UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Seite 1 von 124
neuester Beitrag: 25.09.20 18:05
eröffnet am: 19.01.19 11:47 von: lithos Anzahl Beiträge: 3081
neuester Beitrag: 25.09.20 18:05 von: Panther12 Leser gesamt: 309163
davon Heute: 1045
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  

11 Postings, 1049 Tage lithosHalo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

 
  
    
3
19.01.19 11:47
Wenn es nach diesem neuesten ( 2019 ) Vergleich unter den Cannabis-Gesellschaften in den USA und Kanada geht, hat Halo Labs einen 600% Nachholbedarf:

Link: https://halocanna.com/halo-investors/
( unten rechts: PDF Presentation )

Und wer bereits Cannabis Aktien im Depot hat, findet dort bestimmt auch seine Gesellschaft in den beiden Übersichten, sortiert nach KANADA und USA.

Meinungen zur Aktie selbst oder dem Cannabis - Markt insgesamt  ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  
3055 Postings ausgeblendet.

899 Postings, 3564 Tage Terazul3056

 
  
    
1
24.09.20 15:00
Das Gehalt sind bei Kiran so 440k USD, kannst du bei Sedar nachschauen
https://www.sedar.com/search/search_form_pc_en.htm
sortieren nach "date of filing" oben noch Name "halo labs" und dann das letzte "Prospectus (non pricing) supplement (ATM) - English"  vom 16.09 anschauen.

Die Gehälter werden sogar mit 150% in Aktien ausgezahlt.
Andreas Met hat ab und an auch verkauft.

Gezahlt wird immer nach Quartalen, siehe News bei Neo
https://www.aequitasneo.com/en/single-security/HALO#!/market-depth

alle diese Aktien werden neu erschaffen, auch zur Info:
Halo kann unbegrenzt Aktien erschaffen.
"Authorized Shares" -> "Unlimited"
https://www.otcmarkets.com/stock/AGEEF/security

 

28 Postings, 21 Tage ProcessIngDanke

 
  
    
24.09.20 15:10
Danke dir. Aber dann wäre es doch trotzdem logisch an/vor den Stichtagen den eigenen Kurs zu drücken?  

169 Postings, 66 Tage 1.TheoPanther zu #3047

 
  
    
24.09.20 16:17
Du schreibst: ?Halo wird groß rauskommen?, was soll denn diese m. E. extrem negative Aussage, denn Halo ist bereits groß rausgekommen, sehr groß sogar. Gerne erkläre ich es:

1) Halo Labs hat m. E. - ohne mir bekannte große Investitionen in Werbung - in ca. 18 Monaten einen enormen Bekanntheitsgrad erreicht indem es ca. 650 000 000 Aktien abgesetzt hat,

2) Halo Labs hat es m. E. in cleverer Weise geschafft seine Aktie aus dem übertriebenen Hoch von 54,49 Cent in den beruhigten, berechenbaren Bereich von 4 Cent zu bringen und schützt sich so vor unkalkulierbarer geschäftlicher Entwicklung durch Aktivitäten von Kurzfristspekulanten,

3) Meines Erachtens vielen Neulingen an der Börse gezeigt wie Börse funktioniert und dass die Früchte (sofern es mal welche gibt) der Investition durchaus auch erst die Kinder oder Engel ernten.
 

169 Postings, 66 Tage 1.TheoPanther zu # 3051

 
  
    
1
24.09.20 16:20
Du schreibst:
?Was wir hier überhaupt nicht brauchen sind ständiges Rechtfertigen müssen weshalb wir an Halo glauben.
Halo wird seinen Weg gehen und die Investitionen werden sich auszahlen.
In Q4 und nächstes Jahr wird es wesentlich besser.?,
dann gehe bitte mit gutem Beispiel voran und unterlasse das Pushen mit einer konkreten Angabe, denn das zwing ja den interessierten Foristen zu der Frage wie kommst du darauf: ?die Investitionen werden sich auszahlen??

Frage provozieren und dann motzen, wenn sie gestellt wird ist unter dem hier zu erwartenden Niveau.

Richtig ist m. E.: ?Halo wird seinen Weg gehen?, wie bisher gegen Süden und
?die Investitionen werden sich auszahlen? für Halo-Manager, Halo-Mitarbeiter, Halo-Werber/Pusher, aber mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht für den sog. Euro-Investor.
 

169 Postings, 66 Tage 1.TheoPanther zu #3047

 
  
    
24.09.20 17:26
Panther du schreibst: ?ist das allen klar die die hier ständig nur schlechte Laune verbreiten?,
wer verbreitet hier STÄNDIG schlechte Laune? Denn das sehe ich nicht einmal bei den Dauer-Pushern, obwohl die mit ihrem ständig gleichen Blabla: ?In Q4 und nächstes Jahr wird es wesentlich besser? nerven.

Ich schließe mich der Feststellung von Eberhard in # 3048 an, denn es ist ?mir auch sowas von pup egal? was du an Geld verbrennst, zumal es m. E. nicht viel sein kann.

Wie bekannt gibt es die sog. Cent-Investoren (die sog. Hinter-dem-Mondwanderer) die Beträge um ca. 10.000 ? investieren und davon träumen, damit 10.000 000 ? Gewinn zu machen und geringe die Investition / überzogene Illusion leicht verkraften können.

Anders ist es bei den Euro-Investoren, denn die verlieren das 100 fache der Cent-Investoren und das ist ihnen nicht so egal wie es dir egal scheint dein Geld zu verbrennen. Euro-Investoren haben in der guten Absicht Halo Labs Aktien abgekauft um das Wachstum des Unternehmens, in dem noch nicht völlig anerkannten Bereich Cannabis, zu finanzieren / fördern und haben in kurzer Zeit durch die ?Wirtschaft? des Halo-Managements und die Verwässerung einen Wertverluste bis fast 100% zu verzeichnen, nicht in Cent sondern in Euro.

Panther 12, aufgrund deiner Aussage: ?Wenn dann verbrenne ich mein Geld. ?MEIN GELD !!!? ist nunmehr festzustellen, dass auch du die Möglichkeit, dass dein Geld verbrannt wird in Betracht gezogen hast, was m. E. eine lobenswert fortschrittliche Sicht ist.
 

125 Postings, 32 Tage Panther12Halo wollte dieses App

 
  
    
25.09.20 12:07
und KS begründet den Kauf heute:

"Diese Erwerbung hat 2 Gründe:

1 - Kurzfristig erwartet man sich von der mit dieser Transaktion einhergehenden Ausrüstung eine Steigerung der betrieblichen Effizienz und der Produktionskapazitäten, was wiederum zu mehr Umsatz und verbesserten Bruttogewinnen führt.

2 - Wir machen keine Geschäfte, die nicht strategisch und für das Gesamtunternehmen und seine Vision förderlich sind. Wir glauben, dass in den naechsten 9 Monaten die Art der Transaktion selbstverstaendlich sein wird.

Wir werden in der Lage sein, die Gesamtvision bei unserem bevorstehenden Aufruf zum dritten Quartal ausführlicher zu erörtern."

Wird sich doch zeigen, ob diese Investition vernünftig ist und sich auch auszahlt  

899 Postings, 3564 Tage Terazul3058

 
  
    
1
25.09.20 12:17
hmmm sicher, aber bei der Menge an Aktien verwässern sie selber auch umso mehr
Die Neo hat übrigens die Zahlung (Kompensation) der Gehälter, bei einem Kurs unter 0,10 CAD untersagt. Also wird das durch das ATM (7.000.000 CAD) gemacht. Je niedriger der Kurs desto mehr Aktien kommen immer wieder ins Spiel
Und die vom ATM werden über die Börse verkauft, ich könnt euch denken was das für den Kurs bedeutet oder?

Hier findet ihr die Aktien der Insider
https://ceo.ca/api/...&amount=&undefined[company_symbol]=HALO

Funfakt
der App Typ ist dann der größte Aktionär und kann ggf. zur HV im Oktober schon einiges entscheiden.
Weiß nicht wie es dort geht (von den Gesetzen her) aber in der Theorie könnte er sich als CEO aufstellen und wählen lassen. Die Mehrheit des vertretenen Kapitals hat er sicher.
Was wäre das für ein Plot twist  

125 Postings, 32 Tage Panther12So einfach geht das aber nicht

 
  
    
25.09.20 13:21
Und selbst wenn das so einfach ginge .....
Er hätte als neuer CEO auch nur ein Interesse:
Die Firma in die Gewinnzone zu führen !  

125 Postings, 32 Tage Panther12Ab Oktober kommt Bewegung in den Markt

 
  
    
25.09.20 13:27
Auch bei der Konkurrenz ist alles rot.
Selbst bei Icanic Brands geht es jetzt schon seit dem Sprung drei Wochen nur noch seitwärts.
Ab dem letzten Quartal im Oktober wird es interessant.  

28 Postings, 21 Tage ProcessIngDas

 
  
    
25.09.20 13:54
Die App-Inhaber gleich mal zum größten Anteilseigner aufgestiegen sind, ist mir auch sofort aufgefallen. Auf diese mögliche Konsequenz bin ich allerdings noch nicht gekommen! Anyway, es schreit danach, dass irgendwas hinter den Kulissen läuft... ich würde es super spannend finden wenn ich nicht diesen riesigen Aktienhaufen hätte. So macht es mich einfach nur skeptisch  

899 Postings, 3564 Tage Terazul3066

 
  
    
25.09.20 14:07
Schau mal bei Yahoo vorbei.

https://finance.yahoo.com/quote/HALO.NE/community?p=HALO.NE
sortieren nach "newest reactions"

Da geht es auch um C&B wo es "fraglich" ist.

Hab das auch erst später entdeckt
C&B soll ja Noho in Kalifornien betrieben und wurde deswegen gekauft, Sitz aber in Nevada?!

Ich bleib dabei:
Lieber später einsteigen wenn sich die Lage bessert und sich alles aufhellt, als hier im dunkeln und mit großen Zweifeln dabei sein.
Sehe nichts was den Kurs die Tage/Wochen nach oben treiben könnte/würde
 

125 Postings, 32 Tage Panther12Wenn es so klar wäre, dann ....

 
  
    
25.09.20 14:22
Das sehen wir im Moment alle nicht. Das wäre ja auch zu einfach.
Dann würde ja jeder wie verrückt die Halo Aktie kaufen.
Und deshalb heisst es ja auch: Spekulation.
Eine Garantei gibt es da nicht, leider.

Der Markt und die Aktie lebt nun mal von der Hoffnung (oder stirbt mit der Resignation)
Das kann sich zum Glück jeder selbst aussuchen.  

169 Postings, 66 Tage 1.TheoZum Link von Terazul in #3067

 
  
    
25.09.20 14:47
Schaut dort auch in den interessanten Bericht von "Kris K.  

125 Postings, 32 Tage Panther12Genau

 
  
    
25.09.20 14:54
und der von Deckard ist auch interessant.  

169 Postings, 66 Tage 1.TheoPanther12 zu #3070

 
  
    
25.09.20 15:15
Deckard ist mir zu lustig. Mal den Gedanken von Deckard aufgegriffen: Ich draue es Halo zu für die Pressemitteilung zu sorgen: "9 Milliarden Aktien ausgeben, um Aurora zu kaufen!". Wie krank soll man sein, bei dem was das HL- Management bisher gezeigt hat, noch eine HL-Aktie zu kaufen?  

125 Postings, 32 Tage Panther12Lieber lustig statt frustig

 
  
    
25.09.20 15:33
Das ist aber wirklich draurig, schluchtz ....  

899 Postings, 3564 Tage Terazul.

 
  
    
25.09.20 16:00
Bei twitter gibts auch nichts positives mehr.

https://twitter.com/kiransidhuCEO/status/1308787593195089920

Da muss er sich jedes Wort überlegen, im Internet bleibt dies ewig stehen
 

125 Postings, 32 Tage Panther12Alles zu seiner Zeit

 
  
    
25.09.20 16:27
KS schreibt Positives wenn es etwas Positives zu berichten gibt.

Dafür wir doch hier jeden Tag so viel Negatives geschrieben
und sei es alter Krams von vor 18 Monaten.  

125 Postings, 32 Tage Panther12Das wäre ja noch günstig

 
  
    
25.09.20 16:52
"9 Milliarden Aktien ausgeben, um Aurora zu kaufen"

Aurora entwickelt sich zum Schnäppchen. Jetzt 50 Prozent billiger als vor einem Monat.
Da kann Halo nicht mithalten.  

169 Postings, 66 Tage 1.TheoTerazul zu #3073

 
  
    
25.09.20 16:59
In dem Link ist interessant:
Auf die Bitte von Lee Hacker um vollständige Erklärung der Transaktion folgte von Kiran, sie würden keine Geschäfte machen die nicht strategisch und positiv für das Gesamt-
Unternehmen und seine Vision sind und sie glauben, dass die Art der Transaktion in den nächsten 9 Monaten selbstverständlich sein wird.

Wem diese Antwort ein positives Gefühl für das HL-Management und die HL-Aktie vermittelt sollte jetzt kaufen, der Kurs ist noch günstig bei LAST 0,0401 ist.  

125 Postings, 32 Tage Panther12Es kommt auf die Erwartungshaltung an

 
  
    
25.09.20 17:23
"Wem diese Antwort ein positives Gefühl für das HL-Management und die HL-Aktie vermittelt sollte jetzt kaufen"

Nein, es sollten nur diejenigen kaufen, die das ganze Halo-Geschäft nicht so verbissen und verkniffen madig machen.
Denn die erwarten ja einen ANSTIEG der Aktie.

Die "Absteigler" würden doch da nur enttäscht werden in der Zukunft.  

35 Postings, 29 Tage JamaicaBobIst Kiran Sidhu noch vertrauenswürdig?

 
  
    
25.09.20 17:32
Die Anschuldigungen gegen Kiran Sidhu in den Sozialen Medien sind teilweise schon sehr heftig. Leider konnte bisher keiner stichhaltige Beweise liefer, dass die Anschuldigungen berechtigt sind. Kiran Sidhu hat sich bisher dazu nicht geäußert. Das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen wird sehr schwer. Wer soll zu diesem Zeitpunkt noch veröffentlichten Quartalszahlen glauben?

Halo Labs steht jetzt massiv unter Druck gute Zahlen in Q3 und Q4 zu liefern. Wenn die keinen klaren Aufwärtstrend zeigen, wird die veröffentlichung vermutlich möglichst lange nach hinten herausgezögert und die Anleger mit angeblich positiven Neuigkeiten vertröstet.

Das Geschäftsmodell ist durch die Zukäufe in den letzten Wochen immer undurchsichtiger geworden und ist an dieser Stelle für nicht nicht mehr nachvollziehbar. Hoffe da kommt in dem Q3 Inverstor-Call eine klare Strategie. Wenn nicht, dann ist Kiran Sidhu als CEO nicht mehr lange für Halo Labs tragbar. Weiß auch nicht wer in dem Laden wieviel Macht hat und die Personalentscheidungen trifft.  

169 Postings, 66 Tage 1.TheoPanther 12 zu #3075

 
  
    
25.09.20 17:45
Ich habe keine Aktien von Aurora und bin hier auch nicht in Aurora-Forum, somit solltest du hier uninteressante Vergleiche mit Aurora lassen, insbesondere wenn sie hinken.

Denn deine Behauptung: ?Jetzt 50 Prozent billiger als vor einem Monat.
Da kann Halo nicht mithalten.?,
mag ich nicht überprüfen weil ich bei Aurora nicht investiert bin.
Ich kenne aber die Fakten zur Hallo-Labs-Aktie und diese Aktie hat den Anlegern in den letzten 18 Monaten einen Wertverlust von fast 100% (für Panther in Worten: ?einhundert Prozent?) und nicht nur 50% beschert. Im Letzten Monat sogar noch ca. 45%.

Mir ist auch egal welchen Zweck du mit der Info zum Kauf von Aurora verfolgst. Nun auf ihr Halo-Jünger lasset uns die 1.Theo-AG gründen und dann pusht mal kräftig für meine Gesellschaft/Aktie. Ich zahle euch pro Aktie die ihr erwerbt jedes Jahr am Sankt-Nimmerleinstag 100? (einhundert Euro) zusätzliche Dividende und dann kaufe ich Hallo-Labs und sämtliche AGs der Erde für 13 Milliarden Euro.
Ziel und Chance kapiert?
 

125 Postings, 32 Tage Panther12Bei Halo ist alles möglich.

 
  
    
25.09.20 17:51
Hauptsache ist doch, das Du alles kapierst.
Du kommst mir so vor wie einer der versucht auf eine viereckige Dose eine Runden Deckel zu schrauben.  

125 Postings, 32 Tage Panther12JAMAICABOB

 
  
    
25.09.20 18:05
"Halo Labs steht jetzt massiv unter Druck gute Zahlen in Q3 und Q4 zu liefern. Wenn die keinen klaren Aufwärtstrend zeigen....

Nun mal ruhig Blut.
Aufgrund der Coronakrise mit den ganzen Produktionsverzögerungen kann man ja sowieso erst Mitte November mit den Q3 Zahlen rechnen.

Und die Zahlen werden anders aussehen wie bei der Konkurenz (falls ich lt THEO überhaupt dieses Wort hier im HALO Forum verwenden darf.)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben