UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.752 1,0%  MDAX 35.120 0,8%  Dow 35.741 0,2%  Nasdaq 15.514 1,0%  Gold 1.797 -0,6%  TecDAX 3.844 0,5%  EStoxx50 4.222 0,8%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1618 0,0%  Öl 86,2 0,2% 

Gulfside Minerals Ltd - ein neuer Versuch

Seite 5 von 239
neuester Beitrag: 30.05.12 18:36
eröffnet am: 10.09.08 00:08 von: sebaldo Anzahl Beiträge: 5968
neuester Beitrag: 30.05.12 18:36 von: maverick-san Leser gesamt: 397912
davon Heute: 23
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 239  Weiter  

2996 Postings, 5123 Tage IceRipperGulfside Minerals Ltd

 
  
    
25.09.08 19:13
Donnerstag, 25. September 2008 19:01:26
Marketwire

Gulfside Minerals Ltd.

September 25, 2008 - 01:01:24 PM

Gulfside Minerals Ltd.: Update on Status of Matters


VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Sept. 25, 2008) - Gulfside Minerals
Ltd. (TSX VENTURE:GMG) (the "Company") announces an update on the Company.

Erdenetsogt Coal Property

As announced on March 14, 2008, the Company entered into a Share Purchase
Agreement (the "SPA") with Guardstand Nominees (H.K.) Limited ("Guardstand") a
company wholly owned by Mr. Boojoo Norovsambuu through a declaration of trust
with Trident Corporate Services (Asia) Ltd. The SPA provides for the sale and
purchase of shares in Mangreat Group Ltd. ("Mangreat") and the conferral of
operating rights in connection with the Erdenetsogt exploration license held
by Mangreat's wholly owned subsidiary ECM LLC. Guardstand is currently in
breach of its obligations under the SPA and regrettably the Company has been
unable to close the acquisition. The SPA provides that any dispute arising out
of or relating to the SPA shall be settled by arbitration. The Company has
retained a law firm in London England as their counsel and they have initiated
arbitration proceedings. The Company has been advised that the resolution to
such arbitration could take up to two years.

The Company has also advised The State Registration Office and The Mineral
Resources and Petroleum Authority of Mongolia of the arbitration proceedings.
The Company has requested that during these proceedings they not permit any
transfer of ownership of the company that holds the Erdenetsogt coal license
nor the transfer of the Erdenetsogt coal license, or the registration of any
lien, charge or other encumbrances in relation to the Erdenetsogt coal license
until the arbitration is resolved.

Erdenet and Khentii Properties, Mongolia

The Company has completed the expansion of the geochemical sampling grids on
the Erdenet 1 (Undurt) project. The samples have been submitted to SGS
Laboratories in Ulaanbaatar, Mongolia and results will be made available when
received. The purpose of the sampling program was to bridge the gap between
the existing E2 and E3 sampling grids.

Ground magnetic surveys have been completed over two areas on the Erdenet 1
(Undurt) project, totaling 5,689 Ha. The magnetic surveys were investigating
the previously reported E1 and E3 soil geochemical anomalies. The Company is
currently in the process of designing an induced polarization / resistivity
survey over one of the E1 sample grids.

During the winter season the Company will seek an independent geological
technical assessment on the existing data on the Erdenet 1 and Khentii
properties; this will include the interpretation of the mapping, geochemistry
and geophysics and the design of a first phase reconnaissance drilling program
over Erdenet 1 and Khentii.

Working Capital

As at June 30, 2008, the Company had a working capital of $883,043. The
Company continues to look for new acquisition opportunities.

Private Placements

The Company has two outstanding private placements announced which were to
raise a total of $17,000,000. As these funds were for the Erdenetsogt Coal
Property, now in arbitration, neither private placement will be proceeding at
this time.

Investor Relations

Investor Relations is continuing to be managed by Delmor Enterprises Ltd. of
Surrey, BC.

Advisory Board

The Company also announces the resignation of Bernard Tubeileh from the
Company's advisory board. The Company and board of directors would like to
thank Mr. Tubeileh for his contribution to the Company.

Cease Trade Order

A Cease Trade Order was issued by the British Columbia Securities Commission
on December 21, 2007 pending the filing of the Norwest Corporation 43-101
report on the Erdenetsogt coal property. As this will now not be filed pending
the arbitration results, the Company is beginning the application to the
British Columbia Securities Commission to lift the Cease Trade Order and
subsequently to apply for the shares of the Company to be reinstated for
trading on the TSX Venture Exchange.  
-----------
Gulfside D2E:"...at the end pusher are loser"

Moses06 besitzt die Exklusivrechte an meinen Schreibfehlern und darf sie uneingeschränkt nutzen ;-)

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoTja, das wars dann wohl :((

 
  
    
25.09.08 19:30

7554 Postings, 5133 Tage sebaldodie deutsche Fassung

 
  
    
25.09.08 19:52

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoSo, Leute

 
  
    
25.09.08 21:14
ich denke, diesen Thread können wir beerdigen. Das, was es noch zu GMG zu sagen gibt, können wir auch im Talkforum besprechen. Nh träume ich nicht von australischen Wurfgeschossena ja, man sagt ja immer, "schlaf mal ne Nacht drüber." Also gut, hoffentlich träume ich nicht von australischen Wurfgeschossen.  

1671 Postings, 6110 Tage MarkicTja Sebaldo...

 
  
    
25.09.08 21:18
...siewht so aus, würde ich aber trotzdem nicht drauf wetten  

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoMarkic

 
  
    
25.09.08 21:39
meinst du jetzt die Träume oder die Beerdigung?  

1671 Postings, 6110 Tage MarkicSebaldo...

 
  
    
25.09.08 21:45
...wir wissen nur WER es ist und WARUm...Und das Handel kommen wird. Nicht aber, ob der Deal nicht doch noch stattfindet! Das ist unwahrscheinlich aber Fakt!  

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoJa, unwahrscheinlich

 
  
    
25.09.08 22:05

2544 Postings, 5254 Tage Hräswelgr@All

 
  
    
2
26.09.08 19:41
Ich persönlich glaube nicht das in den nächsten 5 Wochen bei GMG was positives passieren wird.

Denke wir werden in dieser Zeit das Ende vom CTO erleben, aber ich denke so wie es jetzt aussieht wird das für uns Shareholder nicht positiv sein.

Dann werden wir sicher noch ein PP in der Zeit erleben.Bei den Kursen mom. eine fette Verwässerung.Da bin ich gespannt zu welchen Konditionen das geschieht.Das könnte schon in irgendeinerweise richtungsweisend für den weiteren Kursverlauf sein.Meine Meinung es werden viele Shares zu wenig Cent herausgegeben ähnlich wie bei Poly.

Und dann werden uns in dieser Zeit noch ein paar zweitklassige Explo Daten gemeldet von den jetzt in Eile explorierten anderen Gebieten.Leider nur ein paar geochemische und magnetische Daten mit denen der Laie eh nix mit anfangen kann.

Ich glaube viel mehr ist nicht zu erwarten in den 5 Wochen.
          §  

Ich denke als Eröffnung werden wir mit einem Kurs um die 0,10 Cent rechnen können.

Immerhin höher als das jetztige Bid bei L&S

Da ja beide PP´s nicht geclosed werden in näherer Zukunft hat GMG lt. letztem Finanzbericht   ca. 33.400.000 Shares drausen.Ich geh schwer davon aus das von den noch offenen Optionen Gesamt ca.3.185.000, nur die 1, Mio zu 0,10 evtl.  ausgeübt werden, da alle anderen viel zu teuer sind.
Außerdem sind auch noch 4,7 Mio Warrants im Umlauf aber von denen wird wohl auch kein einziges Stück ausgeübt,da auch diese alle in der mom. Situation viel zu teuer sind!
Da hätte GMG sich sparen können dieselben während des CTO zu verlängern.LOL



würde bedeuten 35 Mio Shares X 0,10 Cent = MK 3,5 MioCAD

Denke damit ist GMG dann recht fair bewertet da sie ja keine entwickelten Gebiete mit nachgewiesenen Resourcen haben.  

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoInternationale Schiedsgerichtsverfahren

 
  
    
4
30.09.08 16:51
Ich hatte ja in dem anderen Thread schon mal einen Beitrag reingestellt zu diesem Thema. Aber da in dem Talkforum die Emotionen regieren, setze ich es hier noch mal rein. Ich meine, dass es wichtig für jeden von uns Anlegern ist, sich so weit wie möglich über das Procedere und die Bedeutung eines internationalen Schiedsgerichtsverfahrens zu informieren, sonst glaubt er womöglich noch Iceripper, der ja behauptete, nach dem Schiedsgerichtsverfahren müsste GMG noch in der Mongolei klagen.

Ich gehe im übrigen davon aus, dass die Mongolei dem UN-Abkommen beigetreten ist, aber ansonsten würde die Vereinbarung mit dem Mongolen ja überhaupt keinen Sinn machen. Wer will, kann ja noch recherchieren, ob es so ist. So, und jetzt kommt die Info.


"...Wegen dieser Schwierigkeiten bei der zügigen Durchsetzung von Rechtsansprüchen im Ausland bevorzugen Unternehmen in der internationalen Geschäftspraxis zunehmend die Streitbeilegung durch Schiedsgerichte.

Die Vorteile der Schiedsgerichtsbarkeit sind:

Meist kürzere Verfahrensdauer, Ausschluß der Öffentlichkeit, Vertraulichkeit des Schiedsspruchs, besondere Sachkunde und Erfahrung der Schiedsrichter, Verfahrenserleichterungen, freie Wahl der Gerichtssprache, kein Anwaltszwang, häufig geringere Verfahrenskosten, grundsätzlich nur eine Instanz, d. h. der Schiedsspruch ist endgültig und unanfechtbar und die Vollstreckung des Schiedsspruchs im Ausland ist durch internationale Abkommen gewährleistet."


http://www.ihk-schleswig-holstein.de/produktmarken/internati?  

5531 Postings, 7834 Tage DerYetiis es wie bei uns,

 
  
    
30.09.08 19:27
so dass vorher beide parteien sagen muessen: wir erkennen den schiedsspruch an, damit er gültigkeit erlangt?

was ist mit den aufgeworfenen fragestellungen zu den feldeintragungen, hat sich das eigentlich erledigt gehabt?
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoSorry, der Link hat nicht funktioniert.

 
  
    
30.09.08 19:28
http://www.ihk-schleswig-holstein.de/...ht_import/schiedsgerichte.jsp

Card hatte ja leider nicht nötig, zu erwähnen, vor welchem Schiedsgericht sie Sache verhandelt werden soll, aber da er Londoner Anwälte beauftragt hat, tippe ich mal auf dieses Gericht

http://www.lcia-arbitration.com/  

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoYeti

 
  
    
30.09.08 19:40
Mit der Vereinbarung des Schiedsverfahrens haben sich die Vertragspartner verpflichtet, den Spruch anzuerkennnen. Aber das alleine würde GMG auch nix nützen, denn das könnte der Mongole ja wiederum durch ignorieren unterlaufen. Aber das wird ihm nix nützen, weil der Spruch des Schiedsverfahrens von den mongolischen Behörden umgesetzt werden muss. Siehe UN-Übereinkommen, in dem sich die beigetretenen Staaten hierzu verpflichtet haben. Es gibt nur ganz wenige Sachverhalte, die eine Fortsetzung des Verfahrens vor einem mongolischen Gericht rechtfertigen würden. Habe leider keinen Link parat, sonst würde ich den hier reinsetzen.

Die Fragen zu den Feldeintragungen sind für mich immer noch offen. Das bereitet mir auch - ehrlich gesagt - noch zusätzliche Sorgen. Der Cybertool hatte auf WO berichtet, dass er Mailkontakt mit der von Card genannten Fa in der Mongolei hatte. Als er auf nachfrage bestätigte, dass er Aktionär bei Gulfide sei, haben sie ihn an Gulfside verwiesen. Man könnte jetzt daraus schließen, dass es zwischen den beiden Firmen sehr wohl eine Verbindung gibt, sonst hätten sie ja gleich gefragt, wer ist GMG?. Aber ich gebe zu, das ist recht dünn.
 

1031 Postings, 6391 Tage rob2365@sebaldo

 
  
    
1
30.09.08 19:56

Der Cybertool hatte auf WO berichtet, dass er Mailkontakt mit der von Card genannten Fa in der Mongolei hatte. Als er auf nachfrage bestätigte, dass er Aktionär bei Gulfide sei, haben sie ihn an Gulfside verwiesen. Man könnte jetzt daraus schließen, dass es zwischen den beiden Firmen sehr wohl eine Verbindung gibt, sonst hätten sie ja gleich gefragt, wer ist GMG?.

Man könnte auch daraus schließen, dass es hier schon Spannungen zwischen GMG und der Firma gab.

 

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoHier schon?

 
  
    
30.09.08 20:09
Der mailkontakt war gestern. Du hast aber offensichtlich nicht verstanden, worum es hier geht. Ich habe es nur deshalb erwähnt, weil man immer noch nicht völlig ausschließen kann, dass Card mit gezinkten Karten spielt (siehe auch die Angaben zu den Feldeintragungen).  

5531 Postings, 7834 Tage DerYetifür mich persönlich war das feld immer

 
  
    
30.09.08 20:35
da, nur für alle zu teuer, weil derlei felder gibt es in der mongolei und in china eben einige...aber das jetzt selbst fragen zur fedeintragung im raum stehen, is für mich eher ein weiteres indiz in der kette...
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

7554 Postings, 5133 Tage sebaldo Na ja, Yeti,

 
  
    
30.09.08 21:08
zu teuer? Damit hast du mich nie überzeugt. Wenn das mit dem Vertrag klappen würde, dann wären das meine geringsten Sorgen. Indiz in der Kette? Na ja, ich weiß, was du meinst. Aber für mich ist die Kette noch nicht so schlüssig. Und solange gehe ich davon aus, dass Card den Vertrag einfach nicht auf die Reihe kriegt. Das alleine ist schon schlimm genug.  

1031 Postings, 6391 Tage rob2365@sebaldo,

 
  
    
30.09.08 21:25
worum es dir hier speziell und vielleicht anderen usern geht, ist mir jetzt nicht so wichtig.

Ich finde es passt ganz gut, auch wenn die mail erst von gestern war.  

5531 Postings, 7834 Tage DerYetidann trennt uns unsere meinung hier

 
  
    
30.09.08 22:04
...weil das feld seit den 60er halt bekannt ist, wenn denn alles so stimmt, wie es geschrieben stand...und weil die russen - aus anderer wuelle belegt, u.a. durch berichte des auslands- journals, diverse kohlelager aus kostengründen nicht angefasst haben...

das ist so ähnlich wie mit der im letzten jahr gefundenen größten ölquelle der welt vor brasilien...schön, das wir wissen wo sie is, aber niemand würde sie wirtschaftlich anfassen immo...

und es gibt wirklich andere ansätze bei gmg als solch spekulationen, insbesondere bei einer aktie, die im heimatland weniger umsatz fährt als im promoteten deutschland...oder hat in canada mal wer werbung gekauft für gmg?

wegiss das also alles ...
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

5531 Postings, 7834 Tage DerYetiachja...

 
  
    
30.09.08 22:09
wenn ich so schnell tippe find ich mich auch immer furchtbar :O)

wer fehler findet, darf sie behalten, wer verständnisprobleme hat, dem erklär ichs ;O)
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoYeti

 
  
    
30.09.08 23:44
passt scho, man weiß, was du meinst, und nur das ist wichtig. Versteh mich bitte nicht falsch. Die Frage der Rentabilität ist natürlich wichtig. Und wir können  sie gerne zu gegebener Zeit fortsetzen. Aber bitte eines nach dem anderen. Ich meine, für uns Anleger gibt es Dringenderes zu klären.

1. Handelt es sich hier vielleicht wirklich um einen Fake?
bzgl. der Fragen zu den  Feldeintragungen und dem von GMG genannten Firmenkonstrukt findet momentan eine sehr interessante Diskussion bei WO statt. So sollte community stattfinden. Vielleicht gelingt es uns ja hier auch.

2. Wie kann man die Aussichten auf eine erfolgreiche Durchsetzung der Ansprüche im Wege des schiedsgerichtsverfahrens einschätzen?

Hinweise auf die Risiken von Anlagen in Hot-Stocks, insbesondere wenn sie von BB gepusht werden, haben wir zur Genüge diskutiert. Jetzt gehts für die Anleger um die Dinge, die wirklich wichtig sind.  

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoMehr als 3 Wochen

 
  
    
19.10.08 18:43
sind seit der letzten Hiobsbotschaft vergangen. Immer noch kein Handel. Mann, das kostet ganz schön Nerven. Klar, je länger es dauert, umso mehr keimt die Hoffnung wieder auf. "Ob der Mongole jetzt wohl doch einlenkt?" Tja, da hocken wir jetzt wie die Bedröppelten und zu allem Überfluss prasselt auch noch die Finanzkrise und der massive Absturz fast aller Explorerwerte auf uns ein. Selbst bei positivem Ausgang der Vertragsverhandlungen und Super NI muss man die Erwartungen auf absehbare Zeit wohl ziemlich niedrig hängen.

Bin mal gespannt, ob sich in der nächsten Zeit was tut. Bis dahin kann man sich ja im GMG-Thread des Talkforums noch ein wenig beharken. ;)

Schönen Restsonntag noch.  

5101 Postings, 5229 Tage Andreito@sabaldo

 
  
    
19.10.08 19:49
also das ist doch ein gutes zeichen das der handel noch nicht aufgenommen wird, scheint ja so als wuerde es noch chancen geben das der deal kommt, sonst haetten wir nach der letzten news schnell wieder handel gehabt.

also warten wir mal ab
-----------
wer zuletzt lacht, lacht am besten

2996 Postings, 5123 Tage IceRipperAndreito...

 
  
    
19.10.08 22:19
... zum "Dummes Zeugs quatschen" ist das Talk-Forum da. Es wäre schön, wenn auch du dich daran halten könntest.

Danke!
-----------
Gulfside D2E:"...at the end pusher are loser"

Moses06 besitzt die Exklusivrechte an meinen Schreibfehlern und darf sie uneingeschränkt nutzen ;-)

7554 Postings, 5133 Tage sebaldoTja, Andreito

 
  
    
19.10.08 22:38
die einen reden sich das schön und die anderen schreiben mal vorsichtshalber ihr Investment ab. Aber das hat nichts mit realistischer Einschätzung zu tun, sondern mit der Frage "Wie gehe ich jetzt am besten mit dieser Misere um?" Mache ich mir Mut (sogenanntes Pfeifen im Walde)  oder lass ich mich lieber angenehm überraschen.

Ich bitte dich im übrigen, mich mit meinem richtigen Nick anzusprechen. Du kennst ihn. Wenn du mich provozieren willst, solltest du wirklich besser im Talkforum schreiben.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 239  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben