UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0260 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 

elumeo SE

Seite 6 von 9
neuester Beitrag: 12.08.22 08:22
eröffnet am: 03.07.15 09:10 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 218
neuester Beitrag: 12.08.22 08:22 von: maurer0229 Leser gesamt: 47297
davon Heute: 37
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 Weiter  

1233 Postings, 460 Tage unbiassedDas sind sie, wirklich Top

 
  
    
08.04.22 08:25
elumeo SE veröffentlicht vorläufige Zahlen 2021: Deutlicher Anstieg von Umsatz, bereinigtem EBITDA und Konzernergebnis - Videoshopping-App Jooli übertrifft Erwartungen in Indien
- Umsatz steigt um 20?% auf EUR 50,7 Mio. (Vorjahr: EUR 42,4 Mio.)
- Bereinigtes EBITDA mehr als verfünffacht auf EUR 4,9 Mio. (Vorjahr: EUR 0,9 Mio.)
- Ergebnis nach Steuern legt von EUR 0,2 Mio. auf EUR 9,3 Mio. zu
- Videoshopping-App Jooli wächst nach Launch in Indien auf über 100 Kanäle und mehr als 1,6 Mio. ausgespielte Videos - Version für US-Markt startet im zweiten Quartal 2022
- Operative Verantwortung geht bis Ende Q2 2022 von Wolfgang Boyé auf Florian Spatz über
- Wolfgang Boyé bleibt Vorsitzender des Verwaltungsrats von elumeo und konzentriert sich operativ auf die Entwicklung der 100?%igen Tochtergesellschaft Jooli.com GmbH
Berlin, 08. April 2022 - Die elumeo SE (ISIN DE000A11Q059), der führende elektronische Einzelhändler für Edelsteinschmuck in Europa, hat vorläufige Zahlen zum Konzernjahresabschluss 2021 veröffentlicht. Das Unternehmen erzielte 2021 einen deutlichen Anstieg bei Umsatz, bereinigtem EBITDA und Konzernergebnis.
Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2021 um 20?% auf EUR 50,7 Mio. (Vorjahr: EUR 42,4 Mio.). Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Bereinigtes EBITDA) verbesserte sich im gleichen Zeitraum deutlich auf EUR 4,9 Mio. nach EUR 0,9 Mio. in 2020 und lag damit im oberen Bereich der Prognose, die einen Wert im unteren bis mittleren einstelligen Millionen-Bereich vorsah. Das Konzernergebnis legte von EUR 0,2 Mio. im Vorjahr signifikant um EUR 9,1 Mio. auf EUR 9,3 Mio. zu. Das Eigenkapital des Konzerns stieg aufgrund des deutlichen Ergebnisanstiegs von EUR 4,3 Mio. auf EUR 13,7 Mio.
"Das Geschäftsjahr 2021 war eines der besten in der Geschichte des Unternehmens. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von elumeo haben den Widrigkeiten der Covid-19-Pandemie getrotzt und die Herausforderungen erfolgreich gemeistert. Wir haben nun sieben Quartale in Folge positive Zahlen geschrieben und den Turnaround damit eindrucksvoll bestätigt", kommentiert Wolfgang Boyé, Verwaltungsratsvorsitzender der elumeo SE. Florian Spatz, Chief Sales Officer der Gruppe, fügt an: "Es ist uns gelungen, in allen Verkaufskanälen eine deutliche Umsatzsteigerung zum Vorjahr zu erzielen. Besonders herausragend war die Entwicklung unseres Web-Geschäfts, das die Wachstumsrate der gesamten deutschen E-Commerce-Branche um mehr als 50?% übertroffen hat. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war hierbei die deutliche Zunahme unserer Web-Neukunden um 75?% gegenüber Vorjahr."
Weiterhin deutlich über den Erwartungen liegt elumeo mit der im April 2021 in Deutschland gelaunchten intuitiven, KI-gesteuerten Videoshopping-App Jooli. Die auf Bewegtbild und Entertainment setzende App ist nach ihrem Start im indischen Markt bis März 2022 auf insgesamt über 100 Kanäle gewachsen und zählte bis Ende März 2022 in Deutschland und Indien insgesamt bereits mehr als 130.000 Nutzer und 1,6 Mio. ausgespielte Videos.
Jooli-Gründer Wolfgang Boyé: "Insbesondere die Entwicklung im indischen Markt liegt erheblich über unseren Erwartungen. Allein im März 2022 haben wir in Indien 27 neue Kanäle hinzugewonnen." Basierend auf dem bisherigen Erfolg wird Jooli im zweiten Quartal 2022 eine Version für den US-amerikanischen Markt starten. Diese wird zunächst ausschließlich Kanäle rund um das Thema Schmuck bieten. Darüber hinaus hat Jooli mit Aykut Çevik einen erfahrenen CTO (Chief Technology Officer) für das Unternehmen gewonnen. Çevik kommentiert seinen Start bei Jooli: "Ein hochmotiviertes und zugleich starkes Team sowie die cloud-native Entwicklung werden uns dabei unterstützen, Jooli schnell und effizient als erfolgreichste Videoshopping-App im Markt zu etablieren." Damit ist der Aufbau des Teams für jooli.com in der ersten Phase der Unternehmensentwicklung weitgehend abgeschlossen.
Wolfgang Boyé wird sich künftig operativ auf die Entwicklung der 100?%igen elumeo Tochtergesellschaft Jooli.com GmbH konzentrieren und die operative Verantwortung der elumeo Gruppe an den bisherigen Chief Sales Officer und geschäftsführenden Direktor Florian Spatz abgeben. Die Übergabe soll bis zum Ende des zweiten Quartals 2022 abgeschlossen sein. Boyé bleibt weiterhin Vorsitzender des Verwaltungsrats von elumeo.
Mit der Veröffentlichung der endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 am 26. April 2022 wird die elumeo SE auch einen Prognosekorridor für die Entwicklung des Unternehmens in 2022 bekannt geben.  

1233 Postings, 460 Tage unbiassedAuch das sich Boye ganz auf Jooli

 
  
    
08.04.22 08:28
konzentriert ist interessant. Das Jooli in Indien funzt hatte ich mir schon gedacht. Nächster Roll-Out nun USA. Spannend. Alles was über 12-13? geht, beginnt erst ein Preis für Jooli auf zu rufen..  

15881 Postings, 6198 Tage ScansoftEr kocht ja schon

 
  
    
08.04.22 08:32
auf Jooli:-) Ansonsten würde die Ruckstellung wohl vollständig aufgelöst. Jetzt ist die EK Quote wieder ok.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

1204 Postings, 450 Tage maurer0229Das wurde ja auch Zeit.

 
  
    
08.04.22 08:41
Wenn man sich überlegt, dass das Kursziel vor den Zahlen schon bei 12? lag.... Wird spannend.  

1204 Postings, 450 Tage maurer0229Ausblick warte ich noch ab.

 
  
    
08.04.22 08:44
Aber meine Erwartungen wurden zumindest klar übertroffen.  

27 Postings, 1664 Tage ProfoundiMaurer denke 6-7 Euro wirds

 
  
    
08.04.22 08:46
Und dann wieder runter  

106228 Postings, 8187 Tage KatjuschaWobei ich es schon ein Unding finde, dass man

 
  
    
08.04.22 09:12
die Sonderfaktoren nicht angegeben hat. Oder hab ich das überlesen?

Eigentlich sind die veröffentlichten Zahlen so fast unbrauchbar, so gut sie auch erstmal klingen.

Was sicherlich besser als erwartet ist, ist die Entwicklung bei Jooli, auch wenn das bisher kaum Auswirkungen auf die Zahlen hat.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1233 Postings, 460 Tage unbiassedJa, ohne den Geschäftsbericht

 
  
    
08.04.22 09:22
ist das alles erstmal Stückwerk. Elumeo macht eben eine Kapitalmarktkommunikation im Einklang mit dem was der Markt gerade verträgt :)
 

1204 Postings, 450 Tage maurer0229Baader bestätigt Kursziel 11?.

 
  
    
08.04.22 11:38
Sehr starke Ergebnisse oberhalb aller Erwartungen attestiert Baader dem auf den Onlinevertrieb von Edelsteinschmuck spezialisierten Händler Elumeo. Das Unternehmen habe vorläufigen Daten zufolge 2021 einen deutlichen Anstieg von Umsatz, bereinigtem EBITDA und Nettogewinn erzielt. Elumeo habe den Turnaround seines Geschäfts geschafft und einen profitablen Wachstumskurs eingeschlagen, folgert Baader, nachdem sich das Unternehmen aus Großbritannien und Italien zurückgezogen habe und die eigenen Schmuckproduktionsstätten in Thailand geschlossen worden seien.  

6098 Postings, 5239 Tage simplifyKatjuscha

 
  
    
08.04.22 11:44
Was habe ich dir gesagt. Dein bester Ecommercer in deinem wikifolio.  

106228 Postings, 8187 Tage KatjuschaHast du mir das gesagt? Übrigens sehe ich

 
  
    
08.04.22 11:49
Elumeo nicht als klassischen ECommercer.

Habe dich bei Elumeo bisher garnicht wahrgenommen. Bist du nicht eher in den Threads von Westwing, Home24 und Co stärker aktiv gewesen?
-----------
the harder we fight the higher the wall

6098 Postings, 5239 Tage simplifyLöschung

 
  
    
1
08.04.22 12:24

Moderation
Zeitpunkt: 09.04.22 12:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1204 Postings, 450 Tage maurer0229Wenn dann Lieber Katjuscha! ;-)

 
  
    
08.04.22 12:52

6098 Postings, 5239 Tage simplifyLöschung

 
  
    
08.04.22 14:14

Moderation
Zeitpunkt: 09.04.22 12:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

106228 Postings, 8187 Tage KatjuschaSimplifu

 
  
    
08.04.22 14:49
Also allein mit Scansoft schreib ich mir wahrscheinlich 50 BM pro Monat. Dazu um die 300 Postings zu meinen Aktienwerten, inklusive genauer Recherche der Finanzberichte.
Da musst du nicht enttäuscht sein, wenn ich einzelne Boardmails vergesse, mal davon abgesehen dass du mir in letzter Zeit nicht mehr auf BM antwortest.
-----------
the harder we fight the higher the wall

6098 Postings, 5239 Tage simplifyLöschung

 
  
    
08.04.22 14:57

Moderation
Zeitpunkt: 09.04.22 12:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15881 Postings, 6198 Tage Scansoft50 BM pro Monat?

 
  
    
08.04.22 15:01
Du verwechselt mich mit halbgottt:-) Jetzt komme ich wieder als Stalker rüber:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

106228 Postings, 8187 Tage KatjuschaOkay pro Woche

 
  
    
08.04.22 15:03
-----------
the harder we fight the higher the wall

106228 Postings, 8187 Tage KatjuschaMit halbgott findet kein BM Kontakt statt

 
  
    
08.04.22 15:04
Wäre ja noch schöner ?
-----------
the harder we fight the higher the wall

4269 Postings, 4340 Tage sonnenschein2010ich

 
  
    
08.04.22 16:44
habe mir mal die Aktivitäten in Indien angschaut...

Das ist eine geniale Idee, sowas läuft dort wie geschnitten Brot...
video shopping sozusagen...
man hat dort einen ganz anderen Bezug zu Schmuck und Edelsteinen als hierzulande

War schon mal jemand auf einer HV von Elumeo?
Würde mich interessieren ob das lohnt ;-)

 

6098 Postings, 5239 Tage simplifyIndian App

 
  
    
08.04.22 17:38
Denke auch das wird der Hammer. Nicht umsonst beackert der CEO nur noch dieses neue Terrain. Die Zugriffe im Appstore sollen ja auch hoch sein und dann noch jede Menge neue Channels für die Plattform.  

4991 Postings, 5568 Tage xoxosZahlen

 
  
    
11.04.22 10:04
...sehen auf den ersten Blick gut aus. Aber auch hier die Unart von bereinigten Zahlen. Was wird hier bereinigt? Ich vermute unbereinigt bleibt kaum noch etwas hängen. Wenn man das besser kommunizieren würde könnte man mehr Vertrauen schaffen.
Dann liegt der Gewinn nach Steuern fast doppelt so hoch wie das EBITDA. Normalerweise ist das genau anders herum. Woran liegt das? Steuerrückzahlung, latente Steuern? Man muss auch hier leider raten oder aufwändig suchen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.
Jooli. Scheinbar beeindruckende Zahlen. Viele Kanäle. Aber wann und wie macht man daraus auch Umsätze?
Die einzige Zahl, die man insofern nutzen kann ist die Umsatzzahl und der Umsatz ging ja tatsächlich schön nach obeb was für die Gesellschaft spricht. Aber Investieren mit Halbwissen ist nicht mein Ding.  Hoffe , dass das Management nachlegt und die offenen Fragen beantwortet.  

106228 Postings, 8187 Tage Katjuschaxoxos, die Gründe sind bekannt

 
  
    
1
12.04.22 00:18
Auflösung Rüvkstellung und Bildung Aktiver Latenter Steuern. Beides hat zu dem hohen Überschuss geführt.
Gab aber noch weitere kleinere Sondereffekte.

Ich persönlich rechne bereinigt um alle Sonderfaktoren mit etwa 3,5-3,7 Mio Ebitda und 2,0-2,1Mio Überschuss.
In 2022 rechne ich mit 3,9-4,1 Mio Ebitda und 2,3-2,4 Mio Überschuss. Macht ein sehr günstiges KGV von 13,5.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

1204 Postings, 450 Tage maurer0229Warburg

 
  
    
12.04.22 16:25
Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel:   Bestätigt 13 Euro

Warburg Research deutet die vorläufigen Jahreszahlen 2021 von Elumeo als deutliche Unterstützung. Die starke Rentabilität untermauere die Margenannahmen, während die Video-Shopping-App Jooli über eine hohe Optionalität verfüge und langfristig ein erhebliches zusätzliches Potenzial biete.
Die bereinigte EBITDA-Marge von 9,7 Prozent im Gesamtjahr stütze die langfristige Warburg-Zielmarge von 10 Prozent. Aufgrund einiger positiver Einmaleffekte - so sei ein größerer Rechtsstreit gewonnen worden - habe der ausgewiesene Nettogewinn von 9,2 Millionen Euro deutlich das EBITDA überstiegen.
Trotz des starken Jahresendes sei das aktuelle E-Commerce- und Verbraucherumfeld schwierig. Die App Jooli wachse andererseits kräftig und habe jetzt mehr als 100 Kanäle und mehr als 130.000 Nutzer in Deutschland und Indien mit insgesamt 1,6 Millionen angesehenen Videos. Auch wenn die Plattform noch in den Kinderschuhen stecke, handele es sich um ein hochattraktives Wachstumsprojekt.  

27 Postings, 1664 Tage ProfoundiGing ja schneller als gedacht

 
  
    
12.04.22 17:49
Jetzt schon wieder unter 6  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben