Snap Inc. - Eine Erfolgsgeschichte ?

Seite 2 von 38
neuester Beitrag: 09.08.22 22:06
eröffnet am: 02.03.17 06:44 von: Realtime-Gur. Anzahl Beiträge: 931
neuester Beitrag: 09.08.22 22:06 von: Lord Lux Leser gesamt: 294465
davon Heute: 10
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38  Weiter  

1074 Postings, 2214 Tage FijijiDer Erfolg....

 
  
    
1
03.03.17 07:58
ist vor allem davon abhängig, wie Snapchat noch wachsen kann. Neue Funktionen, Übernahmen etc. Facebook hat es vorgemacht. Wird immer populärer vor allem bei der Jugend.

Snapchat verdient auch nur mit Werbung und hat aktuell was Nutzermasse angeht den klaren Nachteil. Deswegen müssen neue Innovationen her, bevor Facebook irgendein Konkurrenzprodukt/Feature anbietet.

Der Gründer ist übrigens ein junger Milliardär und zwar der jüngste in der Forbes Liste => Evan Spiegel  

2857 Postings, 2166 Tage 2much4uPut-Optionsscheine

 
  
    
2
03.03.17 08:18
Hab mir eben die Put-Optis von Vontobel angesehen.

Der am längsten laufende mit dem höchsten Basispreis ist ein Put mit Laufzeit 6/2018 und einem Basispreis von USD 15

Bei einem Kurs von ? 0,33 mit nur einem Bezugsverhältnis von 1:10 ergibt sich ein Aufgeld von 51%. Snap müsste bis Ende der Laufzeit unter USD 11,70 stehen (von aktuell ca. $ 24). Für mich sind diese Optionsscheine völlig überteuert - ich hoffe, dass bald erste Emittenten OE-Turbos rausbringen mit ordentlichen Kennzahlen.  

379 Postings, 2004 Tage killverdirekt aus dem S-1 Statement

 
  
    
03.03.17 11:04
"We have incurred operating losses in the past, expect to incur operating losses in the future, and may never achieve or maintain profitability."

https://www.reddit.com/r/stocks/comments/5x7r7f/...snap_s1_statement/

Leider find ich noch keine KOs.  

374 Postings, 2160 Tage HerrKoerperKeine KOs

 
  
    
03.03.17 11:18
Laut Andreas Mueller kann man die bei Ayondo wohl shorten.

Snapchat oder SNAP ist an der Börse eingeschlagen, wie ein Regenbogen. Massive Kursaufschläge ließen Börsianer an Wall Street feiern. Ist dies gerechtfertigt? Hintergründe, Fakten und eine Einschätzung zu Snapchat.
 

379 Postings, 2004 Tage killvercfds

 
  
    
03.03.17 11:42
Habe bisher nur long positions gefunden, aucgh z.B. auf Bux kann mann nur long und nicht short traden.  

1032 Postings, 3689 Tage Rondo90Snap

 
  
    
1
03.03.17 12:00
Ist für mich "rythme is a dancer"
:P  

197 Postings, 4076 Tage myst3ry2much4u

 
  
    
03.03.17 12:42
Der Put-Optionsschein von Vontobel wurde für 0,33? ausgegeben (17$). ich habe genau diesen für 0,18? (~23$) gekauft. D.h. wir sind schon knapp "50%" korrigiert.
Der Schein steht übrigens bei 0,25?. Das sind bereits 39% Gewinn zu gestern. Stand jetzt müsste der Kurs Ende Dezember bei 12,50$ stehen, damit die 0,25? gerechtfertigt sind. Stimmt schon. Aber kurzfristig kann da noch einiges gehen.

Keine Kaufempfehlung. WKN VN7Z28  

264 Postings, 2254 Tage Daxverwertermystery

 
  
    
03.03.17 13:43
Wann soll denn der Briefkurs bei 0,18 EUR gelegen haben?  

197 Postings, 4076 Tage myst3rygestern nachmittag unserer Zeit

 
  
    
03.03.17 14:24

6709 Postings, 2466 Tage spekulatorSchaut euch mal dei

 
  
    
03.03.17 14:32
impl. Vola bei den Scheinen der Vontobel an, dann wisst ihr woher der Aufpreis kommt.
impl. Vola bei ~95%!  

397 Postings, 2324 Tage WiFi4OS PUT

 
  
    
03.03.17 15:10
ist nicht schlecht, aber er wird erstmal noch fallen. Denke so nächste oder übernächste Woche wird er interessant sein. Snap wird fallen aber jetzt noch nicht ( Meine Meinung )

P.S: NBC Universal hat $ 500 Mio in Snap investiert ("CNBC")  

397 Postings, 2324 Tage WiFi4Mal schauen....

 
  
    
03.03.17 15:21
Kann auch bis ca 32 $ gehen und dann erst down  

1760 Postings, 4624 Tage jonzweitRe:

 
  
    
1
03.03.17 15:39
REIN!!!  

1037 Postings, 2088 Tage CheckpointCharlieDie Diskussion um einzelne OS ist doch müssig

 
  
    
03.03.17 15:48
ich bin jedenfalls kein Zocker.

Und richtig @Aktionär
ich habe Snapchat noch nie genutzt. Ich nutze diverses an neumodischen Kram.
Und mir ist absolut klar, das ich nicht zur Zielgruppe gehöre.
Deshalb auch die Fragen.

Twitter macht auch Schulden, Tesla ebenso und Amazon unter dem Strich auch jahrelang.
Das alleine ist kein Argument.

Das einzig wesentliche ist, ob bei Snap irgendwelche Alleinstellungsmerkmale verbleiben.
Und zwar nicht nur im  Vergleich zur Facebook Gruppe, sondern auch für neue "coole" Dienste, die vielleicht noch zusätzlich etwas bieten.
Snap hat auf jeden Fall eines richtig gemacht: JETZT an die Börse zu gehen.

Im übrigen gilt nur für den einfachen Konsumenten, dass dieser es mitbekommen würde, wenn ich seine Nachrichten, Videos oder Bilder speichern würde (das gilt zumindest für gerootete Handys).
Von daher: es ist nicht ganz richtig. Ich kenne Snapchat schon etwas und habe damit auch schon "gearbeitet", ich nutze es nur nicht als Konsument.

Die wichtigsten Kennziffern werden sein, wie sich die Nutzerzahlen, Werbung und Kosten verhalten.
Twitter kennt jeder und ist dazu sogar nützlich. Trotzdem verdienen sie mit Werbung zu wenig Geld und haben einen Haufen Probleme mit sich selbst.










 

1037 Postings, 2088 Tage CheckpointCharliejonZweit

 
  
    
03.03.17 15:49
kannst Du das begründen?
Oder ist das einfach nur die Generation Snap?
Wird hier halt nicht nach 7 Sekunden einfach gelöscht?  

2857 Postings, 2166 Tage 2much4uAyondo und Snap

 
  
    
03.03.17 16:42
@HerrKoerper: Ich bin bei Ayondo und - nein! - man kann Snap Inc. nur Long-Positionen eröffnen (Mindestmenge: 100 Stk.), verkaufen kann man nur die zuvor gekauften Snap-CFDs, aber nicht Shorten.

Mit jedem Anstieg (wie heute) werden wird Snap interessanter zum Shorten. Nomura hat ein erstes Kursziel und Statement abgegeben: Reduce und Kursziel: $ 16,-  

778 Postings, 2487 Tage JlNxTonicToll

 
  
    
2
03.03.17 19:23
Mit 90 Prozent implizierter Vola :D
Kannste ja gleich das Geld verschenken  

299 Postings, 2011 Tage AkstasyJemand long hier drin?

 
  
    
03.03.17 21:37

299 Postings, 2011 Tage AkstasyMöchte nicht in 3 jahren mir diesen wert ansehen

 
  
    
03.03.17 21:38
Wer weiß wo er dann steht. Facebook niveau?  

299 Postings, 2011 Tage AkstasyHat Jemand einen Longschein parat?

 
  
    
03.03.17 21:42

1037 Postings, 2088 Tage CheckpointCharlieWenn Du danach fragen mußt, würde ich

 
  
    
03.03.17 22:27
an deiner Stelle besser nicht damit handeln.
Dazu noch keinerlei Eckdaten, welche Erwartungen Du hast oder Erfahrungen Du vorweisen kannst.


 

299 Postings, 2011 Tage AkstasyLass das Ruhig meine sorge sein :)

 
  
    
04.03.17 00:00

12554 Postings, 3431 Tage WernerGgRepliziert

 
  
    
1
04.03.17 18:57
Repliziert aus einem anderen Forum (Tesla) wo es um was anderes, den Sinn von visueller Kommunikation ging. Ich denke, dass das Snap-Geschäftsmodell Schwachsinn ist, weshalb ich in Kürze ohne Zweifel Short dagegen wetten werde. Der wichtigste Absatz ist der ganz unten:
--------------------------------------------------

Um nochmal auf Videos zurückzukommen:

Ich habe was gegen preloaded Videos, die ich gar nicht sehen will. Aber ich kann damit leben, solange ich sie nicht sehen muss. Die Bandbreite hat ja jeder.

Ich hasse es aber auf den Tod, wenn diese Scheißdinger automatisch loslaufen. Man liest den Artikel und erschrickt plötzlich zu Tode, wenn der Dreck ungefragt losläuft. Das ist medialer Terror, sonst nichts. Die vielen Websites, die sowas machen, versuche ich zu meiden. Weil es inzwischen so viele sind, gelingt das immer weniger. Also sofort wegklicken und möglichst niemals mehr aufrufen, wenn sich ein ungefragter Laut meldet.

Auf Demand bieten inzwischen immer mehr eigentlich seriöse Häuser wie n-tv, SPON, etc. ganz normale Artikel als Videos an. Sprich Texte und Kommentare, die jemand in einem Video runterbetet oder vorliest, obwohl es gar nichts zu sehen gibt. Das hasse ich auch, weil mir das deren Tempo aufzwingt. Meistens viel zu langsam, manchmal zu schnell. Letzteres vor allem, wenn die Leute auch noch Zahlen ausspucken ohne die zu visualisieren.

Absurd sind auch Videos, wo jemand zum Beispiel was über einen Kriminalfall erzählt, aber keine Bilder hat, daher lediglich das Tathaus von Ferne, ein Flatterband und ein paar Polizeiwagen zeigt. Völlig sinnlos.

Merke: Ein Film oder Video ist etwas, wo es etwas zu sehen gibt. Falls nicht, ist es untauglich.

Ich fürchte, es liegt an einem dramatisch zunehmenden Analphabetismus unserer Gesellschaft, dass auf solchen Schwachsinn ausgewichen wird. Wer nicht lesen kann, hat natürlich erst mal Freude am hören und sehen (sofern er nicht auch noch taub und blind ist).

Allerdings kann ich das aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Ich kenne niemanden, der nicht lesen will und nicht gerne liest. Es könnte sein, dass im Gegensatz zu normalen Menschen nur die Marketing-Deppen nicht lesen können und daher Videos für Text basteln. TextToVideo, T2V, würde ich denen als Marketingbegriff vorschlagen.

Womit wir bei Snap und seinen $35Mrd MK wären. Die beruhen auf reinweg gar nichts außer der Vermutung, dass Teenies (was heutzutage in sehr vielen Fällen bis Mitte, Ende Zwanzig zutrifft) am liebsten nicht über Text, sondern über Bilder und Videos kommunizieren. Am liebsten solchen, die sich von alleine auflösen. Was willkommen ist, weil eh keine Botschaft darin stand, und wenn, die dann einem später ins Kreuz kommen könnte und daher besser schnellstens verschwinden sollte.

Ich habe große Mühe, das zu glauben. Erstens kenne ich keine solchen Teenies, obwohl ich durch meine Tochter (18) und Reiten eine ganze Menge kenne. Zweitens - und wichtiger als das - ist mir nicht klar, wie man damit Geld verdienen kann. Nehmen wir mal an, Snap könnte diese vermutete Bevölkerungsgruppe bewerben. Was können die dann kaufen, wo sie doch wegen ihrer Unterbelichtung kein nennenswertes Einkommen haben?    

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben