UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Noch mehr Fisch

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 08.01.21 04:02
eröffnet am: 21.08.17 15:59 von: Cosha Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 08.01.21 04:02 von: Elezonna Leser gesamt: 15691
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

3489 Postings, 1260 Tage CoshaNoch mehr Fisch

 
  
    
3
21.08.17 15:59
Grieg Seafood ist ein weiterer Lachsproduzent aus Norwegen mit interessanter Dividenden Rendite.
Das Unternehmen profitiert wie andere von steigenden Preise und stetig steigender Nachfrage beim Lachs, hatte 2016 ein Rekordjahr und setzt seinen Wachstumskurs fort.
Am 24.08. kommen die Q2 Zahlen.

http://de.4-traders.com/GRIEG-SEAFOOD-1413163/...rgebnisses-24979380/

Zum Unternehmen:
http://de.4-traders.com/GRIEG-SEAFOOD-1413163/...apide&mots=Grieg

http://www.griegseafood.no/en/  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
21 Postings ausgeblendet.

450 Postings, 1849 Tage Cincinnatus@all

 
  
    
08.06.20 16:22
Hoffe ihr habt auch die hervorragende Kaufgelegenheit genutzt?  

2228 Postings, 2959 Tage Kasa.dammJupp

 
  
    
08.06.20 19:37
bei 7,40 ein Viertel aufgestockt.  

2617 Postings, 1138 Tage Claudimalsieht schlecht aus.da werden umsätze wegbrechen!!

 
  
    
15.06.20 10:53
Corona-Ausbruch in China soll durch verseuchten Lachs verursacht sein....wird in den Supermärkten dort aus dem Sortiment genommen.  

3489 Postings, 1260 Tage CoshaGanz ehrlich

 
  
    
15.06.20 11:43
mich hat die Art der Lachszucht und ihre Auswirkungen dann doch so massiv gestört,das ich seit einiger Zeit nicht mehr investiert bin und mittlerweile auch keinen Lachs mehr esse.

Morgen kommt um 22:15 Uhr im ZDF eine Dokumentation die ganz gut zum Thema paßt.

https://www.zdf.de/dokumentation/...m-einsatz-fuer-den-lachs-100.html

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/...e-aller-tiere_id_12079775.html


 

2228 Postings, 2959 Tage Kasa.dammKurs wieder massiv unter 9?

 
  
    
22.06.20 16:08
was passiert gerade mit den Lachsunternehmen? Gibt es irgendwelche Gründe für den Kursverfall oder sind Erkrankungen durch Lachsläuse festgestellt worden?  

450 Postings, 1849 Tage CincinnatusEnd operations on the Isle of Skye in Scotland

 
  
    
18.09.20 13:13

2228 Postings, 2959 Tage Kasa.dammWas für eine tolle Meldung

 
  
    
18.09.20 15:03
Coronatief lässt grüßen. Schlecheter als die Fischindustrie läuft's nur noch bei Öl und Gas. Alles zum Kotzen. Erst wenn die Restaurants wieder eröffnen wird's wohl besser.  

450 Postings, 1849 Tage CincinnatusNicht schön

 
  
    
18.09.20 16:43
Ich denke nächstes Jahr geht's hier wieder los, sowie die Dividende wieder da ist, kommen die Leute zurück.  

48 Postings, 1597 Tage Der_AbtHallo zusammen,

 
  
    
21.10.20 14:09
auf die Lauer gelegt mit einem Abstauber Kurs von € 7,00. Weiß jemand was passiert ist. 15% ist ja schon heftig.

Danke im Voraus.
 

2228 Postings, 2959 Tage Kasa.dammSchlechte Nachrichten

 
  
    
1
21.10.20 15:35
https://www.griegseafood.no/inverstors/stock-exchange-filings/


chlüsselfiguren:

Finnmark Rogaland Shetland BC Andere Gruppe
EBIT vor FV (NOKm) 26,65 49,85 -186,20 -51,61 -25,61 -186,91
Erntevolumen (Tonnen) 2,730 5,039 6,785 6,648 - - 21,201
EBIT vor FV / kg (NOK / kg) 9.77 9,89 -27,44 -7,76 - - -8,82

Schätzungen des Erntevolumens 2020 (Tonnen) 30.000 23.000 15.000 22.000 90.000
Finanzlage
Die Covid-19-Pandemie störte den Lachsmarkt mit einer deutlichen Verschiebung der Nachfrage und niedrigeren Preisen in den Kernmärkten. Eine Priorität für Grieg Seafood ist neben dem Schutz von Menschen, lokalen Gemeinschaften, Partnern und Geschäftsbetrieben die Sicherung von Liquidität und finanzieller Solidität.

Nach dem Ausbruch von Covid-19 nahm die Marktunsicherheit zu und die Preise sind in allen Kernmärkten gesunken, was sich negativ auf das Ergebnis von Grieg Seafood auswirkte. Angesichts der kurz- bis mittelfristigen Aussichten auf niedrigere Gewinne deuten die Ergebnisse der durchgeführten Stresstests für wichtige Finanzindikatoren darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise gegen die in den Darlehensverträgen festgelegten Covenants verstößt. Nach Verhandlungen mit den Banken wird Grieg Seafood bis zum dritten Quartal 2021 eine Änderung der Covenants gewährt.

Update zum Greenfield-Projekt in Neufundland
Im Februar erwarb Grieg Seafood ein Greenfield-Projekt in Neufundland, das die Exklusivität für die Lachszucht in der Placentia Bay umfasst. Das GSF-Neufundland-Projekt umfasst derzeit Lizenzen für 11 Seestellen. Acht Lizenzen werden genehmigt, der Rest befindet sich in verschiedenen Antragsphasen. Das Projekt umfasst auch eine im Bau befindliche High-End-RAS-Anlage.

Grieg Seafood bewertet seine Projekte kontinuierlich. In dem gegenwärtigen Umfeld mit zunehmender Marktunsicherheit aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie, niedriger Lachspreise und verringerter Marktsichtbarkeit hat sich die Grundlage für die Entwicklung von GSF Newfoundland geändert. Darüber hinaus hat die Komplexität zugenommen, da mehr Vor-Ort-Bauarbeiten als geplante Modullieferungen erforderlich sind.

Um das Risiko in der Anfangsphase dieses Großprojekts zu senken, hat das Unternehmen beschlossen, das Investitionstempo zu verlangsamen. Der Bau der geplanten Post-Smolt-A-Einheit in der ersten Phase wird zeitlich verschoben. Die derzeit im Bau befindliche RAS-Anlage ist für alle zukünftigen Post-Smolt-Module ausgelegt. Infolgedessen verfügt die Anlage über ausreichende Kapazitäten, um das notwendige Wachstum sicherzustellen, auch in einer Situation, in der die Anlage nach dem Smolt A rechtzeitig ausgezogen ist.

Das Unternehmen schätzt, dass die Gesamtinvestition für die RAS-Smolt-Anlage ohne die Fertigstellung der Post-Smolt-A-Einheit für die Jahre 2020-2021 rund 60 Mio. CAD betragen wird. Das Projekt für Post-Smolt A wird zu einem späteren Zeitpunkt für den Bau evaluiert. Die derzeitige Schätzung für die Fertigstellung wird auf 30 Mio. CAD geschätzt.

Grieg Seafood ASA: Betriebs- und Finanzaktualisierung
Grieg Seafood ASA (?Grieg Seafood? oder ?das Unternehmen?) wird am 17. November den vollständigen Bericht für den Bericht zum dritten Quartal 2020 veröffentlichen. Im Vorfeld des Berichts stellt das Unternehmen hiermit eine betriebliche und finanzielle Aktualisierung zur Verfügung. Die Zahlen sind Schätzungen und die endgültigen Zahlen werden im dritten Quartal vorgestellt.

Highlights:

Das EBIT vor Anpassung des beizulegenden Zeitwerts für das dritte Quartal 2020 belief sich auf -187 Mio. NOK (154) aufgrund niedrigerer Spotpreise, höherer Kosten in British Columbia (BC) und 150 Mio. NOK, die in direktem Zusammenhang mit den aufgegebenen Geschäftsbereichen auf der Isle of Skye stehen.
Verschiebung von Teilen des Neufundland-Projekts aufgrund von Marktunsicherheit und geringerer Sichtbarkeit nach Covid 19
Erwarten Sie ein Gesamterntevolumen von 90.000 Tonnen im Jahr 2020. Übertragung der Ernte von 5.000 Tonnen auf 2021, um das Erntegewicht und die Markteinführungszeit zu optimieren
Der neue Stichtag für das dritte Quartal 2020 ist der 17. November, geändert wie ursprünglich geplant vom 4. November
Drittes Quartal 2020
Grieg Seafood hat im dritten Quartal 21.200 Tonnen GWT geerntet, was einer Vorgabe von 21.400 Tonnen entspricht. Im dritten Quartal 2019 betrug die Gesamternte 21.000 Tonnen.

Nach Marktturbulenzen und der Verlagerung der Nachfrage von Hotels, Restaurants und Catering (Horeca) zum Einzelhandel aufgrund von Covid-19 gingen die Marktpreise im Quartal im Vergleich zum dritten Quartal 2019 zurück. Darüber hinaus wurden die in den Shetlandinseln erzielten Preise durch die fortgeschrittene Ernte in Skye negativ beeinflusst was zu einem geringeren Erntegewicht führt. Die in Finnmark und Rogaland erzielten Preise waren im Quartal gut.

Die landwirtschaftlichen Kosten im Quartal werden durch die geringen Erntegewichte in Skye sowie durch die gestiegenen Kosten für die Bewältigung biologischer Herausforderungen in den Shetlandinseln und in British Columbia negativ beeinflusst.

Wie am 18. September angekündigt, hat Grieg Seafood beschlossen, den Betrieb auf der Isle of Skye in Schottland einzustellen und Teile des Geschäfts unverzüglich zu liquidieren. Die zuvor mitgeteilte Abschreibung von Biomasse aufgrund von Sterblichkeit in Verbindung mit niedrigen Preiserfolgen bei geerntetem Fisch und hohen Produktions- und anderen Stilllegungskosten wird das EBIT für das dritte Quartal um ca. 150 Mio. NOK negativ beeinflussen.

Das EBIT vor Anpassung des beizulegenden Zeitwerts von biologischen Vermögenswerten wird im Quartal auf -187 Mio. NOK geschätzt, verglichen mit 154 Mio. NOK im dritten Quartal 2019.

Das gesamte Erntevolumen betrug in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 63.472 Tonnen. Für das vierte Quartal rechnet das Unternehmen mit einer Ernte von 26.500 Tonnen, was einem Gesamtvolumen für 2020 von rund 90.000 Tonnen entspricht. Dies entspricht einer Reduzierung von 5.000 Tonnen gegenüber der vorherigen Schätzung und hängt hauptsächlich mit der Übertragung des Erntevolumens auf das Jahr 2021 zusammen. Durch die Nutzung der erworbenen MTB-Kapazität möchte Grieg Seafood das Erntegewicht und den Zeitpunkt der Markteinführung optimieren.
 

Schlüsselfiguren:

Finnmark Rogaland Shetland BC Andere Gruppe
EBIT vor FV (NOKm) 26,65 49,85 -186,20 -51,61 -25,61 -186,91
Erntevolumen (Tonnen) 2,730 5,039 6,785 6,648 - - 21,201
EBIT vor FV / kg (NOK / kg) 9.77 9,89 -27,44 -7,76 - - -8,82

Schätzungen des Erntevolumens 2020 (Tonnen) 30.000 23.000 15.000 22.000 90.000
Finanzlage
Die Covid-19-Pandemie störte den Lachsmarkt mit einer deutlichen Verschiebung der Nachfrage und niedrigeren Preisen in den Kernmärkten. Eine Priorität für Grieg Seafood ist neben dem Schutz von Menschen, lokalen Gemeinschaften, Partnern und Geschäftsbetrieben die Sicherung von Liquidität und finanzieller Solidität.

Nach dem Ausbruch von Covid-19 nahm die Marktunsicherheit zu und die Preise sind in allen Kernmärkten gesunken, was sich negativ auf das Ergebnis von Grieg Seafood auswirkte. Angesichts der kurz- bis mittelfristigen Aussichten auf niedrigere Gewinne deuten die Ergebnisse der durchgeführten Stresstests für wichtige Finanzindikatoren darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise gegen die in den Darlehensverträgen festgelegten Covenants verstößt. Nach Verhandlungen mit den Banken wird Grieg Seafood bis zum dritten Quartal 2021 eine Änderung der Covenants gewährt.

Update zum Greenfield-Projekt in Neufundland
Im Februar erwarb Grieg Seafood ein Greenfield-Projekt in Neufundland, das die Exklusivität für die Lachszucht in der Placentia Bay umfasst. Das GSF-Neufundland-Projekt umfasst derzeit Lizenzen für 11 Seestellen. Acht Lizenzen werden genehmigt, der Rest befindet sich in verschiedenen Antragsphasen. Das Projekt umfasst auch eine im Bau befindliche High-End-RAS-Anlage.

Grieg Seafood bewertet seine Projekte kontinuierlich. In dem gegenwärtigen Umfeld mit zunehmender Marktunsicherheit aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie, niedriger Lachspreise und verringerter Marktsichtbarkeit hat sich die Grundlage für die Entwicklung von GSF Newfoundland geändert. Darüber hinaus hat die Komplexität zugenommen, da mehr Vor-Ort-Bauarbeiten als geplante Modullieferungen erforderlich sind.

Um das Risiko in der Anfangsphase dieses Großprojekts zu senken, hat das Unternehmen beschlossen, das Investitionstempo zu verlangsamen. Der Bau der geplanten Post-Smolt-A-Einheit in der ersten Phase wird zeitlich verschoben. Die derzeit im Bau befindliche RAS-Anlage ist für alle zukünftigen Post-Smolt-Module ausgelegt. Infolgedessen verfügt die Anlage über ausreichende Kapazitäten, um das notwendige Wachstum sicherzustellen, auch in einer Situation, in der die Anlage nach dem Smolt A rechtzeitig ausgezogen ist.

Das Unternehmen schätzt, dass die Gesamtinvestition für die RAS-Smolt-Anlage ohne die Fertigstellung der Post-Smolt-A-Einheit für die Jahre 2020-2021 rund 60 Mio. CAD betragen wird. Das Projekt für Post-Smolt A wird zu einem späteren Zeitpunkt für den Bau evaluiert. Die derzeitige Schätzung für die Fertigstellung wird auf 30 Mio. CAD geschätzt.

Der Ehrgeiz von Grieg Seafoods für das Neufundland-Projekt bleibt bestehen, und das Unternehmen ist entschlossen, das Projekt gemäß den Meilensteinen zu entwickeln, die in den von den Behörden erteilten Genehmigungen festgelegt sind.
Der erste Fisch wächst bereits in der Süßwasseranlage und das jährliche Erntemengenziel, das bis 2025 für die erste Phase erreicht werden soll, beträgt noch 15.000 Tonnen. Die erste Ernte ist für 2022/2023 geplant.

Grieg Seafood wird den vollständigen Bericht für das dritte Quartal 2020 am 17. November um 06:00 Uhr MEZ veröffentlichen, gefolgt von einer Webcast-Präsentation des Managements um 08:00 Uhr MEZ. Auf der Veranstaltung wird das Unternehmen auch ein Update zur Unternehmensstrategie und den künftigen Prioritäten bereitst  

2228 Postings, 2959 Tage Kasa.damm18 Mio EUR Verlust in Q3

 
  
    
21.10.20 15:54
Verschiebung von Projekten. Eine mittlere Katastrophe!!  

693 Postings, 2802 Tage TaschentuchBuy

 
  
    
21.10.20 21:21
Strong buy. Die Nachrichten werden überbewertet.  

450 Postings, 1849 Tage CincinnatusCorona-Verlierer

 
  
    
21.10.20 22:07
Grieg ist ein temporärer Corona-Verlierer, aber sowie die Reise -und Gastronomiebranche zurückkommt, sollte es wieder bergauf gehen. Makrotrends sind unverändert, Fischkonsum wird zunehmen, auch Hotels werden in den nächsten Jahren wieder voll belegt sein. Wenn man bis dahin liquide bleibt, sehe ich kein Problem.  

693 Postings, 2802 Tage TaschentuchStrong Buy

 
  
    
11.11.20 21:59
Kaufe weiter nach, value investing.  

140 Postings, 3385 Tage JU Lienso langsam sollte es steil nach oben gehen ;)

 
  
    
23.11.20 09:36
die Aktie hat viel nachzuholen  

140 Postings, 3385 Tage JU Lienabwertstrend nach oben durchbrochen

 
  
    
29.12.20 10:28
jetzt sollte es dann doch steil nach oben gehen....
dieser wert ist wohl noch unendeckt geblieben.  

2983 Postings, 32 Tage WinsloaLöschung

 
  
    
01.01.21 03:31

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

338 Postings, 32 Tage BinahintaLöschung

 
  
    
01.01.21 21:37

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 21:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1649 Postings, 32 Tage CiencelyaLöschung

 
  
    
02.01.21 05:43

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1794 Postings, 32 Tage GgiercaLöschung

 
  
    
03.01.21 01:19

Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1614 Postings, 27 Tage AriletaLöschung

 
  
    
04.01.21 03:56

Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1717 Postings, 33 Tage RetiselaLöschung

 
  
    
05.01.21 06:24

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2842 Postings, 33 Tage BaeddyanaLöschung

 
  
    
06.01.21 11:54

Moderation
Zeitpunkt: 06.01.21 14:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1416 Postings, 21 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    
07.01.21 03:48

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 09:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1937 Postings, 21 Tage ElezonnaLöschung

 
  
    
08.01.21 04:02

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ciriaco, Ende Gelände, Fishi, GegenAnlegerBetrug, Libuda, Murmeltierchen, Warjaklar, Stock Farmer, TheLeo1987