängigkeit von ausländischen Lieferanten kritischer Mineralien verringern müssen. China ist der weltweit größte Produzent von Seltenerdmetallen.

Dean C. Kehler, Co-Vorsitzender und CEO von GXII, sagte, dass NioCorp in der Lage sein sollte, Bidens Ziel zu erreichen, wenn es den Rest des Geldes aufbringen kann, das es braucht, um mit der Produktion von Niob, Scandium und möglicherweise Seltenerdelementen zu beginnen.

"Wir glauben, dass NioCorp gut positioniert ist, um ein zuverlässiger, in den USA ansässiger Lieferant zu sein, der diese Produkte nachhaltig produziert", sagte Kehler.

Wie viel Geld NioCorp durch diese Transaktion erhält, wird erst kurz vor dem voraussichtlichen Abschluss des Geschäfts Anfang nächsten Jahres klar sein, da einige Investoren ihr Geld aus dem GXII-Fonds vor dem Abschluss abziehen könnten.

GXII ist eine der riskanten Mantelgesellschaften, die als SPACs bekannt sind und in den letzten Jahren an der Wall Street populär wurden, bevor viele von ihnen in Ungnade fielen und aufgelöst werden mussten, ohne jemals eine Transaktion abzuschließen. Ein SPAC ist im Wesentlichen eine Gesellschaft mit Blankoscheck, die nur gegründet wurde, um mit einem anderen Unternehmen zu fusionieren und in dieses zu investieren.

Während SPACs häufig dazu verwendet werden, um Unternehmen an die Börse zu bringen, ist NioCorp bereits ein börsennotiertes Unternehmen, aber es wird erwartet, dass es durch diese Transaktion eine Notierung an der NASDAQ erhält, was ihm helfen würde, mehr Investoren anzuziehen. NioCorp erkundet den Standort Nebraska seit mehr als sieben Jahren und hat seit 2013 mehr als 80 Mio. USD zur Finanzierung seiner Bemühungen aufgebracht.

Es wird erwartet, dass die geplante Mine mehr als 400 Arbeitsplätze schaffen wird, wenn sie jemals gebaut wird.

Die USA importieren das gesamte Niob und Scandium sowie den größten Teil des Titans und der Seltenen Erden, die NioCorp zu produzieren hofft. Derzeit gibt es nur eine einzige amerikanische Mine in Kalifornien, die Seltene Erden produziert. Nach Angaben von NioCorp ist das Vorkommen an Seltenen Erden das zweitgrößte nach der Mountain-Pass-Mine, die MP Materials in Kalifornien betreibt.  

822 Postings, 2305 Tage AvockilMetal Tech News Pressemitteilung

 
  
    
27.09.22 10:34
Alleine die folgende Aussage wird die Aktie "On Top" bewegen, wenn dann die genauen Zahlen für die Seltene Erden auf dem Tisch liegen:

"...Diese soliden wirtschaftlichen Zahlen berücksichtigen nicht die potenzielle Gewinnung der insgesamt 632.900 Tonnen Seltenerdoxide, die in denselben Gesteinen vorkommen, in denen auch Niob, Titan und Scandium enthalten sind.

Die technische und wirtschaftliche Analyse der Produktion einer Reihe von magnetischen Seltenerdoxiden bei gleichzeitiger Optimierung der Produktion der drei anderen kritischen Metalle in der Lagerstätte ist im Gange..."

...'These robust economic figures do not consider the potential recovery of the 632,900 metric tons of total rare earth oxides found in the same rocks that carry the niobium, titanium, and scandium.

The technical and economic analysis of also producing a suite of magnetic rare earth oxides, while also optimizing the production of the three other critical metals in the deposit, is underway.'...

Link:

https://www.metaltechnews.com/story/2022/09/28/...ance-deal/1108.html  

822 Postings, 2305 Tage AvockilMinen Portal Pressemitteilung

 
  
    
27.09.22 16:03

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwBig Money steigt nun wohl langsam ein

 
  
    
27.09.22 16:21
Geduld bis März ist nicht mehr lange hin.  
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

822 Postings, 2305 Tage AvockilH.C.Wainwright bestätigt Kursziel

 
  
    
1
27.09.22 17:15
H.C.Wainwright bestätigt seine Kaufempfehlung von 1,4 US$.
Umgerechnet sind das aktuell 1.45 ?

https://ih.advfn.com/stock-market/USOTC/...s-their-buy-rating-on-nioc

 

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwBis Weihnachten stehen wir darüber

 
  
    
27.09.22 17:33
Wetten?

:(-)  
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

822 Postings, 2305 Tage Avockil@harry

 
  
    
28.09.22 13:53
Das ist anzunehmen, bis März 2023 wird der Zusammenschluß der beiden Firmen erfolgen müssen und bis dahin muß der Aktienkurs dann auch den waren Wert von Niocorp reflektieren.
Unser Ziel ist es an die Nasdaq zu gehen und da sind mindestens 3 $ pro Aktie erforderlich.
Ich gehe stark davon aus daß die zu erwartende Ereignisse den Kurs stark nach oben treiben werden.  

22173 Postings, 6984 Tage harry74nrwGuten Tag Avockil

 
  
    
28.09.22 17:26
So oder so ähnlich wird es kommen, viele sehen es noch nicht oder warten erst ab welche Nachrichten kommen. Soll uns recht sein,  1? 2? werden auch Käufer hinzukommen.

Der Merger wird mit dem Spac von vielen missinterpretiert. Man sollte Vergleiche mit anderen Unternehmen heranziehen und dann sieht man klarer.
 
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
53 | 54 | 55 | 55  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben