UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.319 -1,3%  MDAX 33.075 -0,5%  Dow 34.725 1,7%  Nasdaq 14.455 3,2%  Gold 1.796 0,0%  TecDAX 3.412 0,0%  EStoxx50 4.137 -1,2%  Nikkei 26.717 2,1%  Dollar 1,1149 0,0%  Öl 90,5 0,5% 

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5867
neuester Beitrag: 29.01.22 01:31
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 146671
neuester Beitrag: 29.01.22 01:31 von: fws Leser gesamt: 18886667
davon Heute: 3276
bewertet mit 105 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5865 | 5866 | 5867 | 5867  Weiter  

20752 Postings, 6642 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
105
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5865 | 5866 | 5867 | 5867  Weiter  
146645 Postings ausgeblendet.

4805 Postings, 2687 Tage ibriCorona: Karl Lauterbach

 
  
    
2
28.01.22 13:44
zieht positive Zwischenbilanz im Kampf gegen Omikron  und ruft erneut zum Boostern auf.

Lauterbachs Ziel ist es, die Folgen der Welle »zu kontrollieren« und »zu minimieren«.
Lauterbach führt aus, dass das Risiko, mit einer Corona-Infektion zu sterben mit einem Booster um 99 Prozent sinkt:  »Warten Sie nicht auf Impfstoffe, die noch in der Entwicklung sind.«  Also es tut mir leid aber Normal ist der nicht.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-AATewAc?li=BBqg6Q9

Vor allem in Berlin zu erkennen, die positive Bilanz:

https://interaktiv.morgenpost.de/...infektionen-deutschland-weltweit/



 

57518 Postings, 4984 Tage FillorkillWelche "kausalen" Gründe gibt es

 
  
    
2
28.01.22 13:46
Wie alle ausser AL wissen ist für die Umlaufgeschwindigkeit eines Virus das Kontaktverhalten  kausale Komponente. Denn es gilt: Kein Kontakt keine Übertragung. Bevölkerungsgruppen mit hoher sozialen Mobilität und extensiv angelegtem Kontaktverhalten infizieren sich deshalb schneller als Gruppen, die da zurückhaltender sind oder dies sein müssen. 60+ Kohorten zählen im saldo bekanntlich zu letzteren, also folgt deren Durchseuchung auf jene der jüngeren. Oben drauf kommt bei 60+ generell eine erworbene Scheu, Risiken ohne Not einzugehen und konkret Omikronumschlagplätze nach Möglichkeit zu vermeiden. Dafür liesse sich ein ganzer Stapel AL-Zitate hervorkramen, um dies evidenzbasiert belegen zu können. Mache ich jetzt aber nicht.  
-----------
Jugend ohne Gott gegen Faschismus

57518 Postings, 4984 Tage Fillorkill"endlich infizieren" klingt ja fast schon nach Seh

 
  
    
1
28.01.22 13:51
Ja, das war jetzt empathisch von dir. Ich verweise auf mein Wünsch dir was von oben. Ich wünsche mir das wilde Durchboostern der Verweigerungsgruppe, um mich nicht mehr mit dieser Sparte Gegenaufklärung auseinandersetzen zu müssen.  
-----------
Jugend ohne Gott gegen Faschismus

57518 Postings, 4984 Tage Fillorkillreihe exitoptionen

 
  
    
4
28.01.22 13:56
Heute: Meuthen verlässt die AfD

Jörg Meuthen hat den AfD-Vorsitz niedergelegt und ist aus der Partei ausgetreten. Er sprach von einer Niederlage im Machtkampf mit dem formal aufgelösten rechtsextremen Flügel um die Ausrichtung der AfD. Meuthen verband seinen Austritt zudem mit harter Kritik am Zustand seiner Partei: "Das Herz der Partei schlägt heute sehr weit rechts und es schlägt eigentlich permanent hoch."

Er sei als Parteichef mit seinem Einsatz für einen anderen Weg gescheitert, sagte Meuthen. Teile der Partei stünden seiner Meinung nach "nicht auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung", sagte er. "Ich sehe da ganz klar totalitäre Anklänge". Gerade in der Coronapolitik habe die AfD etwas Sektenartiges entwickelt. Allenfalls als ostdeutsche Regionalpartei sehe er noch eine Zukunft für die AfD.

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/...tz-meuthen-101.html
-----------
Jugend ohne Gott gegen Faschismus

71711 Postings, 6477 Tage Anti LemmingDeshalb hatte ja auch AfD-Gründer Lucke

 
  
    
28.01.22 14:20
die Partei verlassen. Lucke zählte ursprünglich zum rechten CDU-Flügel. Er war aber nicht damit einverstanden, dass die CDU die tolerierende Haltung der Bundesbank am kunterbunten (Gelddruck-)Treiben der EZB weitgehend kritiklos hinnahm. Als dann später Neonazis wie Höcke zur AfD stießen, blieb Lucke nur die Flucht nach hinten. So wie jetzt auch Meuthen.

Schade ist, dass damit auch die berechtigte Kritik an der Euro-Politik an Stoßkraft verliert. Höcke in der AfD gibt dieser Kritik einen braunen Anstrich. Ich hab jedoch in vielen Posting (und teils mit Verweisen auf Wagenknecht) darauf hingewiesen, dass es auch berechtigte linke Kritik an der EZB-Geldpolitik gibt - und zwar in dem Sinne, dass sie Umverteilung von unten nach oben bewirkt.

Gestern hat dies auch Anlageberater Reinhard Panse, der u. a. für Multimilliardär Quant gearbeitet hatte, (indirekt) bestätigt:

https://www.ariva.de/forum/...n-thread-283343?page=6186#jumppos154652



 

71711 Postings, 6477 Tage Anti Lemming# 649 Fills klammheimliche "Wünsche"

 
  
    
2
28.01.22 14:24
Fill:   "Ich wünsche mir das wilde Durchboostern der Verweigerungsgruppe.

Meinst du damit: "Alle in einen Sack - und dann von außen von allen Seiten die Spritzen reinhauen, bis alle "durchgeimpft" sind?
 

71711 Postings, 6477 Tage Anti LemmingGerhard Schröder zur Ukraine-Krise

 
  
    
3
28.01.22 14:59
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4951-aa65-10bc07d8d438

Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat die deutsche Absage an Waffenlieferungen in die Ukraine verteidigt und die ukrainische Kritik daran mit deutlichen Worten zurückgewiesen. »Ich hoffe sehr, dass man endlich auch das Säbelrasseln in der Ukraine wirklich einstellt«, sagte Schröder in dem Podcast »Die Agenda«.

»Denn was ich dort vernehmen muss, auch an Schuldzuweisungen an Deutschland, wegen der ja vernünftigen Absage an Waffenlieferungen, das schlägt manchmal doch dem Fass den Boden aus«, so Schröder.

Schröder ist seit seiner Zeit als Bundeskanzler mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin befreundet. Er ist zudem Wirtschaftslobbyist und fungiert als Aufsichtsratschef des russischen Staatskonzerns Rosneft. Die russische Tageszeitung »Kommersant« berichtete 2020, Schröder erhalte für seine Tätigkeit eine Entschädigung in Höhe von 600.000 Euro.

In Deutschland wird der 77-Jährige immer wieder wegen seines Engagements für die vom Kreml kontrollierten Konzerne Gazprom und Rosneft kritisiert. Der Altkanzler betont stets, dabei handele es sich um seine Privatsache.

....Den russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine wertete Schröder auch als Reaktion auf Nato-Manöver im Baltikum und in Polen. »Natürlich hat das Auswirkungen auf das Denken und die Bedrohungsanalyse in Russland selbst«, sagte er. Das müsse man in Rechnung stellen, wenn man auf Ausgleich mit Russland aus sei.

Mit einem russischen Einmarsch in die Ukraine rechnet der Altkanzler nicht. »Ich glaube das nicht. Und ich glaube auch nicht, dass die russische Führung ein Interesse daran haben kann und hat, in der Ukraine militärisch zu intervenieren.«...  

16028 Postings, 3263 Tage NikeJoeDer Traum der Diktatoren

 
  
    
2
28.01.22 15:04
Der bestellte heilige Zaubertrank muss jetzt in den Menschen "entsorgt" werden, koste es was es wolle -- die Übersterblichkeit 2021 genügt ihnen noch nicht, das größte Geschäft der Geschichte muss anhalten --, sonst ist die Macht des C-Regimes Geschichte.

Und es droht ihnen noch mehr Ungemach, falls die verarschten Bürger einmal aufwachen?.

 

16028 Postings, 3263 Tage NikeJoeWAS ist nur passiert?

 
  
    
3
28.01.22 15:05
"Der Mensch opfert seine Gesundheit um Geld zu machen, dann opfert er sein Geld um seine Gesundheit wieder zu erlangen, und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt. Das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart lebt, er lebt als würde er nie sterben, und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt." [Dalai Lama]

?um dann im Alter zu erkennen, Mist mein Körper ist kaputt. Darin ist dann auch der kaputte Geist, denn der verlangt von den Kindern eine Maske zu tragen und sich einen neuartigen Stoff in den jungen Körper zu spritzen, nur damit mein kaputter Körper mit dem kaputten Geist nicht an oder mit C. stirbt? Das ist irre.


 

8046 Postings, 6592 Tage sue.viEs gibt derzeit keinen medizinischen Notfall

 
  
    
28.01.22 16:38

-    Es gibt derzeit keinen medizinischen Notfall, aber Sie kultivieren seit zwei Jahren einen solchen Zustand aus Gier nach Macht, Budgets und Kontrolle. Der einzige Notfall ist, dass Sie immer noch die Politik bestimmen und über riesige Budgets für Propaganda und Meinungsmache verfügen ......  -
Ehud Qimron's Powerful Letter to the Israeli Ministry of Health

 

8046 Postings, 6592 Tage sue.via moral obligation

 
  
    
1
28.01.22 16:50

VATIKANSTADT: Papst Franziskus sagte am Freitag, die Verbreitung von Fake News und Desinformationen über Covid-19 und Impfstoffe, auch durch katholische Medien, sei eine Verletzung der Menschenrechte.

Es war das zweite Mal in weniger als einem Monat, dass sich der 85-jährige Papst zu diesem Thema geäußert hat. Vor drei Wochen verurteilte er "unbegründete" ideologische Fehlinformationen über Impfstoffe, unterstützte nationale Impfkampagnen und bezeichnete die Gesundheitsvorsorge als moralische Verpflichtung.
.................................................................­............................
Three weeks ago, he condemned "baseless" ideological misinformation about vaccines, backing national immunisation campaigns and calling health care a moral obligation.
.................................................................­.............................
Papst: Fake News sind Menschenrechtsverletzung
Pope: Covid fake news is human rights violation
https://www.bangkokpost.com/world/2255195/...s-human-rights-violation  

8046 Postings, 6592 Tage sue.vi....

 
  
    
28.01.22 16:57

Der Council for Inclusive Capitalism ist eine Bewegung von Führungskräften aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor, die sich für den Aufbau eines integrativeren, nachhaltigeren und vertrauenswürdigeren Wirtschaftssystems einsetzen.  .....

Unsere Mitglieder sind inspiriert von den Lehren von Papst Franziskus, der die Verantwortlichen aufgefordert hat, konkrete Ideen einzubringen und entschlossen zu handeln, um die Vorteile des Wirtschaftssystems auf alle Menschen auszuweiten und gleichzeitig den Planeten zu schützen.
.................................................................­........
https://www.inclusivecapitalism.com/
 

11826 Postings, 3678 Tage Zanoni1...jetzt soll also sogar der Dalai Lama verwurstet

 
  
    
28.01.22 17:48
und als Kronzeuge von retardierten Impf- und Maskengegnern vorgeladen werden.
...dieser thread ist ein einziges Tollhaus.



 

8046 Postings, 6592 Tage sue.vi..

 
  
    
2
28.01.22 17:58
-   Wie viele Verletzungen und Todesfälle werden noch hingenommen, bevor diese
    Impfungen verboten werden? Wie lange kann der Schaden noch verheimlicht werden?   -  

4805 Postings, 2687 Tage ibriDie Regierenden gaukeln vor,

 
  
    
2
28.01.22 18:06
dass eine ?körperliche Unversehrtheit? per se nicht vorhanden sei. Sie entstünde erst durch die Schutz?impfung?. Ein natürliches Immunsystem wird totgeschwiegen, ins Lächerliche gezogen (siehe die Kampagnen gegen Homöopathie oder andere immunsystemstärkende Naturheilverfahren) oder gar aktiv geschädigt (Maßnahmen!).
Erst durch die Impfung wird der Mensch immun (daher auch die Verdrängung des Genesenenstatus? durch die Aktionen der letzten Wochen).

Wie auch immer es gibt neueres zu berichten: ein neuer Subtyp der kleine "Bruder von Omikron" gennant  auch "Tarnkappenvariante" bereitet sich rasend schnell aus und soll noch ansteckender sein.






 

8046 Postings, 6592 Tage sue.viWissenschaft - als "Narrativ"

 
  
    
1
28.01.22 19:01

mit dem passenden "Narrativ"  kann man der Welt recht viel   -vor-gaukeln-   ..
 

4805 Postings, 2687 Tage ibriObwohl ich nach wie vor annehme,

 
  
    
1
28.01.22 19:28
dass die totalitären Maßnahmen im Alltag ab Ende März zurückgefahren werden und anderer Druck aufgebaut wird, so ist eine Gesellschaft im Niedergang vor allem an ihren geistigen Idealen zu erkennen.
?An den Früchten sollt ihr sie erkennen? sagte mal einer der Klügsten auf diesem Planeten. Kant hat das zum Anlass genommen sein imperativ der Welt zu schenken. Heute kennt man  IPhones und Apps, Kant ist in der Mottenkiste und wird so schnell nicht mehr hervortreten.
Aber der Tag wird kommen und die Menschen werden vieles unvorbereitet sehen und erleben.

Zitat Hanna Arendt:
?Von dem Augenblick an, in dem keine Pressefreiheit mehr existiert, kann alles Erdenkliche geschehen. Was einer totalitären und sonst gearteten Diktatur ermöglicht Herrschaft auszuüben,
ist die  Un-Informiertheit der Bevölkerung.
Wie sollen sie sich eine Meinung bilden, wenn sie nicht informiert sind?
Die Wirkung dessen, dass sie ständig und von allen Seiten belogen werden, ist nicht etwa die, dass sie den Lügen Glauben schenken, sondern die, dass keiner auch nur irgendetwas mehr glaubt.
Denn es liegt in der Natur der Lügen, dass sie ständig angepasst werden müssen; eine Regierung, die Lügen verbreitet, wird andauernd damit beschäftigt sein, die eigene Geschichte neu zu schreiben.
Als Rezipient bekommt man also nicht nur eine Lüge ? eine, die uns für den Rest der Tage zufrieden stellen sollte, sondern eine Vielzahl von Lügen, je nachdem, wohin der politische Wind gerade weht.
Und ein Volk, das nichts mehr glauben kann, kann sich auch nicht mehr zu etwas entschließen.
Man hat es nicht nur der Fähigkeit zu handeln beraubt, sondern auch des Denk-und Entscheidungsvermögens.
Und mit einem solchen Volk können sie tun, was sie wollen.? Zitat Ende


 

71711 Postings, 6477 Tage Anti LemmingDie neue 50-Euro-Banknote

 
  
    
28.01.22 20:01
 
Angehängte Grafik:
3b6fab03-0001-0004-0000-....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
3b6fab03-0001-0004-0000-....jpg

4805 Postings, 2687 Tage ibriEs bleibt zu fragen:

 
  
    
1
28.01.22 20:16
Wie informieren sich die Abgeordneten, die eine Impfpflicht fordern und dies mit Argumenten begru?nden, die sachlich falsch sind?
Eine derart weitreichende Entscheidung wie die der Einfu?hrung einer allgemeinen, aber auch einer berufsgruppen- oder altersspezifischen Impfpflicht sollte aufgrund belastbarer Zahlen erfolgen und nicht anhand subjektiver A?ngste, seien sie perso?nlicher Natur oder durch Medien kolportiert.

Eine allgemeine Impfpflicht wu?rde zudem eine Abkehr vom Prinzip des mu?ndigen Bu?rgers und der grundrechtlich geschu?tzten ko?rperlichen Unversehrtheit bedeuten und ein Einfallstor fu?r weitere gravierende Einschra?nkungen perso?nlicher Freiheiten ero?ffnen.
An den Reden der Impfpflicht-Befu?rworter unter den Abgeordneten ist nicht zu erkennen, dass sie diese Gefahr bedacht haben.

@
«In Kanada findet gerade eine Revolution statt, und Ihr habt bestimmt noch nicht davon gehört, weil niemand darüber spricht. Aber gerade sind 50?000 Trucker und 1,4 Millionen Menschen auf dem Weg zum Parlament in Ottawa. Und sie werden dort bleiben, bis Trudeau zurücktritt oder uns unsere Freiheiten und Rechte zurückgibt.»



 

71711 Postings, 6477 Tage Anti LemmingUkrainischer Präsident zur russischen "Bedrohung"

 
  
    
2
28.01.22 20:34
https://www.spiegel.de/ausland/...46150e8-528b-4910-806b-43e0859ea6c8

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat vor überzogenen Befürchtungen im Konflikt mit Russland gewarnt. »Ich halte die Lage jetzt nicht für angespannter als zuvor«, sagte das Staatsoberhaupt am Freitag mit Blick auf die Übergabe der Antworten der USA und der Nato auf russische Forderungen nach Sicherheitsgarantien.

»Im Ausland herrscht der Eindruck, dass hier Krieg herrscht. Das ist nicht der Fall.« Selenskyj machte die ausländische Presse dafür verantwortlich, Panik über die Situation im Land zu verbreiten. Er warf dem Weißen Haus vor, die Bedrohung größer darzustellen, als sie sei: »Sie beteiligen sich an dieser Informationssituation, die an unseren Grenzen geschaffen wird, (sie) verstehen, dass es Risiken gibt, sie artikulieren das immer wieder, sie stellen es so akut und brennend wie möglich dar. Meiner Meinung nach ist das ein Fehler.«

-------------------------

A.L.: Biden will Nord Stream 2 verhindern, damit er zuhause punkten kann. Seine Beliebtheitswerte sind auf Allzeittief, er bekommt sein Konjunkturprogramm BBB wegen Widerstand aus eigenen Reihen (Dem-Senator Manchin) nicht durch, und es sieht rabenschwarz aus für die Wiederwahl der Demokraten bei den US-Zwischenwahlen im November. Deshalb würde Biden gern einen Angriff der Russen auf die Ukraine provozieren, was ihm dann legitime Gründe gäbe, via Sanktionen Nord Stream 2 zu verbieten. Je mehr scharfe Waffen in die Ukraine geliefert werden, desto wahrscheinlicher wird es, dass die russenhassenden ukrainischen Nationalisten diese im Donbass auch einsetzen, was die Russen auf den Plan riefe. Böckchen ist auch schon ganz heiß, zumal Nord Stream 2 durch wichtige Brutgebiete von Haubentauchern führt.

Am Öl hängt, zum Öle drängt doch alles!

Goethe (Faust)  

5815 Postings, 4203 Tage Murmeltierchenwas für ein clown

 
  
    
28.01.22 20:34
Impfpflicht nicht ihr Metier
Kretschmann will Corona-Politik ohne Forscher

https://www.n-tv.de/politik/...tik-ohne-Forscher-article23091526.html

seit wann wird politik von politikern gemacht - der typ ist ein machtgeiler  irrer -

politik ist schon immer das kasperle des geldadels - egal mit welche farbe man sich etikettiert  

8046 Postings, 6592 Tage sue.viBeweise sind fadenscheinig

 
  
    
28.01.22 20:56
January 27 2022
Nordirlands Covid-Zertifizierungssystem ist ungerechtfertigt, übergriffig und stützt sich auf "fadenscheinige" Beweise  .........................
Der Anwalt eines Mannes aus Belfast, der nicht geimpft worden ist, behauptete, er werde durch eine Politik, die seine Freiheit einschränkt, stigmatisiert. ...........................
Sein Anwalt sagte dem Gericht, dass es keine ausreichenden Daten gebe, um zu zeigen, dass Impfstoffe eine Ansteckung oder Übertragung des Virus verhindern können......

"Die Beweise sind fadenscheinig, unverständlich und widersprüchlich", erklärte er.
"Bevor solche Maßnahmen eingeführt werden, sollten angemessene, wissenschaftliche Kriterien festgelegt werden.
Richter Colton wurde darauf hingewiesen, dass die Regelung nicht als "Hintertür" für eine Impfpflicht genutzt werden sollte.
.................................................................­............
NI Covid passports 'discriminatory', High Court told.
https://www.belfasttelegraph.co.uk/news/...h-court-told-41285140.html
 

8046 Postings, 6592 Tage sue.vi...

 
  
    
28.01.22 21:31
Natürliche Immunität bietet stärkeren Schutz

January 28, 2022

-     Ab Anfang Oktober wiesen Personen, die eine frühere Infektion überlebt hatten, niedrigere Fallzahlen auf als Personen, die nur geimpft waren.   -

...........
COVID-19 Cases and Hospitalizations by COVID-19 Vaccination Status and Previous COVID-19 Diagnosis ? California and New York, May?November 2021  https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/71/wr/mm7104e1.htm  

3919 Postings, 8038 Tage fwsAltkanzler Schröder - der Pudel von Putin?

 
  
    
29.01.22 01:24
Muß man eigentlich gar nicht mit Fragezeichen versehen, denn er wird mit Putin's Segen als Aufsichtsratsvorsitzender bezahlt. Er sollte sich deshalb auch nicht in die aktuelle Regierungspolitik einmischen.

https://web.de/magazine/politik/ukraine-krise/...aine-besuch-36554402



 

3919 Postings, 8038 Tage fws#664: AL, nehme an, du beziehst dich ...

 
  
    
1
29.01.22 01:31
... damit auf die gerade grassierende Inflation. Falls du dir deshal die DM zurückwünschst, solltest du dir vielleicht mal die Inflation zu damaligen DM-Zeiten etwas genauer anschauen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5865 | 5866 | 5867 | 5867  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben