Netflix, Inc. Wkn.: 552484

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 23.01.23 16:47
eröffnet am: 27.01.06 19:39 von: shaker Anzahl Beiträge: 785
neuester Beitrag: 23.01.23 16:47 von: sun66 Leser gesamt: 318059
davon Heute: 94
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  

1961 Postings, 6842 Tage shakerNetflix, Inc. Wkn.: 552484

 
  
    
8
27.01.06 19:39
Netflix verkauft für 10$ im Monat den Service das man sich Dvds ausleihen kann, welche dann Nachhause gesendet werden und die man auch bequem wieder über die Post zurücksenden kann (USA natürlich). Alle Spesen wurden schon bezahlt und sobald der Film wieder bei Netflix ist bekommt man den nächsten (der sich in der vom Kunden ausgewählten Reihenfolge befindet) zugeschickt. Netflix ist somit ein Konkurrent von Blockbusters, der auch schon versucht hat mit Wal Mart zusammen gegen NF vorzugehen, was aber kläglich gescheitert ist. Die Firma hat heute über 3,5 Millionen Kunden und einen Umsatz von 630 Millionen $ (Börsenwert von 1,55 mrd $ KGV: 45) -> Tendenz stark steigend!

Also ich werde mir ein paar zulegen, da ich voll und ganz vom Business Modell, als auch der Unterhaltungssucht der Amis überzeugt bin! (sind zwar recht hoch im Kurs, doch denke ich leider nicht das sie noch merklich korrigieren werden :(  )

Was denkt ihr - gibt schon ein paar Aktionäre hier?

mfg
Shaker  
Angehängte Grafik:
Netflix.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
Netflix.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
759 Postings ausgeblendet.

4501 Postings, 1769 Tage neymarNetflix

 
  
    
23.12.22 11:11
Netflix: Underappreciated Growth Potentials With Its AVOD Business

https://seekingalpha.com/article/...potentials-with-its-avod-business  

28200 Postings, 3550 Tage Max84Jefferies stuft Netflix von Hold auf Buy hoch

 
  
    
12.01.23 09:22
und erhöht Kursziel von $310 auf $385.  

10 Postings, 14 Tage Mr.AktienDas Unternhmen

 
  
    
15.01.23 04:56
wird auch wieder wesentlich besser performen und damit verbunden die Aktie, wenn man das Acc-sharing nachhaltig unterbindet. Trotzdem bleibt die Frage, inwiefern die getroffenen Maßnahmen wirken werden.  

28200 Postings, 3550 Tage Max84ich habe so einen Gefühl, dass dieser

 
  
    
16.01.23 10:43
Accountreset eher dazu führen wird, dass es sehr viele eher nichts machen werden und einfach keinen separaten Account erstellen werden...  

7581 Postings, 543 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
18.01.23 11:39
Die Kursziele der Analysten vor den Zahlen:
Wedbush 400 USD
Truist 339 USD
UBS 350 USD
Was sagt Ihr zu den Kurszielen?  

39 Postings, 13 Tage Aurius55Sind realistisch

 
  
    
19.01.23 22:14
Heute mal ein paar ins depot gekauft, aber leider zu wenig. Geht morgen richtig ab  

1319 Postings, 4904 Tage sun66Gewinn 0,12 dollar

 
  
    
1
19.01.23 23:14
Statt erwarteter 0,45 Dollar

Was ist da gut dran ?

Abos um jeden Preis… oder alle haben meg+Harry im freimonat gesehen…

Nur meine Meinung  

2377 Postings, 5394 Tage nopanicnetflix meldet starkes wachstum

 
  
    
1
19.01.23 23:27
Erlöse um 2%  ! gestiegen,gewinn von 607 auf 55 millionen gesunken.super.  
-----------
Es wird böse enden

1242 Postings, 3531 Tage PuhmuckelBei der Ergebnisentwicklung und der

 
  
    
20.01.23 10:13
allgemeinen Marktlage bin ich jetzt Mal hier short. So als Absicherung des Depots.  

1319 Postings, 4904 Tage sun66Account-reset

 
  
    
1
20.01.23 10:38
Nur die Hardcore Fans werden sich ein solches Abo zulegen… die anderen werden sich mit neuen Anmeldungen - Emails so weiter durchhangeln.
Ich kenne zig Leute die den Account von anderen nutzen aber selber keinen Cent bezahlen und auch nicht bereit wären zu zahlen…

Sonst braucht man Accounts von sky, dazn, Magneta für Sport und Disney, paramount, Netflix usw für die Unterhaltung und Amazon, spotify usw. Für Musik…usw

Hat schon früher ein Lied gegeben : „Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld…“

Für mich wird die Luft für diese Unternehmen immer dünner aufgrund stetig wachsendem Wettbewerb… man nehme mal PREMIERE/ SKY als Beispiel : Heute ein kleiner Anbieter unter gaanz Vielen.
Und die Produktionen solcher Serien werden eh immer teurer…

Nur meine Meinung- keine Handlungsempfehlung  

7581 Postings, 543 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
20.01.23 11:15
Netflix: Zahlen haben überrascht ? gibt das den Ton für die Tech-Earnings an?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ht-ton-tech-earnings-an  

28200 Postings, 3550 Tage Max84Gebühr für geteilte Abos kommt

 
  
    
20.01.23 11:58

Gebühr für geteilte Abos kommt
Die bereits länger spekulierte und zuletzt in ersten Ländern getestete Gebühr für geteilte Netflix-Accounts, also das Passwort-Sharing, soll bald in weiteren Regionen starten. Netflix möchte in Kürze weitere Details bekanntgeben. Die Höhe der Gebühr ist noch nicht bekannt, aufgrund der Testphase ist aber davon auszugehen, dass 2,99 Euro gezahlt werden, wenn man seinen Netflix-Account teilen möchte.

 

1242 Postings, 3531 Tage PuhmuckelBin doch jetzt wieder raus.

 
  
    
20.01.23 12:33

7581 Postings, 543 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
20.01.23 12:37

18 Postings, 10 Tage buddha1viele Aufstufungen

 
  
    
20.01.23 14:27
super zaheln und viele Aufstufungen ... bin gespannt..

die amis stehen auf solche zahlen  

18 Postings, 10 Tage buddha1viele Aufstufungen

 
  
    
20.01.23 14:27
super zaheln und viele Aufstufungen ... bin gespannt..

die amis stehen auf solche zahlen  

1242 Postings, 3531 Tage PuhmuckelBei der Gewinnentwicklung wundern mich

 
  
    
1
20.01.23 14:30
die Aufstellungen. Aber das kann ja auch Chancen ergeben.  

2448 Postings, 1076 Tage Tante Lottiintakter Aufwärtstrend.

 
  
    
1
20.01.23 14:41
Kann man weiter laufen lassen. :)  

4 Postings, 86 Tage SandraIVNetflix Aktie

 
  
    
1
20.01.23 14:49
Das einzige Mal, wo ich bisher in Netflix investiert habe war mit Hebel (A3GUFR) und das nur für kurze Zeit gehalten. Es ist damals gut ausgegangen, ist aber eher ein riskantes Geschäft.  

1242 Postings, 3531 Tage PuhmuckelDenke die Gewinnentwicklung wird enttäuschen.

 
  
    
20.01.23 15:58

1319 Postings, 4904 Tage sun66Warum wird Kräftig hochgestuft ?

 
  
    
20.01.23 16:00
ja klar, damit sich die "großen" Häuser noch gut aus der Aktie verabschieden können bevor die Hausse hier vorbei ist. Aktie seit dem Tief im Sommer fast verdoppelt und das obwohl kaum Ertrag vorhanden (0,12 Dollar pro Aktie) - Schaut euch mal das aktuelle KGV an...

Und was bringt Netflix denn diese 2,99(?) fürs teilen eines Abo's ? Dann teilt man halt noch mehr mit Bruder, Schwester, Tante, Oma usw. Guckt keiner mehr "schwarz" aber Netflix verdient mit diesem Kleingeld auch viel nicht... Im Gegenteil... Außer man begrenzt das auf 2 oder 3 zusätzliche Nutzer...

NUR MEINE MEINUNG - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

1242 Postings, 3531 Tage PuhmuckelDie neuen Abos in Indien kosten nicht 2,99.

 
  
    
20.01.23 16:21

7581 Postings, 543 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
20.01.23 17:35
Die Kursziele der Analysten nach den Zahlen:
JP Morgan Chase & Co.        390,00$
Credit Suisse Group        291,00$
Goldman Sachs Group Inc. 230,00$
Jefferies & Company Inc. 400,00$  

2377 Postings, 5394 Tage nopanicich denke

 
  
    
2
20.01.23 17:54
in den nächsten Tagen werden Gewinnmitnahmen einsetzen,die Zahlen bis auf die teuer erkauften zusätzlichen Meghanabonnenten,waren nicht toll.Für mich fehlt da einfach die Phantasie,die Aktie ist eher am Ende ihres Wachstums angekommen,muss bei hohem Schuldenstand und KGV immer mehr investieren um die Kunden bei Laune zu halten,was den Gewinn schmälert.Nur meine Meinung.
-----------
Es wird böse enden

1319 Postings, 4904 Tage sun66netflix to the moon ?

 
  
    
1
23.01.23 16:47
Muss man die Aktie kaufen nach diesen "super" Zahlen, den "tollen" Margen, dem "geringen" Wettbewerb und dem "günstigen" KGV von aktuell deutlich >35 ?

Ist es wirklich "das" Schnäppchen oder handelt  man hier vielleicht nach dem Motto : "Gier frisst Hirn" ?

Gibt es Meinungen/Einschätzungen ?

NUR MEINE MEINUNG - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben