UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 32.988 1,1%  Nasdaq 12.591 2,6%  Gold 1.855 0,2%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0708 -0,2%  Öl 118,4 0,7% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5820
neuester Beitrag: 27.05.22 17:42
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 145478
neuester Beitrag: 27.05.22 17:42 von: minicooper Leser gesamt: 24714518
davon Heute: 14293
bewertet mit 189 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5818 | 5819 | 5820 | 5820  Weiter  

25051 Postings, 7691 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
189
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5818 | 5819 | 5820 | 5820  Weiter  
145452 Postings ausgeblendet.

33 Postings, 17 Tage Kypto@minicooper

 
  
    
27.05.22 09:20
Influencer und Kryptos?? Dachte die investieren in Botox, Tatoos und OPs???
Die braucht die Welt wirklich :-). Hab mal gelesen: Die offizielle Übersetzung wäre "Schnorrer" :-).

Ja, keine bzw. kaum Bewegung. Leichte Bewegung nach unten ist zu verzeichnen. Scheint irgendwie die Luft draußen zu sein.
Die Frage, mit was korreliert der BTC? Warum sollte es mit dem TEC Markt sein - verstehe ich auch nicht. Höchstens mit dem Energiepreis und im gewissen Umfang mit dem Weltweiten kriegsgeschehen. Da es nichts "fassbares" ist  und enormen Schwankungen unterliegt gehen wohl die meisten nach wie vor in Edelmetalle und/oder Fremdwährungen. Investes sollte man verstehen und da tun sich bei Kryptos wahrscheinlich viele schwer.

Viel Glück allen
Kypto  

595 Postings, 1654 Tage Broker JoeAbsolut positiv

 
  
    
27.05.22 09:48
Absolut positiv ist der Faktor Bit coin Fan Boys fuer die Inflation. Die allermeisten dieser Juenger werden diesen Sommer wieder auf den Arbeitsmarkt draengen und das zu Billig Loehnen.

Das wird helfen die Lohn Preis Spirale zu verlangsamen.  

633 Postings, 503 Tage Flo1974Korni #145442

 
  
    
27.05.22 10:10
LOL!

Danke für die prompte Bestätigung! :-)

 

3064 Postings, 8157 Tage Vmax#145451 diesen Müll

 
  
    
27.05.22 10:31
einfach am besten ignorieren  

15070 Postings, 4895 Tage RoeckiEZB-Chefin Lagarde ...

 
  
    
27.05.22 10:31
... hält Kryptowährungen für wertlos!

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...n-fuer-wertlos/28366602.html
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

15070 Postings, 4895 Tage RoeckiLagarde hat neuen ...

 
  
    
2
27.05.22 10:33
Schmuck!

-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
lagarde.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
lagarde.jpg

1727 Postings, 1810 Tage Bitboyschön zu sehen,

 
  
    
2
27.05.22 10:40
wie wir am stimmungstief angekommen sind.  die hater geben sich die türklinge in die hand und das ist ein fast eindeutiges zeichen, das wir am kehrt wendepunkt angekommen sind.  

aber fakt ist, das " WERTLOSE ZEUG "    " NICHTS WERT "  etc.  um die 30 k gehandelt wird.   soviel zur bedeutungslosigkeit.   bitcoiner handelt zudem nach dem motto " wer zu letzt lacht "  und da sind wir langzeithodler im klaren vorteil.   unsere starke gemeinschaft ist erstklassig auf`s  neuste informiert und wohin die reise gehen wird.  ich persönlich kann damit gut leben, wenn der eine und andere nicht dabei ist.    

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperGähn

 
  
    
2
27.05.22 11:47
Es ist alles wie schon gehabt.
Wenn btc abgibt sind die hater am bashen. Die gleichen sinnfreien bashings, nur die spieler waren damals andere.....lol....langweilig
-----------
Schlauer durch Aua

5436 Postings, 1182 Tage KornblumeWarum sollte ich ein "Hater" sein?

 
  
    
27.05.22 13:13
Ich hasse doch niemanden hier, und auch sonst keinen.

Ich hab aber Mitleid mit euch.

Es könnte allerdings sein, daß IHR mich und sonstige kritische Stimmen zum Bitcoin haßt.  

3446 Postings, 2706 Tage FeodorKorni . . .

 
  
    
27.05.22 13:29

. . . ich habe so langsam das Gefühl, daß du Mtileid mit Neid verwechselst!  ;-D

 

1727 Postings, 1810 Tage Bitboy@Feodor

 
  
    
2
27.05.22 13:44
blümchen bringt letztlich so alles durcheinander.   er ist so allein und sein ziehpapa edi...  ist ja nun auch nicht mehr aktiv.  sein papa hat für ihn doch immer die voerlagen gegeben .  ich denke zwischen den beiden ist bild und ton und schrift schlecht.    

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperParaguay verabschiedet krypto Gesetz:-)

 
  
    
27.05.22 15:35

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperBtc etf eingereicht :-)

 
  
    
27.05.22 15:58
Bitcoin (BTC) endlich als ETF? Cathie Wood?s Ark Invest und 21Shares reichen erneut Antrag ein
Die US-Wertpapieraufsicht hat Anfang April den ursprünglichen Antrag auf den ARK 21Shares Bitcoin ETF abgelehnt und bisher noch keinen Bitcoin-ETF zugelassen.

Die Investmentfirma ARK Investment Management wurde von der erfahrenen Investorin Cathie Wood gegründet und versucht nun erneut, einen börsengehandelten Bitcoin (BTC)-Fonds (ETF) in den Vereinigten Staaten aufzulegen.

ARK Invest reichte am 13. Mai einen weiteren Antrag für einen physischen Bitcoin-ETF, nämlich den ARK 21Shares Bitcoin ETF, ein, wie aus einem Dokument der US-Wertpapieraufsicht SEC hervorgeht. Der Antrag schlägt eine Regeländerung bei der Chicago Board Options Exchange (CBOE) BZX Exchange vor.

Laut Henry Jim, einem ETF-Analysten bei Bloomberg, läuft die Frist für eine Entscheidung über den ARK 21Shares Bitcoin ETF spätestens am 24. Januar 2023 ab.

Anfang April hatte die SEC den Antrag für den ARK 21Shares Bitcoin ETF abgelehnt. Ark Invest hat sich mit dem europäischen ETF-Emittenten 21Shares zusammengetan und einen Bitcoin-Spot-ETF beantragt, der im Juni 2021 an der CBOE BZX Exchange notiert werden sollte.

Im aktuellen Antrag heißt es, das Anlageziel des ARK 21Shares Bitcoin ETF sei es, die Wertentwicklung von Bitcoin in Übereinstimmung mit der Wertentwicklung des S&P Bitcoin Index zu verfolgen. "Um sein Anlageziel zu erreichen, wird der Trust Bitcoin halten und die Anteile täglich auf der Grundlage des Indexes bewerten", wie im Antrag erläutert wird.

In diesem Zusammenhang: Schweizer 21Shares lanciert kombiniertes ETP aus Bitcoin (BTC) und Gold

Die Genehmigung eines Bitcoin-Spot-ETFs durch die SEC wird in der Community mit Spannung erwartet. Die SEC hat bisher noch keinen der zahlreichen Anträge auf Bitcoin-Spot-ETFs genehmigt. Den ETF-Analysten zufolge könnte ein Bitcoin-Spot-ETF Mitte 2023 genehmigt werden.

Der Kryptowährungs-Investmentriese Grayscale ist eines von vielen Unternehmen, die auf einen BTC-Spot-ETF in den Vereinigten Staaten hinarbeiten und es immer wieder mit Anträgen versuchen. Ende März erklärte der CEO von Grayscale Michael Sonnenshein, das Unternehmen sei bereit, einen Rechtsstreit zu führen, falls der BTC-Spot-ETF von Grayscale von der SEC abgelehnt wird.
https://de.cointelegraph.com/news/...ares-refile-for-spot-bitcoin-etf

-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperBtc als Versicherung gegen finanzkatastrophe

 
  
    
27.05.22 16:02
Dieser Milliardär nennt Bitcoin als Versicherung gegen eine Finanzkatastrophe

https://www.coinkurier.de/...rsicherung-gegen-eine-finanzkatastrophe/
-----------
Schlauer durch Aua

5436 Postings, 1182 Tage KornblumeRakete??

 
  
    
27.05.22 16:11

7130 Postings, 4562 Tage SufdlEher ein Heuler

 
  
    
27.05.22 16:13
oder 5er Kracher. Zum Knallfrosch reichts nicht 😎  

1431 Postings, 5343 Tage CarizonachrisWenn das heute funktionieren sollte

 
  
    
1
27.05.22 16:27
Dann sehe ich BTC auf ein neues ATH zu rennen. Dafür muss der Kurs aber gegen den Verfallstag kämpfen und sicherlich heute deutlich über 30k beenden. Wäre dann schon fast ein short squeeze  

11271 Postings, 5058 Tage Motox1982etf

 
  
    
2
27.05.22 17:16
ist überfällig!

gold hat den einzigen vorteil dass es glänzt und strom gut leitet und meinetwegen die zahnindustrie.

das rechtfertigt etfs auf gold aber nicht auf bitcoin?

bitcoin ist umweltschonender als gold und viel flexibler.

Naja die sec wird schon wissen was sie tut ....

 

9377 Postings, 4777 Tage MulticultiAktien steigen Kräftig

 
  
    
1
27.05.22 17:28
Bitcoin säuft kräftig ab.Komisch ,naja die 100 000$ kommen ja bald.Glauben einige hier  

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperPhysisch gedeckte etf nur ne frage der zeit

 
  
    
27.05.22 17:30
Spätestens  nach der kryptoregulierung, was seht positiv ist, werden die etfys reihenweise genehmigt.
Die big player warten nur darauf. Dann geht's up. Nmm
-----------
Schlauer durch Aua

3064 Postings, 8157 Tage Vmaxnever da können noch

 
  
    
27.05.22 17:32
100 Anträge kommen  

3064 Postings, 8157 Tage Vmaxselbst Bigplayer sind nicht

 
  
    
27.05.22 17:33
in der Lage die FED nur 1 mm  zu bewegen  

3064 Postings, 8157 Tage VmaxSEC meine ich natürlich...

 
  
    
27.05.22 17:34

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperNatürlich :-)

 
  
    
27.05.22 17:39
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32479 Postings, 5905 Tage minicooperBtc und Co in jedem zehnten haushalt

 
  
    
27.05.22 17:42

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5818 | 5819 | 5820 | 5820  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter