UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.050 1,2%  MDAX 29.416 1,3%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.844 0,1%  TecDAX 3.086 1,3%  EStoxx50 3.675 1,0%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0570 -0,1%  Öl 111,7 0,2% 

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 737 von 753
neuester Beitrag: 19.05.22 18:17
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 18823
neuester Beitrag: 19.05.22 18:17 von: nordlicht71 Leser gesamt: 4119629
davon Heute: 712
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 735 | 736 |
| 738 | 739 | ... | 753  Weiter  

1166 Postings, 3114 Tage Globallosertk wird wendiger :-)

 
  
    
19.01.22 10:58
cloud telephonie,neuer service.schoen den newsflow fuettern ,damit der kurs mal grund zum steigen hat .gerne mehr davon irgendwann gibts da auch mal einen blockbuster .



 

1897 Postings, 4174 Tage RobertControllerIch muß @Durmel in Schutz nehmen...

 
  
    
3
19.01.22 16:58
... das mit dem "Moderator selbst" habe ich als Metapher verstanden, da es auch mir unerklärlich ist, dass Leute wie @Jedo.. und Teko völlig unbehelligt ihre Absurditäten vom Stapel lassen dürfen... diese sind auf jeden Fall geeignet in ihrer ständigen Wiederholung Unruhe zu stiften.

Dass eine Telekom auch als "Dividendenpapier" gewissen Volatilitäten ausgesetzt sind, ist eben das Wesen der Börse... das Geschwätz ist aber astreines Bashing der übelsten Art!!  

243 Postings, 439 Tage telefonerwas soll dieses "schönreden"!

 
  
    
2
20.01.22 10:07
fakt ist, ein user hat den moderator böswillig beschuldigt.  

317 Postings, 603 Tage Teko61@telefoner

 
  
    
1
20.01.22 10:22
Naja?also man kann?s auf übertreiben. Böswillig??? Wenn hier jeder der mal beschuldigt, beleidigt oder Blödsinn erzählt hat rausgeschmissen werden würde, wäre hier wohl niemand mehr.  

149 Postings, 466 Tage BuyLowHätte nicht gedacht das ich @Teko

 
  
    
20.01.22 11:51
einmal recht geben muss ...  

1166 Postings, 3114 Tage Globallosernun ist das geklaert ,

 
  
    
2
20.01.22 13:36
besser mal wieder tk zum thema machen .und die aussichten des geschaeftsmodels fuer gute renditen diskutieren ,die meinsten hier sind doch noch nicht rentier:-) und noch auf dem weg dahin.war jetzt zeit genug fuer die leerverkaeufer kasse zu machen ,jetzt fliesst hoffentlich das geld der langfrist investoren in den titel .dax haelt sich stabil gegen den dow 7 prozent inflation in amyland laesst das geld in europa .trendumkehr eingeleitet,auch jetzt fuer tk .  

1166 Postings, 3114 Tage Globallosermorgen kleiner verfallstag

 
  
    
20.01.22 17:17
fuer derivate ,marketmaker muss sich nicht mehr absichern bei puts ,die verbrennen jetzt :-) gehn wertlos  

620 Postings, 4103 Tage nordlicht71Mühsam nährt sich

 
  
    
4
20.01.22 18:10
der Aktienkurs ;-). Zur Erinnerung: Letztes Jahr begann die Divi-Rally erst Anfang März bei ca. 15?, aktuell stehen wir knapp 1,50? höher. Es wurde bei 15,50 ein schöner Doppelboden gebildet. Vieles spricht also für steigende Kurse bis zur HV am 7.4., die 17? sind mMn ein mehr als realistisches Ziel.  

4899 Postings, 4993 Tage clever_handeln...20....26....

 
  
    
1
20.01.22 20:33
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Buy" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Analyst Robert Grindle sieht laut einer am Mittwoch vorliegenden Studie aktuell eine gute Einstiegschance in die Papiere der Bonner./ag/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2022 / 06:58 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  

317 Postings, 603 Tage Teko61@clever

 
  
    
21.01.22 09:42
PS: für all diejenigen, welche noch nicht lange genug im Börsengeschehen dabei sind?sämtliche Analysten handeln ausschließlich im Interesse ihrer Bank, bzw. im Interesse derer Kunden.
Kurse über 25?, wie hier z.B.26?, sind völlig aus der Luft gegriffen und haben nur ein Ziel?die dummen Anlegen anzulocken. Den Kurs wird die Aktie niemals sehen. X mal eher als das passiert, schlägt auf der Erde ein riesiger Meteorit ein und verwüstet alles.
 

12 Postings, 442 Tage SchwammMeiner Meinung nach

 
  
    
21.01.22 15:34
hat eine Konsolidierung und Neuordnung am Markt bereits begonnen.
DTE steht als ca. fünftstärkster Wert gegen den Markt.
Hoffnung wird genährt.....  

12 Postings, 442 Tage SchwammMeiner Meinung nach

 
  
    
1
21.01.22 15:34
hat eine Konsolidierung und Neuordnung am Markt bereits begonnen.
DTE steht als ca. fünftstärkster Wert gegen den Markt.
Hoffnung wird genährt.....  

14565 Postings, 8171 Tage LalapoBundesnetzagentur erwägt Verzicht auf Mobilfunk-Au

 
  
    
1
24.01.22 09:07

dpa-AFX: Bundesnetzagentur erwägt Verzicht auf Mobilfunk-Auktion
   BONN (dpa-AFX) - Bei der Vergabe von Mobilfunk-Rechten deutet sich ein
Verzicht auf milliardenschwere Auktionseinnahmen für den Staat an. Vor einer
Sitzung des Beirats der Bundesnetzagentur am Montag in Bonn sagte Behördenchef
Jochen Homann, dass er sich vorstellen könne, Mobilfunk-Frequenzen "kurzfristig
und bedingt zu verlängern" und erst später ein Vergabeverfahren mit zusätzlichem
Spektrum durchzuführen.

   Eine Versteigerung hatte es zuletzt 2019 gegeben, damals sicherten sich die
Netzbetreiber Spektrum für 6,6 Milliarden Euro. Bisher wird erwartet, dass die
nächste Vergabe anderer Frequenzen 2023 oder 2024 stattfindet - doch statt einer
Neuvergabe könnte es zu einer Verlängerung bestehender Nutzungsrechte gegen
Ausbauauflagen kommen.

   Zuvor hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" über die Haltung des
Behördenchefs berichtet. Bei der nächsten Vergabe geht es unter anderem um
Frequenzen im 800 Megahertz-Bereich, in dem die Antennen besonders weit funken
können - sie sind also für die Flächenversorgung sehr wichtig. Problematisch ist
aber, dass nur drei Frequenzpakete frei werden. Die werden bisher von den
Netzbetreibern Deutsche Telekom , Vodafone  und
Telefonica Deutschland  genutzt.

   Inzwischen ist mit 1&1  aber ein viertes
Telekommunikationsunternehmen als Netzbetreiber mit von der Partie - die Firma
will ebenfalls zugreifen und ist daher strikt gegen eine Verlängerung des
jetzigen Status. Eine 1&1-Sprecherin sagte, für ihre Firma sei es "zwingend
notwendig", die Flächenfrequenzen bald erwerben zu können.

   Der Beirat der Behörde befasst sich am Montag mit der Frage, wie es
weitergeht. Die Frage sei "offen und noch nicht entscheidungsreif", betonte
Homann. Wohl im nächsten Jahr wird die Netzagentur entscheiden, ob sie auf das
bisherige Auktionsmodell, die Nutzungsverlängerung oder ein anderes Vorgehen
setzt. "Vor einer Entscheidung ist noch eine Vielzahl von Verfahrensfragen zu
klären."/wdw/DP/zb
 

243 Postings, 439 Tage telefoner...langsam begreifen auch die letzten

 
  
    
1
24.01.22 09:32
politikakteure, das auch die provider, das geld nur einmal ausgeben können.  

12 Postings, 442 Tage Schwamm@ Lalapo

 
  
    
24.01.22 10:49
Drillisch wird wohl zugreifen und später zahlen. Clevere Variante, um die Marktteilnehmer mehr gleichzustellen, Aufwand zu reduzieren und später evtl. Mindestsummen für den Verkauf vorgeben zu können....  

1166 Postings, 3114 Tage Globalloserich nehm mal an

 
  
    
24.01.22 11:22
das das vom finanzminister kommt ,wenigstens einer der begreift ,das nur investiert werden kann wens gewinne gibt .dafuer haben die mehr als 20 jahre gebraucht netzneutralitaet ist auch so ein ding,wenn der kunde die amy big techs dienstleistungen haben will so die tk das fuer null bereitstellen .geht mal gar nicht ,das model bei der bahn sollten die man ansetzen  

12 Postings, 442 Tage Schwammschon wieder ein anderer Trollname.....

 
  
    
25.01.22 15:47

14565 Postings, 8171 Tage LalapoJedors ---TuDors ...

 
  
    
25.01.22 16:21
wie wär"s mit König statt Ritter ..  

1166 Postings, 3114 Tage Globalloserder muss jetzt sein :-)

 
  
    
1
26.01.22 09:31
 put in geht short ,ha ha ,  

1166 Postings, 3114 Tage Globalloserwow verizon faellt ab

 
  
    
26.01.22 11:50
am 10.02 tmus die sind mit 5g die nummer 1 ,mit ihrem netz .jetzt werden wir sehn ob sie es in kundenzuwachs umsetzen koennen .bin da optimistisch  wer das beste high speed netz hat bekommt die jungen kunden ,und die sind die zukunft und zukunft wird an der boerse gehandelt.:-)  

243 Postings, 439 Tage telefonerauch at&t trotz guter zahlen unter druck

 
  
    
26.01.22 17:05

1166 Postings, 3114 Tage Globalloserwow dollar geht steil

 
  
    
27.01.22 15:43
amys kaufen billig tk aktien ,bekommen sie t mus dazu.der markt ist so duenn das das gleich den kurs schiebt ,oder gibts news von t mus
 

243 Postings, 439 Tage telefoner"turmgeschichten" kursieren im netz

 
  
    
27.01.22 16:13
...hatte gerade eine dpa-meldung dazu gelesen , ist aber nicht mehr da.  

838 Postings, 2320 Tage DHLer 2020Turmgeschichten

 
  
    
1
27.01.22 16:16

Seite: Zurück 1 | ... | 735 | 736 |
| 738 | 739 | ... | 753  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben