UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 2403
neuester Beitrag: 14.04.21 12:07
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 60054
neuester Beitrag: 14.04.21 12:07 von: meingott Leser gesamt: 12578835
davon Heute: 6243
bewertet mit 119 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2401 | 2402 | 2403 | 2403  Weiter  

981 Postings, 5400 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
119
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2401 | 2402 | 2403 | 2403  Weiter  
60028 Postings ausgeblendet.

118 Postings, 2063 Tage phönix555Gipfeltreffen Biden Putin in einem Drittland

 
  
    
2
13.04.21 21:33

118 Postings, 2063 Tage phönix555Truppenbewegungen Ukraine

 
  
    
4
13.04.21 21:45
https://snanews.de/20210413/...nem-drittland-durhfuehren-1687286.html

derselbe link nur ein weiterer Artikel

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat auf eine Bitte Berlins an Russland, Angaben zu dessen Truppenbewegungen unweit der ukrainischen Grenze mitzuteilen, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Teheran geantwortet.

Die deutsche Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer forderte von Moskau eine Erklärung zu den russischen Absichten.
?Wenn Russland nichts zu verbergen hat, könnte es leicht erklären, welche Truppen wohin bewegt werden und zu welchem Ziel?, schrieb die Ministerin am Samstag auf Twitter....  

8206 Postings, 1503 Tage USBDriverK(O) TTF nagt an der 20

 
  
    
3
13.04.21 21:59
oder $ 6,85 / mmbtu. Stopf alles in unsere Kasse! Wo kaufst du dein Gas? Bei Gazprom, wenn keine Schiffe kommen auf deren Plattform zum teuren Spotmarktpreis? Die Politiker können ja einfach ihre Diäten wirder um 8-13% pro Jahr erhöhen, wenn alle wieder mit dem Kopf in der Luft den Finger bei der Abstimmung zur Zustimmung erheben, aber was macht der normale Bürger? Das treibt die Inflation in der Eurozone und ihr wisst ja, niedrige Leitzinsen und hohe Inflation führt zu einer Währungsabwertung wie die Geschichte des Rubels. So viele diverse intelligente Menschen da am Steuer sind?


Dutch TTF Gas Futures
CONTRACTLASTTIME(GMT)% CHANGEVOLUME
MAY2119.5304/13/2021
3:59 PM
-0.61124905

JUN2119.5204/13/2021
3:59 PM
-0.5354025
 

9479 Postings, 1664 Tage raider7Freue mich schon auf die nächsten Monate

 
  
    
2
13.04.21 23:31
die besser nicht sein können mit den ganzen Verbesserungen bei Gazprom, angefangen mit den schrumpfenden West-Gasreserven bis zu den Stockenden Gaslieferungen !?

Was tut unsere Elite in Brüssel.

Letzte 6 Monate war das grauen für unsere Elite denn ALLES ging schief durch schlechte Führung.!?

Rubel dürfte sich nun erholen denn die Russenkassen werden nun immer mehr befüllt mit Cash..

Gaspreise nähern sich den 300$ und das könnte die nächste Zeit so weiter gehn denn es fehlt an Gas an allen Enden.

Und Fracking Gas scheint fertig zu haben denn Dreckiger als Kohle..!?

Und beim Riesenwerk "AMUR" WIRD erstes Geld verdient.

??????????????????????????????????????

S  

719 Postings, 3994 Tage leslie007Yamal - Polens Tauschangebote..

 
  
    
4
13.04.21 23:49
Der polnische Betreiber behauptet daher, die volle Kontrolle über den Abschnitt der Gaspipeline zu übernehmen, der einst vollständig mit russischem Geld gebaut wurde. Heute ist EuRoPol GAZ Eigentümer des polnischen Abschnitts der Gaspipeline Yamal-Europe, an dem Gazprom und das polnische staatliche Öl- und Gasunternehmen PGNiG 48% besitzen. Weitere 4% gehören der Gas-Trading SA, die ebenfalls von der polnischen Staatsgesellschaft PGNiG kontrolliert wird. Betreiber der Gasleitung ist Gaz-System.

Und jetzt plant Gaz-System, ab 2023 die volle Kontrolle über das Funktionieren des polnischen Teils von Yamal - Europa zu übernehmen, es in das polnische Gastransportsystem zu integrieren und auch unabhängig Tarife für den Gastransport festzulegen. Der Punkt ist, dass alle Kapazitäten der Gaspipeline nur über Auktionen verteilt werden und die Investitionen von Gaz-System in die technische Modernisierung der "Pipe" fließen, die es ermöglicht, die Gaspipeline Yamal-Europe zur Versorgung mit blauem Kraftstoff zu nutzen die entgegengesetzte Richtung innerhalb des Landes.

Tatsächlich wird der Betrieb der Pipeline auf die Versorgung von LNG-Terminals und über die Ostseeröhre zugeschnitten sein. In diesem Fall wird ab etwa 2026 russisches Gas für Polen nur im Osten des Landes über neue Anschlüsse geliefert, während das Zentrum und der Westen Polens mit Kraftstoff aus Norwegen und von LNG-Terminals versorgt werden. Unter solchen Bedingungen sind keine zusätzlichen Vereinbarungen mit Gazprom mehr erforderlich.

Kaufen oder für Schulden einziehen?

Es ist klar, dass die Pläne von Gaz-System entweder eine Vereinbarung mit Gazprom als Hauptaktionär oder die Übernahme seiner Beteiligung an EuRoPol GAZ erfordern. Und hier können Schwierigkeiten auftreten, da Gazprom jetzt mehr als die Hälfte des polnischen Gasbedarfs deckt: Im Jahr 2020 importierte PGNiG 9,66 Milliarden Kubikmeter. m mit einem Gesamtverbrauch von 15 Milliarden Kubikmetern pro Land. m pro Jahr. Und in den nächsten Jahren wird es sehr schwierig sein, den russischen Gasanteil zu reduzieren.

Polen könnte versuchen, die Beteiligung von Gazprom an der EuRoPol GAZ zu reduzieren, indem es in den polnischen Abschnitt der Pipeline Yamal-Europa investiert. Eine andere Option sieht jedoch realistischer aus: Russland selbst wird seinen Anteil an der EuRoPol GAZ aufgrund seiner Schulden gegenüber Polen geben.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Polen Gazprom vor einem Jahr mit der Verhaftung seines Vermögens in Europa gedroht hat, nachdem der polnische Energiekonzern PGNiG die Entscheidung des Stockholmer Schiedsgerichts erhalten hatte, das seinen Streit mit Gazprom über den Gaspreis prüfte. Dann änderte das Schiedsgericht die Preisformel für den Kauf von Gas, das von Gazprom im Rahmen des Yamal-Vertrags geliefert wurde, auch durch seine signifikante und direkte Verbindung mit Marktnotierungen von Erdgas auf dem europäischen Energiemarkt. Die Anwendung der überarbeiteten Preisformel hat die Betriebsbedingungen von PGNiG erheblich verbessert.

Die Hauptsache ist jedoch, dass Gazprom aufgrund des rückwirkenden Rückgangs der Gaskosten die Preisdifferenz von etwa 1,5 Milliarden US-Dollar für den Zeitraum vom 1. November 2014 bis zum 29. Februar 2020 zurückzahlen muss. Natürlich versuchen es die Russen diese Entscheidung anzufechten, aber die Chancen sind laut internationalen Anwälten gering.

Darüber hinaus ist es durchaus möglich, eine "große Sache" abzuschließen: Russland gibt Polen seinen Teil von Yamal - Europa, im Gegenzug lehnt Polen die Fertigstellung von Nord Stream 2 ab. Dafür gibt es noch einen weiteren Grund: Im Zuge der Reform wird Polen den Transit von russischem Gas nach Deutschland einstellen, damit die Deutschen mehr Argumente für die Notwendigkeit der Aufnahme der SP-2-Operation haben.

https://www.dsnews.ua/economics/...h-potokov-v-evrope-13042021-421877  

1305 Postings, 305 Tage SousSherpaGas sind die neuen Anleihen (cont.)

 
  
    
3
13.04.21 23:52
> https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2397#jumppos59929

Das Volumen der Platzierung von Eurobonds durch russische Unternehmen hat einen Dreijahresrekord gebrochen.
https://www.pwc.ru/en/publications/eurobonds.html
In den ersten drei Monaten dieses Jahres haben russische Unternehmen Eurobonds im Wert von 6 Mrd. USD platziert, mehr als im gesamten Jahr 2015 (ca. 5,1 Mrd. USD). Im vergangenen Jahr belief sich das Gesamtvolumen der von russischen Emittenten ausgegebenen Eurobonds auf 16,3 Milliarden US-Dollar, was in den letzten drei Jahren ein Rekord war.
https://...te.goog/finance/articles/2021/04/13/865834-obem-evrobondov  

49986 Postings, 2515 Tage Lucky79Russland will Krieg...?

 
  
    
6
13.04.21 23:54
glaubt ein Schreiber von der Zeit...:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...-BB1fC1er?li=BBqg6Q9

Kann ich nun wirklich nicht bestätigen..
eher ist es ein, von dem Journalisten als solches nicht erkanntes "Muskelspiel" zwischen
USA u. Russland..

Ukraine erklärt faktisch den Russen den Krieg...
Russen lassen mal eben 20.000 Panzer in die Grenzregion zur Ukraine...
USA fahren 4 Zerstörer auf...

und heute bietet Biden Putin das Gespräch an...

Ukraine überschätzt sich maßlos... es gibt aus der Lage nur ein LÖSUNG...
-> Verhandlung... wenn den Ukrainern ihr Land lieb ist... dann
kehren sie an den Verhandlungstisch zurück und treffen 2 ganz einfach, logisch
konsequente Entscheidungen... und der Konflikt ist gegessen....
alles liegt an der Ukraine... die Russen haben Realitäten geschaffen... und nun muss man auf
diesen aufbauend, den diplomatischen Draht suchen.  

49986 Postings, 2515 Tage Lucky79Heute lag auf alle Fälle alle Hoffnung auf den

 
  
    
3
14.04.21 00:00
Gesprächen...
am Ende interessiert die Ukraine NIEMANDEN...

Es ist wieder ein Ding zwischen RUSSEN u. AMERIKANERN...

Selenskyi wird sicher von Biden Anweisungen erhalten haben, sich zurückzuhalten...

Höchste Zeit für OSZE Beobachter...
Wo bleibt die internationale Gemeinschaft...?

Evtl. Russische Blauhelmtruppen für den Donbas...?  zugegeben schräge Idee...  ;-/  

1305 Postings, 305 Tage SousSherpaKriegsalarm ist vorbei

 
  
    
7
14.04.21 00:07
Das vielleicht wichtigste für die russische Führung in dieser Episode war es, zu verhindern, dass in Zukunft tatsächlich Krieg gegen die Ukraine geführt werden muss. Ein Übermaß an militärischen Manövern an der ukrainischen Grenze könnte die Notwendigkeit vermeiden, zu einem späteren Zeitpunkt schreckliche Dinge zu tun. Die Truppen sind noch nicht wieder an ihren Stützpunkten, aber der Kriegsalarm entlang der russisch-ukrainischen Grenze ist vorbei.
https://carnegie.ru/commentary/84308  

8206 Postings, 1503 Tage USBDriverDie Truppen werden dort bleiben

 
  
    
1
14.04.21 07:07
Als Abschreckung.

 

8206 Postings, 1503 Tage USBDriverViele US Bohrlöcher werden nicht fertiggestellt

 
  
    
4
14.04.21 08:23

8206 Postings, 1503 Tage USBDriverIch habe euch von der EIA

 
  
    
4
14.04.21 08:32
einen Link zum letzten DUC Report eingestellt. Desto höher die Zahl, desto mehr Wells sind gebohrt aber nicht fertiggestellt.

https://www.eia.gov/petroleum/drilling/pdf/duc_supplement.pdf

Die Zahl liegt rund um 8000.  

8206 Postings, 1503 Tage USBDriverUnd hier der Link von der EIA

 
  
    
4
14.04.21 08:34
wo ihr immer die aktuellen Zahlen einsehen könnt.

https://www.eia.gov/petroleum/drilling/

Dort habt ihr drei Felder zur Auswahl.

 

9479 Postings, 1664 Tage raider7Der Biden wird sicherlich

 
  
    
14.04.21 08:47
über SAUBERES ERDGAS mit Putin reden wollen denn nur mit Sauberem Erdgas wird eine ehemalige grossmacht gross bleiben..

Man sieht es bereits in der Schifffahrt wo Häfen das einlaufen Dreckiger Schiffe verweigert auch immer mehr Länder verhängen Strafen auf Dreckige Autos + LKWs

Und es wird bei der Heitztechnik genauso sein..

Und wurde das Produkt Dreckig hergestellt dann will es keiner mehr haben..

So ungefähr läuft es jetzt schon ab, die Menschen hinterfragen alles.

Und der Biden ist vieleicht etwas vergesslich aber dumm ist er deshalb nicht, der weiss genau dass es ohne Sauberes Erdgas nicht mehr weiter geht

Da werden bestimmt Russentankschiffe einen Teil der USA mit Sauberem Gas beliefern demnächst..

Ohne Sauberes Gas + Wasserstoff biste unten durch.!?

Und was dann mit den Sanktionen wird sollte sich jeder selber ausdenken..

Fest steht dass Russland das Reichste Land der Welt wird durch seine Mega Gasreserven.

 

9479 Postings, 1664 Tage raider7Und nun kommt wieder die Zeit

 
  
    
14.04.21 09:18
wo jeder Angst vor dem Klimawandel haben wird denn im April/ Mai könnte es wieder zu dieser gefürchteten Hitzewelle kommen,, 30-40 Grad

Wo alles wieder vertrocknen wird und jeder die Klimaanlage braucht..

Dann wieder wird der Druck auf Saubere Energien in aller Munde sein.!?

Die letzten 3 Jahre waren ein Beispiel.!?  

8206 Postings, 1503 Tage USBDriverAktuelle Permien Fördertürmeanzahl bis März21

 
  
    
1
14.04.21 09:18
Selber aufbereitet, damit ihr mal sehen könnt, dass die USA nicht mehr ausreichend Erdgas für die EU mitproduzieren kann.

 
Angehängte Grafik:
permian_region_rig_count_um21.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
permian_region_rig_count_um21.png

9479 Postings, 1664 Tage raider7Und nun werden

 
  
    
1
14.04.21 09:25
wieder Möchtegern Anleger kommen und sagen was sie wieder für Riesengewinne eingefahren haben bei dieser Korektur..

Hatten wieder bei 5,40 verkauft und unter 5 zurück gekauft was aber nur in den wenigsten Fällen gelingt.

Weiss das aus eigener Erfahrung.hehehe  

9479 Postings, 1664 Tage raider7Und nun kommt wieder die Zeit

 
  
    
14.04.21 09:26
wo jeder Angst vor dem Klimawandel haben wird denn im April/ Mai könnte es wieder zu dieser gefürchteten Hitzewelle kommen,, 30-40 Grad

Wo alles wieder vertrocknen wird und jeder die Klimaanlage braucht..

Dann wieder wird der Druck auf Saubere Energien in aller Munde sein.!?

Die letzten 3 Jahre waren ein Beispiel.!?  

8206 Postings, 1503 Tage USBDriver@raider sokomiker melden sich kaum noch

 
  
    
1
14.04.21 09:28

149 Postings, 2993 Tage insectWelche Wahl hat Deutschland in der Geopolitik?

 
  
    
5
14.04.21 09:30
Ich habe hier schon öfters Artikel  vom russischen Think Tank Russtrat verlinkt, der sehr interessante und fundierte Analysen bringt.
Jetzt ist dort eine Analyse über die geopolitische Lage Deutschlands erschienen, die schonungslos aufzeigt, vor welcher Entscheidung Deutschland steht und dass Deutschland die Entscheidung wohl nicht mehr lange aufschieben kann.
Der Anti-Spiegel hat die Analyse übersetzt.
Absolut lesenswert.
https://www.anti-spiegel.ru/2021/...at-deutschland-in-der-geopolitik/

Zum Biden-Putin Telefonat:
Biden will also ein Gespräch mit dem russischen "Killer".
Warum jetzt und nach dieser Äußerung?
Für mich ein Ausdruck,  dass vielleicht geo-polit. Realitätssinn beginnt, bei aller Hinterfetzigkeit der USA.
Trump haben sie das untersagt.

Biden merkt sicherlich, dass die geo-politischen Baustellen nicht mehr beherrschbar sind.
Ukraine- dass Faß ohne Boden - territoriale Aufteilung könnte bevorstehen.
China
Russland selbst
Afghanistan
Syrien
Türkei
Afrika
etc.
dazu die innenpolitischen  Zerwürfnisse in den USA, zuhnemende Hinweise auf Bürgerkrieg
Ich könnte mir vorstellen, dass Biden Putin Zugeständisse macht, wenn sich Russland im Kampf gegen China neutral verhält.
Was aber nicht passieren wird, weil es erhebliche, spätere Konsequenzen für Russland hätte.

Putin kann jetzt das große Bing-Pong-Spiel beginnen.
Das Biden-Gespräch, sollte es zutsande kommen, wird eine der größten Herausforderungen für Putin
werden.
Die EU ist Zaungast

NS2 wird fertiggestellt und wird liefern.
 

9479 Postings, 1664 Tage raider7Hi USBDriver

 
  
    
1
14.04.21 09:34
Hatte gestern Abend bestimmt eine Kauforder reingesetzt die zu niedrig angesetzt war..

Nun rennen sie hinterher um noch ein paar Aktien zu ergattern um dann am Ende im Minus zu Landen bei diesem Abenteuer..

In solch einer Situation kannste für immer draußen sein wie schon oft passiert. ..hier gibt es ne Menge luser die können dir was pfeifen dazu..hehehe  

207 Postings, 4579 Tage Ben2008Wow

 
  
    
1
14.04.21 10:58
Was für ein Rebound bei GAZ ...
Immer eine Achterbahn der Gefühle hier.

Habe seit einiger Zeit Intel VS GAZ verglichen. Lustiger sind beide bei 44? vs 4,40?  gestartet und haben sich ziemlich gleich entwickelt im Verhältnis 10:1.

Intel ist bei ca. 50? dann aber weiter gestiegen während GAZ immer wieder an der 5? Marke geknabbert hat. Stand jetzt Intel 54? vs 5,05? bei GAZ ...

ariva.de

 

2662 Postings, 5536 Tage PlatschquatschDer Anstieg heute liegt an Divi Speku

 
  
    
4
14.04.21 11:32
Gazprom könnte die Dividenden für 2020 erhöhen
.......
Gazprom (MOEX: GAZP) diskutiert die Möglichkeit, Ende 2020 Dividenden in Höhe von etwa 12 Rubel pro Aktie zu zahlen, teilten mehrere mit der Situation vertraute Quellen Interfax mit.

Am Mittwoch wird der Vorstand von Gazprom voraussichtlich eine Dividendenempfehlung für 2020 festlegen. Laut Interfax-Quellen kann Gazprom Dividenden in Höhe von 12 Rubel pro Aktie zahlen.

Ein möglicher Ausstieg aus dem angegebenen Niveau (12 Rubel / ao) bedeutet, dass die Zahlungsrate von 50% des Gewinns vor einem Jahr erreicht wird, stellt die Agentur fest.

https://gasandmoney.ru/novosti/...chit-dividendy-po-itogam-2020-goda/
 

57663 Postings, 4193 Tage meingott15 ? kommen lt raider

 
  
    
14.04.21 12:07
raider7: Hi USBDriver
Nun rennen sie hinterher um noch ein paar Aktien zu ergattern um dann am Ende im Minus zu Landen bei diesem Abenteuer..
--------------

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2401 | 2402 | 2403 | 2403  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben