UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.115 1,7%  MDAX 29.523 1,7%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.843 0,0%  TecDAX 3.097 1,7%  EStoxx50 3.695 1,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0570 -0,1%  Öl 112,5 0,9% 

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1852
neuester Beitrag: 18.05.22 15:27
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 46291
neuester Beitrag: 18.05.22 15:27 von: Mister86 Leser gesamt: 5750393
davon Heute: 713
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1850 | 1851 | 1852 | 1852  Weiter  

13358 Postings, 4581 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    
111
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1? und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1850 | 1851 | 1852 | 1852  Weiter  
46265 Postings ausgeblendet.

387 Postings, 4721 Tage GrünerMannAufstockung Autochip-Fertigung in Indonesien

 
  
    
1
12.04.22 14:45
Nach der Ankündigung, die Frontend-Fertigung im indonesischen Kulim zu erweitern, will Infineon in dem Land auch die Backend-Fertigung am Standort Batam bis 2024 verdoppeln. Dazu wird es ein Werksgebäude von PT Unisem kaufen.
 

321 Postings, 6926 Tage BlaumeiseKGV: Vergleich mit Intel

 
  
    
1
13.04.22 11:48
Infineon hat KGV(2020/21): 40,8 und KGV(2019/2020): 92,70 und KGV(2018/19): 22
Intel: KGV(2021): 10,50 und KGV(2020): 9,80
Infineon-KGV lag in den letzten Jahren nie unter 20.
Intel-KGV liegt mehrere Jahre um 10. Und beim KBV ist Intel auch deutlich besser.
Was rechtfertigt den derzeitigen Infineon-Kurs, wenn Infineon langjährig deutlich ungünstigere Gewinne als Intel einfährt?
 

13358 Postings, 4581 Tage 1chrIntel/Infineon

 
  
    
1
13.04.22 14:47
Bei Infineon wachsen alle Zielmärkte, so dass Infineon "nur" organisch reinwachsen muss
Bei Intel müssen ständig mit Milliardeninvestitionen neue Märkte gesucht werden denn die Prozessoren liegen unter Dauerfeuer von z.b. Qualcomm, AMD, ARM, .... das neue Founde Geschäftsmodell ist irrsinnig teuer

Ich habe beide Aktien, denn bei Intel ist Ertragskraft und Dividende immernoch beindruckend
Bei Infineon spekuliere ich immernoch auf einen Rebaound - aber nur auf den reinen Kurs - Die Ertragskraft steht in den Sternen (optimistisch ausgedrückt)

 

1744 Postings, 3001 Tage Mister86Jefferies

 
  
    
14.04.22 14:47

https://www.finanznachrichten.de/...ogies-ag-auf-underperform-322.htm


JEFFERIES stuft INFINEON TECHNOLOGIES AG auf 'Underperform'

Die Aktienkurse dürften unter Druck bleiben, auch weil der aktuelle Halbleiterzyklus schon weit fortgeschrittenn sei.


Andererseits ist auch der Abwärtstrend bei IFX schon weit fortgeschritten. Bei weiterhin guten Fundamentals. Ich glaube, die Skepsis der Anleger ist im Moment sehr viel größer als die tatsächliche Gefahr von schrumpfenden Gewinnen bei Infineon.

 

1047 Postings, 4670 Tage KernleSeit Jahren ist mir

 
  
    
15.04.22 09:29
schon der die fehlende Profitabilität aufgefallen und hab dies auch bereits mehrfach geschrieben. Dass es nun Infineon selbst auffällt kann ich kaum glauben. Ploss  ging relativ geräuschlos und doch etwas abrupt. Hing sicherlich mein seinen unglücklichen Interviews und der fehlenden Profitabilität zusammen.
Das abgelaufene Quartal war noch seines, wird aber nach Ankündigung die Quartalszahlen nicht mehr präsentieren. Die Investoren haben Druck gemacht, da bin ich mir sicher. Alles Andere wäre auch bescheuert und unglaubwürdig, wenn man die Gewinnmarge ansieht.  

1744 Postings, 3001 Tage Mister86Technologiesektor

 
  
    
18.04.22 16:33
Infineon ist halt Teil des Technologiesektors, und der Technologiesektor musste fast durch die Bank weg deutliche Verluste hinnehmen seit Jahresanfang. Ebenso ist besonders aus europäischen Aktien zuletzt viel Geld rausgeflossen, vor allem auch aus deutschen Werten, wegen der traditionell engen Verflechtungen zwischen der deutschen Wirtschaft und Russland. Ist halt nach dem Motto, mitgegangen, mitgefangen. Da wird halt nicht darauf geguckt wie gut Infineon tatsächlich dasteht, sondern es heißt dann, deutsche Tech-Aktie, also erstmal weg damit.

Was aber wiederum auch die gegenwärtige Chance eröffnet hat, die Aktie zu einem günstigen Kurs neu zu kaufen. Wohin sich ein Aktienkurs entwickelt, kann niemand auf dieser Welt seriös vorhersagen. Aber bei dem steilen Kursverfall von IFX seit November dürfte die Talsohle wirklich so langsam erreicht sein.  

202 Postings, 1276 Tage donleutWechsel im Board

 
  
    
02.05.22 08:20

Wechsel im Infineon Board: Gassel geht, der PSS Chef übernimmt die CMO Rolle:

Neubiberg, Germany ? 2 May 2022 ? Helmut Gassel, member of the Management Board and Chief Marketing Officer (CMO) of Infineon Technologies AG (FSE: IFX / OTCQX: IFNNY), will resign from his position at his own request effective 31 May 2022 and will leave the company. The Infineon Supervisory Board agreed to this request with great regret. Andreas Urschitz, currently President of the Power & Sensor Systems (PSS) Division, has been appointed as his successor. Adam White, currently CMO of the PSS Division, is the designated President of the Division.

https://www.infineon.com/cms/en/about-infineon/...NFXX202205-074.html

 

1047 Postings, 4670 Tage KernleHanebeck räumt auf,

 
  
    
02.05.22 08:21
Gassel geht. Es gab wohl Unstimmigkeiten mit der neuen Strategie und Ausrichtung. Gassel war wohl auch zuständig für die Preisverhandlungen mit den Kunden. Die Aussage von ihm letztes Jahr, dass man nicht höhere Preise bei den Kunden durchsetzen sollte, passt mit Hanebecks Ziel profitabler zu werden wohl nicht so recht zusammen.  

13358 Postings, 4581 Tage 1chrWeiss nicht....

 
  
    
02.05.22 18:49
.... ob Deine Interpretation so stimmt, obwohl ich sie aus Deiner "Profitabilität" Sichtweise verstehe.
vielleicht wollte er nur selber gerne CEO werden und hat nach einer Anstandsfrist die Konsequenzen gezogen  

1047 Postings, 4670 Tage KernleJa, Gassel war auf Plosslinie

 
  
    
03.05.22 08:31
und war sicherlich der Wunschnachfolger von Ploss.
Aber ein weiter so kann es nicht geben, deshalb wurde Hanebeck ernannt. Was hinter den Kulissen abgeht wissen wir nicht genau aber ich glaube da hat es gescheppert.  

13358 Postings, 4581 Tage 1chrWenn es....

 
  
    
03.05.22 18:32
... dabei hilft den Aktienkurs wieder auf 40 zu bringen, glaube ich gerne Deiner Geschichte. Spannend ist es ja, der eine wird aufgrund der Zahlen von AR geköpft und sein Nachfolger tötet dessen Gefolge. Könnte ein Bestseller werden.

Aber Ploss und Hanebeck waren wirklich über sehr lange Zeit verbunden, und Hanebeck klar sein Wunschnachfolger. Und ich bin sicher Ploss ist freiwillig gegangen, er wollte schon früher gehen aber dachte er macht noch Cypress fertig

 

387 Postings, 4721 Tage GrünerMannJP Morgan: "Neutral"

 
  
    
06.05.22 18:28
Allerdings KZ 45 ?...weiß nicht, was das mit neutral zu tun haben soll...?
 

2424 Postings, 1968 Tage Wolle185hier ist

 
  
    
07.05.22 08:57
die Konso meiner Meinung nach abgeschlossen die Aktie will hoch !!
Bis Sep. wieder bei 49,00 ? -- alleine der Chip Mangel in der Autoindustrie lässt
erahnen welche Auftragslage bei Infineon in den Büchern steht.
Schönes WE und bleibt gesund  

202 Postings, 1276 Tage donleutQ2 Zahlen

 
  
    
07.05.22 12:31
Bin auf die Q2 Zahlen am Montag gespannt. Insbesondere was der Hanebeck erzählt, wie die Chipkrise für IFX weiter geht und inwiefern er hoffentlich weniger konservativ als der Ploss kommuniziert.  

1744 Postings, 3001 Tage Mister86Zahlen

 
  
    
09.05.22 01:35
Sollten die Zahlen nicht phänomenal sein, so rechne ich heute früh mit einem starken Abverkauf der Aktie.

Die Bären sind noch lange nicht fertig mit Tech-Aktien, und enttäuschende Quartalszahlen bei IFX dürften zu einem Ausbruch nach unten aus der fragilen Stabilisierungszone der letzten Monate führen.

Zielmarke wären dann in dem Fall wohl Kurse um 20-22 Euro.

Momentan ist einfach nicht die Zeit, um bei Chipherstellern long zu sein.  

202 Postings, 1276 Tage donleutGute Zahlen!

 
  
    
09.05.22 07:36

Weiterhin hohe Nachfrage trotz globaler Unwägbarkeiten: Q2 GJ 2022 mit Zuwächsen bei Umsatz und Segmentergebnis, Ausblick für GJ 2022 erneut angehoben

  • Q2 GJ 2022: Umsatz 3,298 Milliarden Euro, plus 4 Prozent gegenüber Vorquartal, plus 22 Prozent gegenüber Vorjahresquartal, Segmentergebnis 761 Millionen Euro, Segmentergebnis-Marge 23,1 Prozent, Free-Cash-Flow 120 Millionen Euro
  • Ausblick Q3 GJ 2022: Bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,10 wird ein Umsatz von rund 3,4 Milliarden Euro erwartet. Die Segmentergebnis-Marge wird dabei voraussichtlich etwa 21 Prozent betragen
  • Ausblick GJ 2022: Bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,10 (zuvor 1,15) wird für das GJ 2022 nunmehr ein Umsatz von 13,5 Milliarden Euro plus oder minus 500 Millionen Euro erwartet (zuvor 13,0 Milliarden Euro). Die Segmentergebnis-Marge wird im Mittelpunkt der Umsatzspanne voraussichtlich größer als 22 Prozent sein (zuvor etwa 22 Prozent). Die geplanten Investitionen liegen weiterhin bei etwa 2,4 Milliarden Euro. Der Free-Cash-Flow wird voraussichtlich etwa 1,1 Milliarden Euro erreichen (zuvor etwa 1,0 Milliarden Euro)

https://www.infineon.com/cms/de/about-infineon/...FXX202205-078.html?

 

1095 Postings, 4650 Tage sun66Zahlen sind mMn phänomenal

 
  
    
09.05.22 08:07
Alles übertroffen… Prognose angehoben… Dollar hilft zusätzlich.

Mal sehen welches Haar der Markt findet ?

Nur meine Meinung - keine Handlungsempfehlung  

1095 Postings, 4650 Tage sun66Im Bärenmarkt ist es wohl egal...

 
  
    
09.05.22 10:33
welche Zahlen man liefert... Es wird alles abverkauft :-(

Noch nicht mal eine kleine technische Erholung.

Aber das Gute ist : Irgendwann ist der Bärenmarkt auch mal wieder vorbei. Und Putin hat zumindest heute noch nicht die große Mobilmachung ausgerufen

Ich wünsche allen Investierten viel Glück und gute Nerven...  

3371 Postings, 289 Tage Highländer49Infineon

 
  
    
09.05.22 14:12
Die Pressemitteilung zu den Zahlen von heute:
https://www.infineon.com/dgdl/...eId=8ac78c8b808544e20180a74b43550014
Wie schätzt ihr die weiteren Aussichten ein?  

1047 Postings, 4670 Tage KernleIch bin seit 22 Jahren Aktionär

 
  
    
09.05.22 18:36
bei Infineon. Ich habe die fast Insolvenz und diverse Kapitalerhöhungen miterlebt.
Fazit: zu wenig Geld wird pro Aktie verdient. Ständige Verwässerungen durch Aktienanzahl Erhöhung und eine Dividende, die den Namen nicht verdient.
Ich kenne kein Unternehmen in der näheren Peergroup, das schlechter abschneidet als Infineon.
Teure Fertigung ohne Mehrwert gegenüber Firmen die hauptsächlich auswärts fertigenden. Unglaublich!!  

1744 Postings, 3001 Tage Mister86Aussichten

 
  
    
09.05.22 21:16
Die Aussichten sind garnicht so schlecht, aber natürlich steckt da viel Unsicherheit drin. Und in der gegenwärtigen Gemengelage mit den ganzen Belastungsfaktoren für die Märkte als ganzes wird dann halt auch mal eine Aktie trotz sehr guter Zahlen abgestraft nur weil sie Teil einer Branche ist, die die Großen momentan einfach nicht auf dem Einkaufszettel haben.

Rein fundamental ist Infineon sehr gesund. Aber der Markt vertraut halt nicht darauf, dass das auch so bleibt.

Sollte sich das Marktumfeld aber wieder bessern, dann könnte auch eine Aktie wie Infineon plötzlich wieder gefragt sein, und dann heißt es auf einmal wieder, dass der Absturz "übertrieben" war.

Meine Meinung. Keine Handlungsempfehlung.  

1095 Postings, 4650 Tage sun66@krernle ?

 
  
    
09.05.22 22:34
Wer solch eine Meinung über ein Unternehmen hat und dann angeblich seit 22 Jahren Aktionär bei dem Unternehmen ist, ist für mich entweder unglaubwürdig oder total frustriert.
Fazit : Einfach Aktien verkaufen und das Geld in die besseren Performer investieren.
Ich werde hoffentlich keine 22 Jahre dafür brauchen - sehe aber bei Infineon aktuell eher Chancen :-)
Aktuelles Problem : Tech ist halt out im Moment….

Nur meine Meinung - und Ahnung habe ich auch keine  

194 Postings, 1614 Tage JunoTop

 
  
    
13.05.22 17:39
Sehr schön, so kann es weitergehen!  

1744 Postings, 3001 Tage Mister86schade

 
  
    
18.05.22 15:27

Der Schrottpapierindikator hat inzwischen wieder in die andere Richtung gedreht:

https://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/...ozent-chance-39874

Muss man schauen, was draus wird. Als Stoppkurs wird dort ?26,50 empfohlen, aber da der Schein dort seinen KO erst bei ?23,19 hat, spekuliert man wohl auch auf Kurse deutlich darunter.

Immer dran denken: nie ein Wertpapier kaufen, das einem jemand anbietet.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1850 | 1851 | 1852 | 1852  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben