UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 486
neuester Beitrag: 26.01.21 21:52
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 12143
neuester Beitrag: 26.01.21 21:52 von: Thian spielt Leser gesamt: 1782973
davon Heute: 2567
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
484 | 485 | 486 | 486  Weiter  

620 Postings, 1658 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

 
  
    
6
02.05.17 17:36
In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
484 | 485 | 486 | 486  Weiter  
12117 Postings ausgeblendet.

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Guru

 
  
    
25.01.21 16:49
Die haben einen aus der 2.Reihe genommen. Wir warten bis der Jogi geht. Hatte das Saarland schon mal einen National-Assistenztrainer??  

4378 Postings, 2472 Tage Guru51sogar einen richtigen

 
  
    
25.01.21 17:14
herrn silberlocke,  den großartigen jupp derwall.
das war zwar kein gebürtiger saarländer, hat aber lange jahre hier gelebt
und ist hier gestorben.  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Guru

 
  
    
25.01.21 17:33
Na ja der Jupp Derwall. Der hat diesen sehr ?gepflegten? Fußball spielen lassen:  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamMogli

 
  
    
25.01.21 20:41
Wenn du an einen Deal mit einem größeren Investor glaubst, würde mich interessieren, weshalb du denkst, dass dieser bisher noch nicht erfolgt ist?  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Mikko

 
  
    
25.01.21 21:13
Ich glaub gar nichts. Warum sollte der erfolgt sein? Die CMS hat ja erst vor 6 Tagen entschieden und das unerwartet.  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamMogli

 
  
    
25.01.21 21:19
Ich beziehe mich auf diese Aussage von dir ? Ich sehe Stand heute nicht warum es da keine Interessenten für eine Partnerschaft geben soll?  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Mikko

 
  
    
25.01.21 22:19
Ja Interessenten. Aber das wird ziemlich dauern bis da was bekannt werden könnte.  

1302 Postings, 1877 Tage HAL2016@Mogli

 
  
    
26.01.21 09:40
ziemlich lange dauern mit einer neuen Partnerschaft? Fakt ist, dass wenn Epi keine Partnerschaft bis Sommer hinbekommt oder jemanden für einen Share deal oder Asset deal findet geht das Geld aus. Die 5,5 Mio reichen 6 Monate.  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Hal

 
  
    
26.01.21 10:47
Das meinte ich mit ? länger dauern?, ein paar Monate.  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamRealismus

 
  
    
1
26.01.21 12:21
Ich bin seit 2014 dabei und habe in der Spitze 15.000 Epi-Aktien besessen. Inzwischen habe ich meinen Bestand auf 6.500 reduziert. Natürlich hoffe ich immer noch auf einen deutlichen Anstieg des Kurses, sonst wäre ich nicht mehr dabei. Realistisch betrachtet, wird die Luft für Epi aber recht dünn - wollte ein Investor einsteigen, hätte er das wahrscheinlich längst getan.
Epiprocolon scheint in der jetzigen Form keine Perspektive mehr zu haben. Eine verbesserte Version wird noch geraume Zeit dauern. Was ist aus meiner Sicht die beste Chance? Ein guter Bluttest mit Erstattung wäre zwar eine wichtige Innovation, aber der Durchbruch käme, wenn es mindestens zwei besser noch drei Krebsarten gäbe, die aus dem Blut zu diagnostizieren wären. In einem solchen Scenario hätte eine einmalige Blutprobe eine wesentlich größere Akzeptanz bei Ärzten und Patienten.
Hoffen wir, dass der HCC-Test hier den Durchbruch bringt.    

1302 Postings, 1877 Tage HAL2016Mikko

 
  
    
1
26.01.21 14:49
absolut, das sehe ich auch so. Die müssen einem Investor ein richtig gutes Konzept vorlegen. In etwa ein Test, der Jahre voraus ist und Multi Target.

Aus der PM:

Dieser Multi-Target-Real Time-PCR-Bluttest der nächsten Generation basiert auf einer neuen, proprietären DNA-Methylierungs-Technologie. Der automatisierte Test ist äußerst robust und liefert für mehr als 99 % der analysierten Proben valide Ergebnisse. Er stellt eine schnelle, einfach zu handhabende und erschwingliche Option für den Nachweis von Darmkrebs mittels einer Blutuntersuchung dar.

Ich lese proprietäre d.h. unternehmenseigen, automatisiert, einfach, robust, erschwinglich, Multi Target (also entweder mehrere Biomarker oder kann auch andere Krebsarten erkennen). Zur Sensitivität und Spezifität können sie bei der geringen Grundgesamtheit nichts sagen.

Der Erstattungspreis beträgt 192,- für alle CRC Bluttests. Sie müssten extrem günstig produzieren können, damit die Marge für einen Investor interessant ist.

Wenn bis Sommer nichts passiert und bspw. keine Roche übernimmt, dann teilen wir das Schicksal mit Mologen. Allerhöchstes Risiko. das wird jedem klar sein.  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamHal

 
  
    
26.01.21 16:12
Wie gesagt, die Luft ist bereits dünn und potenzielle Interessenten werden ihre Gründe haben, warum sie Epi bisher noch nicht einmal für einen Spottpreis übernehmen wollten.
Deinen Vergleich mit Mologen finde ich durchaus treffend - ich bin bei Mologen mit 12? ausgestiegen, weil jahrelang von "großem Interesse seitens Big Pharma" geredet wurde, ohne das irgendein Angebot kam. Bei Epi sehe ich noch eine Perspektive, aber eben nur noch eine kleine ...  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Hal

 
  
    
26.01.21 16:20
Warum dieser Pessimismus? Mologen hatte  in der Onkologie Feld- Wald- und  Wiesenkandidaten die niemand wollte. Epi ist mit ihren Kandidaten im Zukunftsmarkt Liquid Biopsy unterwegs und es gibt per heute noch keinen zugelassenen Blut-Test und auch  in den nächsten 2 Jahren nicht. Alle sind  noch am entwickeln und forschen. Bei HCC gibt es bisher außer Exas nicht mal Konkurrenz und Exas ist wie Epi mit der Vorstudie fertig und das mit Werten die denjenigen von Epi in der Nancy-Studie entsprechen. Die Vorstudie von Epi in den USA wird ähnliche Resultate liefern, so deute ich mindestens verschiedene Aussagen.
Warum sollte man für eine Zukunftstechnologie in der Diagnostik keine Partner finden??  

4378 Postings, 2472 Tage Guru51mik

 
  
    
26.01.21 16:25
habe folgende einfache frage.
du redest von 15.000 aktien in der spitze und einer redzierung auf 6.500 aktien.
wie paßt da der kapitalschnitt von  8 zu 1 dazu ?
vielen dank.  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamGuru

 
  
    
26.01.21 16:51
Ich habe 8.500 Aktien verkauft. Durch die Zusammenlegung habe ich tatsächlich nur noch 800 (hatte ich vergessen).  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamMogli

 
  
    
26.01.21 16:53
Auf eine Verpartnerung hoffen wir ja sicherlich alle, sonst wären wir nicht mehr investiert. Aber findest du es nicht auch seltsam, dass keiner bei Epi einsteigt trotz der niedrigen Marktkapitalisierung?  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Mikko

 
  
    
26.01.21 17:08
Aber es sind doch eingestiegen. Balaton hält rund 17%, alle Amerikaner zusammen rund 20%. Wer die 4 Mio Bezugsrechte in Hamburg gekauft hat wissen wir noch nicht . Außerdem ist der CMS Entscheid erst 1 Woche alt. Bis dahin war alles offen ins für neue Investoren undurchsichtig. Von einem verbesserten Test 3.0 war bis vor einer Woche nichts offiziell bekannt. Von der internen Studie mit den Proben wusste niemand. Partner finden dauert und der Startschuss für die Suche ist ja jetzt erst.  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamMogli

 
  
    
26.01.21 17:17
Balaton zählt für mich nicht, da ich deren Handlungen eher als Kontraindikator betrachte.
Statistisch gesehen, spricht leider mehr für ein Scheitern von Epi als für einen Erfolg, da die Bilanz der letzten 10 Jahre einfach zu schlecht ist - hoffen wir mal auf die Restchance ...  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Mikko

 
  
    
26.01.21 17:31
Muss jeder selbst wissen. Aber glaubst du dass Balaton den rund 20 Mio nochmal 4 Mio sinnlos hinterher wirft? Da sie auch einen AR stellen werden die die Richtung ungefähr kennen. Ganz sicher die Daten  aus der HCC Studie und was im Labor in Berlin alles steckt sicher besser als wir  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamMogli

 
  
    
26.01.21 17:33
Balaton hat sich in der Vergangenheit selten mit Ruhm bekleckert ...  

2413 Postings, 1668 Tage Mogli3Mikko

 
  
    
26.01.21 18:14
Teilweise ja  teilweise nein. Ingesamt unter dem Strich geht es denen  ja nicht schlecht. Und bei Biotech haben sich schon ganz andere ?Experten ? verkalkuliert.  

4378 Postings, 2472 Tage Guru51mik

 
  
    
26.01.21 18:48
was soll das ziemlich sinnfreie  " noch nicht einmal ein großer will für wenig geld einsteigen  ".

antworten:
- vl. wollen ja 2 oder drei billig einsteigen. und schon hat sich das mit dem " billig " erledigt.
- vl. haben 2 oder drei größere investoren epi deutlich gemacht, da spielen wir nicht mit.
  die können das mit 25 % der aktien verhindern.
  und 25 % bekommt in der praxis wahrscheinlich balaton schon alleine zusammen.
  viele aktionäre werden sich an den abstimmungen nicht beteiligen.

und so gibt es noch eine reihe von weiteren erklärungen.

warten wir doch erstmals das ergebnis der  " wandelanleihe-sache "   ab.

p.s.  ich habe in letzter zeit auch vieles vergessen. den finanziellen verlust duch  8 zu 1
      wahrlich nicht.  

87 Postings, 3035 Tage mikkosamGuru

 
  
    
26.01.21 19:40
Ich bevorzuge eine sachliche Auseinandersetzung gegenüber persönlichen Beleidigungen ...  

4378 Postings, 2472 Tage Guru51vorschreiber

 
  
    
26.01.21 21:04
ich sehe es umgkehrt.

 

60 Postings, 962 Tage Thian spieltflatex

 
  
    
26.01.21 21:52
Jetzt haben die bei mir bei flatex die nach der Weisung aufgesplitteten und mit entsprechend der Weisung gesperrten Bezugsrechte wieder in einer Summe im Depot eingebucht und ich hab keine Nachricht zum weiteren Verfahren.

Noch jemand von euch bei flatex mit dem Problem?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
484 | 485 | 486 | 486  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: neutrino1256, Blauerklaus44, nwolf, The Creative