UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.785 0,0%  MDAX 25.738 -0,3%  Dow 30.913 0,5%  Nasdaq 11.551 0,4%  Gold 1.795 -0,7%  TecDAX 2.876 -0,3%  EStoxx50 3.445 -0,3%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0410 -0,7%  Öl 111,0 -3,4% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1358
neuester Beitrag: 01.07.22 15:56
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 33944
neuester Beitrag: 01.07.22 15:56 von: Rambokrypto Leser gesamt: 8044421
davon Heute: 7867
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1356 | 1357 | 1358 | 1358  Weiter  

75 Postings, 469 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
113
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1356 | 1357 | 1358 | 1358  Weiter  
33918 Postings ausgeblendet.

1163 Postings, 400 Tage BauchlauscherStimmung

 
  
    
8
30.06.22 19:50

Also aktuell fühle ich mich bei AMC hinsichtlich des Gesamtmarktes mehr als super aufgehoben.

Läuft Freunde der spannenden Unterhaltung vor der großen Leinwand.

Und falls es jemand vergessen hat, hier zwei schöne Videos zur Entspannung.


HODL 2 - Apes are here to stay - YouTube

A message to Citadel from the ape nation. - YouTube


Ich bin sowas von agressive im Halten , das ist unglaublich :-) , aber möglich!


 

263 Postings, 405 Tage hanky71@all

 
  
    
3
30.06.22 21:46
https://www.youtube.com/watch?v=VRVBbNYfAOM

Auf FOX Business:
Anwalt Wes Christian und Caroline Roth eh. Investmentbankerin über ungedeckte Leerverkäufe und ihre Auswirkungen auf die Märkte.
Sie leihen sich eine Aktie 100 mal und mehr, daher tauchen immer wieder Aktien zum Ausleihen auf.  

104 Postings, 390 Tage Ford GTWOW

 
  
    
7
30.06.22 22:29
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-06-30_at_22-25-....png (verkleinert auf 44%) vergrößern
screenshot_2022-06-30_at_22-25-....png

10811 Postings, 5197 Tage RichyBerlinFTD

 
  
    
4
30.06.22 23:15
Im Gegensatz zu den letzten 11 Monaten ist da tatsächlich etwas Bewegung drin.
(Im Bild unten rechts)
Per 14.Juni. Man sieht ja leider nicht den Tages-aktuellen Stand
https://sec.report/fails.php?tc=AMC



 
Angehängte Grafik:
amc_ftd_30.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
amc_ftd_30.jpg

3539 Postings, 1193 Tage Roothomftd

 
  
    
3
01.07.22 00:18
Per 14.06. waren es rd. 1,2 Mio.
Am 13.06. ähnlich viele.

Am 09.06. waren es aber nur rd. 60k.

https://www.sec.gov/data/foiadocsfailsdatahtm  

104 Postings, 390 Tage Ford GTZum besseren Verständnis

 
  
    
2
01.07.22 00:22
Credits goes to Jackson Hunter  
Angehängte Grafik:
fwhjnumvsaa2pey.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
fwhjnumvsaa2pey.jpg

1128 Postings, 1142 Tage Graf RotzWer lieferte was

 
  
    
01.07.22 06:06
an wen (nicht) aus welchem Rechtsgrund?

PS: sorry für die doofe Frage schonmal ...  

26 Postings, 121 Tage BrisingirNeues Schreiben von Kenny an Kat Stryker

 
  
    
3
01.07.22 07:14

447 Postings, 1025 Tage Jokelidas sagt doch alles

 
  
    
5
01.07.22 07:26
steht im link vom Roothom zu FTD?s

?lasst uns eine Sekunde zurückgehen: Was ist eine Nichtlieferung? Ein Lieferfehler tritt auf, wenn ein Handel getätigt, aber nie abgeschlossen wird.

Warum könnte eine Aktie wie AMC ein Muster großer und anhaltender Lieferausfälle aufweisen? Ein häufiger Grund sind nackte Leerverkäufe.

Um eine Aktie leer zu verkaufen, müssen Sie Aktien leihen und verkaufen. Naked Shorting ist die allgemein illegale Praxis, Aktien leer zu verkaufen, die Sie nie geliehen haben.

Dies ist eine wirkungsvolle Methode, um den Kurs einer Aktie nach unten zu drücken.

Wenn Sie leerverkaufen, gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Aktien, die Sie leerverkaufen können. Schließlich mussten Sie nie welche zum Ausleihen finden!

Seit mindestens einem Jahr ist eine große Anzahl von Trades mit dieser Aktie fehlgeschlagen. Trotzdem hat die SEC diese Unregelmäßigkeiten nicht untersucht.

Ich komme immer wieder auf dieses Thema zurück, weil ich über die Untätigkeit erstaunt bin. Warum nicht herausfinden, warum der Markt für diese Aktie so schlecht funktioniert?

Ich hoffe, Börsen und Regulierungsbehörden tauchen sofort in dieses Thema ein. Wir brauchen geordnete und faire Kapitalmärkte, damit unser Land gedeihen kann.?  

4479 Postings, 1815 Tage Bullish_HopeAMC bleibt im Fokus!

 
  
    
4
01.07.22 09:09
Quelle: Wallstreet Online

Meistdiskutierte Wertpapiere (7 Tage)

Platz 1-5
DAX
 12.676,84-2,65
Novavax§
    49,00?+15,50
InflaRx§
     1,38?+24,99
Gold§
 1.796,76$-1,04
Tesla§
   636,70?     -2,06§
Platz 6-10
AMC Entertainme?
12,70?
     +9,82§
InnoCan Pharma
     0,41?     +2,79§
BTC zu USD
 19.398,84          §
Deutsche Bank
     8,22?     -3,08§
Deutsche Rohsto?
    29,70?      -0,9          §

 

4479 Postings, 1815 Tage Bullish_HopeKann die AMC-Aktie 100 $ erreichen....

 
  
    
3
01.07.22 10:26
mMn sollte FrankNez, wo im Prinzip gute Infos geteilt /-aufbereitet werden , von i-welchen Kurszielen Abstand nehmen. Dazu folgte ein bissiger Kommentar:

Joey
1. Juli 2022 um 2:44 Uhr
Nur 100??!?!? Wer hat den Artikel mitgeschrieben? Trey?

https://franknez.com/can-amc-stock-reach-100-market-news-and-updates/  

386 Postings, 896 Tage CarwoodKryptopleite zieht Kreise

 
  
    
2
01.07.22 10:46

626 Postings, 423 Tage schulle86immer mit der Ruhe

 
  
    
6
01.07.22 11:22
man muss dem Prozess einfach vertrauen. es sieht doch jeder das alles manipuliert ist. die synthetischen Aktien MÜSSEN irgendwann zurückgekauft werden. 100 Dollar? da fehlt ein K ;)
BUY & HODL den ganzen Tag lang  

1128 Postings, 1142 Tage Graf RotzSynthetischen Aktien

 
  
    
01.07.22 13:01
liegen m.E. betrügerische Scheingeschäfte zugrunde, nach deren Gesamtplan ein kompletter kurssenkender Handels-Popanz aufgezogen wird.

Zunächst werden zwischen zwei Partnern, die sich wahrscheinlich ziemlich gut kennen,  bloß virtuelle Wertpapierhüllen kreiert und verliehen. Diese synthetische Aktien vermisst niemand Seriöses wirklich, weshalb sie m.E. auch nicht wiederbeschafft werden "müssen".  Stutzig könnten Anleger werden, die so etwas ins Depot gebucht bekamen, und die feststellen, das ihnen eine vom Unternehmen angekündigte Dividende nicht überwiesen wird. Aber das wird vermieden, indem auch der Weiterverkauf der synthetischen Aktien manipuliert wird und in Sekundenbruchteilen direkt an ein weiteres befreundetes Betrugs-Unternehmen erfolgt. Nach solchen und ähnlichen Mustern scheint mir somit möglich, mit befreundeten Betrugs-Unternehmen einen kompletten kurssenkenden  Betrugs-Popanz aufzuziehen.  

158 Postings, 820 Tage burner2727@Schulle

 
  
    
01.07.22 13:20
Wenn alles manipuliert ist, wie kommst Du dann da drauf das der Rückkauf nicht auch manipuliert wird ?  

4479 Postings, 1815 Tage Bullish_HopeGraf Rotz#

 
  
    
01.07.22 13:25
"Zunächst werden zwischen zwei Partnern, die sich wahrscheinlich ziemlich gut kennen,  bloß virtuelle Wertpapierhüllen kreiert und verliehen. Diese synthetische Aktien vermisst niemand Seriöses wirklich, weshalb sie m.E. auch nicht wiederbeschafft werden "müssen""

Das mag - in der Theorie - zwischen 2 Partnern die sich kennen so laufen. In der Praxis kann ich mir das "nur" zB unter C.itadel LLC Securities / Hedgefonds / Clearingstelle konkret vorstellen.
Wo auch buchhalterisch, bilanztechnisch auf beiden Seiten getrickst werden kann.
In der Realität wird das sicher nicht so laufen alsbald mehrere Firmen / Fonds / Broker /Clearingstellen beteiligt sind.
Dort muß der Ausleihende die Aktie an den Verleiher liefern.  

626 Postings, 423 Tage schulle86neues vom Kaiser

 
  
    
2
01.07.22 13:52
Eine Boardmail von Franz Beckenbauer auf w:o


----- Nachricht von Franz Beckenbauer am 01.07.2022, 12:53 Uhr -----

Mahlzeit zusammen,

es gilt weiterhin die Geduld zu behalten sofern man der Sache vertraut.

Die chinesische Immo-Holding Powerlong Real Estate hat den Antrag gestellt sich aus der Rating Bewertung zu nehmen. Wer vor so einer Bonitätsprüfung flieht wird schon seine Gründe haben....

Das kann man sinnbildlich als unseren Prozess heran ziehen. Das PRE nicht erst von heute auf morgen (vermutlich) fast Pleite ist, dürfte klar sein. Wir sehen nicht den Verlauf, nur das Ergebnis.

Genau so brechen viele HF langsam ein und die Kohle samt Sicherheiten wird knapp. Und nur weil wir das nicht täglich in den Nachrichten sehen heißt das nicht, das alles in Butter ist.

Die Börse ist immer ca. 6 Monate schneller als die Wirtschaft. Daher werden wir erst in der 2. Jahreshälfte und Anfang 2023 die Auswirkungen richtig spüren. Die Wirtschaft schwächelt und die Betriebsergebnisse werden schrumpfen. Es kommt zu Entlassungen und die Verbraucher stehen im Regen.

Die Amis bedienen sich am Repo Markt mit mittlerweile ca. 2,3 Billionen Dollar. Sie brauchen die Liquidität um alles am laufen zu halten.

Am Ende ist es simpel herunter gebrochen.....viel Geld verliehen und keins da um die Leihe zurück zu zahlen. Wo der eine mit Shorts noch Geld macht, verliert der andere. Die Blase ist einfach zu gewaltig um gestoppt werden zu können.

Die steigende FEE bei uns ist ein Anfang und die Menge an verfügbaren Aktien wird auch weniger.

Genau wie bei PRE ist es ein Prozess der mit Garantie im Hintergrund läuft.

Ob dieser Prozess am Ende den Topf voll Gold für uns hat, muss man abwarten.

Ich halte weiter und schaue mir die Show weiter an
 

1128 Postings, 1142 Tage Graf Rotz@Bullish_Hope

 
  
    
01.07.22 14:21
Du kennst Dich in der ordentlichen Börsen-Praxis bestimmt besser aus als ich als Privatanleger. Ich argumentiere nur von den Symptomen - sozusagen von der Klinik - her, addiere 1 und 1 und bin von daher ziemlich überzeugt, dass die Masche mit den synthetischen Aktien ein Vorgang ist, der sich jeweils in Sekundenschnelle vollzieht, an dem viele viele Scheinfirmen - Tochter- und Schwesterfirmen - mit Briefkästen und Servern, z.B. auf den nicht kontrollierbaren Kaimaninseln o.ä., beteiligt sind, und dass dort auch die synthetischen Aktien im Niemandsland verschwinden, und dass nach erfülltem betrügerischen Kurssenkungszweck niemand mehr nach ihnen fragt, zumal wahrscheinlich sowieso alles schnellstens gelöscht wird.
Insoweit glaube nicht, dass die von Dir genannten Kontrollstellen in der heutiger Zeit des Massen-Sekundenhandels noch die umfassende Kontrolle und Übersicht über die Markt-Abläufe haben. Ich denke, das Überwachungssystem - analog wie digital - ist inzwischen löchrig wie ein Schweizer Käse.  

10811 Postings, 5197 Tage RichyBerlinschulle,

 
  
    
1
01.07.22 14:49
erklär doch bitte deinem Franz B., dass in seinem Kernsatz ein böser Fehler steckt.
Er sagt; "Die Amis bedienen sich am Repo Markt mit mittlerweile ca. 2,3 Billionen Dollar. Sie brauchen die Liquidität um alles am laufen zu halten."

Das Gegenteil ist der Fall..
In Wahrheit wissen die Player nicht wohin mit ihrem vielen Geld und parken es über Nacht für Minizinsen.

Hier ein alter Artikel dazu (Da war es nur 1 Billion)
https://www.reuters.com/article/usa-fed-geldmarkt-idDEL8N2P688P
 

4479 Postings, 1815 Tage Bullish_HopeGraf Rotz#

 
  
    
01.07.22 15:21
Bin ebenso Privatanleger wie Du und versuche nur anhand der gegebenen Infos meine Schlüsse zu ziehen.

Nehmen wir als Beispiel:

- Ein Broker / HF (zB C.itadel) produziert eine synth. Aktie zwecks den Kurs zu drücken
- Diese leerverkaufte Aktie ist somit auf dem Markt.
- Privatanleger / Instis kaufen AMC und haben "diese" Aktie im Depot
- Nun verleiht BlackRock oder Vanguard als Bsp. just "diese" Aktie gg Gebühr.
- Zum Zeitpunkt X muß der Ausleiher die Aktie an den Verleiher zurück liefern.

Was-so unsere Theorie- ob der Menge der Synth. Shares den Squeeze auslösen könnte.

Niemand weiß letztendlich ob er echte oder "gefälschte" Shares im Depot hat.
Das ändert alles nichts an deiner Theorie das diese Synth. Shares einfach so "verschwinden" können wenn Sie doch in deinem/ oder meinem Depot liegen.

nmpM



 

61 Postings, 716 Tage MietzchenLimit

 
  
    
01.07.22 15:22
Ich überlege meine Limits zu ändern. Ich habe 100 über NYSE und 100 über Tradegate ((DKB) gekauft. Wie setzen sich denn die Kosten (Steuern, Gebühren ?) zusammen? Setzt man das höchste Limit bei NYSE oder eher bei Tradegate?  Ist es sinnvoll zu splitten und jeweils 50 mit unterschiedlichen Limits zu setzen oder alle 100 auf einmal? Wie macht ihr das?  

1163 Postings, 400 Tage BauchlauscherGraf Rotz / Bullish

 
  
    
01.07.22 15:48
Solche Gedanke wie du hatte ich auch schon einmal.

Aber auf die Frage hin, die ich mir selbst gestellt habe, wenn dies funktionieren würde.... Wieso macht man das nicht bei z.B. Tesla. Da wären doch die Gewinnmöglichkeiten viel höher, als hier bei AMC. Oder bei jeder anderen Aktie? Wenn es denn funktionieren sollte, so sollte doch Shitadelle mittlerweile alle Länder der Welt kaufen können.

Können Sie? Nein!  

10811 Postings, 5197 Tage RichyBerlinMontag US-Börsen geschlossen

 
  
    
01.07.22 15:51
4th of July, Independence Day
 

240 Postings, 1100 Tage Rambokrypto@Mietze

 
  
    
2
01.07.22 15:56
wir zeichnen uns durch aggressives Halten aus, wir setzen keine Limits. Erst wenn Tag X da ist wird verkauft.    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1356 | 1357 | 1358 | 1358  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, Karlchen54, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, schubbiaschwilli, StuggiFrankBTC, Winti Elite B