UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 613
neuester Beitrag: 03.12.20 17:00
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 15317
neuester Beitrag: 03.12.20 17:00 von: Kursrutsch Leser gesamt: 3623629
davon Heute: 1620
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
611 | 612 | 613 | 613  Weiter  

642 Postings, 3464 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    
32
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
611 | 612 | 613 | 613  Weiter  
15291 Postings ausgeblendet.

6736 Postings, 1380 Tage gelberbaronwenn

 
  
    
02.12.20 22:10
Einer am Galgen hängt frag ihn was er Morgen macht......so ist das!  

49 Postings, 477 Tage peter licht@gelber Baron

 
  
    
02.12.20 22:12
Lustig... genau an Marcus Braun musste ich bei diesen Artikel auch denken.

Was für ein Tag. Gute Nachrichten aus China und sehr seltsame Geschichten vom Gallus-Käufer.

Aber was passiert mit der Bilanz von HD wenn der Verkauf platzt und die 120 Mio. nicht kommen.

Größe Unklarheit?!  

15 Postings, 76 Tage schmodo1Überraschend ist diese Meldung nicht

 
  
    
1
02.12.20 22:48

Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg will Wettbewerbsposition im Wachstumsmarkt China ausbauen - Produktions-Joint-Venture mit Masterwork vereinbart (deutsch) Die Teilefertigung wird Schritt für Schritt nach Tianjin verlagert.
.... Darüber hinaus werden im Rahmen des Joint Ventures verschiedene Verarbeitungszentren auf höchstem Niveau zum Einsatz kommen, um die beste Leistung zu gewährleisten und den gewohnten Heidelberg-Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten...

In Wiesloch lässt man schleichend die Produktion räumen im Verbund mit Arbeitsplatz Abau. Die neuesten Bearbeitungszentren werden oder sind wohl schon verschifft. So kann man Joint-Venture auch umschreiben.

Was die betroffenen deutschen Facharbeiter von diesem Technologie Transfer halten, möchte ich hier nicht wiedergeben.
Eigentlich selber schuld. Wurden die neuen chinesischen Facharbeiter von ihnen selbst in Wiesloch angelernt.

Manche haben aber auch eine neue Chance. Sie werden in der Wallbox Fertigung eingesetzt. Fragt sich nur zu welchem Tarif.

Die Börse wird ein solche Entwicklung positiv bewerten. Etwas Störfeuer kommt vom Gallus Verkauf, der noch nicht vollzogen sein soll.





Welch Rolle der Grinser (Plenz) spielt ist noch spekulativ.

Gallus wird dann halt in Masterwork integriert. Durch Erhöhung der Masterwork Anteile bei Heidelberg.

Den Zockern an der Börse wird das gefallen.

Hinweis: Mein Beitrag ist kein Insiderwissen.

Ebent nur so ein Nachdenken

Schmodo




 

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschSchmodi/schmodi1, schon gehört?

 
  
    
02.12.20 22:58
Chinesische Sonde »Chang'e 5« gelandet
Die neue Macht auf dem Mond
https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/...4a3f-b939-f92eadc09dd8

gegen dein  mimimi-Gejammere gibt es ein Mittel:
Steig mit ins HEIDELBERG-Boot
1000 Stück kosten lausige 800 ?
ansonsten .... halten !  

3691 Postings, 1079 Tage Manro123Ich schätze die gesamte fertigung

 
  
    
03.12.20 08:01
Kommt nach China. Die Wallbox kommt ebenfalls nach China. Da ist es billiger die zu produzieren und es fließt mehr Geld.  

3490 Postings, 2273 Tage Kursrutschsehr gut!

 
  
    
03.12.20 08:07

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschDie Bürger sitzen auf einem Billionen ?

 
  
    
03.12.20 08:25
Sack und verschmähen ihre Hightechperlen, wollen nicht investieren.
Nicht mal bei 48 Cent greifen sie zu!
Die Chinesen haben Freude daran.
Weiter so!
Wer zulässt, dass Unternehmen durch Wucherzinsen ausgelutscht werden, braucht sich nicht zu beschweren!
 

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschAllianz senkt Verzinsung:

 
  
    
03.12.20 08:40
Gibt es noch lohnende Lebensversicherungen?
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...706-YbieGlTTvrfXTxri5Nv4-ap3
Nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache !

Lebensversicherung ?
Nein danke!  

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschEtwas mehr Begeisterung, wenn ich bitten darf !

 
  
    
03.12.20 09:09

3490 Postings, 2273 Tage Kursrutschapropo Allianz

 
  
    
03.12.20 09:10
wo bleibt deren Engagement  ?
 

49 Postings, 477 Tage peter lichtRecherche Benpac

 
  
    
1
03.12.20 09:41
Langsam werde ich nervös.

https://inkish.news/article/NjEy

@Schmodo1
Also du denkst wenn der Gallus-Verkauf platzt springt Frau LiLi ein und bringt sich mit MW ein ?

Nichts für schwache Nerven !  

149 Postings, 520 Tage FlutzWuppVerkauf Gallus

 
  
    
03.12.20 12:12
Danke Peter Licht für die Verlinkung auf inkish.
Ich glaube wir haben uns alle gewundert, weshalb jemand zu 120Mio an Gallus interessiert sein soll. Vielleicht ist da jemand schlauer als alle anderen aber benpac kam wirklich aus dem Nichts und wenn man beginnt zu suchen findet man schlicht keine Firma hinter dem Schild.

Dass mit Stefan Plenz der ex-CTO von HDD am 03.07.2020 ein und am 25.11.2020 aus dem Verwaltungsrat von benpac ausgetragen wird... mit Plenz würde ich echt gerne mal ein Bier trinken gehen...
https://tiger.ch/hr/nw/benpac-holding-ag/hergiswil-nw/che451391836

Sollte der Kauf wirklich platzen, was tatsächlich zur Diskussion zu stehen scheint, stehen gleich mehrere Akteure ziemlich dumm da, genau wie im Artikel beschreiben:
Kanzleien/Berater, die Käufer/Verkäufer/Kunden schlicht nicht prüfen und sich auf einzelne Aussagen ähnlich dem Bankkonto von Wirecard verlassen aber auch Heidelberg, wo der CFO das Ding hoffentlich abgesichert hat.
Wie so oft könnte man dazu einfach mal kommunizieren - das ließe sich doch relativ einfach aus der Welt räumen, das Gerücht. Stattdessen gibts News zu alkoholreduziertem Drucken...
Ich hoffe für alle Beteiligten, dass Wassenberg nicht so häufig in Besprechungen schläft wie sein Vorstandskollege - sonst sehen wir statt Sonnenschein bald sehr dunkle Wolken über Wiesloch aufziehen.  

49 Postings, 477 Tage peter lichtFlutzWupp

 
  
    
03.12.20 12:30
Danke für dein Post.
Also mir ist die Sache jetzt wirklich zu heiss.
Ich nutze heute den Anstieg und haue raus was geht.
Sorry Aktionäre aber ich habe zu viel geschwitzt für die Heidelbären im Besitz.  

149 Postings, 520 Tage FlutzWupp@Peter Licht

 
  
    
03.12.20 12:55
Kann ich verstehen, ist auf jeden Fall immer "spannend" bei HDD. Für mich ist es kein Investment im klassischen Sinne sondern ich wollte Aktien eines lokalen Unternehmens damit ich etwas "mitleiden" kann und da HDD so offen ist in Bezug auf IR Unterlagen und Calls ist es prädestiniert. Dass es so bewegt ist bei den Druckmaschinen, das hätte ich dann auch nicht gedacht:

Von einem CEO, der haushohe Pläne entwirft, einer Belegschaft die sich mit Händen und Füßen gegen einen 15km Umzug wehrt und Interna an die Zeitung durchsteckt, neuen Geschäftsmodellen eines hochfliegenden CDO der sich nie an die Basis durchgekämpft hat, von Versprechungen in Bezug auf neue Finanzierungen für Subscription die dann doch nie kam, einer HDU die irgendwie doch nicht mehr macht als Marketing + hochglänzender Eigenwerbung, schlafenden CEOs, einem Einstieg eines chinesischen Aktionärs der in den Aufsichtsrat durchdringt während der andere Großaktionär mit einer peinlichen Aktion ein "Mitarbeiterschreiben" fingiert, einem CDO der dann doch einen fetteren goldenen Fallschirm hatte als man dachte, zu EGO Mobile geht die vermeintlich so viele tolle Wallboxen abnehmen und doch über dreistellige Produktionszahlen per annum froh sein können, dann den CFO verhindern will und es dadurch Wassenberg wird, einer versteckten Pensionskasse die man zwischenzeitlich wohl vergessen hat und wieder auftauchte, einem unersetzbaren CTO der in zehn Jahren 1Mrd ? hatte und doch keine bahnbrechenden Innovationen gebracht hat nur um dann in den Verwaltungsrat zu wechseln der HDD für eine Unsumme einen kränkelnden und integrationsunwilligen Unternehmensteil abkauft, um sich als das Ding dann doch zu stinken beginnt wieder aus dem Verwaltungsrat zurückzieht, der Ex-CFO hat es sich in der Zwischenzeit beim nächsten kränkelnden Unternehmen bequem gemacht, das ganze halb vom Steuerzahler durch KUG am Laufen gehalten längt bevor Corona mehr was als ein Importbier und dann beim Staat um Hilfen für die Kunden bettelt weil die sonst die HDD-Rechnungen nicht mehr zahlen können und dank Corona nicht mehr abends durch die Altstadt rennt.
Leider finden dank Corona keine HDD-Weihnachtsfeiern in der Altstadt statt... da konnte man sich so unverbindlich über News in Kenntnis setzen lassen.
Ich freu mich auf das nächste Kapitel. Auf zu neuen Schandtaten. :-)  

6736 Postings, 1380 Tage gelberbaronalles verkauft

 
  
    
03.12.20 13:43
weg damit......4stellig...fast fünfstellig....mit etwas Gewinn!

Das hier kommt mir vor wie Markus Braun oder der Nürburgring.

Ich gehe davon aus dass in Heidelberg wieder Niemand bestraft wird.

Am Nürburgring verlor der Finanzminister Deubel seine Pension und
erntete 2einhalb Jahre Kerker. Das war die Bestrafung der Unschuldigen.
Die in der Schweiz ansässigen Betrüger schwelgen im Geld frei und frank.

Diese Heidelberger Posse kotzt mich so was von an!  

6736 Postings, 1380 Tage gelberbaronnürburgring

 
  
    
03.12.20 13:55
gleiche Posse....Finanzier ohne Kapital und einen Haufen Lügen endete in einer
330 Millionen Pleite für den Staat allerdings.

Hier trifft es aber die Aktionäre wenn alles den Bach runtergeht. Die Heidelberger
Schubladen brennen wie der Tresor von Dr. Mabuse.....das Testament ist verbrannt.

Eine Schande ist das was hier nun herauskommt! Strohmänner und dubiose
Unternehmensverkäufe die keine sind......

die Marktkapitalisierung ist schon so gering wie fast Baumot....

WAHNSINNs fette Beute!  

3490 Postings, 2273 Tage Kursrutschmimimi

 
  
    
03.12.20 14:12

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschNur die Harten kommen in den Garten

 
  
    
03.12.20 14:18

6736 Postings, 1380 Tage gelberbaronmal schauen

 
  
    
03.12.20 14:23
wer hier mimimimi macht wenn das alles ins Clearwater kommt......

mimimimi hehehe......

erst mal das Geld retten ist Priorität mimimimi.....

 

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschHerr Baron

 
  
    
03.12.20 14:29
den Nürburgring braucht NIEMAND !!!!!!!!
genauso wie die Formel 1, die mit ihren PS-Monstern zu ihrem Vergnügen im Kreis fahren, sich dafür auch noch fürstlich entlohnen lassen und ein sündhaft teueres Vehikel nach dem anderen zerstören!
Zahlt alles der dumme Autokäufer durch die überhöhten Verkaufspreise !

Verpackungen dagegen sind für alle da  und kosten fast nix dank Speedmaster und Co!
Was für eine prima Technik !
Maschinenbau in Perfektion !
mi mi
mi miiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii


 

49 Postings, 477 Tage peter lichtGeld statt Heidelbeeren

 
  
    
03.12.20 14:46
So alles verkauft!
Mimimimimimiiii
Verlustvorträge bis 2030 hehe.
Besser als zum nächsten Tief warten allemal.
Suche mir mal was neues... minimimiiiiiii

Schaue mir natürlich weiterhin den HDD-Krimi an!

Macht?s jut Nachbarn!

Grüße aus der Hauptstadt  

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschChina wirds hoffentlich richten,

 
  
    
03.12.20 14:48
die haben noch Spaß an Hightech !

Hergestellt in China 2025
Verantwortlicher Autor: Carlo MarinoRom, 08.11.2018, 13:08 Uhr
https://www.european-news-agency.de/politik/made_in_china_2025-72665/

Nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache

Masterwork hat 2,68?/"Wertpapier" bezahlt
und hier sind sie nicht bereit auch nur Centbeträge locker zu machen !
einfach unglaublich  

3490 Postings, 2273 Tage KursrutschSorry, ist meine neue Karre schon startklar ?

 
  
    
03.12.20 15:01

3691 Postings, 1079 Tage Manro123Gehts jetzt in die Inso?

 
  
    
03.12.20 16:20

3490 Postings, 2273 Tage Kursrutschnein, jetzt gehts nach China

 
  
    
03.12.20 17:00

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
611 | 612 | 613 | 613  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben