UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.523 0,1%  MDAX 34.540 -0,1%  Dow 35.642 0,5%  Nasdaq 15.398 -0,1%  Gold 1.787 1,0%  TecDAX 3.749 0,2%  EStoxx50 4.172 0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1659 0,2%  Öl 85,4 0,3% 

NM auf Jahrestief!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 09:55
eröffnet am: 17.11.00 13:43 von: IZ Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 25.04.21 09:55 von: Annaqrhua Leser gesamt: 449
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

1995 Postings, 7958 Tage IZNM auf Jahrestief!

 
  
    
17.11.00 13:43
We are ready for take off.
Die groesste Baisse in der Geschichte des NM
gleich nach der groessten Hausse.
Das Rad der Geschichte dreht sich,
mein Bauch bläht sich.
Mein Depot nähert sich langsam der Epsilonumgebung des
Koordinatenursprungs um Null.
Was mir sonst noch so einfällt -
die Hoffnung stirbt als letzte.

Schon gemerkt? Der DAX hat beinahe den doppelten Wert des NM,
nachdem der NM den DAX in diesem Jahr überholte.

Nachdem n-tv nun die Schuld USA, den Wahlen, Der Überbewertung
gegeben hat, kam heute die Meinung: Es seien die Kleinanleger,
die Schuld sind.
Wer ist als nächstes schuld?
Vielleicht alle Nichtaktionäre in Deutschland, die
durch ihr Nichtkaufen den Markt nach unten treiben.

Warum traut sich kein Fondmanager JETZT zuzugreifen?
Wahrscheinlich benutzen die meisten noch Pampers.
Und in deren Pampers gucken sie sich dann den Chart des NM
an und sagen :" Oh da kommt ein Fax...indirekt in den Parasympaticus ..."

Den letzen baissen die Hunde.

gruß
IZ



 

   Antwort einfügen - nach oben