UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.186 1,6%  MDAX 29.371 1,5%  Dow 32.539 1,0%  Nasdaq 12.477 1,9%  Gold 1.821 -0,2%  TecDAX 3.111 1,2%  EStoxx50 3.742 1,5%  Nikkei 26.660 0,4%  Dollar 1,0538 1,0%  Öl 113,8 -0,2% 

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3432 von 3447
neuester Beitrag: 11.05.22 11:29
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 86156
neuester Beitrag: 11.05.22 11:29 von: roka1 Leser gesamt: 20540088
davon Heute: 2399
bewertet mit 161 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3430 | 3431 |
| 3433 | 3434 | ... | 3447  Weiter  

3833 Postings, 2903 Tage JusticeWillWinJa, alle gePREMten Positionen, bei dene ..

 
  
    
3
14.01.22 21:49
...die zugrundliegenden Positionen (noch) existieren, logisch, aber wenn diese zugrundeliegenden Positionen gelöscht werden, werden sie wohl oder übel auch aus dem Bestand der DTCC gelöscht, was anderes macht ja gar keinen Sinn. Der Ausgeber der Positionen (WMILT) hätte ja dann mit dem Löschen seiner ausgegebenen Positionen bestätigt, dass nichts mehr kommt.  

9282 Postings, 3774 Tage rübiNur die Harten

 
  
    
3
14.01.22 21:54
kommen in den Garten.  

11798 Postings, 4204 Tage ranger100@keykey

 
  
    
2
14.01.22 22:21
Du verwechselst wieder Ursache und Wirkung.

Du hast Dich damals einschuechtern lassen und vorschnell einer Loeschung zugestimmt. Dann hast Du so lange insistiert bis Dir Dein Broker die Prem Beruhigungspille gegeben hat und den allgemeinen Hinweis auf die Haltefrist. Diese ist aber nicht spezifisch fuer Wamu Escrows sondern allgemeiner Natur. Der Umkehrschluss ist deshalb falsch und schuetzt auch vor einer Loeschung nicht wenn der Escrow Existenz die Grundlage entzogen wird.  

1185 Postings, 4149 Tage sonifarisLöschung

 
  
    
14.01.22 22:50

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 13:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1185 Postings, 4149 Tage sonifarisLöschung

 
  
    
14.01.22 23:03

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 14:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

11798 Postings, 4204 Tage ranger100Wie ich schon sagte

 
  
    
15.01.22 00:11
auch seitenweise Unsinn bleibt Unsinn...  

3517 Postings, 4770 Tage KeyKeyAber nochmals eine Ergänzung bzgl Escrows und PREM

 
  
    
2
15.01.22 10:14
Ein Teil meiner ge'PREM'ten U's lag ja bei einer Lagerstelle in den USA.
Diese wurden mit der zuletzt durchgeführten Zuteilung von weiteren Mr.Cooper-Shares wieder un'PREM't und liegen seitdem wieder unangetastet im Depot herum.
Was ich damit sagen möchte ist das, dass auch ausgebuchte Escrows nicht endgültig ausgebucht sein müssen. Auch hierfür gibt es sicherlich für eine gewisse Zeit noch Datensicherungen und wenn die FDIC doch noch in den nächsten Jahren mit einer Überraschung um die Ecke kommt, dann werden diese sicherlich auch wieder zurückgebucht werden können, selbst wenn diese nur gesammelt über einen Broker laufen sollten. Ich bin mir sicher, dass es dann auch bei den Brokern noch Aufzeichnungen gibt für eine gewisse Zeit. Also einen hundertprozentigen Abschluss sollte auch die Ausbuchung der Escrows in dem Fall noch nicht bedeuten.
Aber egal wie auch immer, wir kommen endlich mal wieder einen Schritt weiter, egal in welche Richtung ..
 

1841 Postings, 4481 Tage koelner01Betr: Escrowes

 
  
    
10
16.01.22 10:49
Sollten unsere Escrowes ausgebucht werden, gehe ich davon aus, das Jeder sich
einen Aktuellen Depot Auszug kopiert hat.
Sollte später Geld oder Aktien vorhanden sein, dann kann man sich ja melden.
In diesem Fall könnte man eventuell über United etwas erreichen, denn wie aus der Vergangenheit
bekannt wären dann Viele mit der Sache überfordert.

Grüße vom Koelner der immer noch an den Erfolg glaubt  

3833 Postings, 2903 Tage JusticeWillWinHeute kein US Handel, MLK-Tag

 
  
    
3
17.01.22 15:38

5572 Postings, 4466 Tage noenoughdachte eigentlich

 
  
    
2
17.01.22 18:27
wir könnten endlich mal diese komische -40? hinter uns lassen!!

isch doch richtig oder!?  

3833 Postings, 2903 Tage JusticeWillWin@noenough: Ist auch nicht so unwahrscheinlich...

 
  
    
7
17.01.22 20:36

...denn vermutlich wird COOP auch für Q4 2021 eine positive Aufwertung ihre MSR Portfolios vornehmen, da es dank der am 31.12.21 höheren Mortgage Rates (im Vergleich zum Vorquartal Q3, welches am 30.09.21 endete) im Wert gestiegen sein müsste. Außerdem erwarte ich auch davon unabhängig einen satten Gewinn, und wer weiß, was in der Zwischenzeit noch alles kursrelevante passiert. Einige mögliche Punkte hab ich schon in

https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3430#jumppos85759

aufgezählt. So langsam ist es auch mal wieder Zeit für Neuigkeiten...

Wie immer nur meine persönliche Meinung, und keine Handelsaufforderung. Ich bin extrem long COOP...

 

1602 Postings, 4883 Tage Orakel99Ich hoffe es wird in naher Zukunft eine Dividende

 
  
    
5
17.01.22 22:42
geben. Dies wurde zwar verneint, jedoch wollen die Institutionellen Anleger auch von irgend was leben ohne eine Aktie zu verkaufen.... und wir auch.  

11798 Postings, 4204 Tage ranger100Dividende

 
  
    
4
18.01.22 10:28
Das Unternehmen verneint regelmäßig (auch in seinen Geschäftberichten) die Absicht einer Dividendenzahlung. Aber Glaube schert sich halt nicht um Fakten. Die Ansicht das institutionelle Anleger mit USA Investitionen auf Dividendenzahlungen als Einkommensquelle angewiesen sind ist leider auch falsch.
   

1841 Postings, 4481 Tage koelner01@ranger

 
  
    
1
19.01.22 09:05
Auch hier liegst du mit deiner Wortwahl (absichtlich) falsch.

Orakel schreibt doch das es vom Unternehmen verneint wurde,
Du unterstellst ihm aber das er Fakten leugnet, dem ist aber nicht so.

Grundsätzliches zu Dividenten

Wenn ein Unternehmen sich Aktien eines anderen Unternehmens zulegt,
dann wollen sie Gewinne erzielen.
Am liebsten erhalten sie laufende Dividenden, in anderen Fällen Kurssteigerungen.
Da gibt es keine einheitliche Formel.
Wobei das eine das andere nicht ausschließt.  

11798 Postings, 4204 Tage ranger100@koelner

 
  
    
19.01.22 12:07
Lesen und Verstehen...

Nebenan behauptest Du das ich die Existenz von Listen leugne und hier das. Aus meiner Sicht hast eher Du ein gewisses Verstaendnisproblem das sich ja auch in der Unterstellung dieses Beitrages manifestiert. Das ist aber leider nichts Neues.  

1841 Postings, 4481 Tage koelner01Meldemeister

 
  
    
4
19.01.22 13:00
Wenn Beiträge nicht gefallen dann lässt man sie löschen.  

9282 Postings, 3774 Tage rübiSein oder Nichtsein

 
  
    
4
19.01.22 15:39
das ist hier die Frage .
Leben wir wirklich noch in einer Demokratie ?  

1841 Postings, 4481 Tage koelner01@rübi

 
  
    
8
19.01.22 16:02
Ja, wir leben in einer Demokratie, aber nur solange wir nicht gegen den Strom schwimmen.  

818 Postings, 4550 Tage Cubber@koelner

 
  
    
4
19.01.22 20:10
hänge dich nicht so rein, gewisse Leute sind es einfach nicht wert.  

1185 Postings, 4149 Tage sonifarisTja....

 
  
    
1
20.01.22 22:48
CUBBER ; WIE RECHT DU HAST  

449 Postings, 4330 Tage paradaxDemokrtie

 
  
    
6
20.01.22 23:38
ln einer Demokratien findet keine Zensur statt .
Stand mal so in WIKIPEDI.
Ausgangssperre und Quarantäne gibt es nur in Ländern die nicht Demokratisch sind.
Stand auch mal so in WIKIPEDIA :
Abgesehen von Meinungsfreiheit Prssefreiheit  usw.
Wer glaubt er lebt in einer Demokratie der glaubt auch noch an Weihnachtsmann.
Würde eher sagen Oligarchie .  

1185 Postings, 4149 Tage sonifariszu 85796

 
  
    
2
21.01.22 13:25
aber BESTIMMT haben Sie recht.
Machen wir es so, wir bewaffnen uns alle mit Pistolen im Halfter, die Pistolen sind schon geladen und entsichert , der erste Zug oder wer es nicht mag, wir schießen in den demokratischen Gruppen, ist das jetzt logisch? oder wir gehen auf den Markt und sacken alles ein, natürlich ohne etwas zu bezahlen, oder an der Kreuzung mit einer roten Ampel in deiner Richtung, du brauchst nicht anzuhalten und auf die grüne Ampel zu warten, oder wenn du in der Schlange für Brötchen beim Bäcker stehst, überholst du alle und kaufst Brötchen, oder du (kaufst) nicht, weil du ES  nicht bezahlst.
IST DAS IHRE FORM DER DEMOKRATIE?
Jetzt bin ich neugierig, was Sie darüber HIER IM fORUM QUASSELST!
MIT WELCHEM RECHT ERLAUBEN SIE SICH, MICH MIT IHREM (COVID!) ANZUSTECKEN, UND VIELLEICHT KATAPULTIERE  ICH MICH AUS DER INTENSIVE KLINIK  NACH OBEN IN DER UMLAUFBAHN AN?
IST DAS IHRESINNE FÜR  DEMOKRATIE?

ICH WÜRDE MICH EIN WENIG ANDERS VERHALTEN;
JEDER AUF EINER EINSAMEN INSEL; ABER MIT WASSER UND BROT; ICH BIN EIN JA HUMANIST ,DORT KÖNNT IHR SO LANGE SPAZIENEN GEHEN WIE IHR WOLLT:

Ich werfe mich weg

 

3901 Postings, 4150 Tage zocki55hey sonifaris... kannst Du mal deine Klappe

 
  
    
1
21.01.22 16:34
dein Demokratie gefassel hat hier nichts zu suchen.    

3901 Postings, 4150 Tage zocki55Die Kurse halten sich an der Nulllinie

 
  
    
1
21.01.22 18:59


45.27 $ fest.

Schon über 3 Monate..

https://finance.yahoo.com/quote/COOP/community?p=COOP

Im Yahoo_Coop Forum..

Ted > 6 days ago...

If not for share buybacks, this company's stock price would be tanking. That is the only reason this stock price is being held up. They are about to report a 40% drop in originations revenue quarter over quarter to about $170M for the fourth quarter. The guidance for the first quarter and beyond in originations is going to be awful. The spike in interest rates and the just-announced Fannie Mae loan-level price adjustments (LLPAs) for second home and high balance loans will crush their originations revenue. Even the slightest hint of increasing delinquencies, and this stock tanks. After selling all of their businesses and issuing $600M in new debt to buy back the insider's shares, all they have left is the servicing revenue, and if delinquencies rise at all, and they will, the company book value will go to zero in a split second.

Less

Bearish





Übersetzt Google..

Ted > Vor 6 Tagen

Ohne Aktienrückkäufe würde der Aktienkurs dieses Unternehmens sinken. Das ist der einzige Grund, warum dieser Aktienkurs gehalten wird. Sie stehen kurz davor, einen 40-prozentigen Rückgang der Origination-Einnahmen von Quartal zu Quartal auf etwa 170 Millionen US-Dollar für das vierte Quartal zu melden. Die Guidance für das erste Quartal und darüber hinaus bei Neugründungen wird schrecklich sein. Der Anstieg der Zinssätze und die gerade angekündigten Preisanpassungen auf Kreditebene von Fannie Mae (LLPAs) für Zweitwohnungs- und High-Balance-Darlehen werden ihre Origination-Einnahmen zunichte machen. Schon der leiseste Hinweis auf zunehmende Zahlungsrückstände, und diese Vorratstanks. Nachdem sie alle ihre Geschäfte verkauft und neue Schulden in Höhe von 600 Millionen US-Dollar ausgegeben haben, um die Aktien des Insiders zurückzukaufen, bleiben ihnen nur noch die Einnahmen aus der Wartung, und wenn die Zahlungsrückstände überhaupt steigen, und das werden sie, wird der Buchwert des Unternehmens in a auf Null gehen Sekundenbruchteil.

Less

Bärisch

 

11798 Postings, 4204 Tage ranger100Unsinn

 
  
    
21.01.22 19:39
Immer noch auf der Suche nach günstigen Aktien und schon wieder vergessen wer die meisten Aktien hält ?

Eine Stimme des anderen Extrems sähe so aus:

https://simplywall.st/stocks/us/banks/nasdaq-coop/...-group#valuation  

Seite: Zurück 1 | ... | 3430 | 3431 |
| 3433 | 3434 | ... | 3447  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben