UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,2%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1320 1,0%  Öl 72,9 -11,4% 

Gazprom 903276

Seite 2779 von 2878
neuester Beitrag: 28.11.21 12:02
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 71938
neuester Beitrag: 28.11.21 12:02 von: raider7 Leser gesamt: 15848797
davon Heute: 6226
bewertet mit 125 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2777 | 2778 |
| 2780 | 2781 | ... | 2878  Weiter  

12 Postings, 60 Tage Cashburner1So einen Mist wie

 
  
    
5
24.10.21 10:01
in diesem thread hier gibt es fast nirgendwo bei ariva: niveauloses Gelaber einiger Selbstdarsteller, peinlich.  

772 Postings, 220 Tage MisfitDie folgenden Zahlen

 
  
    
3
24.10.21 10:04
wurden von mir nicht überprüft, weshalb ich sie auch nur als Denkanstoß verstanden sehen möchte: In Berlin sollen 10.000 Menschen auf der Straße leben. In ganz Deutschland gibt es hunderte sogenannte Tafeln, bei denen sich arme Menschen billige Lebensmittel kaufen können. Drei Millionen Menschen sind offiziell ohne Arbeitsplatz, inoffiziell spricht man von weiteren Millionen, die niemand erfasst. Kurzarbeiter werden womöglich schon sehr bald in das Lager der Arbeitslosen wechseln.
Zeitgleich vergreist das Land in einem Tempo, dass man als aufmerksamer Beobachter geradezu dabei zusehen kann!
Flüchtlingsströme wollen bewältigt, ein ausufernder Sozialapparat will finanziell sein.
In dieser Situation weisen deutsche Politiker in verantwortlichen Positionen seit Jahren die ausgestreckte Hand Russlands zurück, spielen Kinderbuchautoren und "Völkerrechtler:Innen" mit der sicheren und preiswerten Energieversorgung meines Heimatlandes.
Als aufmerksamer Bürger, der wegen fehlender Bürgerrechte einst seine Heimast verließ, frage ich in diese Runde, in der ganz sicher nicht die dümmsten Menschen sich zusammenfinden: was ist dran an dem Gerede von "Nie wieder!" und "Wehret den Anfängen!" ?
Ich weiß inzwischen nicht mehr weiter.
Und so wird es wohl erst einmal wieder sehr dunkel werden müssen in Deutschland, bevor die Menschen verstehen, dass ihr Wohlstand nicht zuletzt auf sicherer und preiswerter Energie beruhte.
Womöglich muß die Reise in eine Zeit vor der Aufklärung erst noch eine Weile weitergehen, bevor sich ernsthafter Widerstand regt.
Ob Russland dann noch immer die Hand in Richtung Westen ausstreckt?
Ich habe da meine Zweifel.  

1236 Postings, 285 Tage ST2021zur info

 
  
    
24.10.21 10:06
https://heizung.de/heizung/wissen/...ur-energiesteuer-in-deutschland/  Das ist das Ergebnis einer CDU geführten Regierung. Da hat keine Grüne Regierung ihre Finger im Spiel gehabt.  

1236 Postings, 285 Tage ST2021Die CDU hat die Gesetze gemacht (Raubritter)

 
  
    
24.10.21 10:10
Ziele der Steuerabgabe
Mit einem Aufkommen von fast 40 Milliarden Euro im Jahr erreicht die Energiesteuer einen Anteil von rund 5,9 Prozent der gesamten Steuereinnahmen Deutschlands. Auch wenn sie damit eine große Bedeutung für Staat und Wirtschaft hat, verfolgt die Abgabe ein weiteres Ziel. Sie soll den Verbrauch fossiler Rohstoffe unattraktiv machen und die Nutzung erneuerbarer Energieträger sowie effizienter Technologien wie der Kraft-Wärme-Kopplung fördern.  

1236 Postings, 285 Tage ST2021???

 
  
    
1
24.10.21 10:18

Vom Atomstrom hat sich die CDU sich innerhalb von 24 Stunden  in einer Nacht und Nebelaktion getrennt .Es hat den Steuerzahler Milliarden gekostet. Das alles und Angela Merkel CDU

 

772 Postings, 220 Tage Misfit@waswiewo Es freut mich,

 
  
    
3
24.10.21 10:19
wenn ich zu deiner Belustigung beitragen konnte. Hier also zur deiner Information: Mein Vater war Jahrzehnte lang mit sogenannten Verdichteranlagen beruflich beschäftigt. Letztendlich waren das riesige Dieselaggregate, die im Bedarfsfall Strom erzeugten. Ein nicht geringer Teil der Stromversorgung war in den 50er und 60er Jahren in der DDR von diesen Stromerzeugern abhängig! Dass diese auf Diesel angewiesen wasrenin meiner Kindheit und Jugend gehörte Kerzenlicht zum Alltag!
Und was meine STASI- Akte angeht, da bin ich dir keine Rechenschaft schuldig. Eine offizielle Anerkennung durch die Regierung der Bundesrepublik Deutschland als politisch Verfolgter in der DDR, wird meinen Kindern und Enkelkindern Zeugnis davon ablegen, wer ihr Vater und Opa war.
Nur geht es hier nicht um mich! Hier geht es darum, was mit einer Gesellschaft geschieht, deren Kompass verloren geht, deren Werte nicht bewahrt und beschützt werden!
Eine moderne Industriegesellschaft KANN ohne eine zuverlässige und preiswerte Energieversorgung nicht überleben! Wenn diese Energieversorgung leichtfertig aufs Spiel gesetzt wird, dann ist das unverantwortlich und muß schnellstmöglich beendet werden,.  

1236 Postings, 285 Tage ST2021???

 
  
    
24.10.21 10:21
von nicht und  

772 Postings, 220 Tage MisfitSRT2021 An ihren Taten

 
  
    
2
24.10.21 10:24
sollt ihr sie erkennen, nicht an ihren Worten! Angela Merkel hat mit der CDU, die ich einmal gewählt habe, nichts, aber auch gar nichts zu tun! Für mich ist diese Frau in jeder ihrer Äußerungen und Handlungen der Inbegriff einer linken Ideologie! Dass der CDU das nicht aufgefallen ist, habe ich nie verstanden.
Jetzt erhält die einstige Volkspartei die Rechnung dafür.
Gut so.  

1324 Postings, 3557 Tage SokoooLöschung

 
  
    
3
24.10.21 10:31

Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 14:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

772 Postings, 220 Tage Misfit@waswiewo

 
  
    
24.10.21 10:31
Aus Versehen wurde ein Post abgeschickt, bevor er vollständig war. Hier die Ergänzung:
"Dass Dieselaggregate auf Diesel angewiesen waren, und dass es Diesel und andere Kraftstoffe in der DDR nicht immer zuverlässig gab, schon gar nicht in den fünfziger und sechziger Jahren, das ist allgemein bekannt. In meiner Kindheit und Jugend gehörte Kerzenlicht zum Alltag!"  

1236 Postings, 285 Tage ST2021???

 
  
    
4
24.10.21 10:34
Nur die Schaden sind nicht reparabel die sie gemacht hat unsere Atomkraftwerke werden abgestellt und in Nachbarländer neue gebaut. Das muss man verstehen und keinem stört es.  

1236 Postings, 285 Tage ST2021es gibt alternativen

 
  
    
24.10.21 10:44

772 Postings, 220 Tage MisfitLöschung

 
  
    
6
24.10.21 10:47

Moderation
Zeitpunkt: 25.10.21 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

7432 Postings, 4180 Tage hammerbuyaufwachen

 
  
    
2
24.10.21 10:53

7432 Postings, 4180 Tage hammerbuynoch deutlicher wird es hier

 
  
    
2
24.10.21 10:57
https://energiemarie.de/strompreis/europa
Strompreis zu hoch wegen die Steuern-Abgaben 52% !!!!
 

1236 Postings, 285 Tage ST2021???

 
  
    
24.10.21 10:59
HAMMERBUY genau so ist es und alle haben zugeschaut und jetzt wird auf die Grünen geschimpft die sind jetzt die Bauernopfer das hat die Merkel schon sehr gut eingefädelt. Und geht als Gewinnerin in Pension.  

563 Postings, 1013 Tage Fredo75hammerbay

 
  
    
24.10.21 11:02
das wird wohl auch sobleiben in Deutschland,die schaffen das....
 

7432 Postings, 4180 Tage hammerbuyerschreckend

 
  
    
5
24.10.21 11:08
das in manche Länder die Preise in 10 Jahren 30%  und mehr  gefallen sind ..
aber nicht in Deutschland wo Energie teuerste ist
in Ungarn 34%  billiger als vor 10 Jahr ... Grund dafür könnten die neue Atommeilen sein ( von Russen gebaut )
guckst du
es ist zwar 2020 - seitdem ist hier noch teurer und in Ungarn noch billiger
 
Angehängte Grafik:
strompreise-europa.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
strompreise-europa.jpg

1236 Postings, 285 Tage ST2021???

 
  
    
1
24.10.21 11:11
FREDO75 ich bin 43 Jahre in der Gewerkschaft und SPD Wähler und ich glaube das sich was Ändert. Nur es ist schwer in einer Ampel ist immer mit Kompromissen verbunden.  

772 Postings, 220 Tage MisfitAls Gazprom- Aktionär bin ich

 
  
    
1
24.10.21 11:12
Frau Merkel übrigens regelrecht dankbar! Die Grünen und die Linken hätten eine so katastrophale Energiepolitik niemals so glatt durch sämtliche  Instanzen peitschen können, wie dies eine vermeintliche CDU- Politikerin fertig brachte!
Wenn die Gaslieferungen aus Russland heute nahezu alternativlos sind, dann ist das vor allem Frau Merkel zu verdanken. (die sich mit Alternativlosigkeiten ja bestens auskennt).
Bleibt abzuwarten, wann der erste vernünftige konservative Politiker klar ausspricht, was die Spatzen inzwischen von den Dächern pfeifen: "Diese Energiewende ist rückgängig zu machen! Sofort!"
Als Gazprom- Aktionär würde ich das zwar bedauern, aber was tut man nicht alles für die Zukunft seiner Enkel...  

756 Postings, 546 Tage waswiewoMisfit

 
  
    
1
24.10.21 11:15
damit es in den Anfangsjahren nach dem 2 WK Probleme gab ist klar. Aber die DDR existierte länger als bis 1950/60.

Heute hört man von 99 % der ehemaligen DDR Bürger damit sie "Widerstandskämpfer" waren und ständig "verfolgt" wurden bzw. im Knast gesessen haben.  

563 Postings, 1013 Tage Fredo75weniger Gas und Umwelt geschützt

 
  
    
1
24.10.21 11:18

772 Postings, 220 Tage Misfit@waswiewo Da hast du völlig recht!

 
  
    
24.10.21 11:19
Die DDR existierte bis zu ihrem wirtschaftlichen und politischen Kollaps im Jahre 1989. Und, was willst du mir damit sagen?  

9680 Postings, 1731 Tage USBDriverDDR Produkte gab es im Westen haufenweise zu kaufn

 
  
    
4
24.10.21 11:36
Privileg und Co bei Neckermann, Otto usw, von Elektronik, über Kamerad, Textilien und Möbel war alles aus der DDR im Westen beliebt, gut und billig im Haushalt.  

756 Postings, 546 Tage waswiewo#592

 
  
    
3
24.10.21 11:51
vor allem Jahrzehnte haltbar und wenn etwas doch einmal kaputt ging leicht und preiswert zu reparieren.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2777 | 2778 |
| 2780 | 2781 | ... | 2878  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben