Steinhoff Informationsforum

Seite 1479 von 1927
neuester Beitrag: 07.10.22 10:22
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 48158
neuester Beitrag: 07.10.22 10:22 von: gewinnnichtv. Leser gesamt: 20482354
davon Heute: 38014
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1477 | 1478 |
| 1480 | 1481 | ... | 1927  Weiter  

1871 Postings, 1096 Tage Terminus86@Dirty Jack

 
  
    
5
06.07.22 12:41
Hat keiner behauptet, dass du ruhig sein sollst.

Gegensätzliche Meinungen sollten aber hier im Forum wohl erlaubt sein ;)

Entscheidend ist, was im Annual Report 2022 veröffentlicht wird in Bezug auf die separate financial statements. Und da läuft das Geschäftsjahr noch knapp 3 Monate. Also noch genügend Zeit um einiges in die Wege zu leiten bzw. positives zu bewirken.  

7437 Postings, 1423 Tage Dirty Jack@Terminus86

 
  
    
8
06.07.22 12:45
Das Pfandasset SIHL wird wohl bis zu Abzahlung der Bondschulden Pfandasset bleiben und wie du auch in der Investmentaufstellung siehst, ist der Investmentwert der Newco 1 mit den darunter befindlichen europäischen Assets schon länger mit Null angesetzt.
Und Assets freizugeben, dazu bedarf es der kompletten Tilgung der zugehörigen Darlehenslinie.
Also weg mit den NV CPU´s und dann sehen wir weiter, was dann ausschüttungsfähig ist oder nicht.  

902 Postings, 142 Tage S247FirewalkTerminus86

 
  
    
5
06.07.22 12:49
Ich befasse mich mit den Bilanzen und Zwischenberichte, von Steinhoff und den Tochtergesellschaften.

Kenne also die getätigten Aussagen der wichtigsten Personen vom Unternehmen. Persönlich selbst gehe ich nicht von einer baldigen Dividende aus. Aber ich lasse mich auch gerne angenehm überraschen. Da auch Unternehmensführungen, hin und wieder, ihre Meinungen, ihre Pläne ändern, bzw. diese anpassen.

Gerade deswegen habe ich die Information vom Shoppingui auf der Steinhoff Webseite herunter geladen und fand darin für mich sehr interessante Passagen.

Ich lege Wert auf die Begriffe und deren Deutung. Das eine Dividende aus dem Reingewinn kommt und nicht aus dem Eigenkapital beachte ich und suche gezielt nach weiterführenden Informationen. E-ON hatte auch eine Dividende, trotz negativem EK, ausgezahlt.

Im ersten Moment ist das widersprüchlich. Aber es gab 2020/2021 eine Novelle in Bezug auf die Dividendenauschüttung und diese ermöglicht es anscheinend Dividenden trotz negativen EK zu zahlen.
Dies wieder unter Einhaltung bestimmten Vorgaben.

Diese Novelle wurde offensichtlich in die Datei eingebaut. https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...-and-Reserves.pdf

Viel Dividene wird sowieso nicht rüber kommen, falls es eine Bardividende wäre. Eventuell gibts Gratis Aktien.

 

518 Postings, 323 Tage Antony1111Mr. De Klerk

 
  
    
06.07.22 12:53
Sprach sich doch auch über eine Sonderdividende aus, mit der Anmerkung, müsste sich schon eine Möglichkeit  finden, dies auch zu bewerkstelligen, gibt es hier doch vielleicht Möglichkeiten, die wir nicht wissen!  

902 Postings, 142 Tage S247FirewalkDirty Jack

 
  
    
2
06.07.22 12:54
ich sehe es wie Terminus. Du musst absolut nicht still sein. Ganz im Gegenteil!

Ich möchte noch anmerken, dass wenn Steinhoff all seinen Verpflichtungen im Jahresverlauf erfüllt hat. Und es dann doch ein Gewinn über bleibt, dann können die Gläubiger dem Unternehmen nicht direkt vorschreiben was und wie es mit diesem Gewinn macht.

Eventuell können die Gläubiger an der HV teilnehmen und dort über die Abstimmungen Einfluss nehmen. Fraglich ist aber ob die sich wegen ein paar Kröten an die Aktionäre sich alle outen wollen.  

1871 Postings, 1096 Tage Terminus86@Dirty Jack

 
  
    
1
06.07.22 12:55
Das habe ich soweit verstanden. Nehmen wir mal an Steinhoff schafft es in den nächsten Monaten (Laut LDP 6-9 Monate ab Januar 2022) neue Kreditgeber an Land zu ziehen und die alten Darlehenslinien damit abzulösen. Sind die Assets dann wieder freigegeben oder geht das Verpfändungsspielchen mit den neuen Kreditgebern munter so weiter?  

1925 Postings, 574 Tage HöllieDiese Diskussion gefällt mir

 
  
    
4
06.07.22 12:57
Gegensätzliche, aber klare und begründete Meinungen. Sehr wohltuend nach all der Troll-Polemik :-)

Ob eine Dividende gleich oder später kommt (ich vermute, nicht vor 06/2023 mit Ablauf der Darlehen) ist mir egal. Es ist mir sogar egal, ob stattdessen investiert oder getilgt wird. Wichtig ist mir: Cash dafür wäre vorhanden, das Unternehmen ist also gesund.  

902 Postings, 142 Tage S247FirewalkAntony

 
  
    
1
06.07.22 12:58
Könntest du mit einem Link dazu beitragen sich die Aussage von TdK anzusehen?  

19514 Postings, 3646 Tage silverfreakyTendenziell kann man sagen

 
  
    
2
06.07.22 13:00
wenn Steinhoff mit den Einnahmen die neuen Zinssätze bedienen kann, dürfte zumindest nichts mehr oder viel weniger verpfändet werden.  

354 Postings, 1028 Tage daizz9Löschung

 
  
    
06.07.22 13:03

Moderation
Zeitpunkt: 07.07.22 10:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

666 Postings, 3802 Tage positiv5Alleine

 
  
    
1
06.07.22 13:03
die Signalwirkung einer auch noch so kleinen Dividende wäre der Hammer !
 

57 Postings, 231 Tage Sky91Divi

 
  
    
06.07.22 13:07
1 bis 2 Cent divi wären der Hammer.  

902 Postings, 142 Tage S247Firewalksilverfreaky

 
  
    
3
06.07.22 13:07
Das ist Quatsch, es unterliegt den Vertragsparteien was und wie verpfändet wird. Vertragsfreiheit endet nicht nur weil gerade eine Restruktuierung stattfindet.

Zudem unterliegt auch der Pfand einer Anpassung des Wertes. Bsp. Ein Gebäude wurde für 1? verpfändet und ist morgen 5? Wert. Deswegen ändert sich da aber nichts am Pfand undd schon gar nicht dass nicht mehr das ganze Gebäude sondern nur noch das Kellergeschoss verpfändet ist.  

563 Postings, 134 Tage WollKnollFirewall

 
  
    
1
06.07.22 13:07
Wie hoch ist denn nun die Dividende?  

7437 Postings, 1423 Tage Dirty JackMensch silver

 
  
    
4
06.07.22 13:09
So würde ich es auch sehen.
Durch rechtliche Sicherheit und wenn es gelingt die Altschulden auf ein solides Fundament zu stellen, sind auch die finanziellen Risiken geringer, die diese "Not" Verpfändungen, die ja mit Rückstellungen in den unteren Zwischenholdings und damit Belastung der Verlustvorträge einherging, wohl auch obsolet und dann sieht die Welt schon besser.
Aber dazu will ich jetzt Fakten sehen!  

19514 Postings, 3646 Tage silverfreakyWenn Steinhoff umschuldet

 
  
    
2
06.07.22 13:10
gelten ja die alten Verträge nicht mehr.Wird ein Kredit komplett abgelöst, entfallen mithin die Verpfändungen.Daher dürften solche Umschuldungen Kreditlinienmässig bezogen sein.  

1871 Postings, 1096 Tage Terminus86Das macht...

 
  
    
5
06.07.22 13:15
...mir jetzt doch ein wenig Angst ;)

Sogar unser silverfreaky beteiligt sich heute an einer konstruktiven Diskussion und liefert guten Input.

Gerne mehr davon :)  

19514 Postings, 3646 Tage silverfreakyLöschung

 
  
    
06.07.22 13:19

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 14:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

4489 Postings, 1967 Tage gewinnnichtverlustDividende

 
  
    
5
06.07.22 13:21
Eine Dividende ist ja ganz nett, aber eigentlich brauchen wir alle nur anständige Kurse, dann ruft keiner nach einer Dividende.

Bei über 30 Cent Aktienkurs waren viele Aktionäre zufrieden und keiner hat nach einer Dividende gerufen.

ja die guten alten Zeiten, und das ist gerade mal ein halbes Jahr her.  

739 Postings, 907 Tage PdocWas

 
  
    
06.07.22 13:25
Muss man silver nun von der ignore nehmen? =)
Also eine Dividende wäre ja eh egal, da die Knete dann reinvestiert wird...  

19514 Postings, 3646 Tage silverfreakyLöschung

 
  
    
06.07.22 13:25

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 14:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1925 Postings, 574 Tage HöllieLöschung

 
  
    
5
06.07.22 13:35

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 14:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

666 Postings, 3802 Tage positiv5@gewinnnichtverlust

 
  
    
4
06.07.22 13:53
Für 30 Cent müssten mehr Leute die Aktie kaufen. Aktuell fühlt man sich als Käufer etwas einsam - ich habe es halt nicht so mit der Angst🙂
Übrigens liegen von meiner heutigen kauforder noch 5000 stk. unerfüllt bei 0,1420 rum- wenn mir die jemand verkaufen will  

19514 Postings, 3646 Tage silverfreakyIch denke es gibt einen linearen und

 
  
    
1
06.07.22 14:00
umgekehrt proportionalen Zusammenhang zwischen den aktuellen Gläubigern und der Nachfrage nach Steinhoff-Aktien.Vielleicht versteht man es so besser.  

4489 Postings, 1967 Tage gewinnnichtverlust@positiv5

 
  
    
1
06.07.22 14:07
Wir hatten doch immer schon Zeiten mit sehr wenigen Kauforders. Wichtig ist, dass demnächst mal etwas von der Unternehmensseite kommuniziert wird.

Dann erst wird die Kugel richtig Fahrt aufnehmen.

Viele von den Benutzern hier sind doch schon lange positioniert, es warten alle nur auf den Startschuss, aber der mag einfach nicht fallen. Wir haben doch alle genug gekauft, jetzt ist die Wartezeit auf Unternehmensnews.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1477 | 1478 |
| 1480 | 1481 | ... | 1927  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben