UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Fundamental`s Depot 2006 !

Seite 4 von 19
neuester Beitrag: 31.10.06 08:07
eröffnet am: 19.12.05 22:41 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 456
neuester Beitrag: 31.10.06 08:07 von: hobbybroker Leser gesamt: 75564
davon Heute: 8
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  

759 Postings, 5577 Tage FlamingMoeAuch ich bin jetzt Catalane...

 
  
    
06.01.06 16:16
Kaufkurs 1,26 Euro und nicht 1,23 Euro, wie oben geschrieben - war leider mal wieder zu ungeduldig...

Bin auch wegen der fundamentalen Daten sehr zuversichtlich, auch wenn's im Moment vom charttechnischen Bild her nicht so gut aussieht. Aber langfristig spielt das so oder so keine Rolle, da setzen sich die ganz sicher die tollen Unternehmensdaten durch!

Gruß

Moe  

6268 Postings, 5641 Tage FundamentalVEM Aktienbank - Marktentwicklung 2006

 
  
    
06.01.06 17:07
Auszug: manager-magazin.de

... Mit bis zu 40 Börsengängen rechnen Finanzexperten in diesem Jahr. Unter den Kandidaten finden sich klangvolle Namen. Und das fulminante Debüt der Nanotechfirma Neosino macht klar: Das Klima für Neuemissionen ist viel versprechend ...
Bis zu 40 Börsengänge erwarten die Finanzmarktexperten, die Mehrheit davon im geregelten Markt. 2005 waren es immerhin 14 ...
Deutsche-Bank-Experte Hörstel rechnet allerdings nicht nur mit mehr sondern auch mit größeren IPOs. Im vergangenen Jahr habe das Emissionsvolumen in zwölf Fällen bei mehr als 50 Millionen Euro gelegen. "2006 rechne ich mit 20 bis 30 Neuemissionen mit einem Volumen von mindestens 50 Millionen Euro", sagt er ...
 

314 Postings, 5936 Tage hobbybrokerNachricht!

 
  
    
09.01.06 09:55
hätte eigendlich erwartet, dass die Herren des Vorstandes die Zeit am WE genutzt hätten um eine Meldung "zusammen zu zimmern", welche den meiner Meinung nach dramatischen Kursverlust zu bremsen im Stande gewesen wäre! Aber so wie es scheint ist in dieser Richtung wohl nicht passiert, oder weiß jemand mehr?  

6268 Postings, 5641 Tage FundamentalIBS - Newsticker

 
  
    
10.01.06 10:28
EquityStory News: IBS AG (deutsch)

IBS AG erhält Großauftrag von Porsche                             10.01.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

IBS AG erhält Großauftrag von Porsche

Ausrüstung des Stammsitzes Zuffenhausen mit IBS Technologie

Höhr-Grenzhausen, den 10. Januar 2006 - Die IBS AG hat von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG einen signifikanten Großauftrag erhalten.

Die IBS AG erfüllt schon seit einigen Jahren die sehr hohen Anforderungen, die Porsche an seine Lieferanten stellt. In einem ersten Schritt wurde bereits das Porsche-Werk in Leipzig ausgerüstet. Der nun erhaltene Projektauftrag unterstreicht das Vertrauen eines weiteren renommierten Automobilkonzerns in die langfristige Zusammenarbeit mit der IBS AG sowie in ihre zukunftssicheren Systemlösungen.


 

57169 Postings, 6305 Tage nightflyCatalis-Grabenkämpfe um 1,23

 
  
    
10.01.06 12:31
seit gestern nachmittag wird die 1,23 hart umkämpft(Spanne 1,21-24!!),
und wie FlamingMoe schreibt,eine Horizontalunterstützung,sprich Widerstand
jetzt,da wir von unten kommen(TT gestern 1,15),bin zu 1,23 eingestiegen
und erwarte wenigstens 1,75.Aber erstmal wären 1,25 ein gutes Zeichen!
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Cat0110Fhalb.gif
Cat0110Fhalb.gif

314 Postings, 5936 Tage hobbybrokerGrabenkämpfe!

 
  
    
10.01.06 12:45
gehe mal davon aus, dass einige Leute welche den Kurs derzeit so "herunterknüppelt" haben sich wieder auf ihr eigentliches Geschäft konzentrieren müssen, was auch durch die sinkenden Umsätze bestätigt wird.    

57169 Postings, 6305 Tage nightflyaber jetzt

 
  
    
10.01.06 14:45
1,23/25 RT
aber der chart scheint beliebig fortsetzbar... nf  
Angehängte Grafik:
cat0110usw.gif
cat0110usw.gif

759 Postings, 5577 Tage FlamingMoeCatalis: Knoten geplatzt? 1,29 in FFM o. T.

 
  
    
10.01.06 17:41

57169 Postings, 6305 Tage nightflyja,letzte Chance zum (Nach-)kauf unter 1,30

 
  
    
10.01.06 19:05
erwarte morgen Kurse um 1,35.
nf  

57169 Postings, 6305 Tage nightfly"kleiner Ausrutscher"

 
  
    
10.01.06 22:37
sollte schnellstens behoben werden.
nf  
Angehängte Grafik:
Cat0110FJ3.gif
Cat0110FJ3.gif

57169 Postings, 6305 Tage nightflyder schaut besser aus

 
  
    
10.01.06 22:41
Tag,gesamt gehandelt(Deutschland) 185,k gegenüber gestern 505,k.
Alles wird gut.
nf  
Angehängte Grafik:
Cat0110F129up.gif
Cat0110F129up.gif

6268 Postings, 5641 Tage FundamentalHi nightfly

 
  
    
10.01.06 22:43
zweifelt doch nicht - hab`s Euch doch immer gesagt :-)  

57169 Postings, 6305 Tage nightflyMoin,ne,

 
  
    
10.01.06 23:20
wie das denn? Wie schon geschrieben,zu 1,23 dabei.
Wohl doch nicht für lau:-)
mfg nf  

301 Postings, 5501 Tage rogerKlausInterview mit Catalis- H. Hasenstab

 
  
    
11.01.06 16:43

314 Postings, 5936 Tage hobbybrokerInterview Hasenstab mit boerse-online

 
  
    
1
11.01.06 16:45
für diejenigen von euch die es nicht sowieso schon gelesen haben.

http://www.boerse-online.de/aktien/deutschland_europa/259483.html

Gruß Hobby  

6268 Postings, 5641 Tage FundamentalMan beachte die Ergebnisprognose !

 
  
    
11.01.06 17:14
BÖRSE ONLINE: Wann kommen die nächsten Neuigkeiten von Catalis?

Hasenstab: In der ersten oder zweiten Februarwoche planen wir eine Pressemitteilung, in der wir über den Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres berichten werden. Zudem wollen wir künftig einen Aktionärsbrief herausbringen. Dort wollen wir auch noch einmal zu den Optionen, Galileo und dem generellen Geschäftsausblick Stellung nehmen.

BÖRSE ONLINE: Bleibt es bei Ihren Prognosen?

Hasenstab: Ja, für das kommende Jahr kalkulieren wir unverändert mit einem Umsatz zwischen neun und elf Millionen Euro. Dabei soll ein Nettogewinn von 2,5 bis 3,5 Millionen Euro herauskommen. Das untere Band der Erlösprognose unterstellt dabei nicht einmal ein organisches Wachstum (und das anorganische Wachstum alleine wird schon über 40% betragen !!). Erfreulich sind auch die Erfolge im Bereich Games Testing. Hier konnten wir kürzlich erste Aufträge an Land ziehen. Neben e-learning und Home Entertainment haben wir damit nun drei Säulen. Das ist wichtig für Anleger, denn die Gesellschaft ist durch die zunehmende Diversifikation wesentlich stabiler geworden. Positiv verläuft auch die Integration von IQC in den USA. Derzeit findet der Umzug von IQC in die bestehenden Räumlichkeiten der Testronic statt. Aber auch in Europa ist der Switch nach Polen in vollem Gang. Hier haben wir derzeit rund 30 Personen beschäftigt. 60 bis 70 Prozent der Discs werden bereits in Polen getestet.  

6268 Postings, 5641 Tage FundamentalAber fragt nicht nach dem "warum" ... o. T.

 
  
    
11.01.06 23:01
 
Angehängte Grafik:
Catalis.JPG (verkleinert auf 94%) vergrößern
Catalis.JPG

101068 Postings, 7616 Tage KatjuschaCharttechnisch gesehen muss Catalis aber

 
  
    
1
11.01.06 23:22
die 1,40-1,45 überwinden, um wirkliche Kaufsignale zu erzeugen. Bisher ist es unter dem Gesichtspunkt nur eine technische Gegenreaktion in einem Abwärtstrend.  

57169 Postings, 6305 Tage nightflyrichtig

 
  
    
12.01.06 01:28
katjuscha,guckst Du #85,bin aber optimistsch,dass der GD 200 bald
wieder von oben betrachtet wird.
mfg nf  

6268 Postings, 5641 Tage FundamentalCatalis +3,05 %

 
  
    
12.01.06 22:07
Ist eigentlich nicht meine Art, jeden Tag den aktuellen Kurs zu posten ... however, nach der Prügelei ist dies selbst Balsam auf Fundamental`s Wunden  :-))

So long - rock on !  
Angehängte Grafik:
Catalis.JPG (verkleinert auf 95%) vergrößern
Catalis.JPG

13 Postings, 5488 Tage JC6464Erfreuliche News

 
  
    
14.01.06 15:08
BÖRSE ONLINE hat mit Catalis-Vorstand Michael Hasenstab gesprochen.

BÖRSE ONLINE: Derzeit dreht sich bei Catalis offenbar alles um die richtige Kapitalstruktur. Wie sehen Sie die Entwicklung?

Michael Hasenstab: Wir hatten zuletzt im Prinzip vier verschiedene Aktiengattungen, beziehungsweise Wertpapierarten im Umlauf. Das wollten wir vereinfachen, weil es zu viele Fragen und Unsicherheiten hervorrief. Neben den ?normalen? Aktien gab es die Papiere aus den Mitarbeiteroptionsprogrammen der Jahre 2002 und 2003, Aktien mit einer speziellen Lock-Up-Periode, die die IQC-Gründer im Zuge der Übernahme erhalten haben und eine im Mai 2004 begebene Optionsanleihe. Zudem haben wir noch die im Oktober 2005 platzierte Wandelschuldverschreibung, mit der wir die IQC-Akquisition im Wesentlichen finanziert haben.

BÖRSE ONLINE: Daher hat der Aufsichtsrat genehmigt, die Optionsanleihe vorzeitig ausüben?

Hasenstab: Ja, dieser Schritt war eigentlich erst für das Jahr 2007 vorgesehen. Allein hierdurch hat sich die Zahl der Aktien um fünf Millionen Stück erhöht. Nun herrscht jedoch Klarheit: Unser Kapital ist in 22.959.525 Aktien eingeteilt. Hinzu kommt noch die Wandelschuldverschreibung, es gibt aber keine Optionsanleihe und keine Mitarbeiterpapiere mehr.

BÖRSE ONLINE: Es gab Gerüchte, dass Sie die Aktien aus der Optionsanleihe bereits verkauft haben. Ist da was dran?

Hasenstab: Nein. Das hätten wir auch gar nicht können, da die Papiere noch gar nicht zum Handel zugelassen sind. Dieser Prozess läuft derzeit erst an. Eins möchte ich jedoch betonen: Das Management hält nun 30 Prozent am Unternehmen und will sich auch langfristig binden.

BÖRSE ONLINE: Das Thema Klarheit schaffen, ist mit Blick auf den Kursverfall dennoch gründlich misslungen, oder?

Hasenstab: Die fünf Millionen Aktien aus der Optionsanleihe zu einem ursprünglichen Ausübungskurs von je 0,60 Euro haben natürlich einen optischen Verwässerungseffekt hervorgerufen. Als wir die Optionsanleihe im Mai 2004 ausgegeben hatten, lag der Aktienkurs bei um die 50 Cent. Wir hatten also eine Hürde von gut 20 Prozent eingebaut, bevor die Option werthaltig wurde. Passiert ist aber nun Folgendes: Die Abspaltung der Navigator Equity Solutions im Oktober 2004 kam einem Asset-Abfluss von 0,28 Euro je Aktie gleich. Die Besitzer der Optionsanleihe haben aber keine Navigator Aktien bekommen. Dementsprechend wurde der Ausübungskurs der Optionsanleihe um 0,28 Euro auf 0,32 Euro nach unten korrigiert. Anzumerken bleibt, dass alle Catalis-Aktionäre damals Navigator-Aktien bekommen haben und diese sich sehr gut entwickelt haben.

BÖRSE ONLINE: Nun kommt die Wandelschuldverschreibung aus der IQC-Übernahme ins Spiel.

Hasenstab: Korrekt. Die bis Oktober 2009 laufende Nullkupon-Wandelanleihe ist in knapp vier Millionen Teilschuldverschreibungen mit einem Ausgabepreis zu je 0,75 Euro gestückelt. Je vier Catalis-Aktien berechtigten zum Bezug einer Teilschuldverschreibung. Zum Zeitpunkt der Ausgabe des Bonds lag der Catalis-Kurs bei 1,68 Euro. Daraus ergab sich damals ein Bezugrechtswert von circa 0,19 Euro. Das Catalis-Management als Inhaber der bereits erwähnten Optionsanleihe von 2004 hatte jedoch kein solches Bezugsrecht. Folglich wurden diese 0,19 Euro ebenfalls vom Ausübungspreis der Optionsanleihe abgezogen.

BÖRSE ONLINE: Damit hat sich Ihr Ausübungspreis für die Optionsanleihe von ursprünglich 0,60 Euro auf zunächst 0,32 und zu guter Letzt auf 0,13 Euro verringert. Kein Wunder, dass die Anleger sauer reagierten, oder?

Hasenstab: Wir sehen eigentlich keinen Grund, sauer zu reagieren. Natürlich erscheint der Abschlag optisch hoch und etliche Investoren zeigten sich unglücklich darüber, dass die Optionsanleihe statt bei 0,60 Cent bei 0,13 Euro ausgegeben wurden. Auf der anderen Seite ist es so, dass die Besitzer der Optionsanleihe faktisch keine Bezugsrechte aus den Kapitalmaßnahmen hatten und dementsprechend diese Anpassungen - die bei jedem Wandler üblich sind ? vorgenommen wurden. Unterschätzt haben wir die negative Wirkung dieses optisch hohen Discounts jedoch keinesfalls. Schade ist natürlich, dass der positive Effekt einer auch in die Zukunft hin stabilen Aktienstückzahl dabei etwas untergegangen ist. Außerdem will ich hier noch einmal das Comittment des Managements unterstreichen.

Zweiter Teil des Interviews: Separates Listing der Wandelanleihe geplant.

BÖRSE ONLINE: Gibt es weitere Maßnahmen, mit denen Sie noch mehr Transparenz schaffen?

Hasenstab: Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir es anstreben, die Wandelschuldverschreibung aus der IQC-Übernahme demnächst an einer Börse im Freiverkehr separat listen zu lassen. Dann kann sich jeder ganz einfach ausrechnen, wie hoch die Marktkapitalisierung von Catalis derzeit ist. Er muss lediglich den aktuellen Kurs mit den knapp 23 Millionen Aktien multiplizieren und die fast vier Millionen Wandler mal Wandlungspreis hinzurechnen.

BÖRSE ONLINE: Nicht ganz nachvollziehbar ist für viele Anleger wohl auch die Aktienleihe Ihres Vorstandskollegen Erich Hoffmann im vergangenen Jahr. Immerhin ging es um 1,2 Millionen Catalis-Aktien.

Hasenstab: Herr Hoffmann hat im Spätsommer seine Aktien an einen institutionellen Investor verliehen und dafür ein marktübliches Entgelt bekommen. Im Dezember 2005 hat er seine Aktien wieder zurückbekommen. Von daher ist das Geschäft abgeschlossen.

BÖRSE ONLINE: Fast völlig am Markt untergegangen ist der Ende Dezember 2005 erfolgte Einstieg bei der Galileo Medien AG mit rund 29 Prozent. Wie zu hören ist, hat das Unternehmen bereits jetzt rund 120 Aktionäre. Da liegt es doch auf der Hand, den in Potsdam ansässigen DVD-Experten an die Börse zu führen.

Hasenstab: Dem kann ich so nicht widersprechen. Nur soviel: Sollte ein Börsengang tatsächlich gelingen, wäre es auf jeden Fall so, dass Catalis davon profitieren würde. Über den Kaufpreis haben wir allerdings Stillschweigen vereinbart. Die Aktien stammen aus einer Kapitalerhöhung. Mit Abschluss der gesamten Maßnahme ist das Gezeichnete Kapital von Galileo in 750.000 Anteilscheine eingeteilt.

BÖRSE ONLINE: Wir haben mit Galileo-Vorstand Martin Irnich gesprochen. Er verriet uns, dass es Ziel sei, das Unternehmen an die Börse zu bringen. Einen konkreten Zeitpunkt wollte er noch nicht herausrücken. Nur so viel: Frühjahr/Sommer 2006 seien realistische Vorgaben.

Hasenstab: Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich zu jetzigen Zeitpunkt noch nicht mehr sagen kann. Auszuschließen ist ein Börsengang aber sicherlich nicht. Warten Sie noch ein wenig, wir werden uns demnächst dazu öffentlich äußern.

BÖRSE ONLINE: Wann kommen die nächsten Neuigkeiten von Catalis?

Hasenstab: In der ersten oder zweiten Februarwoche planen wir eine Pressemitteilung, in der wir über den Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres berichten werden. Zudem wollen wir künftig einen Aktionärsbrief herausbringen. Dort wollen wir auch noch einmal zu den Optionen, Galileo und dem generellen Geschäftsausblick Stellung nehmen.

BÖRSE ONLINE: Bleibt es bei Ihren Prognosen?

Hasenstab: Ja, für das kommende Jahr kalkulieren wir unverändert mit einem Umsatz zwischen neun und elf Millionen Euro. Dabei soll ein Nettogewinn von 2,5 bis 3,5 Millionen Euro herauskommen. Das untere Band der Erlösprognose unterstellt dabei nicht einmal ein organisches Wachstum. Erfreulich sind auch die Erfolge im Bereich Games Testing. Hier konnten wir kürzlich erste Aufträge an Land ziehen. Neben e-learning und Home Entertainment haben wir damit nun drei Säulen. Das ist wichtig für Anleger, denn die Gesellschaft ist durch die zunehmende Diversifikation wesentlich stabiler geworden. Positiv verläuft auch die Integration von IQC in den USA. Derzeit findet der Umzug von IQC in die bestehenden Räumlichkeiten der Testronic statt. Aber auch in Europa ist der Switch nach Polen in vollem Gang. Hier haben wir derzeit rund 30 Personen beschäftigt. 60 bis 70 Prozent der Discs werden bereits in Polen getestet.


 

57169 Postings, 6305 Tage nightflywenn ich

 
  
    
17.01.06 01:28
das mal rekapituliere- mal sehr optimistsch einen Nettogewinn
von 4Mio€ 2006 angenommen bei knapp 23Mio.Aktien ergebe einen
Gewinn pro Aktie von 0,17€,bei akt.Kurs 1,30 also ein KGV 2006
von 7,65 ??
Bei einem Kurs von 2€ von 11,8?
Up.Erste/zweite Februarwoche Pressemitteilung,hoffentlich die
das dann die Initialzündung.

mfg nf

 

6268 Postings, 5641 Tage Fundamental@nightfly

 
  
    
17.01.06 07:55
da liegst Du sehr gut.
Habe in meiner Kalkulation aber noch die 4 Mio. Aktien ab 2007 aus der Wandelschuldverschreibung einberechnet, dann sind`s insgesamt knapp 27 Mio. Stück. However, Catalis hat die ganzen Kapitalerhöhungen in Wachstum (!) investiert. Daher kannst ganz sicher sein, dass der kommende Q-Bericht mehr als überzeugen wird. Gehe - incl. der 4 Mio. Stück - felsenfest davon aus, dass Catalis ein aktuelles KGV von unter 10 hat (das Management hat`s doch quasi schon angekündigt)

So long - rock on  :-))
 

759 Postings, 5577 Tage FlamingMoeDas Zahlenwerk von Catalis...

 
  
    
17.01.06 12:12
...hab ich mir auch nochmal genau angesehen. Kann es sein, dass Catalis im vergangenen Jahr nie die Gewinnprognose, sondern immer nur die Umsatzprognose angehoben hat? Die Gewinnprognose von "über 1,5 Mio. Euro" dürfte nämlich meiner Meinung nach deutlich übertroffen werden, ich rechne mit mindestens 2,35 Mio. Euro. Oder hab ich da vielleicht irgendwas übersehen? Die Umsatzprognose ("über 7 Mio. Euro")wird auch definitiv erfüllt, ich rechne mit mind. 7,65 Mio. Euro.
Die Meldung Anfang Februar dürfte aber auf jeden Fall positiv ausfallen und könnte den Kurs vielleicht aus dem Tal der Tränen heben - wenn sich die Gelegenheit bietet, werde ich vorher vielleicht nochmal was nachkaufen. Upps, ich sehe gerade, die Gelegenheit kommt schneller als gedacht, nur noch 1,22 zu 1,25 in Stuttgart...

Grüße
Moe  

57169 Postings, 6305 Tage nightflywäre Catalis

 
  
    
17.01.06 13:46
eine deutsche Aktie,würden wir wohl locker 50% höher stehen.
nf  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben