UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948

Seite 1 von 900
neuester Beitrag: 30.11.20 18:23
eröffnet am: 29.09.07 00:25 von: nekro Anzahl Beiträge: 22495
neuester Beitrag: 30.11.20 18:23 von: Sprenglisand. Leser gesamt: 3659159
davon Heute: 9
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
898 | 899 | 900 | 900  Weiter  

15471 Postings, 4953 Tage nekroTrading Bougainville Copper (ADRs) 867948

 
  
    
52
29.09.07 00:25
Obwohl für mich Bougainville Copper Aktien 852652 (US BOCOF.PK)u. ADRs 867948 (US BOCOY.PK) den gleichen Wert besitzen (beide repräsentieren 1 Bougainville Copper) gibt es bei der Kursstellung in D gravierende Unterschiede.

Schlusskurs heute in Fra

Aktie 852652 0,609 VOL 110 000 St
ADRs  867948 0,50  VOL 376 772 St

Obwohl beide Gattungen auch in USA gehandelt werden,kann man nur die ADRs ohne Lagerstellenwechsel gewinnbringend nach USA crossen.

So wurden heute in USA 353 K ADRs zwischen 0,75 u.0,80 USD oder 0,5395 u.0,5642 ? gehandelt,was lockere 10% über D Kurs ist.Ein Grossteil davon dürfte von den ESBC stammen u.so dem hiesigen Markt wieder entzogen sein.

Eine heutige Kauforder in AU von 300K a 0,95 AUD 0,5911 ?  wurde nur zu 2/3 bedient.

Jetzt fehlen nur noch die  erwarteten  weiteren positiven Meldungen aus Bougainville u. die Chartausbrüche über 1 AUD,0,80 USD,0,60 ? u.0,50? (ADR).An allen Marken wurde schon erfolgreich gekratzt.Der nächste Schritt sollte eine Stabilisierung darüber sein

Ob jetzt Aktie oder ADR am besten performt bis Jahresende,lassen wir uns überraschen ;-)))))))))  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
898 | 899 | 900 | 900  Weiter  
22469 Postings ausgeblendet.

1206 Postings, 4952 Tage Traderevil........@ bockaufboc.....

 
  
    
23.10.20 22:40

...... and our readiness to meet those commitments in practice.

....also klarer gehts doch wohl nicht.

-----------
>>>>>>>>>>>>

280 Postings, 4943 Tage loghoOB 28102020

 
  
    
28.10.20 10:12
 
Angehängte Grafik:
ob_28102020.jpg (verkleinert auf 18%) vergrößern
ob_28102020.jpg

280 Postings, 4943 Tage loghoDer Schlusskurs war sogar bei 30

 
  
    
28.10.20 10:20
Bei diesen schwierigen Aktienmärkten hält sich unsere Aktie sehr gut. Bisher kein Verkaufsdruck und stabil auf gutem Niveau. Leider auch keine neue Information, die eine wesentlich positivere Einschätzung  zuläßt. Kommt die geht es ganz schnell nach oben. Rund 180000 Stück im limitierten Verkauf bis 40 oder rund 25 Eurocents ist kein großes Hindernis für weitere Kurswsteigerungen  

8 Postings, 40 Tage KC001abg gov

 
  
    
1
28.10.20 19:37
"I have been made aware of the recent article in The Australian website that published several allegations against my past business dealings.

While my past business dealings were done as a private citizen, as the President of the Autonomous Region of Bougainville I must set the record straight due to the insinuations by the article.

Bougainville Sustainable Timber Resources Limited was set up with the intent to bring in foreign investors to Bougainville to be involved in sustainable logging as well as alluvial gold projects.

The proposed business model to be employed by the company is straightforward; identify a development project on Bougainville, identify a credible investor, liaise with the Autonomous Bougainville Government and progress the project.

Everything would be done in compliance of the laws and regulations on Bougainville and revenue in taxes would be earned by the ABG.

I have been in consultation with the Ombudsman Commission and the Investment Promotion Authority and my shares in the company are being divested to a third party in accordance with the law.

I want to put to rest rumors that I will be entertaining cronyism and business partners to create a monopoly over Bougainville?s resources. That was a bad precedent by the past government and my Presidency will not be compromised by it.

From the outset, no foreign investment in Bougainville will be done outside of the Bougainville Inward Investment Act 2014.

This act regulates all investment into Bougainville and parties wishing to bring investors into Bougainville must abide by the act."

Hon. Ishmael Toroama
 

8 Postings, 40 Tage KC001abg gov 28.10.

 
  
    
1
28.10.20 19:39

"During my campaign I outlined three basic platforms that form the basis of my Presidency; these are;

Independence
Economic Revitalization
Ending Corruption and improving Law and Order
These platforms appealed to the average Bougainvillean because the people demanded a change from the previous political regime and so they opted for one that could provide decisive and pragmatic leadership.

The steady progress of the fourth House has been very promising and I am expecting a great many things from my cabinet and the rest of the House.

We have steadily gained traction on very important issues as we progress Bougainville?s political agenda.

It is no secret that my unwavering resolve is for Bougainville to achieve political independence and to be recognized by the international community as a sovereign state.

As a signatory to the Bougainville Peace Agreement I am required on principal to abide by its parameters and as President I am morally obligated to do so even more.

I must reassure the people of Bougainville and PNG that the ABG is committed to implementing the BPA through a peace by peaceful means approach.

The time for conflict is over and this ABG is committed to delivering Bougainville?s political independence; this means we respect and work within the legal framework already in place.

We are currently at a very crucial juncture in the Bougainville Peace Process; the Post Referendum Consultations requires diplomacy, empathy and an appreciation of the history of Bougainville?s journey to self-determination.

We cannot afford to be sidetracked by dissention, disunity nor can we lose hope; not everyone will share our views however we must never digress from our ultimate goal and that is INDEPENDENCE."  

280 Postings, 4943 Tage loghoKomische Angebots- und Nachfragesituation

 
  
    
29.10.20 12:46
an den deutschen Börsen...
Da werden in Stuttgart Stücke zum Preis gesucht, die auf Tradegate zu dem Preis angeboten werden.
Muss man das verstehn... Schaut sich keiner die unterschiedlichen Börsen an?
Der Kurs heute Morgen in Australien war mit 32 cents umgerechnet ca. 0,192 Euro...
Anstieg in fallenden Märkten... Ein starkes Zeichen...  

396 Postings, 4951 Tage Charly77;-)

 
  
    
29.10.20 15:53

"Der Händler hat den Kurs um gigantische 20% hochgejagd... auf über 20 Cents...
mit 58 Stück Umsatz
"

Naja, 500 Stücke insgesamt in Australien sind auch nicht alle Welt ... ;-)))

 

8 Postings, 40 Tage KC001gov abg + fb smlola

 
  
    
02.11.20 10:10
"President of the Autonomous Bougainville Government Ishmael Toroama will be meeting Prime Minister James Marape for the Pre-Joint Supervisory Body Meeting in Port Moresby next week.

This meeting which is scheduled for the 9th of November is a prelude to the proper JSB Meeting scheduled for November 30th in Kokopo, East New Britain Province.

For the Pre-JSB Meeting the two leaders will begin discussions on the Post Referendum Consultations as well as the fiscal arrangements for Bougainville which will include the outstanding Restoration and Development Grants.

ABG Departments have already begun the preliminary work on the agendas that will be discussed by the two leaders as the two governments anticipate the JSB proper at the ends of the month. The Department of Post Referendum Consultation and Dialogue has taken the lead to prepare the ABG for these important meetings at the administrative level.

From these preparations under the Bougainville Technical Team on the JSB, the administration will brief the ABG leadership on the government?s resolve before these meetings commence. President Toroama is adamant that the Pre-JSB Meeting with Prime Minister Marape will yield positive results as the two leaders progress dialogue on the consultations.

President Toroama?s main issues during the preliminary meeting with the Prime Minister will address matters on the economy, resource development, draw down of powers and functions and readiness before the ratification.

The President trip to meet the Prime Minister will coincide with his meetings with several diplomatic missions and the PNG Ombudsman Commission.

President Toroama will meet with Chief Ombudsman, Richard Pagen to discuss furthering the establishment of the Ombudsman Commission on Bougainville.

With the President?s bold declaration to combat corruption on Bougainville, the meeting with the Ombudsman demonstrates his seriousness about the issue and to tackle corruption head on in Bougainville.

Consistent with the Bougainville Peace Agreement and relevant Constitutional laws, the ABG and the National Government are required to consult on the outcome of the Bougainville Referendum"

parallel besteht ein Eintrag auf der facebook smlola Seite (Miriori, toroama + osioco)

Osioco hatte sich, wie ich gelesen hab, in den letzten Jahren positiv gegenüber bcl geäußert.

 

8 Postings, 40 Tage KC001human Rights law centre

 
  
    
02.11.20 19:46

169 Postings, 2084 Tage dagobertlchenKC001

 
  
    
02.11.20 20:55
Und was bedeutet das für unsere Aktie?  

8 Postings, 40 Tage KC001@dagobertlchen

 
  
    
1
03.11.20 08:00
--> Fortschreitende Stabilität aus politischer Sicht - das was die Anlage so unsicher macht - die vielen Instabilitäten / Unsicherheiten

Meines Wissens steht die Übertragung der Anteile von PNG an ABG und Landowner noch aus. Mit fiktiven Zahlen wird es sicherlich keine Entscheidungsfindung geben können.
--> erneute Treffen mit Marape (z.B. 09.11.) könnten dienen dieses Thema zu aktualisieren

Dann die Frage: geht die Umsetzung auch ohne SMLOLA? - wohl eher nicht oder unschön (?).
Demnach kann es sicherlich nicht schaden, wenn eine Sympathie zwischen dem Präsidenten und SMLOLA besteht, wenn es am Ende gilt sie zu überzeugen.  (sofern er BCL erwägt ;))

Was wird wiederholt an BCL kritisiert?
- die 20'000 genommenen Menschenleben - daran lässt sich leider nicht mehr ändern.
- die fortschreitende Umweltverschmutzung - ein weiterer Punkt, der vor Akzeptanz von BCL geklärt und
wahrscheinlich auch aktiv angegangen sein muss.
--> https://www.sbs.com.au/news/...-rio-tinto-over-bougainville-mine-site  

1206 Postings, 4952 Tage Traderevil.........was aus der Ferne oft......

 
  
    
03.11.20 09:44


....untergeht in der Bewertung  oder nicht so im Fokus steht sind die Verwandschaftlichen Beziehungen untereinander. Das ist jetzt positiv gemeint und  hat nichts mit dem zu tun was wir unter Korruption im eigentlichen Sinne verstehen zumal  der neue Präsident aus meiner Sicht hier glaubhaft das  Übel für gewissen Investitionen bekämpft.
Aber diese (Clan) Verflechtungen sind bestimmt ein! starkes Moment bei  der Entscheidungsfindung. :-)
-----------
>>>>>>>>>>>>

169 Postings, 2084 Tage dagobertlchenKurs

 
  
    
03.11.20 20:38
Auf Ariva eben minus 88%?????!!!  

169 Postings, 2084 Tage dagobertlchenKurs

 
  
    
03.11.20 22:22
Alles wieder im Lot. Offenbar war es irgendein Übertragungsfehler.  

31 Postings, 461 Tage SprenglisandurPräsident:Bougainville Inward Investment Act 2014

 
  
    
08.11.20 21:38
Toroama: Der Bougainville Inward Investment Act 2014 leitet alle ausländischen Investitionen in Bougainville. Das könnte strategisch gesehen interessant sein - auch für eine Lösung über unsere BCL

http://www.abg.gov.pg/index.php/news/read/...a-praises-tonolei-effort

...Da die ABE keine Kapazitäten für die Ressourcenentwicklung hat, begrüßt die ABG ausländische Investitionen in Bougainville, die technologische und finanzielle Unterstützung zur Nutzung der natürlichen Ressourcen von Bougainville bieten können.Ausländische Investitionen müssen jedoch verantwortungsvoll getätigt werden. Der Bougainville Inward Investment Act 2014 leitet alle ausländischen Investitionen in Bougainville. Er ermutigt alle Parteien, sich an die Gesetze über ausländische Investitionen, Landbewirtschaftung, Umweltmanagement und gleiche Nutzenbeteiligung bei allen Projekten zur wirtschaftlichen Entwicklung in Bougainville zu halten....  

8 Postings, 40 Tage KC001news

 
  
    
1
09.11.20 08:48
http://www.abg.gov.pg/index.php/news/read/...-marapes-welcome-remarks

Punkt 5 i:  (der ausstehende Transfer)

Wenn er BCL nicht erwägen würde, wäre das kein Bestandteil seiner Agenda?  

8 Postings, 40 Tage KC00130.11.2020

 
  
    
09.11.20 14:34
www.abg.gov.pg/index.php/news/read/jsb-reaches-a-resolution
...

"We, the leaders to this meeting, endorse the following Agendas for the Kokopo JSB" ..."Transfer of BCL Shares to ABG"  

280 Postings, 4943 Tage loghoKC001

 
  
    
09.11.20 17:10
Danke für die Informationen. Endlich hat man das Gefühl, dass es eine politische Agenda auf Bougainville gibt,  die die Probleme lösen kann. Wichtig für uns finde  ich den Wunsch des Prmiers die gezahlten Körperschaftsteuern von unserer Gesellschaft an Papua zu bekommen. Damit ist ihnen klar, dass BCL wichtig für die zuküntige Finanzierung des Staatshaushaltes ist.
Zusammen mit dem Coronaimpfstoff ist der heutige Tag ein guter Tag für die weitere Entwicklung rund um unsere Gesellschaft.
Bin gespannt wie die Börse in Australien auf den Impfstoff reagiert. Für die Aussies kam die Meldung von Biontech zu spät, um hier eine Hausse auszulösen.
 

31 Postings, 461 Tage SprenglisandurStrategisch betrachtet sollte BCL jetzt umziehen

 
  
    
3
10.11.20 09:19
Aus strategischer Sicht sollte BCL nun umziehen und seinen Hauptsitz nach Bougainville verlegen!
Als Anlass sehe ich den Wunsch, von Herrn Toroama, dass ihm PNG die gezahlte Körperschaftssteuer von BCL gutschreibt. Mit dem formalen Umzug Sitzes, braucht man für die Zukunft dann gar nicht mehr darum zu bitten (in PNG kann dann vorläufig ja noch ein Büro als Aussenstelle erhalten werden - im Mitarbeiterinteresse...- der formale Sitz muss aber unbedingt direkt nach Bougainville verlagert werden.
Mit dem Schachzug wäre dann schon faktisch alles geklärt. => Die Basis für den Wohlstand der Menschen und auch der energetische Ausgleich für das erlittene Leid...
Mal sehen ob das erkannt und durchgeführt wird.
Wenn BCL mitlesen sollte - dann besprecht diesen Schachzug bitte einmal => es sollte jetzt direkt erfolgen damit die Weichen richtig gestellt werden und es ist zunächst ja nur der steuerliche Hauptsitz der relativ einfach verlagert werden kann!  

1206 Postings, 4952 Tage Traderevil......es geht voran :-))....

 
  
    
1
11.11.20 12:36

https://www.rnz.co.nz/international/pacific-news/...tiations-with-png



The meeting in the East New Britain town are also to focus on financial issues, Bougainville economic and investment summit, tax initiatives and fisheries matters.

Included in the negotiations will be discussions on the transfer of Bougainville Copper Limited shares !!......to the Autonomous Bougainville Government.

-----------
>>>>>>>>>>>>

76 Postings, 2548 Tage stefano123#22489 Sprenglisandur (copy text)

 
  
    
13.11.20 10:30

good idea , there translated for BCL :-)

From a strategic point of view, BCL should now move and relocate its headquarters to Bougainville!
I see the reason for this as the wish of Mr. Toroama that PNG credit him with BCL's paid corporate tax. With the formal relocation of the company's headquarters, there is no need to ask for this in the future (in PNG, an office can still be kept as a branch office for the time being - in the interest of the employees...- but the formal headquarters must be moved directly to Bougainville.
With this move, everything would be practically settled. => The basis for the prosperity of the people and also the energetic compensation for the suffered suffering...
Let's see if this is recognized and carried out.

If BCL should read along - then please discuss this move => it should be done directly now so that the course is set right and it is first of all only the tax headquarters that can be relocated relatively easily!

 

76 Postings, 2548 Tage stefano123Bertie Ahern soll Bougainville auf dem Weg in die

 
  
    
13.11.20 13:07

https://www.derstandard.de/story/2000121654140/...die-unabhaengigkeit


Autonome Region und Papua-Neuguinea engagieren irischen Expremier als Moderator der Verhandlungen. Australien lässt ein Beschwerdeverfahren gegen Rio Tinto zu
Michael Vosatka

12. November 2020, 17:59

Der ehemalige irische Taoiseach Bertie Ahern wird Bougainvilles Verhandlungen über die Unabhängigkeit von Papua-Neuguinea als Moderator begleiten. Darauf einigten sich die Vertreter der Autonomen Region und des papuanischen Mutterlandes bei Gesprächen in Papua-Neuguineas Hauptstadt Port Moresby. Ahern, der die irische Regierung von 1997 bis 2008 führte, hat bereits als Vorsitzender der Referendumskommission die Abstimmung über Bougainvilles Unabhängigkeit im vergangenen Dezember organisiert und geleitet. Bei dem nicht verbindlichen Referendum stimmten 98 Prozent für die Unabhängigkeit.

...

Das gemeinsame Beratungsgremium (JCB) wird am 30. November in Kokopo auf der Insel Neubritannien zusammentreten. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird Ahern an diesem Treffen nicht physisch anwesend sein, sondern per Videoschaltung teilnehmen. Unterstützung bei seinem Auftrag erhält Ahern von der lokalen UN-Mission.

Themen der Gespräche reichen von ausständige Zahlungen, dem Zugang der Regierung Bougainvilles zu Steuereinnahmen und Fischereilizenzen, einem Investitionsgipfel, der Finanzierung von Klein- und Mittelbetrieben, der Übertragung diverser Zuständigkeiten auf Behörden Bougainvilles und der Übergabe der Anteile am staatlichen Bergbauunternehmen Bougainville Copper Ltd. (BCL) bis hin zu der Einrichtung von ausländischen Vertretungen auf Bougainville.
Toroama will Wirtschaft ankurbeln

Toroama hatte vor dem Treffen erklärt, seine Regierung begrüße ausländische Investoren in Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei. Investitionen müssten jedoch verantwortungsvoll getätigt werden. Schon jetzt wurde ein Vertrag über ein Forstwirtschaftsprojekt abgeschlossen, das über Waldgebiete in Süd- und Zentralbougainville verfügt. Zu Toroamas Plan für seine ersten hundert Tage im Amt gehört auch die Wiederaufnahme der Arbeiten in einem stillgelegten Kalksteinbruch in Manetai und eine Sonderwirtschaftszone in Bana.

Im Oktober musste sich Toroama Berichten stellen, dass er Mehrheitsanteile an einem Unternehmen hält, das Investoren für Projekte im Bereich der Forstwirtschaft und im Goldbergbau sucht. Drei australische Inverstoren sind ebenfalls an der Bougainville Sustainable Timber Resources Ltd. beteiligt. Das Unternehmen rühmt sich mit guten Beziehungen zur Regierung Bougainvilles. Toroama erklärte, dass seine Anteile aus der Zeit als Privatier stammen und an eine dritte Person übertragen würden.

Beschwerdeverfahren gegen Rio Tinto


Australiens Regierung hat unterdessen eine Beschwerde einer Menschenrechtsorganisation gegen den Bergbaukonzern Rio Tinto im Zusammenhang mit der Panguna-Mine angenommen und untersucht die Vorwürfe. Das australische Human Rights Law Centre (HRLC) hatte die Beschwerde im Namen von 156 Einwohner Bougainvilles eingebracht. Rio Tinto werden Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden während des Betriebs des einst weltgrößten Kupfertagebaus vorgeworfen.

Der Konflikt um die Gewinne aus der Panguna-Mine und die Folgen des Abbaus für die Bevölkerung waren der Auslöser des Bürgerkrieges. Nach Sabotageakten musste die Mine 1989 aufgegeben werden und steht seither still. Im Jahr 2016 übergab Rio Tinto seine Anteile an Papua-Neuguinea und Bougainville. Die Umweltschäden sind jedoch bis heute präsent und die umliegenden Flüsse verseucht. Die Entscheidung der australischen Regierung bedeutet, dass sich Rio Tinto nun mit den Beschwerden der Landeigentümer in Panguna und der Regierungen Papua-Neuguineas und Bougainvilles auseinandersetzen muss.

Eine Wiedereröffnung der Mine unter einem neuen Betreiber würde zwar der Regierung Bougainvilles finanzielle Unabhängigkeit bringen, die alten Konflikte jedoch erneut aufkochen lassen. Zuvor müssen daher die Altlasten beseitigt und die verschiedenen Interessen aller beteiligten Parteien aufeinander abgestimmt werden
. (Michael Vosatka, 12.11.2020)

 

31 Postings, 461 Tage Sprenglisanduraktueller Kurzfilm der unsere Mine betrifft - PDCL

 
  
    
20.11.20 14:39

1206 Postings, 4952 Tage Traderevil....JSB meeting going ahead this week....

 
  
    
2
24.11.20 10:39


PNG and Bougainville JSB meeting going ahead this week

PNG und GKI von Bougainville kommen diese Woche zusammen

Der Präsident von Bougainville sagte, ihm sei zugesichert worden, dass das geplante Treffen mit der Regierung von Papua-Neuguinea diese Woche stattfinden werde.

Es hatte Bedenken gegeben, dass die politische Instabilität in Port Moresby die Sitzung der Gemeinsamen Kontrollinstanz (GKI) stören könnte.

Aber Ishmael Toroama sagt, es findet statt, aber nicht in Ost-Neugroßbritannien, wie ursprünglich geplant.
PNG-Premierminister James Marape und Bougainville-Präsident Ishmael Toroama



"Es wird weitergehen, weil wir die Bestätigung des Premierministers haben, dass wir das Treffen in Port Moresby abhalten werden.

Toroama sagte, dass die Treffen tatsächlich heute beginnen werden, wenn das technische Team, das die Konsultationen für die Verhandlungen über das Referendum vorbereitet, zusammentritt.

Bei einem Vorgespräch zwischen beiden Regierungen Anfang dieses Monats wurde vereinbart, dass der ehemalige irische Premierminister Bertie Ahern die Verhandlungen moderieren wird.

Die eigentliche GKI wird am Freitag stattfinden.


Quelle:
-----------
>>>>>>>>>>>>

31 Postings, 461 Tage SprenglisandurPräsident: Übertragung von BCL-Aktien an die ABG..

 
  
    
1
30.11.20 18:23
Medienerklärung des Amtes des Präsidenten
FREITAG, 30. NOVEMBER 2020

Premierminister James Marape hat mir seine Unterstützung für den Bougainville-Friedensprozess und die Konsultationen nach dem Referendum zugesichert, obwohl die Sitzung des Gemeinsamen Kontrollgremiums in der vergangenen Woche nicht einberufen wurde.

Die Bougainville-Delegation, die letzte Woche zur JSB nach Port Moresby reiste, bestand aus Mitgliedern meines Kabinetts und der Bougainville-Administration.

Wir wurden auch von mehreren ABG-Abgeordneten und verschiedenen Stakeholdern begleitet, die Mitglieder des Bougainville Post Referendum Consultations Teams sind.

Die Einberufung des JSB-Treffens hätte die Themen, über die der Premierminister und ich während des Pre-JSB-Treffens Anfang dieses Monats beraten haben, über das wir uns ebenfalls auf das Treffen in der vergangenen Woche geeinigt haben, vorangebracht.
Für die ABG haben wir unser Konsultationsteam mitgebracht, um die Verhandlungen über die Konsultationen nach dem Referendum zu beginnen, die der Ratifizierung durch das Nationalparlament vorausgeht.
Dies wäre das erste Mal gewesen, dass sich die beiden Konsultationsteams aus Bougainville und die nationalen Konsultationsteams getroffen hätten, um mit den Vorarbeiten über den Rahmen für den Konsultationsprozess zu beginnen.

Die wichtigsten Tagesordnungen, die im JSB diskutiert werden sollen, sind;

? Rahmen für den Prozess der gemeinsamen Konsultationen zwischen den Regierungen nach dem Referendum

? Ausstehende Finanzfragen

? Übertragung von BCL-Aktien an die ABG

? Abzug von Kräften und Funktionen

? Ausstehende Schulden bei den Nationalen Wahlen (2012 und 2017)

? Nachwahl für Bougainville Regional Seat

? Einladung zu Auslandsmissionen zur Einrichtung von Entwicklungsbüros in Bougainville.

Ich bin enttäuscht, dass der JSB nicht einberufen wurde, freue mich jedoch, dass das Gemeinsame Technische Team unter dem gemeinsamen Vorsitz der beiden Chief Secretarys der beiden Regierungen letzte Woche einberufen wurde.
Das Ergebnis ist optimistisch und erfordert nur die Einberufung des JSB, um die Diskussionen der JTT zu formalisieren.
Ich bin mir der politischen Situation bewusst, die derzeit in der nationalen Regierung herrscht, und ich bin mir sehr wohl bewusst, wie sich ihr Ergebnis offensichtlich auf Bougainville auswirken wird.
Ich bleibe bei meiner Entschlossenheit, dass Bougainville und meine Regierung nicht am Ergebnis der gegenwärtigen politischen Situation beteiligt sind, aber ich muss darauf bestehen, dass die nationale Regierung ihre Verpflichtung zum Friedensabkommen von Bougainville einhält.




Link: http://www.abg.gov.pg/index.php/news/read/...-office-of-the-president
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
898 | 899 | 900 | 900  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben