UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Merck KGaA

Seite 1 von 52
neuester Beitrag: 20.09.21 10:05
eröffnet am: 08.06.07 11:40 von: sulla Anzahl Beiträge: 1294
neuester Beitrag: 20.09.21 10:05 von: buzzler Leser gesamt: 333286
davon Heute: 116
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  

90 Postings, 5687 Tage sullaMerck KGaA

 
  
    
12
08.06.07 11:40
WKN: 659990   ISIN: DE0006599905


Independent Research - Merck akkumulieren

12:42 06.06.07

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Björn Wolber, rät unverändert zum Akkumulieren der Merck-Aktie (ISIN DE0006599905/ WKN 659990).

Wie erwartet werde Merck in den DAX aufgenommen. Dafür steige ALTANA in den MDAX ab. Die Änderung werde am 18. Juni vollzogen. Auch wenn nach Meinung der Analysten bereits aktiv gemanagten Fonds mit entsprechenden Umschichtungen begonnen hätten, würden sie in den nächsten Tagen bei hohen Umsätzen anziehende Kurse bei Merck erwarten. Mittelfristig würden sie von einer Internationalisierung bei Merck's Aktionärsstruktur ausgehen.

Auf dem ASCO-Meeting habe Merck gestern neue klinische Daten zur Wirksamkeit von Erbitux präsentiert. Diese seien sehr gut ausgefallen und dadurch sei nach Meinung der Analysten die Zulassungswahrscheinlichkeit des Mittels gestiegen. Des Weiteren hätten die Analysten ihre Erwartung für die Spitzenumsätze von 1,00 bis 1,25 Mrd. Euro auf 1,25 bis 1,50 Mrd. Euro angehoben.

Die Analysten von Independent Research bekräftigen ihr "akkumulieren"-Rating für die Merck-Aktie und sehen das Kursziel weiterhin bei 108,00 Euro. (Analyse vom 06.06.2007) (06.06.2007/ac/a/d)

Quelle: aktiencheck.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
1268 Postings ausgeblendet.

875 Postings, 2799 Tage buzzlerTop Pick

 
  
    
16.01.21 13:36
Und Merck bleibt weiterhin ein gutes Investment aus dem deutschen DAX. Wir befinden uns am Allzeithoch, trotz Corona.
Wenn Corona vorüber ist, sollte das Industriegeschäft weiter anziehen können und die Aktie somit nach unten relativ gut abgesicherten sein.

Ich behalte alle im Depot. Mein Fehler war, im März 2020 nicht nachzulegen...

Viel Spaß weiterhin allen investierten Anlegern.  

3435 Postings, 1277 Tage neymarLöschung

 
  
    
20.01.21 20:26

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

60 Postings, 4411 Tage dodo20Löschung

 
  
    
26.01.21 20:23

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

875 Postings, 2799 Tage buzzlerBeteiligung

 
  
    
02.02.21 12:35
Merck KGaA discloses 5.4% stake in F-star Therapeutics

https://seekingalpha.com/news/...oses-54-stake-in-f-star-therapeutics

Wittert man hier Erfolg und will man dann von der Kursentwicklung profitieren?

Eine Zusammenarbeit findet wohl schon etwas länger statt.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerGute Nachricht

 
  
    
04.02.21 18:16
Und die nächste gute Nachrichten, für die Patientin, für Merck und für uns

https://www.merckgroup.com/en/news/...pproval-metex14-03-02-2021.html  

481 Postings, 756 Tage StockWatchNowLipide Biontech

 
  
    
11.02.21 11:33
Evonik bliefert wie Merck ebenfalls Biontech - News ist eben raus:

In dem Covid-19-Impfstoff von Biontech sind vier verschiedene Lipide enthalten, darunter Cholesterin. Evonik wies darauf hin, schon jetzt mit Cholesterol pflanzlichen Ursprungs eines der wichtigsten Lipide in Pharma-Qualität zu liefern. In Hanau und Dossenheim werde Evonik künftig zwei weitere essenzielle Lipide produzieren, die zur Herstellung des Impfstoffs benötigt werden.

https://www.onvista.de/news/...den-fuer-impfstoff-beliefern-433696661  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerKonsolidierung

 
  
    
23.02.21 22:23
Wie so oft, Merck erreicht ein KGV von etwa 20 und dann wird die Aufwärtsbewegung unterbrochen. Nun hoffe ich Mal, dass wir es zur Seite hin auspendeln werden und der in Rücksetzer nicht wieder so heftig wird, wie in den letzten Jahren immer Mal wieder.

An meiner Einstellung für die nächsten 25 Jahre ändert sich nichts. LONG.  

60 Postings, 295 Tage HayefinKeine Ahnung wer da noch verkauft ...

 
  
    
04.03.21 09:14

875 Postings, 2799 Tage buzzlerAbverkauf

 
  
    
05.03.21 16:49
Die Antwort steht über dir.

Der Abverkauf ist noch nicht vorbei und ich kann mir vorstellen, dass wir sogar noch 15€ weiter nach unten gehen. Merck bewegt sich meist im KGV-Bereich von 16-20. Bei über 20 sind wir wieder nach unten abgeprallt und stehen jetzt bei 19,4.

Momentan würde ich daher meine Position noch nicht aufstocken und etwas Geduld haben.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerIrrtum

 
  
    
09.04.21 22:15
Und diesmal ist wieder alles anders..

Ich habe mich geirrt, Merck hat nach oben gedreht und steht ganz knapp unter dem alten ATH.

Wahnsinn.

Ich bin Mal gespannt, ob wir demnächst einen neuen Höchstwert sehen. Rein Charttechnisch ein Kaufsignal.

Übrigens wechselt bald der CEO. Bin Mal gespannt, welchen Touch sie dem Unternehmen geben wird. Oschmann hat verdammt viel richtig gemacht.  

10 Postings, 153 Tage SarabzwhaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:36

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 09:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 152 Tage NicolenwedaLöschung

 
  
    
25.04.21 00:08

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

875 Postings, 2799 Tage buzzlerDip

 
  
    
04.05.21 20:21
7,5 Mio€ Strafe wegen einer kleinen Unregelmäßigkeit bei der Übernächsten von Sigma Aldrich. Der Computerhandel in dem Marktumfeld machte den Rest.
Eigentlich ein Witz.
Der Dip für mich nur Teil einer Konsolidierung. Bin weiterhin positiv eingestellt.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerGute Zahlen

 
  
    
13.05.21 09:57
Kann sich einer daran erinnern, was es für ein Bohai war, als bei SAP es eine Doppelspitze gab aus Frau und Mann?

Die Merck KGaA wird nun seit 1.05.2021 von einer Frau geführt, als einziges und erstes Dax Unternehmen überhaupt. Ich wünsche ihr gutes Gelingen!

Wen interessiert es? Keinen.
Das ist mehr als bedenklich und zeigt doch auch wie fortschrittlich das Unternehmen ist, welch außergewöhnliche Rolle das Unternehmen dort einnimmt.

Außergewöhnlich gut waren auch die veröffentlichten Zahlen, die gestern heraus kamen. Sehr gut war auch der Ausblick.
Der Kurs rauschte trotzdem ab. Merck baut somit von seiner historisch gesehen recht hohen Bewertung von beiden Seiten ab und kann bald schon wieder ein richtiger Kauf sein!

Das Unternehmen gehört auf die Watchlist und sobald die Korrektur hier endet, kann das der Beginn einer super Langfristchance sein.  

481 Postings, 756 Tage StockWatchNowLipide

 
  
    
26.05.21 18:03
Merck beliefert nach eigenen Angaben weltweit mehr als 50 Corona-Impfstoffentwickler mit Lipiden, Einwegbeuteln, Membranen und Filtern für die Vakzin-Produktion. Anfang Februar hatte der Dax-Konzern eine Erweiterung seiner strategischen Partnerschaft mit Biontech bekanntgegeben: Die Lieferung von Lipiden werde erheblich beschleunigt, die Liefermenge bis zum Jahresende 2021 gesteigert. Zu den wenigen anderen Firmen, die außer Merck Lipide an Biontech liefern, zählt der Spezialchemiekonzern Evonik.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...m-20090101-210526-99-750642  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerStark

 
  
    
09.06.21 23:58
Stärker Ausbruch heute und gestern aus der Seitwärtsbewegung. Merck performt denn Dax weiter aus. Ich habe damit nicht wirklich mehr gerechnet und bin um so glücklicher hier jetzt schon ein paar Jahre dabei zu sein.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerEinfach schön...

 
  
    
26.06.21 12:27
So, einfach weil es so schön ist...

Merck mal wieder auf ATH! Ein echter Tenbagger im DAX!

Anbei ein Vergleichschart Dax30 (inkl. Dividende) in Schwarz und Merck KGaA (ohne Dividende) in Blau. Die kommt ja eigentlich noch oben drauf, so dass die reale Rendite noch weit höher ist.

Anschauen und Genießen!  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-06-26_122310-merck.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
screenshot_2021-06-26_122310-merck.jpg

875 Postings, 2799 Tage buzzlerATH

 
  
    
07.07.21 21:23
Auch wenn es momentan quasi der tägliche Wahnsinn ist... Schon wieder ATH bei der Merck KGaA.

Irre, irre schön.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerNeuer Monat

 
  
    
03.08.21 01:27
Neues ATH.

Merck macht da weiter, was wir schon seit Wochen sehen ATH zu ATH.

Die neue CEO ist leider sehr ruhig unterwegs. Gerne würde ich mir etwas mehr Kommunikation wünschen, so wie es Oschmann gemacht hat. Sie ist jetzt einige Zeit im Amt und die Leitlinien ihre Ideen für Merck interessieren sicher nicht nur mich.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerBombenstark

 
  
    
05.08.21 21:46
Auf dem ATH nochmals 6% heute drauf. Bei einem DAX Unternehmen sieht man das nicht jeden Tag. Mehr Stärke geht nicht.  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerUiuiui

 
  
    
14.08.21 09:33
Es läuft, mittlere bin ich über 100% im Plus mit meiner Position.

Das Momentum spricht für die Aktie, aber die Luft ist mittlerweile schon etwas dünn geworden, eine Konsolidierung scheint mir überfällig...

Wurscht, zusehen und genießen.  

58 Postings, 462 Tage Franz EberhardtIst immer noch unterbewertet

 
  
    
14.08.21 12:10
Da die Aussichten wegen Corona ausgezeichnet sind...  

82 Postings, 51 Tage Highländer49Kapitalmarkt

 
  
    
09.09.21 15:22

69170 Postings, 8002 Tage KickyUBS mit Sell KZ 170

 
  
    
14.09.21 09:28
s Ariva news  

875 Postings, 2799 Tage buzzlerSell

 
  
    
20.09.21 10:05
Das Kursziel 170€ geht davon aus, dass die Merck KGaA Richtung 200 Tagelinie korrigieren wird.
Im aktuellen schwachen Umfeld ist eine leichte Korrektur des Kurses auch im Chart zu sehen.

Ich erwarte bis zum Ende des Jahres hier nicht mehr viel. Die Aktie ist super gelaufen. Das angekündigte Investitionsprogramm muss nun erstmal Form annehmen, dann bin ich sicher, werden wir die alten Hochpunkte im Chart von oben betrachten können, da die Umsätze steigen werden. Es soll ja in langfristige Güter investiert werden, also in Produktion!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben