UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.595 1,6%  MDAX 24.979 1,4%  Dow 31.038 0,2%  Nasdaq 11.853 0,6%  Gold 1.746 0,4%  TecDAX 2.929 2,9%  EStoxx50 3.422 1,9%  Nikkei 26.299 0,7%  Dollar 1,0203 0,2%  Öl 101,4 1,6% 

Der solare Müll

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.09.10 10:18
eröffnet am: 30.04.10 11:15 von: kirmet24 Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 04.09.10 10:18 von: Tony Ford Leser gesamt: 20600
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24Der solare Müll

 
  
    
5
30.04.10 11:15
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,688779,00.html


Ökologisch alles höchst bedenklich. So ein Solarpanel ist ein ziemlich giftiges Vergnügen für die Umwelt.
Wann werden die Firmen Rückstellungen für die Entsorgung bilden müssen?
Eine tickende Zeitbombe in den Bilanzen.
-----------
Jetzt gibt es lecker Obstsalat und mexikanisch chillige Musik.
Dazu noch Harry Potter auf seinem solarbetriebenen Heißluftfön. Da steigt das fettsubventionierte Masthühnchen bestimmt aus der Asche
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
24 Postings ausgeblendet.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24ne vernünftige Wärmedämmung?

 
  
    
3
12.05.10 18:52
da entsteht kein Müll, Entsorgung ist auch kein Problem und Aufwand/Nutzen sind im ausgezeichneten Verhältnis. Diese Kleinanlagen mit Solar überall verschwenden die Ressourcen, die man sinnigerweise in tatsächlich wirksamen Klimaschutz investieren könnte.
Stattdessen bauen wir einen risiegen solaren Müllberg auf. Wie nachhaltig...
-----------
nur noch 73 cent...wer nicht hören will, muss fühlen.

42 Postings, 4976 Tage marbuc1Wärmedämmung

 
  
    
12.05.10 19:17
ist ja eine logische Voraussetzung für (Wärme)- Ernergieeinsparung. Das ist Basic.
Trotzdem wird Energie in immer größerem Umfang benötigt. Diese durch Kohle und (unkalkulierbaren) riskanten Atomstrom herzustellen ist meiner Meinung nach nicht mehr nötig. Forschung, Umsetzung und weiterer Ausbau von greentec läßt uns das Gesicht waren vor den kommenden Generationen. Was wird im Geschichtsbuch stehen?

"Aus Angst vor Restmülllagern alter Solarpanelen entschied man sich zu Beginn des 21. Jahrhundets, den weltweiten, strahlenden Müll aus 65000AKFs im Ozean zu veklappen, weil man der Hoffnung war, der satte Ölmantel im Meer wird es schon isolieren. Dieser Fehler wurde erst begonnen, als man feststellte das der Dreck nicht CO² neutral auf den Jupiter geschossen werden kann. In Sibirien war auch kein Platz mehr für weiteren Atommüll"  

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24auf jeden Fall erfreulich

 
  
    
2
17.05.10 09:18
dass conergy Aktionäre offensichtlich noch rational entscheiden und den Kurs nach den schlechten Zahlen in den Keller schicken. Da scheint ein Umdenken einzusetzen und einige erkennen, dass sie wohl einen schweren Fehler gemacht haben.
-----------
nur noch 73 cent...wer nicht hören will, muss fühlen.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24+

 
  
    
2
17.05.10 09:19
Wäre ja auch schön, wenn auf der HV mal eine Frage zur ungeklärten Entsorgungsproblematik gestellt wird. Würde mich interessieren, wie man sich auf dieses Problem vorbereitet.
-----------
nur noch 73 cent...wer nicht hören will, muss fühlen.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24alle Solarwerte seit Threadbeginn im Minus

 
  
    
1
20.05.10 09:55
na sowas. Conergy hat in der Peergroup noch Nachholbedarf auf dem Weg nach unten.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24wer hätte geadacht, dass ich so schnell

 
  
    
1
20.05.10 10:18
recht behalte. Ein schöner Rutsch gerade.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24die gute alten 73 cent bei hohen Umsätzen erreicht

 
  
    
1
20.05.10 10:43
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24ja so gehts, wer in ein fallendes Messer greift

 
  
    
1
20.05.10 10:44
wird dafür bestraft.  Da nützt auch kein Gejammer, die Börse straft Fehler.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24wann kommen eigentlich die

 
  
    
1
20.05.10 10:45
nächsten Quartalszahlen? Oder gibts noch irgendeine tolle Nachricht, die in Aussicht steht?
Nach dem schon Q1 so vielversprechend war und an der Börse honoriert wurde, wird Q2 sicher ein echtes Lekkerli.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24schauen wir noch mal auf den Chart

 
  
    
1
20.05.10 10:47
jetzt müsste ich nur noch nen Trend einzeichnen, aber eigentlich sieht man auch so, wohin die Reise geht.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.
Angehängte Grafik:
chart_week_conergy.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_week_conergy.png

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24was für ein schöner Tag

 
  
    
1
20.05.10 10:48
da werde ich mir mal was fruchtiges zu Mittag aussuchen.  
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24wo bleibt eigentlich die

 
  
    
1
20.05.10 10:54
Verlängerung dieser Kredite? Zugegeben, ich würde denen auch nichts leihen, aber schön, wenn die Banken sich jetzt auch etwas mäßigen zumindest gewisse Standards verlangen, wenn sie Geld verleihen.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24obwohl...

 
  
    
1
20.05.10 10:55
was sagt das über conergy, wenn die eigenen Banken schon nicht bereitwillig neues Geld hergeben? Die wissen doch eigentlich immer gut Bescheid.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24übrigens schon wirklich genial

 
  
    
1
20.05.10 11:03
wenn man sich damit tröstet, dass immer nur die schwachen Hände gerade verkaufen....
LOL, die scheinen aber ne Menge Aktien zu haben und waren so klug, auch zu höheren Kursen auf den Markt zu kippen.  
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24die Commerzbank

 
  
    
1
20.05.10 11:04
kann ihr Aktienpaket ja mal an ihre Aktionäre ausschütten, dann bekommen die auch gleich einen Eindruck, wofür die Bank so ihr Geld ausgegeben hat.
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

26628 Postings, 5300 Tage brunnetaConergy ist ja in Saudi-Arabien aktiv.

 
  
    
2
20.05.10 11:07
http://www.solarportal24.de/...k-anlage_in_saudi-arabien_fertig_.html

Dann wird sie halt durch die auch finanziert, die haben das Geld wie Sand im Lande.
Ich denke dort wird schon einer oder der anderer Scheich Geld in die Zukunft investieren wollen.
Bei  MB sind Sie gut dabei.
Die halten  Solarautos für interessant!
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

3309 Postings, 5148 Tage kirmet24also wenn das schon ne

 
  
    
1
20.05.10 13:05
positive nachricht ist, wenn conergy ein einziges Dach da unten belegt hat, dann muss die Bude echt nah am Wasser gebaut haben.  
-----------
Allen Conergy Investierten mein volles Beileid, ihr seid zwar jetzt arm an Geld, aber reich an Erfahrung. Glückwunsch.

42 Postings, 4976 Tage marbuc1@kirmet24

 
  
    
1
22.05.10 04:03
Hallo,
bist Du eventuell ein kleiner "Stinker"?!
Was Du da so an monologischem Erguß in einem Posting abspritzt ist schon beachtlich. Conergy scheint für Dich ja die Lachnummer zu sein. Wie mies dann von mir, hier bei ca. 72 Eurocent mal eben 75k geordert zu haben. Bin ich denn nur doof? Ich glaube nicht!
Hast Du bei Conergy ins Klo gegriffen und bist jetzt sauer auf greentec oder nur auf Solaranlagen im Allgemeinen? Du denkst, giftige Solar-Panelen sind ein großes Problem für die Umwelt? Endlagerproblem?
Na, ja...
ich mag Dich nicht.  

5638 Postings, 4791 Tage garrisonConergy in Spanien?

 
  
    
24.05.10 15:13

"Wenn aber die Förderung stirbt, sterben damit auch die davon abhängigen viel gepriesenen „grünen Arbeitsplätze“. Laut Climatewire haben sich in Spanien etwa 30.000 grüne Jobs in Luft aufgelöst. Frühere Studien haben herausgefunden, dass jeder neue grüne Arbeitsplatz in Spaniens Erneuerbarem Energiesektor beinahe $750.000 gekostet hat..."

>> weiterlesen

-----------
Meine hier eingestellten Beiträge/Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar!!!

5638 Postings, 4791 Tage garrisonGedanken zum Elektroauto in Deutschland..

 
  
    
1
24.05.10 15:17

>>>weiterlesen

Auch über Solarenergie etc...

 

LG

-----------
Meine hier eingestellten Beiträge/Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar!!!

6562 Postings, 4926 Tage SemperAugustus@garrison

 
  
    
24.05.10 19:33
Diese "Anti-Öko-Seite" oder wie soll man die einordnen, besitzt ja nichtmal ein Imrpessum! Hat da jemand was zu verstecken oder steht da jemand nicht zu seinem Internetauftritt und Hasskampagne gegen Erneuerbare Energien?
 

4152 Postings, 5000 Tage AkermannBin der festen Überzeugung, und jetzt

 
  
    
2
24.05.10 21:56
aufpassen das wir hier noch Kurse von 2,80-3,80 sehen werden.
Ich war bis 11 Euro drin aus Großer Überzeugung von diesem Wert bzw der Story.
Aber Asbeck und seine Kameraden Spielen hier ein sehr sehr dreckiges Spiel mit den Aktionären.
Daher kann ich nur jedem Empfehlen verkauft diesen Scheiß und steckt es lieber in Beate Use.
Diese Frau hat wenigstens Charakter im Gegensatz zu Assibeck.
Gruß und gute Nacht  

10799 Postings, 4416 Tage sonnenscheinchendas Entsorgungsproblem ist immer

 
  
    
1
03.09.10 17:40
noch ungelöst, oder?
Die Werte haben ja seit Themenstart kräftig verloren, allen voran meine Lieblingssolar Klitsche....  

302 Postings, 4499 Tage ClausVonHagen@sonnenschein

 
  
    
2
03.09.10 18:13
Das Müllproblem der Atomkraftwerke wird nie gelöst. Falls sie doch noch irgendwo auf der Erde ein geeignetes Endlager finden (bis jetzt gibt es ja noch keines), wer zahlt dann die Entsorgung? Ich weiß es - wir natürlich. Auch du mein kleiner "Strahler"

Dann kommt es auf den 1000mal ungefählichen Müll der Solarindustrie auch nicht mehr an.

CvH  

25276 Postings, 7732 Tage Tony FordTypisches Solarbashing...

 
  
    
2
04.09.10 10:18
Giftmüll dieser Art befindet sich in nahezu allen elektronischen Produkten, sei es PC, Handy, LCD-TV, Energiesparlampen, uvm.
U.a. hat nahezu jeder Autofahrer einen Bleiakku drin oder hat NiCd-Zellen. Gut sicherlich dafür bezahlt jeder eine gewisse Entsorgungsgebühr, doch könnte man dies ja auch bei Solarmodulen einführen.
U.a. wurde auch schon nachgedacht, bei jedem Autokauf eine Entsorgungsgebühr zu erheben.

Das Problem dabei ist, dass z.B. der Konkurrenz in China es nicht interessiert und somit es nur zu Lasten unserer Hersteller geht.
Aber vielleicht könnte man es ja so machen, dass man bei Entsorgung von Solarmodulen eine kleine Gebühr entrichtet, so wie es bei den Autobatterien gemacht wird. Dann würden die Solarhersteller nicht wirklich zusätzlich belastet und die Entsorgung wäre geklärt.
Leider mit dem Nachteil, dass die Entsorgung gerne auch auf Umwegen nach Afrika umgangen wird, doch das ist ein ganz anderes Problem.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben