TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 01.02.23 17:32
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 5497
neuester Beitrag: 01.02.23 17:32 von: boersenhan Leser gesamt: 1228016
davon Heute: 2984
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  

3314 Postings, 5538 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

 
  
    
26
11.12.20 08:43
Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
5471 Postings ausgeblendet.

259 Postings, 544 Tage WenzgehtDie 11NOK sind

 
  
    
30.01.23 15:46
Heute sehr gefragt....  

2661 Postings, 5360 Tage zakdirosaWen interessieren NOK 11

 
  
    
30.01.23 16:00
wenn man mehr will?  

38 Postings, 667 Tage BauraHohe Umsätze

 
  
    
30.01.23 16:12
Ich frage mich schon, wer die vielen Stücke zu NOK 11 verkauft - ich dachte, die seit Tagen herrschende Verkaufswelle hat am Freitag geendet, aber dem ist leider nicht so. Die NOK 11 scheinen eine unüberwindbare Wand zu sein, die den Kurs nicht wirklich steigen lässt.

Eigenartig finde ich den Kursverlauf heute in jedem Fall.

Könnten hier die im Vergleich zum aktuellen Kurs "billig" angedienten Aktien aus dem Convertible Bond oder jene an ThinkAdvisor zu gutem, schnellen Geld gemacht werden?

PS: Positiv betrachtet sind die NOK 11 natürlich ein wichtiger Support, der mittelfristig charttechnisch ein "Cup-and-handle"-Muster bilden könnte, falls die Unterstützung nachhaltig hält!  

19 Postings, 586 Tage me-azeKompletter Text aus dem Aktionär

 
  
    
30.01.23 19:35

19 Postings, 586 Tage me-aze...

 
  
    
30.01.23 19:39


Das Unternehmen TECO 2030 hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Dekarbonisierung in der Schifffahrt und bei anderen Schwerlastanwendungen voranzubringen. DER AKTIONÄR stellte den Titel vor Kurzem in Ausgabe 03/23 vor und riet dazu, mit einem Kauflimit zu agieren. Dieses wurde nun am Freitag ausgelöst.

Die Aktie von TECO 2030 setzt nach dem starken Lauf der vergangenen Monaten fort und ist am Freitag am Handelsplatz Frankfurt kurzzeitig unter die Marke von 1,00 Euro gerutscht. Dort lag das Kauflimit des AKTIONÄR, welches nun aktiviert wurde.


Fortan wird der Aktienreport-Tipp (Titel: ?Der nächste 200%-Highflyer? Neuer Hot-Stock mit Wasserstoff-Fantasie?) auf der Empfehlungsliste mit einem Kursziel von 1,60 Euro geführt. Der Stopp sollte bei großzügig bei 0,70 Euro platziert werden.

Im Gespräch mit dem AKTIONÄR (Dezember 2022) hat Firmenlenker Tore Enger weiteren Newsflow in Aussicht gestellt: "Wir befinden uns derzeit in Vertragsverhandlungen mit mehreren Unternehmen, die wir entsprechend bekannt geben werden", so der CEO. ?Wir arbeiten an mindestens 90 Projekten und sehen einen enormen Appetit auf das, was wir tun.?

Das Management rund um CEO Tore Enger hat in den vergangenen Quartalen einen guten Job gemacht. Kann TECO 2030 seine ehrgeizigen Pläne verwirklichen, sollte der Titel schon bald wieder den Weg nach oben einschlagen. Der Wasserstoff-Wert bleibt allerdings nur für den spekulativ ausgerichteten Anleger als Depotbeimischung geeignet.  

24 Postings, 315 Tage fbo228910004Danke aze

 
  
    
30.01.23 19:51
Auch wenn das Kursziel Kaffeegrundleserei  und alles andere ,für uns,
nicht neu ist.Also durchaus wohlwollend formuliert.Nun der Aktionär wird
seine Jünger bei Laune halten .Das wird die Basis in D stärken(erstmal)  

331 Postings, 1021 Tage MCTropperaktuelle Entwicklung

 
  
    
31.01.23 15:59
Aus meiner Sicht, da ich ja long bin, bin ich auch mit der aktuellen Kursentwicklung, aber auch mit diesem Forum (bis auf kurzzeitige Diskussionen) weiterhin sehr zufrieden.

Das Forum hier beruhigt sich etwas, im Gegensatz zu anderen Foren bin ich mir auch sicher, dass die meisten hier investierten einfach Wissen, dass das Ganze noch Zeit brauchen wird, bis wir eine dann hoffentlich herausragende Ernte einfahren werden.

Und der Kurs hält sich ganz gut, unruhig werde ich persönlich auch nicht, wenn es sogar unter einem Euro fallen würde (hatte aber offen gesagt auch persönlich auf eine Spanne zwischen 1,10 - 1,30 ? gehofft bzw. erwartet), aber für eine gute Ernte kann eine kleine Trockenperiode manchmal auch ganz sinnvoll sein :)

Es werden Nachrichten kommen, und wir werden noch viel Freude mit Teco an Teco haben, davon bin ich persönlich weiterhin überzeugt.  

686 Postings, 2384 Tage Joe2000Teco

 
  
    
31.01.23 16:30
Wird ja hoffentlich nicht wie Sunhydrogen , da war ich auch mal investiert aber zum Glück alles losgeschlagen . Hier bin ich nun mal gespannt da ja leider der Aktionär darüber berichtet hat was da noch kommt ! Habe heute noch mal eine kleine Position nachgekauft ich denke hier kann alles sogar etwas schneller gehen , wenn man die News verfolgt da tut sich was .  

2136 Postings, 1963 Tage ScoobDer Aktionär

 
  
    
1
31.01.23 19:28
War bis jetzt immer ein guter Gegenindikator.

Wird jetzt der Abwärts Trend eingeleitet?  

144 Postings, 522 Tage ImmerwachsamseinWird ja hoffentlich nicht wie SH,

 
  
    
31.01.23 20:24
schreibt Joe2000. Ist das überhaupt möglich? Nein. AVL hat für Teco 2030 schon marktreife PEM Brennstoffzellenstacks bzw. Module entwickelt (Kunden gibt es). Thysenkrupp arbeitet jetzt einmal in Bremen mit Anderen an der Produktionslinie, um sie dann Ende 2023 oder Anfang 2024 in Narvik, dort wird die erste Gigafabrik Europas sein, aufzubauen. Nicht zu vergessen sind, FF, BWTS oder die Teco Maritime Group AS mit dem ?Erfinder? Tore Enger, die sind mit 52 Mio. Anteilen in Teco 2030 investiert. SH forscht und arbeitet noch an einem marktreifen Wasserstoffpanel. Teco 2030 Spekulativ, SunHydrogen Hochspekulativ, das ist der Unterschied.

Abwärts Trend? Bei Teco läuft alles nach Plan. Brennstoffzellen und Wasserstoff werden ein Teil der Zukunft sein, so wie es derzeit aussieht. Vielmehr könnte die Option, dass fast 800.000 Wandelanleihen mit einem Ausgabepreis von NOK 6,504 -die innerhalb der nächsten 5 Jahre in Aktien umgewandelt werden müssen-, die Ursache sein. Aber bei einem Gewinn von 100%, überlegte sogar ich ein wenig, mit den Kursschwankungen zu spekulieren. Das überlasse ich dann doch lieber den Spekulanten.
 

142 Postings, 685 Tage Zackdela79Seh ich auch so

 
  
    
31.01.23 22:38
Zwischen Sunhydogen und Teco gibts mal gar keine Parallelen. Sunhydrogen besteht seit 2009 und ist immer noch nicht mal nah dran ein marktfähiges Produkt zu haben. Verbrennt nur Geld. Da würde ich keinen EUR investieren. Teco 2030 hingegen besteht seit nichtmal drei Jahren, wird dieses Jahr produzieren und wenn Kunde und Markt mitspielen in zwei Jahren profitabel werden. Außer dass es bei beiden Unternehmen um Wasserstoff geht, gibts da gar keine Parallelen - und dass Sunhydrogen Teco als Investor gerne unterstützen darf ;-)  

2136 Postings, 1963 Tage ScoobDer Aktionär und sein

 
  
    
01.02.23 00:12
Anhang sind nicht zu unterschätzen.
Sind wie die Heuschrecken.
Schade das der Aktionär diese Sperre entdeckt hat.

Aber auch eine Plage geht mal wieder vorbei.
Hoffen wir mal das noch was übrig bleibt.

 

32 Postings, 34 Tage Werner_007Das können wir nicht vermeiden,

 
  
    
01.02.23 07:31
dort wo es was zu verdienen gibt kommen auch die 'Heuschrecken',

wir werden zwar in Zukunft mehr Schwankungen haben aber dadurch auch mehr 'Aufmerksamkeit' und soviel Free Float gibt es bei der Aktie gar nicht, wenn der Zug fährt wird er nicht mehr zu bremsen sein,

wie bei Plug Power damals........  

511 Postings, 1907 Tage et aleoSeit

 
  
    
01.02.23 08:24
der Aktionär auf die Trommeln haut geht es wieder down.

Nicht verwunderlich  ach diesem Anstieg.
Ich denke  ach diesem doppel Top kommt nun eine Erholung und danach dürfte es wieder ordentlich steigen.
Das Geschäftsfeld ist eine Goldgrube der Zukunft.

Werde mal bei ca. 0.80 ein feines nachkauf Körbchen stellen.  

331 Postings, 1021 Tage MCTropperschon irgendwie

 
  
    
01.02.23 13:37
lustig. Hier hat sich der "Serbe" unter dem Usernamen "Teco 2030" zwischenzeitlich an der Diskussion beteiligt, die Beiträge sind aufgrund der Vergleiche mit Themen aus dem Dritten Reich mittlerweile gelöscht worden (gut so), jetzt ist Gentleman auf Börsennews nicht mehr aktiv, aber ein User namens "Teco" schreibt Nachrichten, die, sorry, fast 1 zu 1 dem Gentleman zugeordnet werden könnten.

Zufall?

Ich bin auf jeden Fall froh, dass wir derartiges in diesem Forum hoffentlich werden nicht mehr lesen müssen.  

360 Postings, 428 Tage Börsenspekulatius73Mc Tropper,

 
  
    
01.02.23 13:43
du hast völlig Recht mit deiner Vermutung! Wenn man drüben seinen neuesten Post liest, dann wünscht man sich, wir hätten ihn verkannt und er ist näher am Geschehen als wir vermuten... - Aber wahrscheinlich nur Wunschdenken :-). Es ist Februar - sollte vll demnächst mal was zum Start vom HyEko Tank Projekt kommen...  

511 Postings, 1907 Tage et aleoJetzt

 
  
    
01.02.23 14:21
wird aber kräftig geschüttelt.
Die Spannung steigt  

1538 Postings, 4198 Tage BroudiJetzt gehts rund

 
  
    
01.02.23 14:26

71 Postings, 962 Tage Pete1980oh ja

 
  
    
01.02.23 14:35
teilweise bis auf 0,902 bei -11% runter... ich glaub ich muss noch bissi einkaufen oder denkt ihr es geht noch weiter runter? :) Ich dachte eigentlich, dass es nicht mehr unter einen 1 Euro geht...  

511 Postings, 1907 Tage et aleoDenke

 
  
    
01.02.23 14:46
bis 0,80 könnte heute noch gehen. Wäre die Höhe der linken Schulter.  

42 Postings, 672 Tage REDNATNASTeco

 
  
    
01.02.23 14:57
Warum sollte es jetzt auch nach oben gehen? Die letzten Tage geht es jetzt schon runter. Da kann gut verkauft werden.  

71 Postings, 962 Tage Pete1980Anstehender Termin für TECO 2030 ASA

 
  
    
01.02.23 15:01
Anstehender Termin für TECO 2030 ASA
Freitag 10.02.2023: Jahr 2022 Ergebnisveröffentlichung, da werden also die Jahreszahlen für 2022 veröffentlicht, da wird sich spätestens der Kurs fangen denke ich

Quelle: https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...30-ASA-113653065/termine/
 

360 Postings, 428 Tage Börsenspekulatius73Zahlen Termin

 
  
    
01.02.23 15:22
der 10.02. ist ein geschätzter Termin. Der Annual Report kommt am 17.03.  

142 Postings, 685 Tage Zackdela79Kurs

 
  
    
1
01.02.23 15:27
Hab ja letzte Woche schon geschrieben, dass wenn die 1,00 EUR nachhaltig fällt, es schnell bis 70 - 80 Cent runtergehen kann. Scheint jetzt passiert zu sein beim 1,00 EUR. Also ja, wird eher noch deutlich weiter runter gehen als hoch - es sei denn es kommt mal wieder ne produktive News.

Die Zahlen werden aus meiner Sicht keinen Einfluss auf den Kurs haben. Was soll da verkündet werden? Ist doch alles bekannt.  

200 Postings, 4101 Tage boersenhanWir brauchen wieder die

 
  
    
2
01.02.23 17:32
Muttis, damit alle Aktien aufgekauft werden (o;  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben