UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.574 -0,7%  MDAX 27.773 -1,4%  Dow 32.706 -0,1%  Nasdaq 13.208 -0,8%  Gold 1.775 0,0%  TecDAX 3.145 -1,7%  EStoxx50 3.725 -0,8%  Nikkei 28.176 0,9%  Dollar 1,0182 0,0%  Öl 94,7 1,1% 

ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

Seite 1 von 149
neuester Beitrag: 21.12.21 09:18
eröffnet am: 13.07.06 12:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3702
neuester Beitrag: 21.12.21 09:18 von: HonestMeyer Leser gesamt: 709610
davon Heute: 130
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149  Weiter  

17100 Postings, 6230 Tage Peddy78ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

 
  
    
14
13.07.06 12:46
dieses mal.

News - 13.07.06 10:41
INTERVIEW: Chef von ItN Nanovation erwägt zweiten Anlauf für Börsengang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Nanotechnologie-Unternehmens ItN Nanovation AG erwägt nach dem geplatzten Börsengang einen zweiten Anlauf. 'Theoretisch könnten wir es bis Ende Juli noch einmal versuchen', sagte Vorstandschef Tillmann Lauk im Gespräch mit der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX. Genauso gut könne man aber auch noch ein Jahr warten, dann sei das Unternehmen ohnehin ein anderes und sein wahrer Wert trete besser zutage.

Aktuell müsse es auch nicht unbedingt ein Börsengang mit öffentlichem Angebot (IPO) sein, so Lauk. Als Alternative biete sich eine Privatplatzierung der Aktien an. 'Wir haben genügend Interessenten, die auf für uns akzeptablen Bewertungsniveaus anfragen', sagt er. Es soll aber mittelfristig dabei bleiben, dass ein Streubesitz von 25 Prozent geschaffen wird, also bis zu 1,4 Millionen Aktien einschließlich Mehrzuteilungsoption verkauft werden.

'WAREN ZU 'ABSCHLAGS-ORGIE' NICHT BEREIT'

Die für Mitte Juni geplante Börsennotiz hatte ItN Nanovation kurzerhand verschoben. 'Die Investoren waren nicht bereit, für die Aktie soviel zu zahlen, wie das Unternehmen derzeit wert ist', sagte Lauk. Nach dem Einbruch der Kurse im Mai hätten die Investoren höhere Abschläge verlangt als vorher: einen Abschlag von bis zu 25 Prozent in Einzelfällen, weil es sich bei ItN Nanovation um ein kleines Unternehmen (small cap) handelt, einen weiteren Abschlag von bis zu 25 Prozent für den Börsengang selbst sowie darüber hinaus Berücksichtigung des Umstandes, dass der TecDax  um rund 20 Prozent gefallen war. Zu solch einer 'Abschlags-Orgie' seien er und die Aktionäre nicht bereit gewesen.

Wie aus Branchenkreisen verlautete, kann ItN Nanovation in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 25 Prozent rechnen. Bereits im ersten Halbjahr sei der Erlös um 20 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 gesteigert worden. Doch dazu wollte Lauk wegen der, zumindest dem Grundsatz nach, noch möglichen Wiederaufnahme des Börsengangs nichts sagen.

Branchenkreisen zufolge wird für ItN Nanovation das Erreichen des Break-even im Schlussquartal 2007 erwartet. Falls der Börsengang doch noch in diesem Jahr durchgeführt werde, sei wegen der Kosten erneut ein Fehlbetrag etwa in Höhe des Vorjahres zu erwarten. Auch dazu wollte sich Lauk nicht äußern. Das Unternehmen hatte 2005 beim Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit ein Minus von 2,2 Millionen Euro verbucht. Der Umsatz belief sich auf 4,8 Millionen Euro.

NANO-BESCHICHTUNGEN SOLLEN UMSATZ ANKURBELN

Lauk sieht vor allem im Hinblick auf die von ItN Nanovation entwickelte Beschichtung mit Keramik-Nanopartikeln große Umsatzchancen. Diese Beschichtung ist für diejenigen Stromproduzenten interessant, die ihren Strom mit Heizkraftwerken erzeugen, also Öl-, Braun- oder Steinkohlenbefeuerung. Denn auf den Wärme-Tauschrohren backen sich während der Verbrennung Schlacken an, und dies bis zu einer Dicke von 50 Zentimetern. Das reduziert den Wirkungsgrad, zum anderen verlängern sich aber die Stillstandszeiten.

Mit dem Produkt 'Nanocomp Powerplant' ließen sich zum Beispiel die im herkömmlichen Betrieb sehr schnell anfallenden Anbackungen an den Wänden der Wärmetauscher vermeiden. 'Diese gesteinsfesten Schichten führen zu einem Leistungsabfall und müssen in der Regel alle zwölf Monate bzw. anlässlich eines sogenannten Revisionszykluses mühsam mit Presslufthämmern abgeklopft werden', sagte Lauk. Damit seien Ausfallzeiten verbunden, die sich durch das Aufsprühen von 'Nanocomp Powerplant' verhindern ließen. Hinzukomme die Erhöhung des Wirkungsgrades.

AUS USA WINKT GROSSER AUFTRAG

Entsprechend konnte die ItN schon drei Kraftwerke als Kunden gewinnen, und weitere 40 befinden sich im Testzyklus. Weltweit gibt es etwa 6.000 Kraftwerke, die unter diesen Problemen leiden – weitere geschätzte 1.500 sollen alleine in China in den nächsten zehn Jahren hinzukommen. Lauk betonte, dass die ItN derzeit und weltweit das einzige Unternehmen sei, welches im industriellen Maßstab Keramik auf Metall beschichten könne, da aufgrund des nano-technologischen Know-Hows der ItN der Schmelzpunkt von Keramik unter den von Metall gebracht werden konnte.

Als weiterer Umsatzmotor ist 'Nanocat' im Einsatz - ein Nanospray zur Beschichtung von Backöfen, das die ständige Reinigung überflüssig macht. Wie Lauk sagt, wird die Bosch-Siemens Haushaltsgeräte in diesem Jahr etwa 1,1 Millionen Backöfen damit ausstatten. Andere große Haushaltsgerätehersteller wie Whirlpool, Electrolux und andere hätten 'Nanocat' gerade im Testzyklus. 'Mindestens mit einem, wenn nicht mit allen müssten wir Anfang nächsten Jahres ins Geschäft kommen', sagte Lauk./jb/sh/aa

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TecDAX Performance-Index 627,02 -2,14% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149  Weiter  
3676 Postings ausgeblendet.

4213 Postings, 1885 Tage franzelsepSehr merkwürdiges

 
  
    
09.06.21 19:24
Volumen. Sind die Chinesen etwas so frech und wollen ihre Anteile noch unter das deutsche Volk bringen.

Hmm kaum zu glauben, aber alles möglich hier.  

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerUnd falls sie nicht ausbricht

 
  
    
09.06.21 20:08
bricht sie eben ein. Ohne Insolvenzplan ist die Aktie am Ende mausetot. Und ob ein Plan kommt, weiß heute niemand. Das ist das von mir hier bereits erwähnte hohe Risiko. Kann auch Jahre dauern, so ein Insolvenzverfahren.  

68 Postings, 3985 Tage nanonanoReine Zocker

 
  
    
09.06.21 23:37
sind hier am Werk. Mit den Chinesen oder Fundamentaldaten hat das garantiert nichts zu tun. Solche Zocke hatten wir doch vor ein paar Monaten schon mal. Da war der Spuk genauso schnell vorbei wie er gekommen war.  

11 Postings, 593 Tage TraderLight1809Käse

 
  
    
13.06.21 00:52
warum sollten Zocker den 4-6fachen Preis zahlen.
Da will jemand sein Sack für eine große Nummer weit öffnen und sich von den Nichtswissern die Filets holen.

Ich bleib mit Weitsicht an Start  

68 Postings, 3985 Tage nanonanoIch würde..

 
  
    
13.06.21 01:12
einmal sagen, da hat einer das Prinzip des Zockens nicht verstanden. Der Zocker zahlt das 5-fache, weil er hofft das 10-fache zu kassieren. So läuft jeder Zock. Abgesehen davon haben doch allein hier im Thread genügend Zocker genau das gepostet. Da gibt es aktuell auch genügend andere Beispiele, Stichwort Reddit-Trader.  

11 Postings, 593 Tage TraderLight1809Zock

 
  
    
13.06.21 11:06
aber nicht unter diesen Umständen.

ich denke da kommt noch etwas aber wir werden sehen ;-)

https://strandgazettede.com/2021/06/07/...mbranes-marktumfragen-2021/
 

68 Postings, 3985 Tage nanonanoWas

 
  
    
13.06.21 17:27
sind denn die Umstände? Das bei einer (zum wiederholten Male) insolventen Firma, die zum Pennystock degradiert ist, gezockt wird? Wäre es kein Zock, würde der Kurs nicht punktuell so verrückt spielen und an einem Tag 1000% und wieder zurück machen.  

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerNix Sack, nix öffnen

 
  
    
13.06.21 22:30
ITN notiert im regulierten Markt, daher gibt es keine Chance, mehr als 3% der Stimmrechte zu kaufen, ohne an ITN UND zugleich die Börsenaufsicht zu melden (§33 wpHG) . ITN muss dann veröffentlichen (§40 WpHG) mit Geld aus dem Säckl der Insolvenzmasse.

Wichtige Stammdaten ItN Nanovation AG
   Segment§General Standard
     Markt§Regulierter Markt
 AktientypStammaktien§
https://www.boerse-frankfurt.de/aktie/itn-nanovation-ag

Stimmrechte melden
https://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__33.html
https://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__40.html  

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerInsolvent ist erst einmal insolvent

 
  
    
13.06.21 22:36
Ohne Insolvenzplan geht da eh nichts. Vermutlich kommt auch keiner mehr bis Insolvenzende. Dann wäre finito mit der Aktie.

Amtsgericht Saarbrücken, Aussenstelle Sulzbach, Aktenzeichen: 111 IN 14/21  
Über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Saarbrücken unter HRB 15671 eingetragenen ItN Nanovation AG...wird wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung heute, am 01.06.2021, um 08:00 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet.
www.insolvenzbekanntmachungen.de

Zudem Überschuldung, siehe neues Sanierungsrecht.  

5331 Postings, 3610 Tage NCC-1701Steht morgen bei ITN ein neuer Zock an?

 
  
    
24.06.21 20:56
Sehr hohe Umsätze heute (über 100 TEUR). War vor zwei Wochen genauso. Und dann wurde die Aktie auf 70 Cent hochgeballert. Wäre echt geil nochmal bei I7N einen 1000% zu sehen.  

54 Postings, 1758 Tage eausfalls...vielleicht...eventuell

 
  
    
07.07.21 10:58
müsste eigentlich safbon nicht die schulden von itn bis zum zeitpunkt der patronatskündigung begleichen?

oder was könnte dieses patronat beinhalten?  

5194 Postings, 3030 Tage Guru51eaus

 
  
    
07.07.21 19:55
das ist  eine der fragen, die der insolvenzverwalter prüft,
hat die kündigung der patronatserklärung durch safbon gültigkeit ??
 

5331 Postings, 3610 Tage NCC-1701@Guru

 
  
    
08.07.21 10:28
Wenn hier was Positives kommt, haben wir hier dicke einen ver-x-facher.  

5194 Postings, 3030 Tage Guru51ncc

 
  
    
09.07.21 17:04
und wer setzt mögliche anspüche gegen safbon durch ??  

5331 Postings, 3610 Tage NCC-1701Next week

 
  
    
18.07.21 12:23

30 Postings, 610 Tage nanowinnerCharts...

 
  
    
16.08.21 09:45
Werte(r) NCC-1701,
ich warte noch auf den dicken ver-x-facher, für dessen unausweichliches Kommen die Charts offenbar als Beweis dienen sollten.  :-)

 

30 Postings, 610 Tage nanowinnersprachlos...

 
  
    
31.08.21 10:44
Hier hat sich leider kollektive Sprachlosigkeit breitgemacht. Die Totenglocke scheint ja auch geläutet. Da passt es leider ins Bild, dass der Kurs von Safbon in den letzten vier Wochen ziemlich stark gestiegen ist. Ist doch schön, wenn es wenigstens der Rabenmutter gut geht...  

5 Postings, 485 Tage LapoPatronatserklärung

 
  
    
16.09.21 10:19
Bis dato gibt es keinen Feedback vom Insolvenzverwalter oder Vorstand ob die Kündigung der o.g. Erklärung seitens Safbon rechtens war!

Telefonisch braucht man es auch nicht zu versuchen?,
 

30 Postings, 610 Tage nanowinnerLapo

 
  
    
16.09.21 11:17
danke für das update!  

5 Postings, 485 Tage LapoWofür?

 
  
    
16.09.21 11:56
Das war kein update, nur eine Feststellung das seitdem 12.5. (außer Eröffnung Insolvenzverfahren) bisher nichts neues veröffentlicht wurde und das verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz oder habe ich die Meldung vom 12.5.2021 einfach nur falsch aufgenommen?
 

51 Postings, 2124 Tage BorsobullGibt es was Neues?

 
  
    
15.11.21 14:50
Hat jemand irgendwelche Neuigkeiten zum Insolvenzverfahren?  

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerBitter...Masseanzeige

 
  
    
21.12.21 09:07
Amtsgericht Saarbrücken, Aussenstelle Sulzbach, Aktenzeichen: 111 IN 14/21
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Saarbrücken unter HRB 15671 eingetragenen ItN Nanovation AG, Provinzialstraße 106, 66806 Ensdorf, gesetzlich vertreten durch Herrn Lutz Bungeroth, Kremsdorfer Weg 70, 23758 Oldenburg ist am 12.11.2021 bei Gericht die Anzeige des Insolvenzverwalters eingegangen, dass Masseunzulänglichkeit vorliegt (§§ 208 bis 210 InsO).  111 IN 14/21 Amtsgericht Saarbrücken, 16.11.2021
neu.insolvenzbekanntmachungen.de  

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerDas Geld reicht nur für die Kosten des Verfahrens

 
  
    
21.12.21 09:07

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerZwangsvollstreckung Safbon

 
  
    
21.12.21 09:17
Die Gläubiger sollen über einen Arrest gegen Safbon abstimmen, wie es scheint. §89 Insolvenzordnung steht Einzelvollstreckungen zwar entgegen, aber der Insoverwalter wird da wohl einen anderen Plan haben. Ob das klappt, steht in den Sternen.

"Beschlussfassung über Rechtshandlungen des Insolvenzverwalters (§§ 160, 161 InsO), hier: Zustimmung zur Einreichung eines Arrestantrages gegen die SafBon Water Services (Holding Inc), Shanghai SafBon InvestmentCo LTD, Shun Lin Chang und Guo Ping Li, Wegen der näheren Einzelheiten wird auf den Antrag auf Einberufungen der Gläubigerversammlung vom 13.12.2021 nebst Beschlussanträgen verwiesen.
111 IN 14/21 Amtsgericht Saarbrücken, 16.12.2021
neu.insolvenzbekanntmachungen.de  

2179 Postings, 730 Tage HonestMeyerDie Aktionäre müssen nun wohl hoffen,

 
  
    
21.12.21 09:18
dass der Insolvenzverwalter nicht parallel das Delisting der Aktie betreibt, um die Ausgaben zu kürzen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben