UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,2%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1320 1,0%  Öl 72,9 -11,4% 

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 592
neuester Beitrag: 25.11.21 17:58
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 14796
neuester Beitrag: 25.11.21 17:58 von: Börsengeflüs. Leser gesamt: 3500371
davon Heute: 698
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
590 | 591 | 592 | 592  Weiter  

1765 Postings, 3540 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
  
    
55
25.03.12 23:31
 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
590 | 591 | 592 | 592  Weiter  
14770 Postings ausgeblendet.

3 Postings, 17 Tage nadann...Goldman

 
  
    
1
10.11.21 09:54
Aus der Nummer der fortlaufenden Fehleinschätzung kommen die Goldjungs auch nicht mehr raus. Ehrlich wäre es einfach , sie nähmen den Titel ganz aus ihrer "Beobachtung" heraus. Wie kommt man auf ein Kursziel von 19 Euro, wenn die Aktie bei 22,50 steht, das Geschäftsmodell (zugegeben sehr langweilig) in Ordnung ist, die Erträge sprudeln, eine großzügige Div gezahlt wird (okay, Vorstandgehälter auch, ist halt Win-Win) und noch 50 Millionen für ein ARP bereitstehen, die die 21 Euro noch eine Weile absichern.

Für mich ist Freenet nichts zum reichwerden, aber ein ganz okayer Sparbuchersatz.

(nach dem aus welchem Grund auch immer schiefgelaufenen Kapitalmarkttag habe ich auch nochmal "leicht" aufgestockt, im wahrsten Wortsinne...)  

634 Postings, 2943 Tage chaipi@nadann

 
  
    
10.11.21 16:53

Die Kursziele einzelner Analysten haben weniger Bedeutung als viele Leute denken. Ein Kursziel ohne zeitliche Festlegung ist ja auch immer richtig bzw. nie falsch. Entweder trifft es irgendwann zu oder es ist eben noch nicht soweit ;) Dazu kommt, dass Analysten auch mal von z.B. 15? auf 25? korrigieren und es irgendwie begründen.
Kostenlos liest man ja meistens auch nur die Schlagzeile mit zwei Sätzen ohne die ausführliche Analyse zu kennen. Bitte nicht falsch verstehen, darauf würde ich auch nichts geben.
Ich will nur sagen, dass es für sehr viele Szenarien durchaus plausible Erklärungen geben kann. Bei Freenet z.B. das Thema 5G mit bzw. ohne eigenes Netz. Es gibt Argumente die FNT positiv darstehen lassen, weil sie keine hohen Investitionen tätigen müssen. Auf der anderen Seite könnte man argumentieren, dass FNT dadurch in den nächsten Jahren abgehängt wird. Siehe die Themen zur Lizensvergabe bei 5G.

Das Thema wollte ich hier lediglich als ein Beispiel nennen, um zu zeigen, dass man sicherlich einen Kurs von z.B. 17 oder 19? argumentieren kann. Eben je nachdem welche Annahmen man zugrunde legt.

Auch bei 5G sind Service-Provider derzeit nicht sicher vorgesehen. Für die großen Netz-Anbieter ist das kein Problem. ?Wenn wir uns einigen, lassen wir gerne Service-Provider mit an Bord, nur wollen wir nicht zu niedrigen regulierten Preisen dazu gezwungen werden, wir wollen freiwillige Verträge schließen?, heißt dazu bei der Deutschen Telekom. Mittlerweile hat die BNetzA die Bedingungen für die 5G-Frequenzvergabe veröffentlicht.


 

634 Postings, 2943 Tage chaipiKurzverlauf 1. HJ 2020

 
  
    
10.11.21 16:59
Zumal die 19? ja nicht so weit vom aktuellen Kurs weg und auch nicht völlig absurd sind. Siehe z.B. 1. Halbjahr 2020...da kommen dann auch mal äußere Einflüsse dazu und schon wird ein Kurziel "getroffen" ;)  
Angehängte Datei: freenet_aktie_1hj_2020.pdf

3 Postings, 17 Tage nadann...gern...

 
  
    
2
10.11.21 17:28
diskutiere ich das. Es wäre ja auch langweilig, wenn alle diie gleiche Meinung hätten. Jetzt sind wir heute bei 23 (also 4 auf 19 sind schon mehr als 20 Prozent), 19 Sell HEUTE wäre also ein komisches Geschäft, zusätzlich für Freenet sehe ich noch tatsächlich die politische Regulierung der großen Player (finde ich auch ungerecht, aber so ist die Welt halt).. Warum man bei einer Sell-Aktie das Kurzziel erhöht oder sich überhaupt noch damit beschäftigt, erschließt sich mir nicht.

Mich überzeugt hier für einen Teil !!! des Anlagegeldes das Konzept, ich bin auch schon lange dabei und habe zum Glück vorher lange von außen zugeguckt, als es noch Mobilcom hieß und dieser Schnösel vom Platwowbrief freitags in der Teleborse die deutsche Aktienwelt durcheinandergewirbelt hat... Und dann nach und nach gekauft, mal glücklich und mal weniger glücklich. Aber jetzt ist meine Div-Rendite größer 10 Prozent, das Geld brauche ich eh nicht und ich kann ruhig schlafen. Auf Tesla und Apple können sich andere stürzen, im Nachhinein hätte man die dazu nehmen können, klar. Bitcoin raffe ich überhaupt nicht, dazu bin ich zu alt..

 

24 Postings, 675 Tage Trasher0815@nadann

 
  
    
10.11.21 18:15
Herrlich ?Bitcoin raffe ich überhaupt nicht? dieser Satz hätte von mir kommen können. Bin nun seid Jahren am Aktienmarkt unterwegs, aber Kryptowährungen passen auch nicht in meinen Horizont, da bin ich ehrlich gesagt auch zu faul mich intensiv einzulesen.  

562 Postings, 7324 Tage gandalf012An solche Zeitgenossen

 
  
    
10.11.21 20:33
Erinnere ich mich noch damals 1995? :) ?Internet, totaler Müll. Was soll das überhaupt sein?! Wird sich eh nicht durchsetzen! Ist in n paar Jahren wieder weg, so wie Schallplatten?.
Beim Bitcoin gehts nicht um den Bitcoin an sich sich sondern um die blockchain und da  kommt man nicht umhin sich n bisschen mi TV auseinander zu setzen. Dein Bankberater bei der Spardose wird es dir nicht erklären :D

Kokoswap ist heute gut gelaufen, glaube ich?! ;)

https://coinmarketcap.com/gainers-losers/  

952 Postings, 3420 Tage jef85Hier geht es um Freenet

 
  
    
10.11.21 21:57
Top Entwicklung gestern und heute. Möglich, dass das neue Kauflimit bei 23 Euro liegt. Sehen wir dann kommende Woche.

Die höheren Kursziele sind nur ?logisch?. Im Vergleich zu TD, Dril. oder Telekom hat Freenet eine sehr hohe und verlässliche Dividenden Rendite.

Sehr gut sind auch die Waipu Aussichten.

Warten wir die kommenden Tage und Monate ab.

Bis Mai/ Juni 22 vor der DIV sind definitiv Kurse von über 25 vorstellbar.  

3 Postings, 17 Tage nadann...Jedem Tierchen sein Plaisirrchen...

 
  
    
1
11.11.21 08:23
womit ich mich beschäftigen "muss", darf ich ja zum Glück noch selber entscheiden...Ach Internet? Gibt's das immer noch ;-)

Ich bin ein genügsamer Mensch und freue mich HIER über die schöne Entwicklung der Freenet-Aktie. Das Geschäft scheint zu laufen, nicht mehr und nicht weniger.Und ja. ich habe dort in meinem Anlage-Leben auch schon höhere Kurse gesehen und ich sage ja selber "Langweiler-Aktie und Sparbuchersatz", für mich,kurz gesagt in meinen Augen eins meiner  konservativen Investments. Dazu die Dividende ohne den lästigen Steuerabzug, als Devisenausländer sehr praktisch.

Also einfach ohne großes Aufsehen weiterarbeiten und gut is.... Oder bald wieder so einen drömmeligen Kapitalmarkttag machen (wofür eigentlich??), dann kann ich noch ein paar Stücke dazukaufen....  

12584 Postings, 3894 Tage crunch timemal schauen, ob man ...

 
  
    
2
11.11.21 09:57
... sich im dritten Anlauf doch mal über der 23er Marke etablieren kann und in dem seit Frühjahr 2020 bestehenden Keil noch weiter kettert oder doch wieder durch die flach steigende orangefarbene Linie gedeckelt wird im aktuellen Kursbereich.  
Angehängte Grafik:
chart_free_freenet-.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_freenet-.png

2530 Postings, 1818 Tage Roggi60ARP

 
  
    
2
11.11.21 10:10

läuft wieder!
https://www.finanznachrichten.de/...r-kapitalmarktinformation-022.htm

Logischerweise zunächst mal zu Kursen deutlich unter 23 Euro.  Zuletzt zu 22,83!

 

952 Postings, 3420 Tage jef85ARP Kurslimit 23,0 EUR

 
  
    
2
11.11.21 11:06
Auf der HP kann man sehen, dass gestern gegen 16 Uhr die Käufe endeten. Vorher wurde zu max. 23,0 EUR gekauft.

23 EUR als neues Limit ist sinnvoll. Aktuell sind ca. 121,1 MIO Aktien noch da. 45 MIO Euro noch übrig für das ARP. Wenn es bis Jahresende nicht oder nicht oft mehr unter 23 EUR geht, bin ich gespannt, was mit dem Guthaben von 45 MIO passsiert. Das sind immerhin ca. 37 CENT je Aktie. Aber erstmal abwarten, ob und welches Guthaben übrigbleibt.

23 EUR ist nun als Limit nochmal 2 EUR höher als das vorherige Limit. Volumen mit je 1 MIO im Schitt am Tag auch sehr gut. Sollte der Kurs deutlich sinken, dann könnten nochmal einige Stücke zurückgekauft werden.  

1261 Postings, 1787 Tage RerrerDieser ganze Analysekram interessiert mich nicht

 
  
    
2
12.11.21 10:35
Ich sehe das ich nach meiner Dividende und dem Abschlag der Kurs nur noch nach oben geht. Mich interessiert schon was fundamental im Unternehmen abgeht. Und dazu sage ich nur Daumen hoch. Und ob wir kurzfristig 23 € haben oder 22,83 ist doch langfristig Wurscht. Ich denk vorerst mal an die 25 und die doch sehr hohe Dividende.
Schönes Wochenende euch  

1919 Postings, 4532 Tage BörsengeflüsterFreenet bringt das "rephone" auf den Markt ...

 
  
    
2
16.11.21 18:12
Das ging schnell (wurde ja erst in der jüngsten Quartalspräsentation angekündigt) ...

https://www.mobilcom-debitel.de/...ephone-ohne-vertrag/p/P-M-3331711#

https://www.giga.de/news/...schlands-erstes-co2-neutrales-smartphone/

Damit gibt es bei Mobilcom-Debitel ab jetzt auch ein HAUSEIGENES Angebot für alle Freunde und Fans nachhaltiger Smartphones. Das "rephone" erweitert damit, neben dem "Fairphone" und "ShiftPhone", die Optionen in dem wachsenden Nachhaltigkeitsmarkt ... und gibt den Interessenten damit auch mehr Auswahl! Diese Smartphones sind zwar "alle nachhaltig" , sprechen wegen ihrer verschiedenen Umsetzung/Auslegung aber teils auch unterschiedliche Zielgruppen an!

Ich finde es jedenfalls GUT das Freenet hier auch ein "eigenes Angebot" auf den Markt bringt !!  
Je mehr Geräte (in diesem Segment) auf den Markt kommen, desto leichter finden "Interessenten" das für Sie passende Gerät! Denn leider ist die Auswahl in dem Bereich noch arg begrenzt!


Das Börsengeflüster

 

922 Postings, 2941 Tage weisvonnixSicherheitsupdates

 
  
    
2
16.11.21 18:44
bis mindestens 2026!

Das ist SPITZE!  

1919 Postings, 4532 Tage BörsengeflüsterRephone: Ein gelungenes Gesamtpaket!

 
  
    
2
16.11.21 19:38
Das "Rephone" bietet für nur 399? * auch ein wirklich gutes Gesamtpaket (ordentliche Ausstattung).
* 399? ist für ein nachhaltiges Smartphone aus D - mit DER Ausstattung - ein wirklich fairer Preis !!

https://myrephone.com/features/  

- (Stock-)Android 11 (Update auf Android 12 bald verfügbar ... inkl. 5 Jahre Sicherheitsupdates!)
- 6,3'' Full-HD+ IPS-Display
- 128 GB interner Speicher (erweiterbar) + 6 GB RAM
- 4.500 mAh - Akku (wechselbar)
- Drahtloses Laden ("Qi")
- Dualkamera mit 64MP & 8MP
- Triple-Slot (Dual-SIM + SD-Card)
- Klinkenbuchse
- NFC
...


Man kann es eigentlich auch gleich kurz & knackig auf den Punkt bringen ...  

Das neue "Rephone" ist im Grunde eine "leicht abgespeckte Version des Fairphone 4" ...  
DAFÜR mit einem Preis von "nur" 399 ?  aber auch satte 180 ? (!) günstiger ...  Und gerade der hohe Preis des Fairphone 4 (579 ?) schreckt eben viele "potenzielle Käufer" von solch einem Gerät ab!
Da bietet das "Rephone" eine wirklich attraktive Alternative, da es einerseits noch "bezahlbar" ist ... gleichzeitig aber dennoch alle "wichtigen Basics" beherrscht, die man im Alltag so braucht !
Die Ausstattung des Rephone reicht für die meisten der User da draußen (80%) locker aus ...

Da hat man sich im Vorfeld wirklich Gedanken gemacht, was wirklich wichtig ist !!     ;-)


Das Börsengeflüster

 

1919 Postings, 4532 Tage BörsengeflüsterMobilcom startet Kooperation mit Grover ...

 
  
    
2
17.11.21 17:28
Geräte einfach mieten, statt kaufen ...  

https://www.telecom-handel.de/...odell-smartphones-tarif-2714024.html

https://grover.md.de/...;utm_source=referral&utm_campaign=navlink



Auch GRAVIS bietet diese Option ja schon länger an (ebenfalls in Kooperation mit Grover) ...

https://www.gravis.de/services/grover-mieten-statt-kaufen



Das Börsengeflüster
 

952 Postings, 3420 Tage jef85Sehr gute News

 
  
    
1
17.11.21 18:25
Freenet bringt zur Zeit einige (neue) PS auf die Straßen. Neue Kooperationen, neue Produkte. Operativ geht es gut voran.

Mal schauen, ob heute Nachmittag wieder das ARP gestartet wurde. Es ging ja kurz zu 22.80 und dann stieg der Kurs über 23 Euro. Sieht nach ARP aus.

Bis 23 Euro wird gekauft :)

Ich freue mich auf Q4 und die Prognose für 22. Bis Ende Februar müssen wir noch warten.

Zur Erinnerung: Die ersten 4 Monate 21 waren Voll-Lockdown. Für 22 halte ich beim FCF definitiv 240 Mio für realistisch und möglich. Die 5 Mio von Ceconomy würden helfen.

Lassen wir uns überraschen.  

952 Postings, 3420 Tage jef85ARP läuft wieder

 
  
    
1
18.11.21 09:36
Die kleine Delle gestern nachmittags (3-4 Stunden) unter 23 EUR hat gereicht, um fast für 1 Mio EUR Aktien zu kaufen.

Mal schauen, wie oft Freenet bis Ende 21 noch unter 23 EUR rutscht. So oder so. Das Geld wird an die Aktionäre geben. Als ARP oder als Sonderdividende.

 

2530 Postings, 1818 Tage Roggi60Hier

 
  
    
1
18.11.21 09:57

2530 Postings, 1818 Tage Roggi60Die Aktien

 
  
    
18.11.21 18:16

aus dem 1. ARP bis Ende Dezember 2020 würden heute, wenn sie nicht eingezogen werden würden, einen Wert von zusätzlich ca. 16,5 Mio repräsentieren. Berechnung: 23 Euro minus 17,4 Euro mal 2,956 Mio Aktien.

Link zur letzten Meldung: https://www.freenet-group.de/archiv/...ssmeldung_8102444_4499270.html

Aus der Rubrik "Infos, die die Welt nicht braucht!"

 

1919 Postings, 4532 Tage BörsengeflüsterFreenets Beteiligung an der Media and Games Invest

 
  
    
4
22.11.21 15:54
Da weder im letzten Quartalsbericht von Freenet, noch im Quartalsbericht von MGI etwas über Freenet´s Beteiligung an der MGI SE zu finden war, habe ich mal bei der IR-Abteilung von Freenet nachgefragt, wie da eigentlich der "aktuelle Stand der Dinge" ist?

Laut der IR-Abteilung von Freenet habe "sich ggü. Ende 2020 nichts geändert" ...
Freenet halte immer noch (Stand: 30. September 2021) die eigenen Anteile an der MGI SE ...  

Freenet besitzt also weiterhin 4.376.492 Aktien der MGI SE ...   aktueller Wert:    ca. 23 Mio. ?


Das Börsengeflüster  

282 Postings, 1917 Tage ZWEIvorEINzurückKorrekt, gleiche vor einer Woche auch gemacht

 
  
    
1
22.11.21 21:27
Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Nachricht. In Bezug auf Ihre Nachfrage, warum unsere Beteiligung an der Media and Games Invest plc nicht in der aktuellen Quartalsmitteilung aufgeführt ist, weisen wir darauf hin, dass grundsätzlich nur Geschäftsvorfälle von wesentlicher Bedeutung Bestandteil unserer Finanzberichterstattung sind. Die Beteiligungshöhe an der Media and Games Invest plc hat sich zum 30. September 2021 im Vergleich zum 31. Dezember 2020 nicht geändert. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Ausführungen auf Seite 163 unseres Geschäftsberichtes 2020.

Mit freundlichen Grüßen
YYY  

1919 Postings, 4532 Tage BörsengeflüsterCyberweek auch bei WaipuTV

 
  
    
24.11.21 15:58
WaipuTV bietet auch dieses Jahr wieder ein "Special" zur Cyber-week an ...

https://www.waipu.tv/cyber-week/

Gerade die Deals mit den Bundles (WaipuTV inkl. Netflix oder 4K-Stick/Fernbedienung) sind so  
natürlich äußerst attraktiv ... Zudem hat auch Telefonica ein sehr attraktives Bundle laufen ...

https://www.golem.de/news/...lt-o2-tv-mit-sky-ticket-2111-160948.html

Das zusammen  dürfte die Neukunden-Gewinnung im Q4 nochmal ordentlich anheizen ?!    ;-)



Das Börsengeflüster  

2530 Postings, 1818 Tage Roggi60Mühsam ernährt

 
  
    
25.11.21 09:26

1919 Postings, 4532 Tage BörsengeflüsterErgänzung zum Posting #14792 ...

 
  
    
25.11.21 17:58
Für Freenet´s Anteile an der MGI SE (4.376.492 MGI-Aktien) besteht übrigens KEINE Haltefrist !!  

Quelle:   Investor-Relations-Abteilung der Freenet AG



Das Börsengeflüster  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
590 | 591 | 592 | 592  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben